Cinefacts

Seite 128 von 235 ErsteErste ... 2878118124125126127128129130131132138178228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.541 bis 2.560 von 4698
  1. #2541
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Nöö, er hat GRÜNE Augen. Kein Filter, kein Schleier, einfach nur grüne Augen, genau so wie sein Bruder. Kann es sein, das du einen Grün - Koller oder sonst eine Abneigung gegen Grün hast?
    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.



  2. #2542
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.



  3. #2543
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.03
    Beiträge
    56

    AW: Herr der Ringe SEE

    Bssssssssssssssssssssssssss !!!!!!!!!!!!
    BssssssssssssssssssssssssssssssssSSSSSSSSSSSSSSSSS SSSSSSSSSS !!!

  4. #2544
    SvenC
    Gast

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Hast du nur Screens gesehen oder hast du die BDs wirklich gesehen? Da ist nix grün. Sorry ...

    Aber lassen wirs. Es wird immer wieder dieses falsche Behauptung genannt.
    Es ging mir dabei eigentlich mehr um das, was der Filmemacher so möchte und nicht um das, was wir bisher zu sehen bekommen haben. Ganz egal ob das nun grün oder rot oder blau ist. Wenn Jackson nun meint, der Schnee sei gar keiner, sondern Asche, dann darf er auch DAS machen.
    Heisst. Ich sehe das nicht als Mangel an, sondern als "künstlerische Freiheit".

  5. #2545
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Herr der Ringe SEE

    Screenshots sind immer so eine Sache, vorallem wenn sie nicht richtig erstellt werden.
    Folgende Vergleiche demonstrieren das recht gut:

    http://screenshotcomparison.com/comparison/63221
    http://screenshotcomparison.com/comparison/63287

    Ich denke damit lässt sich gut veranschaulichen, woher der "Grünstich" kommt.

  6. #2546
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Niemand wird gezwungen, die Scheiben zu kaufen. Wem sie nicht gefallen, der kann sie stehenlassen und sich weiterhin die DVDs ansehen. Man kann auch diskutieren wie man will, die Änderungen sind mit Sicherheit kein Fehler und auch alles andere als schlampig vorgenommen wurden. Die Diskussion ist eh sinnlos, hier kommen keine Argumente mehr, sondern nur noch Verschwörungstheorien.

    Nana,hier kommen schon argumente, die werden hier nur ignoriert, ins lächerliche gezogen, oder der user wird als micht kompetent hingestellt.

    Fakt ist das der erste teil farblich nicht mehr zu den anderen passt.
    Zum Grading gibt es auf der Bonus DVD ein extra, was sich mit der bearbeitung "damals" beschäftigt und das sieht das nun auch nicht so "grün" aus.

    Irgendwie haben einige bei dieser V.ö. die "fanboybrille" auf. Es gibt gleich 2! threads auf wichtig, gabs damals bei gladiator nicht!?
    Warner ist plötzlich ein super label, weil sie sofort austauschen, jedenfalls denen die von der aktion was wissen, schliesslich werden die boxen munter weiter vertikt.

  7. #2547
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Sorry, ich sehe Warner weder als Superlabel noch "Herr der Ringe" als erstklassige Veröffentlichung. Im Gegenteil, selbst mit einer fehlerfreien deutschen Tonspur ist diese VÖ maximal Mittelklasse und eigentlich eine Schande für Warner. Es gibt einfach zu vieles, was an dieser VÖ nicht stimmig ist, das fängt bei den Untertiteln an und hört beim Bonusmaterial (Uralt DVDs) auf. Genau so ein Skandal ist es, das die Boxen trotz des Fehlers weiter verkauft werden.

    Was das Bild dagegen betrifft, so fällt die leichte Grünfärbung beim normalen Ansehen nicht auf. Die Farben sind zwar anders als bei der DVD Auflage, aber dennoch klar und stimmig. Nach meiner Ansicht passt FotR jetzt weit besser als vorher zu den beiden anderen Teilen. Zudem gibt es keine Hinweise darauf, das dies ein Fehler ist, statt dessen mehrere Hinweise, das es so gewollt ist. Ich habe hier in dem ganzen Thread noch keinen fundierten Argumente gelesen, das hier tatsächlich ein Fehler vorliegt. Alles was ich lese sind User, denen das neue Bild nicht passt und die zunehmend unsinnigere Verschwörungstheorien außgraben, wiso diese Farbgebung ein Fehler sein soll.

  8. #2548
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Herr der Ringe SEE

    So, habe jetzt alle drei Filme gesehen (in englisch, kann deshalb nichts zum dt. Ton und den Untertiteln sagen) und von einer mittelmäßigen Veröffentlichtung kann man hier meiner Meinung nach echt nicht sprechen.

    Zu Teil 1: Ja, ich habe den Grünstich auf den vielen Screenshots gesehen. Wäre mir das beim Ansehen aufgefallen, wenn ich es nicht gewusst hätte? Ich glaube nicht. (Habe meinen Fernseher übrigens mit zahlreichen Testbildern eingestellt, bestimmt nicht perfekt, aber so wirklich falsch bestimmt auch nicht.) Ich habe mich ja selbst darüber gewundert, aber auf meinem Fernseher war der Himmel am Anfang im Auenland blau! Auch die Szene, in der Frodo aufwacht ging deutlich eher Richtung weiß als Richtung grün. Ja, der Schnee sah wirklich etwas türkis aus, das stimmt. Aber die meiste Zeit ist mir die Farbgebung nicht negativ aufgefallen. Und ich hab lieber selten einen leicht merkwürdigen Farbstich als durchgehend die im Vergleich grausame Bildqualität der Kinofassung auf Blu-ray.

    Auch Teil 2 und 3 sehen noch mal besser aus als die Kinofassung BDs. Auf den Screenshots wird das teilweise nicht so deutlich aber in Bewegung sieht die Kinofassung leicht gefiltert aus, die Extended BDs nicht.

    Natürlich fallen einige Special Effects relativ deutlich auf, aber das Problem hat man ja überall. Insgesamt hätte ich nicht gedacht, die Trilogie mal in einer so guten Qualität sehen zu können.

    Noch mal zum Farbfilter: Die Farbgebung von Teil 1 mit den anderen beiden Teilen zu vergleichen ist ja auch nicht der richtige Weg. Die Rückblende am Anfang von Teil 2 sah schon immer anders aus als bei Teil 1.


    Wenn Warner jetzt noch in der neuen Auflage den Ton richtig hinbekommt, sollten die Filme dann auch in der deutschen Version gut ansehbar sein. Das wohl nicht die Qualität des Originaltons erreicht wird, ist ja bei älteren Filmen leider oft so. Die Untertitel sind natürlich auch etwas ärgerlich und sollten auch korrigiert werden, zu mal das jeder mit Freewaretools in 10 min hinbekommen könnte.

  9. #2549
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Sorry, ich sehe Warner weder als Superlabel noch "Herr der Ringe" als erstklassige Veröffentlichung. Im Gegenteil, selbst mit einer fehlerfreien deutschen Tonspur ist diese VÖ maximal Mittelklasse und eigentlich eine Schande für Warner. Es gibt einfach zu vieles, was an dieser VÖ nicht stimmig ist, das fängt bei den Untertiteln an und hört beim Bonusmaterial (Uralt DVDs) auf. Genau so ein Skandal ist es, das die Boxen trotz des Fehlers weiter verkauft werden.
    Seh ich leider nicht anders.

    Vielleicht ist es aber auch so,das man die Blu-rays auch so gut genug verkauft. Und wieso neue Bonusscheiben produzieren,wenn die meisten es sowieso nicht interessiert? Wozu dann noch UT's?
    Warum alles aus dem Verkauf nehmen,wenn sich (keine Ahnung wieviele..40%?) zu einem Austausch bewegen? Manche werden es wohl gar nicht bemerken. Die paar 100 User bei Cinefacts die hier Amok gelaufen sind ,dürften mit Sicherheit nicht repräsentativ sein. So läuft das eben heute. Es braucht noch nicht mal einer die alten Scheiben hinschicken. Spart alles Zeit und Geld. Ich glaube kaum,das es bei MM,Saturn und co viele interessiert was da sonst noch alles drauf ist. Die meisten wollen nur den Film in einer besseren Qualität. Das ist bei Blu-rays nicht viel anders als bei der DVD. Ich behaupte das mal so.

  10. #2550
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Herr der Ringe SEE

    Warner ist eben kein Criterion. Dass es mit so einer Veröffentlichung, abgesehen vom Ton-Fehler, auch so langt, zeigen doch die zahlreichen positiven Rezensionen bei Amazon.
    Und ich bin mir sicher, dass die Verkaufszahlen Warner Recht geben. Die Masse kauft es halt dennoch.

  11. #2551
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Die Masse kauft alles. Siehe Narnia Schnippelschrott.

    Das, was Warner sich nicht leisten kann, ist wenn ein Fehler außerhalb der Fachpresse publik wird. Dann ist die Kacke nämlich richtig am dampfen.

  12. #2552
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Seh ich leider nicht anders.

    Vielleicht ist es aber auch so,das man die Blu-rays auch so gut genug verkauft. Und wieso neue Bonusscheiben produzieren,wenn die meisten es sowieso nicht interessiert? Wozu dann noch UT's?
    Warum alles aus dem Verkauf nehmen,wenn sich (keine Ahnung wieviele..40%?) zu einem Austausch bewegen? Manche werden es wohl gar nicht bemerken. Die paar 100 User bei Cinefacts die hier Amok gelaufen sind ,dürften mit Sicherheit nicht repräsentativ sein. So läuft das eben heute. Es braucht noch nicht mal einer die alten Scheiben hinschicken. Spart alles Zeit und Geld. Ich glaube kaum,das es bei MM,Saturn und co viele interessiert was da sonst noch alles drauf ist. Die meisten wollen nur den Film in einer besseren Qualität. Das ist bei Blu-rays nicht viel anders als bei der DVD. Ich behaupte das mal so.
    Und gerade das ist es, was mich wirklich stört, nicht ein angeblicher Grünstich, den ich im Heimkino eh nicht bemerke. Die ganze Veröffentlichung stinkt geradezu nach Durchschnitt. Währnend die SEE DVDs damals noch richtig liebevoll produziert wurden, kommt die Blu-ray kaum über Mittelmaß hinaus. Da sind Schreibfehler in den Untertiteln, da verwendet man den eh nicht besonderen Ton der alten DVD Auflage anstatt den richtigen Kinoton zu verwenden und einfach nur die zusätzlichen Stellen aufzufüllen. Das Bild des zweiten Teils hat links und rechts dünne schwarze Streifen. Und warum hat man nur Teil 1 neu gemastert und überarbeitet, nicht auch die beiden übrigen Teile? Da hat man sich beim Bonus Null Mühe gegeben und einfach wieder die alten Discs mit ihren fehlenden Untertiteln beigelegt. Und dafür will man 80 Euro...

    Warner braucht sich hier nicht zu wundern, das sich die Teile nur noch über den Preis verkaufen lassen. Realistisch betrachtet ist die Box keine 50 Euro wert und gewiss kein Grund für irgendwelche Loblieder. Wenn man ehrlich ist, dann ist das neu gemasterte Bild von FotR sogar noch das beste an der Box (egal wie es einem persönlich gefällt).

  13. #2553
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Herr der Ringe SEE

    Und warum hat man nur Teil 1 neu gemastert und überarbeitet, nicht auch die beiden übrigen Teile?
    Warum sollte man das? Bei Teil 2 und 3 waren die DIs bereits komplett vorhanden.

  14. #2554
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.111

    AW: Herr der Ringe SEE

    Aber sind wir daran mit der deutschen "Geiz-ist-geil"-Mentalität nicht selber schuld? Die BD war doch höchsten 12 Monate ein "Premium"-Produkt. Jetzt wird die BD teilweise billiger verramscht als das DVD-Pendant. Kannst du dich noch an so DVD-Veröffentlichungen wie z.B. "Titanic" erinnern? Das war ein Titel der jahrelang (!) so gut wie nie unter 60 DM zu bekommen war. Mit dem Preisverfall ging auch die Qualität der DVD stark nach unten. Guck dir doch mal DVD-Bildreferenzen an, fast alles Uralt-Titel wie "Gladiator", "Grosse Krabbeln" usw. Welcher Titel der vergangenen 3-4 Jahre hat noch das volle Potenzial der DVD ausgenutzt? Kaum einer.... Und genau so ist es doch bei der BD jetzt schon (und das gerade mal nach gefühlten 1-2 Jahre auf dem Markt).


    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Und gerade das ist es, was mich wirklich stört, nicht ein angeblicher Grünstich, den ich im Heimkino eh nicht bemerke. Die ganze Veröffentlichung stinkt geradezu nach Durchschnitt. Währnend die SEE DVDs damals noch richtig liebevoll produziert wurden, kommt die Blu-ray kaum über Mittelmaß hinaus. Da sind Schreibfehler in den Untertiteln, da verwendet man den eh nicht besonderen Ton der alten DVD Auflage anstatt den richtigen Kinoton zu verwenden und einfach nur die zusätzlichen Stellen aufzufüllen. Das Bild des zweiten Teils hat links und rechts dünne schwarze Streifen. Und warum hat man nur Teil 1 neu gemastert und überarbeitet, nicht auch die beiden übrigen Teile? Da hat man sich beim Bonus Null Mühe gegeben und einfach wieder die alten Discs mit ihren fehlenden Untertiteln beigelegt. Und dafür will man 80 Euro...

    Warner braucht sich hier nicht zu wundern, das sich die Teile nur noch über den Preis verkaufen lassen. Realistisch betrachtet ist die Box keine 50 Euro wert und gewiss kein Grund für irgendwelche Loblieder. Wenn man ehrlich ist, dann ist das neu gemasterte Bild von FotR sogar noch das beste an der Box (egal wie es einem persönlich gefällt).

  15. #2555
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Wenn wir davon ausgehen das diese Änderungen von P.J. gewollt sind, dann haben jene den dies nicht gefällt leider pech. Es sind seine Filme und er kann damit machen was er will (im künstlerischen Sinn).
    Zitat Zitat von SvenC Beitrag anzeigen
    Es ging mir dabei eigentlich mehr um das, was der Filmemacher so möchte und nicht um das, was wir bisher zu sehen bekommen haben. Ganz egal ob das nun grün oder rot oder blau ist. Wenn Jackson nun meint, der Schnee sei gar keiner, sondern Asche, dann darf er auch DAS machen.
    Heisst. Ich sehe das nicht als Mangel an, sondern als "künstlerische Freiheit".
    Bei Peter Jackson ist das also alles okay und sozusagen im "grünen" Bereich. Aber wenn George Lucas das genau so sieht und seine Filme nach seinen Wünschen verändert, dann ist er für viele hier der Teufel und das Böse an sich...

  16. #2556
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Herr der Ringe SEE

    Weil Lucas sich nicht mit Grading begnügt.

  17. #2557
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Warum sollte man das? Bei Teil 2 und 3 waren die DIs bereits komplett vorhanden.
    Trotzdem muss auch bei The Two Towers etwas schief gelaufen sein, sonst wären am linken und rechten Seitenrand keine schwarzen Balken!

    @WHV

  18. #2558
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Aber sind wir daran mit der deutschen "Geiz-ist-geil"-Mentalität nicht selber schuld? Die BD war doch höchsten 12 Monate ein "Premium"-Produkt. Jetzt wird die BD teilweise billiger verramscht als das DVD-Pendant. Kannst du dich noch an so DVD-Veröffentlichungen wie z.B. "Titanic" erinnern? Das war ein Titel der jahrelang (!) so gut wie nie unter 60 DM zu bekommen war. Mit dem Preisverfall ging auch die Qualität der DVD stark nach unten. Guck dir doch mal DVD-Bildreferenzen an, fast alles Uralt-Titel wie "Gladiator", "Grosse Krabbeln" usw. Welcher Titel der vergangenen 3-4 Jahre hat noch das volle Potenzial der DVD ausgenutzt? Kaum einer.... Und genau so ist es doch bei der BD jetzt schon (und das gerade mal nach gefühlten 1-2 Jahre auf dem Markt).
    Titanic ist aber ein mieses beispiel, die dvd war ja nichtmal anamorph und hatte als extra nurn trailer. Und die HDR-EE-BDs () sind nun nicht billig, dafür das die alten dvds beiliegen sind ~80€ schon sehr hoch gegriffen. Aber irgendwann liegt die box wo sie hingehört, für ~30€ aufn grabbeltisch.
    Aber ich versteh schon worauf du hinaus willst

  19. #2559
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.06
    Alter
    45
    Beiträge
    2.686

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Und gerade das ist es, was mich wirklich stört, nicht ein angeblicher Grünstich, den ich im Heimkino eh nicht bemerke. Die ganze Veröffentlichung stinkt geradezu nach Durchschnitt. Währnend die SEE DVDs damals noch richtig liebevoll produziert wurden, kommt die Blu-ray kaum über Mittelmaß hinaus. Da sind Schreibfehler in den Untertiteln, da verwendet man den eh nicht besonderen Ton der alten DVD Auflage anstatt den richtigen Kinoton zu verwenden und einfach nur die zusätzlichen Stellen aufzufüllen. Das Bild des zweiten Teils hat links und rechts dünne schwarze Streifen. Und warum hat man nur Teil 1 neu gemastert und überarbeitet, nicht auch die beiden übrigen Teile? Da hat man sich beim Bonus Null Mühe gegeben und einfach wieder die alten Discs mit ihren fehlenden Untertiteln beigelegt. Und dafür will man 80 Euro...

    Warner braucht sich hier nicht zu wundern, das sich die Teile nur noch über den Preis verkaufen lassen. Realistisch betrachtet ist die Box keine 50 Euro wert und gewiss kein Grund für irgendwelche Loblieder. Wenn man ehrlich ist, dann ist das neu gemasterte Bild von FotR sogar noch das beste an der Box (egal wie es einem persönlich gefällt).
    Dem kann ich insgesamt nur zustimmen: Als ich damals die SEE DVD mir gekauft habe - hatte ich das Gefühl ein echtes Sammlerstück in Händen zu halten. Ich habe zwar bereits damals Untertitel zu den Audiokommentaren vermisst, trotzdem war mir damals die Box jeden Cent wert. (OK - die Filme selbst konnten damals bei mir auch noch mehr Magie ausstrahlen als heute)
    Nun hätte man die Chance die Schwächen der damaligen SEE (wie Thema Untertitel) zu korrigieren - und dann ein solche Box: Bei dieser Box bekomme ich einfach nicht das Gefühl, daß sich hier sonderlich Mühe gegeben wurde!

  20. #2560
    JPO
    JPO ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.11
    Alter
    70
    Beiträge
    30

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Die Masse kauft alles. Siehe Narnia Schnippelschrott.
    Was meinst du mit der Aussage "Narnia Schnippelschrott"?
    Ich wollte mir gerade alle drei Teile auf Blu-Ray holen.
    Gib bitte mal einen Link zu dem entsprechenden Tread.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •