Cinefacts

Seite 112 von 235 ErsteErste ... 1262102108109110111112113114115116122162212 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.221 bis 2.240 von 4698
  1. #2221
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.03
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    417

    AW: Herr der Ringe SEE

    Was ist ein Fehler und was ist künstlerisch gewollt:
    Meiner Meinung nach, kann es auch so abgelaufen sein:
    Jackson und Co. geben detailierte Anweisungen (Text, Bilder, Videos), wie der Film später aussehen soll, an einen Projektmanager innerhalb des Konzerns weiter. Aufgrund der vielen Termine bezüglich Hobbit muss das reichen. Man vereinbart noch 2-3 Termine, an die P.J. persönlich teilnimmt.
    Der Projektmanager hat natürlich mehr zu tun, als diesen Transfer abzuschliessen. Ich würde mal sagen, das es im Filmgeschäft bestimmt wichtigeres zu tun gibt. Also wird all der Kram an einen Mitarbeiter deligiert. Der haut in die Tasten und liefert Zwischenergebnisse, die teilweise wegen Zeitmangel nicht begutachtetet werden, oder von Leuten angesehen und für gut befunden werden, ich eventuell nicht so viel Ahnung haben. Weil ja alles irgendwann fertig sein soll, haut der oder die Mitarbeiter den Rest in die Kisten, Endkontrolle fällt wegen Grippe aus und der Projektmanager ist mit TimeInBuget zufrieden. Testpreviews sind super, weil allen der frische neue Look gefällt.
    Ok, der Ablauf ist etwas übertrieben, aber schon öfters so ähnlich vorgekommen.

    gruss santenza

  2. #2222
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Herr der Ringe SEE

    Das beste was (potentielle) Kunden machen können ist wohl Warner America und Warner Home Video Deutschland anzuschreiben.

    Hier der Link zum amerikanischen Formular:
    http://www.warnerbros.com/main/help/...r_service.html

    Und diese deutsche Mail-Adresse:
    whvkundenservice@warnerbros.com

  3. #2223
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von santenza Beitrag anzeigen
    Ok, der Ablauf ist etwas übertrieben, aber schon öfters so ähnlich vorgekommen.
    gruss santenza
    Soweit hergeholt ist das wohl nicht.
    Es ist ja immer das Gleiche: Geld und Zeit.

  4. #2224
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Dennoch weigere ich mich irgendwie zu glauben, das so etwas offensichtliches übersehen wird. Beim deutschen Ton werden nur wenige vorher drüber geschaut haben, aber beim Bild (es ist ja weltweit der gleiche Transfer verwendet worden) hätte das auffallen müssen, spätestens bei den Fremdanbietern wie in England oder Frankreich. Eine offizelle Klärung wäre hier aber dennoch mal dringend nötig. Sollte die Farbgebung eine Intention von Jackson sein, dann würden die meisten sicher durchaus damit klarkommen, man sollte nur endlich mal eine finale Aussage dazu machen!

    Ich persönlich kann mit der neuen Farbgebung allerdings leben. In vielen Szenen passt die Farbe besser, auch im Vergleich zu den beiden weiteren Filmen. Es gibt nur wenige Szenen, wo es etwas schlechter aussieht als vorher, aber die kann man an einer Hand abzählen. Da hätte ich mit dem zu dumpfen Ton weit größere Probleme gehabt.

    Mal sehen, wie die korrigierten Fassungen aussehen. Da bisher aber in den USA noch nichts von einem Fehler zu vernehmen war (und dort mit Sicherheit genau so viel Wirbell gemacht wird wie in Deutschland wegen des Tonfehlers) glaube ich nicht, das die überarbeiteten BDs eine andere Farbgebung haben werden.

    Den Text von Saturn finde ich aber übertrieben (wenngleich die Aktion grundsätzlich gut ist). Die Filme sind 10 Jahre alt und nur in 2k gemastert wurden. Viel mehr wird man aus diesen Filmen nicht rausholen können. Grundsätzlich bin ich mit der Bildqualität zufrieden. Referenzqualität werden die Filme nie erreichen.

  5. #2225
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.05
    Ort
    Messel
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514

    AW: Herr der Ringe SEE

    .
    Achtung - Neuer Fehler gefunden!!!



    Ich habe vor knapp einer Stunde angefangen, mir den ersten Teil von "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" in der neuen Extended Edition auf Blu-ray anzusehen und habe doch prompt einen Fehler in den Untertiteln gefunden. Bei Timecode 01:19:14 als Arwen im Wald das erste Mal zu Frodo kommt und ihm sagt, das sie ihm helfen möchte, wird ihre elbische Sprache folgendermaßen übersetzt: "I bin Arwen - Ich bin hier, um dir zu helfen."

    Hier mal ein Bild zur betreffenden Szene:

    Herr der Ringe SEE-aoebersetzungsfehler-bei-teil-eins.jpg

    Richtig müsste es eigentlich "Ich bin Arwen..." heißen... das ist ganz klar ein Schreibfehler in der Übersetzung. Es ist zwar nichts weltbewegendes, aber trotzdem ist es ein Fehler - und wo bekanntlich einer ist, könnten auch noch mehr sein. Ich möchte von daher jeden bitten, der sich die Filme schon angeschaut hat oder es demnächst noch vorhat, genaustens auf die Untertitel zu achten. Da ja definitiv eine Neuauflage kommen soll, habe ich auch gleich eine Email an Warner geschrieben und das Foto als Beweis mit angehängt... das die uns hoffentlich ja eine komplett fehlerfreie Neuauflage produzieren.

    Also, wem noch etwas auffallen sollte, bitte ein Foto davon machen, Timecode aufschreiben und die Info direkt an Warner senden... vielen Dank!
    Geändert von Ronny2097 (02.07.11 um 23:01:00 Uhr)

  6. #2226
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Herr der Ringe SEE

    Ich kann hier langsam nur noch mit dem Kopf schütteln. Manche schauen den Film wahrscheinlich jetzt Frame für Frame im Standbildmodus an, um WARNER irgendwelche Fehler vorwerfen zu können. Das ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten...!

  7. #2227
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.05
    Ort
    Messel
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514

    AW: Herr der Ringe SEE

    @ Venkman

    Zu deiner Information habe ich mir den Film nicht im Standbildmodus angeschaut, sondern den Schreibfehler ehrlich gesagt rein zufällig entdeckt. Nur frage ich mich, wenn ich so etwas beiläufig bemerke, wieso dann nicht die verantwortlichen Personen bei Warner oder der beauftragten Abteilung für solche Dinge. Und ich habe in meinem Schreiben an Warner auch nichts und niemandem etwas vorgeworfen, sondern lediglich darauf hingewiesen. Ob solche *Kleinigkeiten* - wie ich das jetzt einfach mal nennen möchte, beachtet oder verbessert werden, kann ich nicht sagen und auch keinesfalls verlangen. Fehler passieren überall und jedem... nur wollte ich halt den Publisher darüber informieren, das, wenn die Filme schon eine Überarbeitung erfahren, eventuell auch so etwas dabei berücksichtigt werden kann.

    Nichts für ungut...

  8. #2228
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Ronny2097 Beitrag anzeigen
    .
    Achtung - Neuer Fehler gefunden!!!



    Ich habe vor knapp einer Stunde angefangen, mir den ersten Teil von "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" in der neuen Extended Edition auf Blu-ray anzusehen und habe doch prompt einen Fehler in den Untertiteln gefunden. Bei Timecode 01:19:14 als Arwen im Wald das erste Mal zu Frodo kommt und ihm sagt, das sie ihm helfen möchte, wird ihre elbische Sprache folgendermaßen übersetzt: "I bin Arwen - Ich bin hier, um dir zu helfen."
    Hat glaube ich schon mal jemand geschrieben, nach dem Motto "HDR auf Bayrisch" => I bin Arwen

  9. #2229
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Herr der Ringe SEE

    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass WARNER auf deinen Hinweis hin nun wegen 2 fehlenden Buchstaben eine neue Untertitelspur in Auftrag gibt?! Alleine dass man wegen sowas völlig belanglosem überhaupt die momentan wohl ohnehin schon völlig überforderten Servicemitarbeiter bei ihrer Arbeit ausbremst ist doch einfach nur noch absurd!

    Echt,... hier wird doch nur noch in den Krümeln gesucht, um gegen diese "furchtbar böse WARNER-Bande" zu schiessen!

    Ich habe heute den 2. Film geschaut und kann nur nochmal schreiben: selbst der Tonfehler ist so unauffällig wie sonstwas! Ich hatte zu keiner Sekunde weniger Freude an dem Film als bei den Sichtungen zuvor. Im Gegenteil: die Blu-Ray macht richtig Spaß!

  10. #2230
    SvenC
    Gast

    AW: Herr der Ringe SEE

    Ich habe "I" automatisch als "Ich" ergänzt und ich musste zweimal hinsehen, damit mir das auffällt. N spellingtool könnte man aber schonmal über die scripte laufen lassen.

  11. #2231
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Herr der Ringe SEE

    Das mit "I bin Arwen"! ist mir auch aufgefallen. An andere Stelle steht im Unteritel nicht "Bruchtal" sondern "Rivendell". Aber das finde ich nicht so problematisch.

    Aber manche Szenen sind derart Grün, das kann so tatsächlich nicht gewollt sein...never. NUr wie gesagt gehts nicht über die gesamte Länge des Films.

  12. #2232
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Ich habe heute den 2. Film geschaut und kann nur nochmal schreiben: selbst der Tonfehler ist so unauffällig wie sonstwas! Ich hatte zu keiner Sekunde weniger Freude an dem Film als bei den Sichtungen zuvor. Im Gegenteil: die Blu-Ray macht richtig Spaß!
    Und ich finde es ziemlich frech von dir Leute der Übertreibung zu bezichtigen die schlichtweg einen tatsächlichen technischen Fehler entdeckt haben betreffend Tonhöhe. Auch wenn du das subjektiv vielleicht nicht hörst ist es ein Fehler. Punkt. Daran gibt es nichts zu rütteln.
    Und es gibt nun mal Leute die das hören. Ich brauchte zB. nicht mal zuerst nen Vergleich. Gleich als ich Bilbo in Teil 1 habe sprechen hören war die Vermutung da, dass da etwas nicht stimmt.

    Du glaubst ja wohl ausserdem nicht ernsthaft, dass Warner nen Austausch machen würde wenn an dem Fehler nichts dran wäre.

    Das mit dem Grünstich und den Untertiteln ist wieder ein anderes Thema. Untertitelfehler sind ärgerlich aber in der Form schon bei zig anderen Titeln vorgekommen leider.
    Und beim Grünstich halte ich mich zB. stark zurück in der Diskussion weil schlicht weg niemand definitiv sagen kann ob es absicht ist oder nicht.
    Beim dt. Ton hingegen ist es ein klarer fehler.

  13. #2233
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Aber manche Szenen sind derart Grün, das kann so tatsächlich nicht gewollt sein...never. NUr wie gesagt gehts nicht über die gesamte Länge des Films.
    Beim schauen ist mir keine solche Szene aufgefallen. Auch die Schnee Szene ist bei weitem nicht so Türkis wie hier immer behauptet wird oder auf Screenshots zu sehen ist. Diese Eindrücke sind natürlich subjektiv und ja jeder hat das recht auf seine eigene Meinung aber man es auch übertreiben. Als nächstes heißt es der Film ist grüner als die Matrix! Außerdem wurde doch bei der Kinovorführung des Filmes doch in einem Intro von Peter Jackson auf die neue Farbgebung eingegangen. Wenn der Transfer nicht seiner Vision entsprechen würde glaubt ihr nicht das er reagieren würde? Bei den Wellen die das ganze im Internet schlägt?

    Aber gut. Die Diskusion dreht sich wieder einmal im Kreis!

  14. #2234
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Beim schauen ist mir keine solche Szene aufgefallen. Auch die Schnee Szene ist bei weitem nicht so Türkis wie hier immer behauptet wird oder auf Screenshots zu sehen ist. Diese Eindrücke sind natürlich subjektiv und ja jeder hat das recht auf seine eigene Meinung aber man es auch übertreiben. Als nächstes heißt es der Film ist grüner als die Matrix! Außerdem wurde doch bei der Kinovorführung des Filmes doch in einem Intro von Peter Jackson auf die neue Farbgebung eingegangen. Wenn der Transfer nicht seiner Vision entsprechen würde glaubt ihr nicht das er reagieren würde? Bei den Wellen die das ganze im Internet schlägt?

    Aber gut. Die Diskusion dreht sich wieder einmal im Kreis!
    Was sagst du denn zu TimeCode 01:05:55, findest du die Augen da nicht ein wenig zu grün ?

  15. #2235
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Was sagst du denn zu TimeCode 01:05:55, findest du die Augen da nicht ein wenig zu grün ?
    Das werde ich Morgen mal nach prüfen. Ich nehme mal an du meinst die erste Disc?

  16. #2236
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Das werde ich Morgen mal nach prüfen. Ich nehme mal an du meinst die erste Disc?
    Ja genau!

    Zum Schnee stimme ich mit Dir überein. Zweite Disc, TimeCode 00:07:42. Ich finde sieht einfach nach Schnee aus, weiß. Das sieht auf den Bilder so haarsträubend grün aus, das ich geneigt bin zu sagen das es Fake ist...^^ (was ja aber nicht der Fall ist)

  17. #2237
    Steffen37
    Gast

    AW: Herr der Ringe SEE

    So!
    Ich habe jetzt bei Kumpel alle drei filme gesehen, das Bild geht meiner Meinung nach in Ordnung.
    Aber!
    Der deutsche Ton ist unter aller sau,und damit meine ich nicht die bekannten Fehler.
    War nicht die rede davon den deutschen Ton gleich zu behandeln?
    Der deutsche HD-Ton ist getürkt, nur der englische ist echter HD-Ton warum bekommt man grundsätzlich keinen gleichwertigen deutschen hin?

  18. #2238
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Der deutsche HD-Ton ist getürkt, nur der englische ist echter HD-Ton warum bekommt man grundsätzlich keinen gleichwertigen deutschen hin?
    Ist die Auswertung der DNA Probe so schnell da gewesen?

  19. #2239
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Herr der Ringe SEE

    Hab mir gerade ca. 1/3 von Die Gefährten angesehen und muss Steffen insofern zustimmen, dass der deutsche Ton nicht nur zu tief ist, sondern auch in der Dynamik beschnitten wirkt. Der Sound ist deutlich weniger klar und die Höhen sind irgendwie beschnitten. Daher halte ich es durchaus möglich, dass es sich um einen Upmix handelt.

    Zum Thema Grün muss ich sagen, dass ich es für unwahrscheinlich halte, dass das einF ehler ist. Weil dann würden die Szenen in Beutelsend nicht mehr so strahlend Orange aussehen. Da gibt es nämlich keinen Grünfilter, dagegen find ich das Orange schon sehr exzessiv (die Szene mit Bilbo am Schreibtisch). Würde mich mal interessieren, ob da auch nachgeschraubt wurde.

  20. #2240
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Und ich finde es ziemlich frech von dir Leute der Übertreibung zu bezichtigen die schlichtweg einen tatsächlichen technischen Fehler entdeckt haben betreffend Tonhöhe. Auch wenn du das subjektiv vielleicht nicht hörst ist es ein Fehler. Punkt. Daran gibt es nichts zu rütteln.
    Und es gibt nun mal Leute die das hören. Ich brauchte zB. nicht mal zuerst nen Vergleich. Gleich als ich Bilbo in Teil 1 habe sprechen hören war die Vermutung da, dass da etwas nicht stimmt.

    Du glaubst ja wohl ausserdem nicht ernsthaft, dass Warner nen Austausch machen würde wenn an dem Fehler nichts dran wäre.

    Das mit dem Grünstich und den Untertiteln ist wieder ein anderes Thema. Untertitelfehler sind ärgerlich aber in der Form schon bei zig anderen Titeln vorgekommen leider.
    Und beim Grünstich halte ich mich zB. stark zurück in der Diskussion weil schlicht weg niemand definitiv sagen kann ob es absicht ist oder nicht.
    Beim dt. Ton hingegen ist es ein klarer fehler.
    Nichts für ungut, es ist natürlich ein Fehler, aber vegiss bitte nicht, dass nicht jeder Mensch ein absolutes Gehör hat und solche Fehler wie falsche Absoluttonhöhe von Mensch zu Mensch unterschiedlich wahrgenommen werden. Der eine hört's deutlich, der andere weniger. Mir ist es aufgefallen, wobei ich mich rasch an die veränderten Stimmlagen gewöhnt habe, mich aber immer zwischendrin an der unharmonisch und verstimmt (nicht, wie fälschlicherweise gerne geschrieben, leiernd) klingenden Musik störe. Anderen Guckern fällt 's hingegen kaum auf, ich kenne sogar Leute, die Asynchronitäten kaum bemerken.
    Was die Farbdiskussion angeht, stimme ich Dir völlig zu!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •