Cinefacts

Seite 126 von 235 ErsteErste ... 2676116122123124125126127128129130136176226 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.501 bis 2.520 von 4698
  1. #2501
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.111

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Hoffentlich gibt man sich bei Star Wars mehr Mühe!
    Da habe ich ehrlich gesagt sogar ein wenig "Angst" davor. "Angst", dass die echten Star Wars Filme (Teil IV bis VI), so künstlich digital aussehen wie z.B. die "Zurück in die Zukunft" Trilogie. Und vor allem bin ich gespannt wie sie mit dem "Lispel"-Problem umgehen... ich befürchte: Es wird ignoriert :-(

  2. #2502
    Sägenschwinger
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    FFM
    Alter
    46
    Beiträge
    1.420

    AW: Herr der Ringe SEE

    Und AMAZON gehen die "Erstrezensenten" von WARNER vermutlich gesponsert nicht aus...

    ZITAT:

    "Das Bild ist eine Offenbarung, nie zuvor konnte ich Frodo so scharf auf seiner Reise begleiten. Hier ein ganz großes Lob, so muss ein Bild im HD-Format aussehen. Gerüchte über einen Grünstich oder dergleichen sind absoluter Humbug und als nichtig zu betrachten"

    ZITAT ENDE

    Ich habe echt keine Lust mehr auf die Box. Ich würde sie am liebsten zurückschicken.
    Komme mir richtig betrogen vor... Wer weiß, was das bei "Star Wars" wird...

  3. #2503
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Und vor allem bin ich gespannt wie sie mit dem "Lispel"-Problem umgehen... ich befürchte: Es wird ignoriert :-(
    Es wurde schon mehrfach Bestätigt das dies behoben wurde. Genau wissen wir es natürlich erst im September. Aber das ist ein anderes Thema mit eigenem Thread.

  4. #2504
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Ich hab gerade was Interessantes zu dem Grünstich gefunden:

    http://www.avsforum.com/avs-vb/showt...07189&page=110

    Hier hat mal jemand die Szenen in Moria verglichen und festgestellt, daß der Grünton, der in der EE über den gesamten Film gelegt wurde, nahezu identisch mit dem originalen Grading ist.
    Ich weiß echt nicht, was man davon halten soll. Er sagt außerdem, daß die 2. Hälfte des Films nach Beseitigung des Grünstichs viel natürlicher aussähe als die Kinofassung - mit anderen Worten: Das Grading ist viel weniger präsent - in vielen Szenen praktisch gar nicht.

    Nach all den anderen Berichten über Schlamperei könnte man hier fast den Verdacht bekommen, daß die Grünfärbung in der Tat Absicht war - aber nicht um den Film besser zu machen, sondern um ein schlampiges und unvollständiges Mastering zu kaschieren. Vielleicht reichte die Zeit nicht aus, um den Film richtig zu remastern...

  5. #2505
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Herr der Ringe SEE

    @ Graf Zahl

    In der Tat interessant, und geht in die Richtung, weshalb ich die von Dir erwähnten Spezialisten letztens nicht weiter kommentiert habe. Die "Spezialisten" picken sich nämlich ein paar der grünen Szenen oder gar Frames raus, passen nach eigenem Gutdünken die Farben an und meinen dann, daß sie den kompletten Film "korrigiert" hätten. Und das fand ich halt mehr als albern, was sich hier ja auch ziemlich gut zeigt.

    Aber auch bitte nicht falsch verstehen: Ich finde das ganze auch durchaus interessant, aber die "Ich habe den Farbstich korrigiert!" Statements fand ich schon mehr als fraglich.

  6. #2506
    Vizekusen ®
    Registriert seit
    02.09.01
    Ort
    Solingen, NRW
    Alter
    36
    Beiträge
    1.027

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade was Interessantes zu dem Grünstich gefunden:

    http://www.avsforum.com/avs-vb/showt...07189&page=110

    Hier hat mal jemand die Szenen in Moria verglichen und festgestellt, daß der Grünton, der in der EE über den gesamten Film gelegt wurde, nahezu identisch mit dem originalen Grading ist.
    Ich weiß echt nicht, was man davon halten soll. Er sagt außerdem, daß die 2. Hälfte des Films nach Beseitigung des Grünstichs viel natürlicher aussähe als die Kinofassung - mit anderen Worten: Das Grading ist viel weniger präsent - in vielen Szenen praktisch gar nicht.

    Nach all den anderen Berichten über Schlamperei könnte man hier fast den Verdacht bekommen, daß die Grünfärbung in der Tat Absicht war - aber nicht um den Film besser zu machen, sondern um ein schlampiges und unvollständiges Mastering zu kaschieren. Vielleicht reichte die Zeit nicht aus, um den Film richtig zu remastern...
    ^Jetzt mal abgesehen vom ersten Shot in dem dortigen Thread, finde ich ansonsten alle Bilder der EE besser als die des TE... (spreche jetzt nur von der Farbgebung )

  7. #2507
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Herr der Ringe SEE

    Mit anderen Worten ein komplettes, differenziertes Color-Grading für das neue Master wäre zu zeitaufwendig und teuer gewesen und man ist den "einfachen" Weg gegangen mit all den möglichen, negativen Nebenwirkungen?

  8. #2508
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Ich find's eigentlich viel interessanter, daß der Film auch ohne den Grünstich stellenweise erhebliche visuelle Defizite aufweist.

    Also, was immer hier gemacht wurde ist nichts halbes und nichts ganzes. Es ist stellenweise kein sorgfältiges Grading zu erkennen, sowohl mit als auch ohne Grüntönung - und das bezieht sich jetzt nicht auf Moria alleine. Das ganze sieht in vielen Szenen einfach aus wie ein lausig aufbereitetes Master, das dann grün eingefärbt wurde um die Defizite zu übertünchen.

  9. #2509
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade was Interessantes zu dem Grünstich gefunden:

    http://www.avsforum.com/avs-vb/showt...07189&page=110

    Hier hat mal jemand die Szenen in Moria verglichen und festgestellt, daß der Grünton, der in der EE über den gesamten Film gelegt wurde, nahezu identisch mit dem originalen Grading ist.
    Ich weiß echt nicht, was man davon halten soll. Er sagt außerdem, daß die 2. Hälfte des Films nach Beseitigung des Grünstichs viel natürlicher aussähe als die Kinofassung - mit anderen Worten: Das Grading ist viel weniger präsent - in vielen Szenen praktisch gar nicht.

    Nach all den anderen Berichten über Schlamperei könnte man hier fast den Verdacht bekommen, daß die Grünfärbung in der Tat Absicht war - aber nicht um den Film besser zu machen, sondern um ein schlampiges und unvollständiges Mastering zu kaschieren. Vielleicht reichte die Zeit nicht aus, um den Film richtig zu remastern...
    Ich hab mir gerade noch einmal viele kritisierte Szenen des ersten Filmes im dunklen Heimkino angesehen. In meinen Augen ist die neue Farbgebung absolut stimmig und weit besser als die der Kinofassung. Weder wirkt der Schnee oder die Schrift irgendwo Grün noch ist es in Moria zu dunkel. Ohne direkten Vergleich wirken sämtliche Farben absolut stimmig. Ich halte sämtliche Diskussionen über den angeblichen Grünstich für komplett übertrieben. Egal was irgendwelche Screenshots oder YourTube Videoclips zeigen wollen, im Heimkino wirkt die Farbgebung und der gesamte Transfer fehlerfrei und stimmig.

  10. #2510
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Ich find's eigentlich viel interessanter, daß der Film auch ohne den Grünstich stellenweise erhebliche visuelle Defizite aufweist.

    Also, was immer hier gemacht wurde ist nichts halbes und nichts ganzes. Es ist stellenweise kein sorgfältiges Grading zu erkennen, sowohl mit als auch ohne Grüntönung - und das bezieht sich jetzt nicht auf Moria alleine. Das ganze sieht in vielen Szenen einfach aus wie ein lausig aufbereitetes Master, das dann grün eingefärbt wurde um die Defizite zu übertünchen.
    Naja, Warner geht halt neue Wege, statt Auto-DNR gibts nun auto-türkis-grading.

  11. #2511
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: Herr der Ringe SEE

    Man, man, man der wichtigste Release dieses Jahr und mir kommt nach dem Tondesaster und der jetztigen Bilddiskussion echt die Wut hoch! Wenn man bedenkt was die Trilogie eingespielt hat, was man allein an den ganzen DVDs und schon teilweise an den BDs verdient hat... Ich darf nicht weiterdenken! Es ist doch echt ein Armutszeugnis dann so ein Produkt zu veröffentlichen. Ich hätte auch kein Problem damit gehabt die Box erst im Dezember 2011 zum Weihnachtsgeschäft zu kaufen. Die Filme passen imo eh viel besser in diese Jahreszeit. Dann wäre noch genügend Zeit für eine ordentliche Aufarbeitung gewesen und durch den Weihnachtskonsum hätte man sich bestimmte auch eine etwas teurere Edition gegönnt. Dieser Release jetzt schon im Sommer passt für mich nach den ganzen Querelen überhaupt nicht mehr zusammen und wirkt auf mich total übereilt.

    Ich bin echt mal gespannt was dann tatsächlich alles verbessert worden ist bis zum August. Wenn nochmals gepresst werden muss, ist die Zeit ja auch nicht so üppig.

    Man, man, man...

  12. #2512
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Ich find's eigentlich viel interessanter, daß der Film auch ohne den Grünstich stellenweise erhebliche visuelle Defizite aufweist.

    Also, was immer hier gemacht wurde ist nichts halbes und nichts ganzes. Es ist stellenweise kein sorgfältiges Grading zu erkennen, sowohl mit als auch ohne Grüntönung - und das bezieht sich jetzt nicht auf Moria alleine. Das ganze sieht in vielen Szenen einfach aus wie ein lausig aufbereitetes Master, das dann grün eingefärbt wurde um die Defizite zu übertünchen.
    Das kann nicht euer Ernst sein. Erst wird gemeckert weil ein Grading gibt und jetzt ist es zu wenig Grading! Ich weiß nicht wie oft ich das hier schon geschrieben habe aber warum muss denn jede Szene die exakt gleiche Farbgebung haben? Der Unterschied z.B bei den Szenen in Moria zeigt doch wie gut eine unterschiedliche Farbgebung die Handlung/Stimmung unterstützen kann.

    Aber ich halt mich jetzt raus. Wird mir hier echt zu blöd. Keinem kann es recht gemacht werden. Sei es Verpackung, Diskwechsel oder Bild.
    Geändert von TempeltonPeck (06.07.11 um 21:13:34 Uhr)

  13. #2513
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Das kann nicht euer Ernst sein. Erst wird gemeckert weil ein Grading gibt und jetzt ist es zu wenig Grading!

    Grading = gut
    Farbfilter = schlecht

    Das sind 2 völlig unterschiedliche Dinge. Grading ist ein hochaufwändiger Prozess, einen Farbfilter kann man in wenigen Minuten über einen Film drüberbügeln.

  14. #2514
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Ich find's eigentlich viel interessanter, daß der Film auch ohne den Grünstich stellenweise erhebliche visuelle Defizite aufweist.

    Also, was immer hier gemacht wurde ist nichts halbes und nichts ganzes. Es ist stellenweise kein sorgfältiges Grading zu erkennen, sowohl mit als auch ohne Grüntönung - und das bezieht sich jetzt nicht auf Moria alleine. Das ganze sieht in vielen Szenen einfach aus wie ein lausig aufbereitetes Master, das dann grün eingefärbt wurde um die Defizite zu übertünchen.
    Dem dagegen steht die Aussage von Torsten Kaiser, der das FotR Master als sehr ordentlich ansieht und auch die vorgenommenen Farbveränderungen als "in jeder Hinsicht Richtig" bezeichnet. Sorry, aber dessen Fachwissen vertraue ich wesentlich mehr als irgendwelchen selbsternannten Internetexperten...

  15. #2515
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Dem dagegen steht die Aussage von Torsten Kaiser, der das FotR Master als sehr ordentlich ansieht und auch die vorgenommenen Farbveränderungen als "in jeder Hinsicht Richtig" bezeichnet. Sorry, aber dessen Fachwissen vertraue ich wesentlich mehr als irgendwelchen selbsternannten Internetexperten...
    TK kann aber auch nur vermutungen anstellen, weil er wohl nicht weiss was bei der erstellung gelaufen ist und sicher auch nicht mal kurz mit Peter Jackson oder einen der ausführenden produzenten telefoniert hat.

    Abgesehen davon sieht man doch, wie hier auch schon erwähnt, das auf der bonus-dvd über das grading gesprochen wird und dieses auch vorgeführt wird. Und das sieht nun mal anders aus. Kann natürlich sein das sich Jacksons meinung geändert hat, aber das erklärt nicht warum die andern beiden teile nicht gefiltert wurden.

    Ausserdem sieht das schon echt etwas übertrieben aus, so sieht normal das Bild vom dvd player aus, wenn beim scartkabel ein RGB-kanal hin ist.

  16. #2516
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Grading = gut
    Farbfilter = schlecht

    Das sind 2 völlig unterschiedliche Dinge. Grading ist ein hochaufwändiger Prozess, einen Farbfilter kann man in wenigen Minuten über einen Film drüberbügeln.
    OK das war mir nicht klar.

  17. #2517
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Herr der Ringe SEE

    Hat eigentlich schon jemand auf die Reklamation bei WARNER eine Rückmeldung bekommen? Auf meine E-Mail kam bis jetzt keine Reaktion, auch keine Standartmail.

  18. #2518
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Herr der Ringe SEE

    du kriegst da keine reaktion, wie schon damals bei universal und der gladiator-umtauschaktion. da kommen einfach ab anfang august die scheiben per umschlag. wäre auch ein wenig zu viel arbeit, wenn die jetzt noch jede mail mit einem "haben wir bekommen, wir kümmern uns, vielen dank" persönlich beantworten müssten, denn ein auto-responder ist ja auch nur keine garantie und bringt nix.

  19. #2519
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Herr der Ringe SEE

    Es ist doch aber auch egal, ob ein Torsten Kaiser sagt, dass es technsich alles richtig ist, oder ein MR, dass es in seinem Heimkino stimmig wirkt (auf ihn wohlgemerkt!),
    wenn es einem selbst NICHT gefällt. Mir gefällt die neue Farbgebung (nach den Screenshots geurteilt) nicht, und ich werde Warner dafür mein Geld vorerst nicht geben.
    Wenn die Box im Ramschpreissegment angekommen ist, wo sie bei der lieblosen VÖ auch hingehört, reden wir weiter.
    Bis dahin schau ich mir nochmal in Ruhe die DVD-Boxen an, feddich.

  20. #2520
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Freizeitrebell Beitrag anzeigen
    Es ist doch aber auch egal, ob ein Torsten Kaiser sagt, dass es technsich alles richtig ist, oder ein MR, dass es in seinem Heimkino stimmig wirkt (auf ihn wohlgemerkt!),
    wenn es einem selbst NICHT gefällt. Mir gefällt die neue Farbgebung (nach den Screenshots geurteilt) nicht, und ich werde Warner dafür mein Geld vorerst nicht geben.
    Wenn die Box im Ramschpreissegment angekommen ist, wo sie bei der lieblosen VÖ auch hingehört, reden wir weiter.
    Bis dahin schau ich mir nochmal in Ruhe die DVD-Boxen an, feddich.
    Nur interessiert das beispielsweise mich nicht mal ansatzweise

    Mit der Argumentation ist doch jede Diskussion zu dem Thema überflüssig.

    Natürlich hat jeder ein subjektives Empfinden, die reine technische Diskussion zur Farbgebung ist aber doch eigentlich nichts anderes als beispielsweise die immer wieder kommende Debatte bzgl. zuviel Filmkorn.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •