Cinefacts

Seite 116 von 235 ErsteErste ... 1666106112113114115116117118119120126166216 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.301 bis 2.320 von 4698
  1. #2301
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Omg unglaublich was man hier lesen muss Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ...
    Werd ich mir von einem wie dir sicher nicht sagen lassen! Ich habe nie behauptet allwissend zu sein-wie der ein oder andere das für sich vermessenermassen evtl annimmt.
    Ich habe hier sachlich mitdiskutiert-und auch wenn dem ein oder anderen meine Meinung nicht schmeckt, halte ich den Transfer für Misslungen, genau so wie das ganze bisherige Release.

    Dass Besitzer der Box/bzw. Leute die einen Kauf beabsichtigen, da teilweise(einige scheinen ja auch objektiv zu sein-es gab ja angesichts der farbgebung-ob nun von Peter gewollt oder nicht gewollt, auch genug kritik von den Besitzern der Discs) eine etwas andere Sichtweise darauf haben, wundert mich nicht und ist auch ihr gutes Recht.
    Aber man sollte den Gegnern des Release auch ihre Meinung lassen, die Screens sprechen aus meiner Sicht eine eindeutige Sprache und viele Szenen wirken misslungen in der Farbkomposition.

    Warum nun auch noch Graf Zahl von einzelnen Usern für seine nüchterne und sachliche Darstellung, die zugegbenermassen sogar noch sachlicher ist als meine Eigene(dafür bin ich evtl zu viel fan in diesem Fall) anfeindet, entzieht sich dann auch völlig meinem Verständnis; evtl ist ein sachlicher Diskurs nicht mit jedem möglich.
    Ich bin auch erst mal raus-warten wir auf das was kommen mag-sprich die Austausch Discs oder auf evtl ein gänzlich überarbeitet release von fans oder vom Label in ein paar jahren.

  2. #2302
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Selbst im digitalen Kino ist die Auflösung der meisten Kinos noch auf 2k begrenzt, 4k Projektoren kommen erst langsam in Mode.
    .
    Ich muss hier jetzt mal antworten, da Du dies nun bereits zum zweiten Mal schreibst und obwohl man immer weiter vom eigentlichen Thema abschweift.
    Aber Deine Aussage ist einfach falsch.
    Ohne hier Werbung machen zu wollen, sind die bei den Double-Xen eingesetzten Sony-Projektoren (Cine-Alta) alle 4K-Maschinen...und die Anzahl übersteigt nun bereits den dreistelligem Bereich.

  3. #2303
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Herr der Ringe SEE

    Wird denn auf den 4K Maschinen hauptsächlich 4K Material abgespielt?

  4. #2304
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von DarklyNoon666 Beitrag anzeigen
    Einfach mal die Fresse halten, wenn man seit 47 Posts den gleichen Mist quasselt. Der Transfer ist genial, wie von 98 % der Review Seiten bestätigt wird und ich selbst es auch bestätigen kann.
    Mein lieber Mann, also nicht in dem Ton! Du hast nicht mal annähernd das Recht, mir zu verbieten, meine Meinung zu sagen und schon gar nicht mir vorzuschreiben, was ich von der Umsetzung der Filme zu halten habe. 'Genial' ist relativ und die meisten Reviewseiten, die ich kenne, würden sogar echten Schrott als sehr gut bezeichnen (Bestes Beispiel: Predator UHE.) Das ist also kein Maßstab.

    Was ist eigentlich los hier? Könnt ihr's echt nicht verkraften, daß es Leute gibt, die die Umsetzung eures Lieblingsfilms nicht gut finden? Anders kann ich mir diese dauernden Attacken echt nicht mehr erklären.

    Sorry, aber solche Äußerungen passen eher zu Kleinkindern als zu Erwachsenen.

    Was würdest du denn sagen, wenn hier dauernd irgend welche Störenfriede dazwischenhauen würden, daß die Aufregung um den deutschen Ton maßlos übertrieben ist und ihr es nicht verdient habt, das korrigiert zu bekommen? Das ist exakt dieselbe Reaktion auf ein anderes Problem, aber ich bin zu 100% sicher daß diese User sofort gesperrt würden...

  5. #2305
    Steffen37
    Gast

    AW: Herr der Ringe SEE

    @Graf Zahl:

    Welcher Meinung bist du bezüglich des deutschen HD-Tons, alles übertrieben geschrieben(die Fehler mal ausgenommen) oder ist was dran das die Dynamik massiv eingeschenkt ist gegenüber der englischen?

  6. #2306
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Herr der Ringe SEE

    So ab Heute gilt es nicht zu vergessen die Austauschdiscs bei Warner anzufordern.
    Zur Erinnerung: eMail Adresse WHVKundenservice@tcc-services.com + Kopie der Rechnung.

  7. #2307
    Hühnerverleiher
    Registriert seit
    21.04.02
    Ort
    PB PRIDE!!!
    Alter
    37
    Beiträge
    2.462

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Das ist falsch.

    Näheres dazu findest du hier (Nyquist-Shannon-Abtasttheorem).

    Der Text enthält etwas Mathematik, dürfte aber kein Problem sein.
    Ich hoffe du meinst mit "kein Problem" nicht die Mathematik. Shannon Nyquist ist nicht gerade elementare Mathematik. Fouriertransformation gehört für mich in den Bereich der sehr sehr hohen Mathematik. In meinem Studium musste ich diesen scheiss theoretisch können. Hat dann doch noch für ne 3.0 in Rechnernetze gereich, auch wenn ich davon keinen blassen Schimmer habe^^. Also sehr verständlich ist dieser Wiki Artikel definitiv nicht!

  8. #2308
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Warum nun auch noch Graf Zahl von einzelnen Usern für seine nüchterne und sachliche Darstellung, die zugegbenermassen sogar noch sachlicher ist als meine Eigene(dafür bin ich evtl zu viel fan in diesem Fall) anfeindet, entzieht sich dann auch völlig meinem Verständnis; evtl ist ein sachlicher Diskurs nicht mit jedem möglich.
    Das liegt daran, dass Graf Zahl dauernd von Mängeln redet, wo keine sind. Das ist alles andere als sachlich und nüchtern! Ein von Regisseur gewollter Grünstich ist kein Mangel. Es kann vielen nicht gefallen, das macht das Ganze aber noch lange nicht mangelhaft. Oder sind wir jetzt schon soweit, dass wir alles was uns nicht gefällt als Mangel abtun?

    Wenn ja, dann geh ich jetzt meine ganzen BDs von Tony Scott umtauschen, weil ich seinen Wackelkamera-Stil und Ultra-Stakkato-Schnitt zum Kotzen find, weil ich da nix mehr erkennen kann - das ist ja ein Mangel! ich will gefälligst was erkennen können und nicht den Film in Zeitlupe anschauen müssen! Und die Gelbfilter von Michael Bay. Das ist auch ein Mangel, weil die sind mir zu grell!

    Was mir am meisten auf den Keks geht, ist dass die meisten nur die Screenshots kennen und sich auf Grund von diesen drüber aufregen, ohne die BDs in Aktion gesehen haben. Der Grünfilter ist nämlich in der Realität weitaus unauffälliger als das auf Bildern rüberkommt. Und das Grün unterstützt in vielen Szenen die Plastizität des Bildes, vor allem in den Moria-Sequenzen.
    Geändert von LJSilver (03.07.11 um 23:36:21 Uhr)

  9. #2309
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von -Commander- Beitrag anzeigen
    Ich hoffe du meinst mit "kein Problem" nicht die Mathematik. Shannon Nyquist ist nicht gerade elementare Mathematik. Fouriertransformation gehört für mich in den Bereich der sehr sehr hohen Mathematik.
    Ich steig da grad nichtmal theoretisch durch.

  10. #2310
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von -Commander- Beitrag anzeigen
    Ich hoffe du meinst mit "kein Problem" nicht die Mathematik.
    Doch.

    Ich meinte aber hauptsächlich die Kernaussage: "Das Abtasttheorem besagt, dass ein [...] Signal [...] mit einer Frequenz größer als 2 · fmax [...] abgetastet werden muss"

    oder kurz: 2k-Auflösung => (mindestens) 4k-Abtastung

  11. #2311
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Das liegt daran, dass Graf Zahl dauernd von Mängeln redet, wo keine sind. Das ist alles andere als sachlich und nüchtern! Ein von Regisseur gewollter Grünstich ist kein Mangel. Es kann vielen nicht gefallen, das macht das Ganze aber noch lange nicht mangelhaft. Oder sind wir jetzt schon soweit, dass wir alles was uns nicht gefällt als Mangel abtun?

    Wenn ja, dann geh ich jetzt meine ganzen BDs von Tony Scott umtauschen, weil ich seinen Wackelkamera-Stil und Ultra-Stakkato-Schnitt zum Kotzen find, weil ich da nix mehr erkennen kann - das ist ja ein Mangel! ich will gefälligst was erkennen können und nicht den Film in Zeitlupe anschauen müssen! Und die Gelbfilter von Michael Bay. Das ist auch ein Mangel, weil die sind mir zu grell!

    Was mir am meisten auf den Keks geht, ist dass die meisten nur die Screenshots kennen und sich auf Grund von diesen drüber aufregen, ohne die BDs in Aktion gesehen haben. Der Grünfilter ist nämlich in der Realität weitaus unauffälliger als das auf Bildern rüberkommt. Und das Grün unterstützt in vielen Szenen die Plastizität des Bildes, vor allem in den Moria-Sequenzen.
    Volle Zustimmung.
    Wenn selbst der Herr Kaiser, der doch ein wenig Ahnung hat, den neuen Transfer für gut befindet, was will man denn dann noch mehr?!

  12. #2312
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Ohne hier Werbung machen zu wollen, sind die bei den Double-Xen eingesetzten Sony-Projektoren (Cine-Alta) alle 4K-Maschinen...und die Anzahl übersteigt nun bereits den dreistelligem Bereich.
    Hast du genaue Zahlen (gerne auch per PM)? Würde mich einfach interessieren, meine Daten dazu sind wohl nicht mehr aktuell genug.

  13. #2313
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Herr der Ringe SEE

    Aber wenn der Transfer im Sinne von Peter Jackson ist, dann muss mir mal jemand erklären, warum in einer Szene die Augen komplett grün sind, und in der nächsten Sekunde (wenn der Char sich umdreht, gleiche Szene) die Augen ganz normal aussehen.

    Das kann unmöglich gewollt sein.

  14. #2314
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.08
    Beiträge
    1.140

    AW: Herr der Ringe SEE

    Habe den ersten Teil jetzt auch angeschaut und den angesprochenen Grünstich konnte ich nichts erkennen: im Auenland sind die Wiesen grün, der Himmel blau, auf dem Caradhras ist der Schnee weiß und in Moria ist es halt etwas sumpfig grün. Hab das Bild jetzt nicht mit den DVDs verglichen, aber eine gravierend andere Farbgebung ist mir in keiner Szene aufgefallen.
    Was es am Bild vielleicht zu bemängeln gibt ist, dass in einigen Szenen die Schärfe doch etwas einbricht und einige Details verloren gehen, trotzdem ist das Bild meiner Meinung nach sehr gut gelungen.

    Zum deutschen Ton kann ich sagen, dass man einen Unterschied zwar hören kann, dieser aber weitaus weniger dramatisch ausfällt als ich nach den Beiträgen hier im Forum gedacht habe. Dennoch bin ich über die Umtauschaktion glücklich, hätte aber auch mit den aktuellen Blu Rays leben können.

  15. #2315
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Das liegt daran, dass Graf Zahl dauernd von Mängeln redet, wo keine sind. Das ist alles andere als sachlich und nüchtern! Ein von Regisseur gewollter Grünstich ist kein Mangel. Es kann vielen nicht gefallen, das macht das Ganze aber noch lange nicht mangelhaft. Oder sind wir jetzt schon soweit, dass wir alles was uns nicht gefällt als Mangel abtun?

    Wenn ja, dann geh ich jetzt meine ganzen BDs von Tony Scott umtauschen, weil ich seinen Wackelkamera-Stil und Ultra-Stakkato-Schnitt zum Kotzen find, weil ich da nix mehr erkennen kann - das ist ja ein Mangel! ich will gefälligst was erkennen können und nicht den Film in Zeitlupe anschauen müssen! Und die Gelbfilter von Michael Bay. Das ist auch ein Mangel, weil die sind mir zu grell!

    Was mir am meisten auf den Keks geht, ist dass die meisten nur die Screenshots kennen und sich auf Grund von diesen drüber aufregen, ohne die BDs in Aktion gesehen haben. Der Grünfilter ist nämlich in der Realität weitaus unauffälliger als das auf Bildern rüberkommt. Und das Grün unterstützt in vielen Szenen die Plastizität des Bildes, vor allem in den Moria-Sequenzen.
    Kann ich nur unterschreiben. Wer den Transfer einmal auf dem richtigen Monitor und nicht nur auf (zweifelhaften) Screenshots gesehen hat wird feststellen, das das Grün (oder eher Türkis) zu keiner Zeit in irgendeiner Weise störend auffällt. In keiner Weise ist das irgendwie mit "Matrix" zu vergleichen. Da gibt es weitaus schlimmeres.

    Mir persönlich gefällt die neue Farbabstimmung deutlich besser als die alte. Sie passt einfach besser zu den übrigen 2 Filmen. Von daher sollte man wegen des "extremen Grünstichs", der praktisch nicht zu sehen ist, mal die Kirche im Dorf lassen. Da finde ich die schlampigen Untertitel weitaus schlimmer, von den Tonfehlern nicht zu reden!

  16. #2316
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Rollo Tomasi Beitrag anzeigen
    So ab Heute gilt es nicht zu vergessen die Austauschdiscs bei Warner anzufordern.
    Zur Erinnerung: eMail Adresse WHVKundenservice@tcc-services.com + Kopie der Rechnung.
    diese Mail funktioniert nicht

  17. #2317
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Herr der Ringe SEE

    Die Untertitel-Schrift sieht einfallslos "gewöhnlich" aus.
    Wurde für die Untertitel-Einblendungen denn nicht die schöne verschnörkelte Elben-Schrift aus den damaligen Kino-Aufführungen verwendet, so ähnlich wie bei den AVATAR-BDs?
    Na ja, eigentlich ist es schon gut, dass es eine einigermaßen atmosphärische Serifen-Schrift ist und nicht stupides Arial, wie damals auf den PAL-DVDs.
    Und bei der BluRay wurde auch auf den US-Versionen die gleiche Schrift verwendet, also keine zwei Master mit/ohne eingebrannte Kino-UT erstellt.

  18. #2318
    Crime Prevention Unit
    Registriert seit
    06.03.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    39
    Beiträge
    2.015

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Rollo Tomasi Beitrag anzeigen
    So ab Heute gilt es nicht zu vergessen die Austauschdiscs bei Warner anzufordern.
    Zur Erinnerung: eMail Adresse WHVKundenservice@tcc-services.com + Kopie der Rechnung.
    Austauschdisks? Was ist da los? Hab den Thread länger nicht verfolgt!

  19. #2319
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Herr der Ringe SEE



    Da!

  20. #2320
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Herr der Ringe SEE

    Wegen dem zu tiefen Deutschen Ton und der asynchronen Tonstellen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •