Cinefacts

Seite 111 von 235 ErsteErste ... 1161101107108109110111112113114115121161211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.201 bis 2.220 von 4698
  1. #2201
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.02.09
    Alter
    41
    Beiträge
    114

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Das Problem ist eher, daß einige nach dem Motto argumentieren, 'Sieht für mich ok aus also ist da kein Fehler', was doch sehr subjektiv ist.
    Na ja, aber dies könnte man umgekehrt auch über die Gegenseite sagen: "Sieht für mich nicht ok aus, also ist da ein Fehler", was strenggenommen genauso subjektiv ist.
    Ich denke solange es kein 100% bestätigtes Statement von P.J. gibt, ist dieses ganze Diskutieren sinnlos, da beide Seiten momentan nicht wissen ob es so gewollt ist oder nicht.

    Mich persönlich stört es nicht, da alle 3 Teile stark in den Farben verändert sind und viele Szenen dadurch recht "unnatürlich" wirken.

  2. #2202
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Das ist wie gesagt ja auch OK. Aber: Meinst Du nicht auch, daß Peter Jackson inzwischen irgendwo mal einen wutentbrannten Kommentar abgeben hätte, wenn Warner falsche Statements in Bezug auf seine Intentionen abgibt? Meinst Du nicht auch, daß Warner ebenso wie sie jetzt die dt. Disc wg. des Tonproblems korrigieren auch (und gerade) eine US Disc wegen eines Bildfehlers korrigiert hätten? Die Wahrscheinlichkeit, daß das so alles seine Richtigkeit hat, ist meiner Meinung einfach größer als die, daß hier gepfuscht wurde.
    Laß uns mal annehmen, daß ein Fehler vorliegt, um das Szenario zu diskutieren. Da gibt es nämlich genug Möglichkeiten, die das Eingeständnis eines Fehlers problematisch machen könnten:

    Punkt 1: Du darfst nicht vergessen, daß Jackson gerade den Hobbit dreht und damit in gewisser Weise vertraglich an Warner gebunden ist. Er kann also nicht einfach vom Leder ziehen, ohne möglicherweise Probleme zu bekommen.
    Punkt 2: Und wenn seine eigene Firma hier geschlampt hat, sieht's noch viel böser aus.
    Punkt 3: Zum Thema Austausch gibt es hier auch ein ernstes Problem: Angenommen, das ist wirklich ein Fehler, und Warner würde den zugeben. Dann müßten die weltweit Austauschaktionen starten und hätten womöglich Schadensersatzklagen von anderen Rechteinhabern in einigen Ländern (z.B. EiV in Großbritannien) am Hals. Warner kann es sich womöglich gar nicht leisten, hier einen Fehler zuzugeben, selbst wenn er existiert. Aus firmenpolitischer Sicht ist "Augen zu und durch" wohl die einzige Alternative.

    Wie gesagt, alles nur Mutmaßungen, aber sie würden zumindest teilweise das momentane Verhalten erklären. Im Endeffekt passen hier das Verhalten aller Verantwortlichen und das sichtbare Ergebnis nicht richtig zusammen. Das ist doch der Grund, warum die Diskussion nicht endet.

    Und jetzt mal angenommen, alles hat seine Richtigkeit. Warum die Allgemeinheit so verunsichern? Ich glaube, daß Peter Jackson aus Respekt zu den Fans längst selbst was gesagt hätte. Das ist es, was mir hier komisch vorkommt. Nichts hätte diese Sache schneller aus der Welt geräumt als ein klares direktes Statement gemäß 'Ja, das ist ok, weil...'.

    Zitat Zitat von APMichael Beitrag anzeigen
    Na ja, aber dies könnte man umgekehrt auch über die Gegenseite sagen: "Sieht für mich nicht ok aus, also ist da ein Fehler", was strenggenommen genauso subjektiv ist.
    Die korrekte Aussage wäre "Sieht für mich nicht ok aus, also ist da möglicherweise ein Fehler und ich würde das ganze gerne unzweideutig klargestellt haben."
    Mich stört es gewaltig, und ich möchte im Fall, daß alles seine Korrektheit hat, gerne wissen, warum sowas gemacht wurde.
    Geändert von Graf Zahl (02.07.11 um 18:29:51 Uhr)

  3. #2203
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Herr der Ringe SEE

    @ Graf Zahl
    Meiner Meinung alles sinnvoll, was Du schreibst, und die selben Gedankengänge habe ich durchaus auch. Der Unterschied zwischen uns beiden ist wohl einfach der, daß ich im Zweifel halt eher dazu neige, das beste draus zu machen, zumal mir das Bild halt auch gefällt. Ich stimme Dir auch zu, daß die Diskussion ohne ein Statement von Jackson selbst nicht enden wird. Genau genommen wird sie meiner Meinung aber auch nach einem OK durch Jackson nicht enden, da dann dieselben Argumente kommen werden, die Du soeben genannt hast. Sprich: Einige werden sich NIE mit dieser Version arrangieren, selbst wenn Mr Jackson persönlich sich bei avs anmeldet und dort verlauten läßt "What's all the fuss about?".

  4. #2204
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Was hat das mit übertreiben zu tun? Bei Hardware mache ich's genauso. Wer da Rechnungen und Verpackungen wegwirft, der ist doch selbst Schuld, wenn es im Fall von Defekten Probleme mit der Gewährleistung gibt.

    Bei BluRays und DVDs werfe ich die Rechnung allerdings weg, nachdem ich sie mir angesehen habe und keine Fehler feststellen konnte.

    Wer hat eigentlich diesen Schwachsinn in die Welt gesetzt man müsste die Originalverpackung zwecks Garantie / Gewährleistung aufheben? Rechnungen hebe ich nur für Hardware auf. Genau bis zum Ablauf der zwei Jahre. Danach - weg damit. Eine Blu-Ray, DVD oder Spielrechnung habe ich noch nie aufgehoben.

    Habe ich in gut 17 Jahren mit solchen Medien auch nie mehr gebraucht

  5. #2205
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Herr der Ringe SEE

    Ich habe seit Wochen die Grünstich-Diskussion bei bluray.com verfolgt und erstmal abgewartet - nicht kirre machen lassen...

    Ich habe gestern "The Fellowship of the Ring" angesehen und muss leider sagen, dass mein Filmerlebnis signifikant geschmälert wurde dadurch, dass das Auenland nicht mehr so freundlich und einladend aussieht, es quasi keine blauen Himmel und kein blaues Wasser mehr gibt. Blaue Augen meist Grün sind, blaue Nachtszenen auch und Isengard statt blau auch grün.

    desweiteren ist Bruchtal auch nur noch rötlich angehaucht und bei Lothlorien habe ich zwar nicht verglichen, aber ich meine das wäre zuvor auch blau und nicht wie jetzt gröptenteils grünlich gewesen.

    Die Farb- und Bildpracht allein hat mich damals sehr gut unterhalten, jetzt wirkt das ganze eher wie Matrix oder der Final Cut von Blade Runner (dessen neues color grading ich liebe!), aber es passt hier nicht und macht den Film optisch recht langweilig.

    Ich habe Warner USA angeschrieben. Ich hoffe es handelt sich um einen Feheler und es wird bald einen Austausch geben.

  6. #2206
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.03
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    417

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Also, mal ehrlich: Was ist an dem Look 'modern'?
    Eine interessante Frage, wenn vielleicht auch nur retorisch. Mit der Analyse kann man bestimmt ein Buch füllen.

  7. #2207
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.122

    AW: Herr der Ringe SEE

    so geht momentan Saturn mit der SEE um...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Herr der Ringe SEE-saturn-hdr-see1.jpg  

  8. #2208
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.03
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    417

    AW: Herr der Ringe SEE

    Ist ja ein Ding. Das werden ja ganz neue Wege des Markeings beschritten.

  9. #2209
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Howl Beitrag anzeigen
    so geht momentan Saturn mit der SEE um...
    Bis auf die Tatsache, daß demnach jetzt schon alle 3 Filme einen Grünstich haben , ziemlich löblich.

  10. #2210
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.03
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    417

    AW: Herr der Ringe SEE

    @Graf Zahl: Ich gehe auch davon aus, das hier übers Ziel hinausgeschossen wurde und wir irgendwann eine neue ultimative endgültige Farbfassung der Filme sehen werden. Spätenstens zum Hobbit.
    Aber bis dahin gilt bei der BR das Siegel 'geprüft und für gut befunden' von Peter Jackson.

  11. #2211
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
    Ich habe Warner USA angeschrieben. Ich hoffe es handelt sich um einen Feheler und es wird bald einen Austausch geben.
    Da bin gespannt ob und was sie Dir dann antworten werden.
    Ganz so einverstanden bin ich mit dem neuen Look zwar auch nicht hätte es mir Live aber noch schlimmer vorgestellt.

  12. #2212
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.03
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    417

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Howl Beitrag anzeigen
    so geht momentan Saturn mit der SEE um...
    Ich hätte auch so einen 'Von diesem Produkt kann Ihne unwohl werden!' Warnhinweis gut gefunden, mit so einem richtig gruseligen Golumbild drauf. :-)

  13. #2213
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Herr der Ringe SEE

    Das hier ist doch die Bruchtalszene über die sich so aufgeregt wurde, oder?
    http://screenshotcomparison.com/comparison/58250

    Da muss ich allerdings sagen, dass mir das neue, realistischere Bild(von der Farbgebeung) wesentlich schlechter gefällt als das alte! Das alte ist zwar weniger scharf wirkt durch die Farbgebung mit diesem goldenen Glantz aber irgendwie mythisch-erhaben.
    Wäre für mich jetzt auch ein BSP wo ich es akzeptiere, dass man künstlich bei den Farben nachgeholfen hat; aber so was wie hier: http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ss=0#vergleich
    geht gar nicht!

    Mir ist auch unbegreiflich, dass sich wer den blauen Schnee schön reden kann-der Unterschied zur Kinofassung ist gravierend und hier spricht nichts für die Farbänderung und den Filter(der ja angeblich nicht komplett trüber gelegt worden ist-was hier aber ja auch schon anscheinend wiederlegt wurde, sondern angeblich Szeneweise verwendet wurde).

    Hier bei Gandalf geht sogar massig Schärfe verloren durch den Filter:
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ss=0#vergleich

    Wer sich die Screens mal genau anschaut, dem muss das doch auffallen. Unverständlich ist es mir auch, wenn ein HD Fettischist, der ja nur des Bildes wegen upgraded solch ein Ergebnis evtl noch als gut durchwinken kann.

    Ganz schlimm find ichs auch hier:
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ss=0#vergleich
    Im Gegensatz zur Kinofassung sieht man die einzelnen Eiskristalle im Fordergrund gar nicht mehr-wirkt wie ne einzige Pampe und viele kleine Details saufen ab.

    Je mehr Screens und Bildausschnitte ich mir anschaue, desto größer empfinde ich die Katastrophe und umso unverständliche wird mir, dass einige sich das Release so schön reden.

    Edit: Zum Saturnvorgehen: Finde ich anständig und höflich! Dort wird die Qualie dieses Podukts nicht verherrlicht, sondern ehrlich auf die Unzugänglichkeiten hingewiesen.

  14. #2214
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Einige werden sich NIE mit dieser Version arrangieren, selbst wenn Mr Jackson persönlich sich bei avs anmeldet und dort verlauten läßt "What's all the fuss about?".
    Nee, werde ich ganz bestimmt nicht. Ich find's einfach mies. Aber wenn Jackson seine Meinung zum Besten gibt, hätte man wenigstens einen Diskussionspunkt und man könnte seine Argumentation gezielt auf den Punkt formulieren und vielleicht jemanden zur Einsicht bringen (jaja, Wunschdenken! )

  15. #2215
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    Habe ich in gut 17 Jahren mit solchen Medien auch nie mehr gebraucht
    Oh, wirklich?

    Ich hab in den letzten 10 Jahren 3x DVDs umtauschen müssen wegen diverser Defekte. Allerdings waren die alle beim erstmaligen Ansehen zu erkennen und so lange bewahre ich jede Rechnung und jeden Kassenbon auf.

  16. #2216
    Bayerwald und Bodensee
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Rain's Castle
    Beiträge
    2.590

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Howl Beitrag anzeigen
    so geht momentan Saturn mit der SEE um...

    "Rächtsschraiber des Tages" geht an Saturn...

  17. #2217
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Hier bei Gandalf geht sogar massig Schärfe verloren durch den Filter:
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ss=0#vergleich

    Wer sich die Screens mal genau anschaut, dem muss das doch auffallen. Unverständlich ist es mir auch, wenn ein HD Fettischist, der ja nur des Bildes wegen upgraded solch ein Ergebnis evtl noch als gut durchwinken kann.
    Sorry, aber das ist Unsinn. In der SEE gehen durch den Filter keine Details verloren, das die SEE hier weicher wirkt liegt daran, das sie nicht so übel nachgeschärft wurde wie die Kinofassung. Das ist aber auch richtig so, da derartige Schärfefilter in anderen Szenen massive Artefakte hervorrufen können.

    Ansonsten halten sich beide Versionen für mich die Waage. Die SEE hat eine leichte Türkisbetonung, die Kinoversion einen deutlichen Einschlag ins Rote. Kommt für mich auf das gleiche raus, allerdings ziehe ich die SEE wegen der sonst weit besseren Bildqualität und Schärfe klar vor. Zudem ist die neue Farbgebung der SEE wohl von Peter Jackson abgesegnet und passt meiner Meinung nach besser zu den beiden anderen Filmen als die alte Farbgebung der Kinofassung.

    Ob die neue Farbgebung tatsächlich so gewollt war, werden wir beim Austausch sehen. Meiner Meinung aber ist das so beabsichtigt. So viel Schlampigkeit, das sie einen unbeabsichtigten Grünstich im Bild übersehen würden, traue ich Warner nun auch nicht zu. Der deutsche Ton war schon schlimm genug, aber da die Discs in USA gemastert wurden, fällt so etwas eher schlechter auf. Beim Bild haben aber mit Sicherheit viel mehr Augen drübergesehen. Sollte das ein Fehler sein, dann sollte Warner am besten die komplette Qualitätskontrolle fristlos feuern.

  18. #2218
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Beim Bild haben aber mit Sicherheit viel mehr Augen drübergesehen. Sollte das ein Fehler sein, dann sollte Warner am besten die komplette Qualitätskontrolle fristlos feuern.

  19. #2219
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Die SEE hat eine leichte Türkisbetonung, die Kinoversion einen deutlichen Einschlag ins Rote.

    Also, bitte verdreh hier nicht die Tatsachen! Es ist genau umgekehrt:

    Die SEE hat eine deutliche Türkisbetonung, die Kinoversion einen leichten Einschlag ins Rote. (messbar nur halb so stark! Der Rotstich ist bei vollem Weiß ca. 5 %, der Türkisstich der SEE aber über 10% in RGB.)
    Desweiteren hat die SEE DVD keinerlei Farbstich. Der Kinofassungstransfer war Rotz aber das ist ja wohl völlig unerheblich, da man auch auf den alten SEE Transfer hätte zurückgreifen können, der komplett anders war.

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Ob die neue Farbgebung tatsächlich so gewollt war, werden wir beim Austausch sehen. Meiner Meinung aber ist das so beabsichtigt. So viel Schlampigkeit, das sie einen unbeabsichtigten Grünstich im Bild übersehen würden, traue ich Warner nun auch nicht zu.
    Ich schon.
    Außerdem mußt du erstmal jemanden haben, der sowas als Fehler erkennt. Die immer noch anhaltende Diskussion zeigt ja wohl überdeutlich, wie hier die Meinungen auseinandergehen.

  20. #2220
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Herr der Ringe SEE

    Also der Grünstich stört nicht auf der gesamten Länge des Films, aber wenn, dann ist er so derart penetrant das er dann doch stört. Da sind einige Szenen (z. B. bei 1:06), da sind die Augen und die Knöpfe der Bekleidung so derart Grün, das es einem die Schuhe auszieht.....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •