Cinefacts

Seite 12 von 235 ErsteErste ... 289101112131415162262112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 4698
  1. #221
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Herr der Ringe SEE

    Ich bin nicht heiß auf den Bonus, den ich von meinen DVDs kenne. Die DVDs reichen mir. Vielleicht eine Vanilla Blu-ray aber auch nicht mehr.

  2. #222
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Herr der Ringe SEE

    HD TON?!?! Asche auf mein Haupt ich krieg Tränen in den Augen das allein ist etwas ,was ich von diesem Label nie im Leben erwartet hätte.Bleibt die Frage (Offtopic) warum nicht bei Ultimate Edition von Harry Potter.wiederum HEUL!!!!

  3. #223
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.09.08
    Alter
    44
    Beiträge
    57

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von dv10504dvd Beitrag anzeigen
    Der Discwechsel wäre ja nicht so schlimm wenn der Film dann auf der 2. Disc nahtlos sofort weitergehen würde aber ich befürchte mal das man dann ein zweites Mal Ladezeiten, Rechtehinweise, FSK Text, aufwändige Menüs usw. ertragen muß und da kann ein Wechsel schonmal 5 Minuten dauern bis man tatsächlich weitersehen kann! Das mit den 9 Bonus dvds halte ich auch für unnötig weil man das Zeugs locker auf 2-3 Bonus BDs hätte packen können aber bei einem angepeilten Preis von knappen 100€ macht es sich natürlich besser wenn man mit Werbesprüchen wie 15 Disc super deluxe Box werben kann. Man stelle sich vor wenn sie nur Singlelayer Medien genommen hätten könnten sie das Ultimative 30 Disc set für 180 Euro anbieten...
    Du sollst nicht befürchten, sondern mal nachdenken bzw. dir die DVD Box ansehen. Dort geht es bei der 2. Disk nahtlos weiter. Macht ja auch absolut keinen Sinn.

    Sagt mal Leute seid ihr hier depressiv oder generell gegen alles? Wirklich schlimm, wie hier alles kurz und klein geredet wird.
    Selbst bei Dingen die man nicht so genau weiss, wird pauschal mal vom schlimmsten ausgegangen. Solch eine Einstellung finde ich absolut schlimm. Geht ihr euch eigentlich nicht selber auf den Wecker?

    Gerri

  4. #224
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Herr der Ringe SEE

    Jetzt hat man schon ein neues Medium und dann will man wieder splitten...sollen die doch den 10min Abspann auf ne zweite Disc auslagern.

  5. #225
    Sithlord
    Registriert seit
    13.06.02
    Ort
    Dorsten, NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.465

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von ELI Beitrag anzeigen
    HD TON?!?! Asche auf mein Haupt ich krieg Tränen in den Augen das allein ist etwas ,was ich von diesem Label nie im Leben erwartet hätte.Bleibt die Frage (Offtopic) warum nicht bei Ultimate Edition von Harry Potter.wiederum HEUL!!!!
    Ich denke mal, weil die Potter Filme reine Warner Titel sind. In der Vergangenheit hat es schon Warner VÖ mit deutschem HD Ton gegeben (John Rambo und auch Die Reise zum Mittelpunkt der Erde). Diese Filme sind aber nur im Vertrieb von Warner und haben deshalb wahrscheinlich HD Ton bekommen. Reine Warner hatten aber bislang keine deutsche HD Tonspur.

  6. #226
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, weil die Potter Filme reine Warner Titel sind. In der Vergangenheit hat es schon Warner VÖ mit deutschem HD Ton gegeben (John Rambo und auch Die Reise zum Mittelpunkt der Erde). Diese Filme sind aber nur im Vertrieb von Warner und haben deshalb wahrscheinlich HD Ton bekommen. Reine Warner hatten aber bislang keine deutsche HD Tonspur.
    Jupp, dabei handelt es sich um Filme der Warner-Tochter "New Line Cinema" (wozu auch "Lord of the Rings" zählt). Dementsprechend haben Titel wie "Rush Hour 3", "Shoot ´Em Up" oder auch "Sex And The City" deutschen HD-Ton. In genannten Fällen gab´s sogar deutsche Untertitel für die Audiokommentare und HD-Kinotrailer.

    Gruss, Marcel

  7. #227
    harald834
    Gast

    AW: Herr der Ringe SEE

    Vielen Dank für Ihre Empfehlung. Ich habe "Rush Hour 3" geschaute. Ich finde,dass es sehr interessant ist.

  8. #228
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.04.02
    Beiträge
    515

    AW: Herr der Ringe SEE

    Von mir bekommt Warner kein Geld.
    Dieses "wir verteilen den Film auf 2 Blu-Rays" ist echt zum kotzen.

  9. #229
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Na ja, meine Meinung über diese Veröffentlichung bleibt gemischt.

    Das Aufteilen auf 2 Discs garantiert immerhin optimale Bitraten und wenn die Ankündigung mit der deutschen DTS HD Spur stimme sollte, dann ist das auf jeden Fall ein großer Grund zur Freude und eine Folge der Aufteilung auf 2 Discs. Ärgerlich ist allerdings, das man nur Teil 1 komplett neu mastert, allerdings können wir nicht einschätzen, wie gut die Master von Teil 2 und 3 sind. Es bleibt zu hoffen, das eine nahtlose Bildqualität erreicht wird und die Teile 2 und 3 nicht deutlich abfallen. Ich bin diesbezüglich vorsichtig optimistisch. Insgesamt bin ich nach der Ankündigung erst mal soweit zufrieden, das wir eine deutsche HD Spur bekommen und das Splitten der Filme auf 2 Discs ausreichend hohe Bitraten garantiert.

    Ärgerlich ist das Bonusmaterial. Natürlich wäre es vermessen gewesen, auf HD Material zu hoffen (die Dreharbeiten sind immerhin 8 - 12 Jahre her), aber zumindest eine komplette Untertitelung des Bonusmaterials wäre sinnvoll gewesen. Statt dessen bekommen wir die gleichen DVDs, wie sie auch schon den DVD SEEs beigelegen haben. Toll, darf ich also Bonus DVDs, die ich schon habe und die mir daher absolut nichts nützen, noch mal mit bezahlen. Nicht falsch verstehen, ich schaue das Bonusmaterial der SEEs sehr gerne und hatte bei dieser VÖ eigentlich auf endlich komplett untertitelte Dokumentationen gehofft. Da wir aber vermutlich nur Nachpressungen der alten Bonus DVDs inc aller fehlenden Untertitel bekommen, ist das Bonusmaterial dieser VÖ für mich komplett wertlos. Lediglich die zusätzliche Doku, die bei den alten SEEs nicht dabei war, ist ein Gewinn (sofern die deutsche UTs hat). Meine alte SEE Box hatte ich mir vor über 6 Jahren zur bestandenen Fachinformatiker Prüfung selber geschenkt und werde sie aus sentimentalen Gründen auf jeden Fall behalten.

    Insgesamt eine sehr durchwachsene VÖ. Immerhin ordentliche Bitraten und eine deutsche DTS HD Spur, dafür aber nur uralte Bonus DVDs. Mal sehen, was Warner dafür haben will, mehr als 50 Euro geb ich dafür aber nicht aus. Da wir die Filme eh erst zu Weihnachten wieder schauen, hab ich genügend Zeit, auf ein ordentliches Angebot zu warten.

  10. #230
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von EricDraven Beitrag anzeigen
    Von mir bekommt Warner kein Geld.
    Dieses "wir verteilen den Film auf 2 Blu-Rays" ist echt zum kotzen.
    Ich hätte es eher zum Kotzen gefunden, wenn man diese Filme nicht gesplittet hätte. 3,5 - über 4 Stunden ist einfach zu viel für eine BD, wenn man nicht an anderer Stelle sparen will.

    Das Splitten garantiert hohe Bitraten für beste Bildqualität und lässt noch genügend Platz für eine deutsche HD Tonspur. Hätte man die Filme auf je nur einer BD veröffentlicht, dann hätte es max eine Dolby Digital Tonspur mit minimaler Bitrate auf Deutsch gegeben. Zudem hätte es durch die hohe Kompression Einschränkungen bei der Bildqualität gegeben.

  11. #231
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Herr der Ringe SEE

    Lediglich die zusätzliche Doku, die bei den alten SEEs nicht dabei war, ist ein Gewinn (sofern die deutsche UTs hat).
    Hat sie. Es werden ja auch nur Nachpressungen aus der Limited Edition sein.

    Ob es nicht zu spät ist, Warner wegen der fehlenden Untertitelung anzumailen?

  12. #232
    steve
    Gast

    AW: Herr der Ringe SEE

    optimale Bitraten sind bei so einem Film schon wichtig, dennoch ärgert mich die Aufteilung auf 2 Discs. Als ich mir die DVDs damals gekauft hatte, dachte ich mir von Anfang an: alles top, der einzige Grund für mich diese Edition noch mal als BD zu kaufen wäre das Wegfallen des Disc-Wechsels! Nicht deswegen, weil es nicht zumutbar ist, nach der langen Zeit mal aufzustehen und die Disc zu wechseln, sondern die Art wie es gemacht ist: der Film hört mitten in einer Szene auf, die Musik wird sogar abgebrochen, so als hätte man mit einem Festplattenrecorder etwas aufgenommen und die Aufnahme einfach am Disc-Ende unterbrochen. Ich meine diese Edition wurde doch allein für diese Veröffentlichung gemacht, da hätte man de Film doch etwas schöner in 2 echte Abschnitte aufteilen können (jetzt nicht mit eigenem Vor- und Abspann, eher wie die Intermissions früher im Kino). Da war der Seitenwechsel bei LDs ja meist besser gelöst.

  13. #233
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Herr der Ringe SEE

    Wer sagt denn, dass das diesesmal nicht besser gelöst wurde?

  14. #234
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.05
    Ort
    Berlin
    Alter
    41
    Beiträge
    113

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass das diesesmal nicht besser gelöst wurde?
    Eben,

    jeweils die erste Blu-Ray mit dem kompletten Film und deutschem HD Ton und die zweite Blu-Ray mit dem kompletten Film und englischem Ton...

    Mal ehrlich, ich steh zwischendurch ohnehin auf (Toilette, Chips, Bierchen, ...). Der Film lief immer mit Unterbrechung (egal ob Kinopause oder Disk-Wechsel) und bislang hat das nie jemanden gestört. Diese Diskussion ist ein bißchen übers Ziel hinaus. Wie schon vom Kollegen gesagt, hauptsache der Diskwechsel findet an einer sinnvollen Stelle statt.

    Und hier noch wasketzerisches, damit man mich auch ordentlich verhauen kann: eigentlich sind es ohnehin 6 Bücher.6 Scheiben?? Passt doch!!

  15. #235
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Herr der Ringe SEE

    Der Film lief immer mit Unterbrechung (egal ob Kinopause oder Disk-Wechsel)
    Hängt vom Kino ab, wo du den gesehen hast.

  16. #236
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.672

    AW: Herr der Ringe SEE

    Finde den Discwechsel auch nicht schlimm - vor allem gibt es wenige Menschen welche 4 Stunden am Stück einen Film durchhalten. Da braucht man einfach mal eine Pause. Ich werde mir das Set auf alle Fälle kaufen - wobei diesen ganzen Extra-Schmarn auf DVD brauch ich wirklich nicht. Da wären mir die reinen Blu-rays lieber, dann wäre sicher auch der Preis schöner.

  17. #237
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Ärgerlich ist das Bonusmaterial. Natürlich wäre es vermessen gewesen, auf HD Material zu hoffen (die Dreharbeiten sind immerhin 8 - 12 Jahre her), aber zumindest eine komplette Untertitelung des Bonusmaterials wäre sinnvoll gewesen. Statt dessen bekommen wir die gleichen DVDs, wie sie auch schon den DVD SEEs beigelegen haben. Toll, darf ich also Bonus DVDs, die ich schon habe und die mir daher absolut nichts nützen, noch mal mit bezahlen. Nicht falsch verstehen, ich schaue das Bonusmaterial der SEEs sehr gerne und hatte bei dieser VÖ eigentlich auf endlich komplett untertitelte Dokumentationen gehofft. Da wir aber vermutlich nur Nachpressungen der alten Bonus DVDs inc aller fehlenden Untertitel bekommen, ist das Bonusmaterial dieser VÖ für mich komplett wertlos. Lediglich die zusätzliche Doku, die bei den alten SEEs nicht dabei war, ist ein Gewinn (sofern die deutsche UTs hat)
    Ganz genauso,sehe ich das auch.

  18. #238
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Ob es nicht zu spät ist, Warner wegen der fehlenden Untertitelung anzumailen?
    Ein Versuch wäre es in jedem Fall wert. Ich hab mit dem Bonusmaterial auf DVD eigentlich keine Probleme, mich stört nur, das man vermutlich die alten Discs mit den fehlenden Untertiteln nachpresst!

  19. #239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Hängt vom Kino ab, wo du den gesehen hast.
    So sieht das aus, bei mir gab es 0 Pausen im Kino und als ich damals die DVDs hatte und hörte das neue Medien im Anmarsch sind, die im Verhältnis zur DVD massenweise Speicherplatz haben, hab ich mich schon gefreut die Filme wieder ohne Pause sehen zu können.

    Zitat Zitat von Sprachlos Beitrag anzeigen
    Und hier noch wasketzerisches, damit man mich auch ordentlich verhauen kann: eigentlich sind es ohnehin 6 Bücher.6 Scheiben?? Passt doch!!
    6 Bücher? HdR gibts hier in D als 3 Band Edition und als Komplettband. Wo kommen da jetzt noch 3 weitere Bücher her?

  20. #240
    Underachiever
    Registriert seit
    16.02.03
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    43
    Beiträge
    4.687

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    S
    6 Bücher? HdR gibts hier in D als 3 Band Edition und als Komplettband. Wo kommen da jetzt noch 3 weitere Bücher her?
    Der Herr der Ringe ist in sechs Bücher untergliedert und besitzt einige Anhänge. Anstatt in einer Gesamtausgabe wurde das Werk – entgegen dem Wunsch des Autors – auf Wunsch der Verleger, insbesondere von Rayner Unwin und vor allem wegen der hohen Papierpreise im Nachkriegsengland in drei Bänden publiziert: (Die Gefährten, Die zwei Türme und Die Rückkehr des Königs oder Die Wiederkehr des Königs in der Krege-Übersetzung). Band 1 erschien am 29. Juli 1954, Band 2 am 11. November desselben Jahres und Band 3 nach einer längeren Verzögerung, die den Arbeiten am Index geschuldet war, am 20. Oktober 1955. Von der Sekundärliteratur wird der Roman daher oft als Trilogie bezeichnet.[2] Tolkien selbst hat dagegen mehrfach zum Ausdruck gebracht, einen einzigen Roman geschaffen zu haben.
    .
    .
    .
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Herr_der_Ringe

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •