Cinefacts

Seite 130 von 235 ErsteErste ... 3080120126127128129130131132133134140180230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.581 bis 2.600 von 4698
  1. #2581
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Herr der Ringe SEE

    Leute, hört doch endlich auf über "Sammlerpreise" und "Wertverlust" zu sprechen!

    Wer lange genug Filme sammelt, sollte mittlerweile festgestellt haben, dass man wirklich "wertvolle" Editionen an einer Hand abzählen kann! Nichts, aber auch gar nix von all dem "limitierten" Gedöns ist in Wirklichkeit auch nur einen Pfifferling wert - auch wenn es teilweise schick im Regal aussehen mag! Glaubt ihr wirklich, dass diese "stabileren" Boxen tatsächlich weitaus mehr in der Produktion gekostet haben??? Das kann nicht euer ernst sein!

    Fakt ist, dass die damalige Box nicht einen Hauch "besser" oder sorgfältiger bearbeitet war als die jetzigen Blu-Rays - nur dass das Preis-/Leistungsverhältnis um ein vielfaches höher war.

    Nochmal zum x-ten mal: entweder man mag die Bearbeitung des Bildes, oder man lässt es. Die Untertitel hätten besser kontrolliert werden müssen, sind aber nicht "tragisch". Was den Ton angeht: der wird doch korrigiert!
    Auch verstehe ich beim besten Willen nicht, warum manche unbedingt die Extras auf Blu-ray wollen??? Mir kann keiner erzählen, dass ihm die "Bildqualität" zu schlecht auf den DVDs ist und man auch da hätte "restaurieren sollen"?! Ist doch völlig Schnuppe, auf welchem Medium das ganze gespeichert ist!

    Ich bleibe dabei: diese Box ist in Tonkorrigiertem Zustand absolut gelungen und in keinster Weise liebloser umgesetzt als die damaligen "SEE's"!

  2. #2582
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Leute, hört doch endlich auf über "Sammlerpreise" und "Wertverlust" zu sprechen!

    Wer lange genug Filme sammelt, sollte mittlerweile festgestellt haben, dass man wirklich "wertvolle" Editionen an einer Hand abzählen kann! Nichts, aber auch gar nix von all dem "limitierten" Gedöns ist in Wirklichkeit auch nur einen Pfifferling wert - auch wenn es teilweise schick im Regal aussehen mag! Glaubt ihr wirklich, dass diese "stabileren" Boxen tatsächlich weitaus mehr in der Produktion gekostet haben??? Das kann nicht euer ernst sein!

    ....

    Ich bleibe dabei: diese Box ist in Tonkorrigiertem Zustand absolut gelungen und in keinster Weise liebloser umgesetzt als die damaligen "SEE's"!
    100% Zusimmung!

  3. #2583
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Willi_M Beitrag anzeigen
    Dann das Verhalten von WBROS in puncto HD DVD (aber hier wird´s dann doch OffTopic...)
    Dafür zolle ich Warner noch heute großen Respekt. Hätte man diese Entscheidung damals nicht getroffen, wäre die BD heute nicht dort, wo sie ist. In dem Fall wäre die BD genau so ein Flop geworden, wie es 3D daheim wird.

  4. #2584
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Auch verstehe ich beim besten Willen nicht, warum manche unbedingt die Extras auf Blu-ray wollen??? Mir kann keiner erzählen, dass ihm die "Bildqualität" zu schlecht auf den DVDs ist und man auch da hätte "restaurieren sollen"?! Ist doch völlig Schnuppe, auf welchem Medium das ganze gespeichert ist!

    Ich bleibe dabei: diese Box ist in Tonkorrigiertem Zustand absolut gelungen und in keinster Weise liebloser umgesetzt als die damaligen "SEE's"!
    Das wäre es, wenn man die DVDs entsprechend um die fehlerhaften Untertitel ergänzt hätte. Dann hätte ich nichts gegen DVDs gehabt. So aber hat man nur die alten DVDs beigelegt, wo wieder zig Untertitel fehlen. Was soll ich damit? Diese DVDs hab ich schon seit Jahren und ich hab immer gehofft, das ich bei einer Blu-ray Version der SEE endlich mal die restlichen Dokumentationen mit Untertiteln bekomme. Warum soll ich 80 Euro für Bonusscheiben zahlen, die mir keinerlein Nutzen bringen, weil es exakt die gleichen DVDs sind wie die, die ich schon seit Jahren habe? Ich muss dazu sagen, das mich das Bonusmaterial sehr interessiert und ich jede der Dokumentationen gesehen habe, aber ohne deutsche Untertitel sind die Dokus für mich leider praktisch wertlos.

    Dazu der ganze Rest: Tonspuren vom DVD Master, die mehrfach hin- und hergerechnet werden müssen und dadurch bestimmt nicht besser werden, feherhafte Untertitel, kleine schwarze Balken links und rechts bei "Die zwei Türme" usw. Die ganze Box wirkt dadurch wie ein billiger Schnellschuss und das bei einem Hochpreisprodukt für 80 Euro.

    Schau dir einfach mal an, was bei Star Wars geplant ist. Alle 6 Filme in einer Box, mit deutschen DTS HD Ton, 4 - 6 sollen überarbeitete Tonspuren ohne Lispeln haben, komplett neue Master für alle Filme, dazu untertitelte Audiokommentare und zum Teil vollkommen neues Bonusmaterial auf 3 Blu-rays, und das alles für gerde mal 100 Euro. Im Vergleich dazu ist die Herr der Ringe SEE einfach nur komplett überteuert, wenn man sieht, wie lieblos daran gearbeitet wurde. Hätte man bei dieser Box die nötige Sorgfalt walten lassen, dann hätte es Fehler wie die Untertitel oder die versaute deutsche Tonspur nie geben dürfen, das alles hätte schon in der Vorproduktion auffallen müssen!

  5. #2585
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen

    Ich bleibe dabei: diese Box ist in Tonkorrigiertem Zustand absolut gelungen und in keinster Weise liebloser umgesetzt als die damaligen "SEE's"!
    Bis auf die Tatsache, dass die Untertitel damals scheinbar noch Korrektur gelesen wurden, stimme ich dir zu. Sicher, dass mit den Untertiteln ist kein gravierender Fehler, aber gerade bei dem anmutigen Auftritt von Arwen wirkt der "bayrische Dialekt" doch sehr unpassend.

    Eine fehlerlose deutsche Tonspur vorrausgesetzt, also nicht einfach nur den fehlerhaften Ton der BDs tonhöhenkorrigieren (und damit wieder rumrechnen) sondern eine neue Tonspur vom Original-Master ziehen.

  6. #2586
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Fakt ist, dass die damalige Box nicht einen Hauch "besser" oder sorgfältiger bearbeitet war als die jetzigen Blu-Rays - nur dass das Preis-/Leistungsverhältnis um ein vielfaches höher war.
    Da die DVDs ja im Verhältnis um einiges teurer waren als die jetzigen Blu-Rays ist das ein Paradoxon. Sinngemäss sagst Du, daß man für sein Geld das bekommen hat, was es auch wert war und die DVDs waren mit 40 Euro bzw. 60-80 Euro nicht gerade im Billigpreissegment angesiedelt - ergo waren die DVDs und Ausstattung insgesamt hochwertiger. Anders sieht das natürlich aus, wenn Du Dich nur auf die Filme selbst (abzüglich Verpackung, Bonus, Goodies) beziehst - denn da dürften sich die beiden VÖs bis auf den viel diskutierten Farbfilter (den man als Geschmackssache bezeichnen kann) und den UT Fehlern (die zwar nicht schön sind, aber notfalls vernachlässigbar) nichts nehmen.

    Für mich als jahrelanger Sammler ist es übrigens völlig egal, was etwas mal gekostet hat und was es heute wert ist. Traurig finde ich es zwar schon, daß ein Film oder eine Edition unter Wert verkauft wird, aber nicht, weil ich damals mehr ausgegeben habe, sondern weil die Edition einfach mehr wert ist. Wenn ich Geld sparen oder gar machen will, werde ich mir als Geldquelle sicher nicht DVDs oder nun Blu-Rays aussuchen....dann gehe ich lieber an die Börse oder leg mein Geld sonstwo an. Es ist doch vielmehr so, daß mein Hobby schon viel Geld gefressen hat, ich aber der Meinung bin, wenn ich mir meine Sammlung betrachte, daß es das auch wert war. Ich merke immer wieder, wenn ich aus Platzgründen einige meiner Babys nach e-Bay bringen muss, wie schwer es ist, da die Entscheidung zu treffen. DAS ist für mich der wahre Wert und der wird eh nicht durch irgendwelche Marktpreise beeinflusst!

  7. #2587
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Herr der Ringe SEE

    Gibt es eigentlich Berichte aus anderen PAL-Synchro-Ländern ob der deutsche Fehler dort auch passiert ist?

  8. #2588
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Dazu der ganze Rest: Tonspuren vom DVD Master, die mehrfach hin- und hergerechnet werden müssen und dadurch bestimmt nicht besser werden, feherhafte Untertitel, kleine schwarze Balken links und rechts bei "Die zwei Türme" usw. Die ganze Box wirkt dadurch wie ein billiger Schnellschuss und das bei einem Hochpreisprodukt für 80 Euro.
    Das mit dem DTS-Ma track ist sowieso schon ein lacher für sich, da sieht man wo die unkomprimierten tonspuren teilweise herkommen und was die so wert sind.
    Naja, mal sehen was kommt wenn die Hobbit filme durch sind.


    Schau dir einfach mal an, was bei Star Wars geplant ist. Alle 6 Filme in einer Box, mit deutschen DTS HD Ton, 4 - 6 sollen überarbeitete Tonspuren ohne Lispeln haben, komplett neue Master für alle Filme, dazu untertitelte Audiokommentare und zum Teil vollkommen neues Bonusmaterial auf 3 Blu-rays, und das alles für gerde mal 100 Euro. Im Vergleich dazu ist die Herr der Ringe SEE einfach nur komplett überteuert, wenn man sieht, wie lieblos daran gearbeitet wurde. Hätte man bei dieser Box die nötige Sorgfalt walten lassen, dann hätte es Fehler wie die Untertitel oder die versaute deutsche Tonspur nie geben dürfen, das alles hätte schon in der Vorproduktion auffallen müssen!
    Bei Star Wars hab ich schon etwas schiss, wer weiss was da auf uns zukommt, grad wegen dem lispel-ton.

  9. #2589
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Warum soll ich 80 Euro für Bonusscheiben zahlen, die mir keinerlein Nutzen bringen, weil es exakt die gleichen DVDs sind wie die, die ich schon seit Jahren habe?
    Aber das ist doch kein HdR-Spezifisches Problem! Fang mal an, alle Filme aufzuzählen, die "nicht untertitelte Extras" haben! das ist nunmal nichts als "Bonus". Sei doch froh, dass wir die Dokus überhaupt bekommen haben. Wieviele Labels sparen sich entsprechende Boni halt ganz. Und die 80€ für bonus stimmen ja nun auch nicht. Die Box kostet im Schnitt 66€, teilweise sogar knapp 50€. Das sind für einen Film mit 3 Bonus Discs (auch wenn es "nur" DVDs sind) rund 20€. Wenn ich da an andere "SE's" denke (z.B. Cinedition) ist das ein absolut fairer Preis - der ja zudem noch deutlich fallen wird!

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Dazu der ganze Rest: Tonspuren vom DVD Master, die mehrfach hin- und hergerechnet werden müssen und dadurch bestimmt nicht besser werden, feherhafte Untertitel, kleine schwarze Balken links und rechts bei "Die zwei Türme" usw. Die ganze Box wirkt dadurch wie ein billiger Schnellschuss
    Die Tonspuren sind doch völlig in Ordnung, wenn sie korrigiert sind! Die Untertitel sind ein kleines Manko, das kaum ins Gewicht fällt - auch wenn es natürlich ärgerlich ist. Die schwarzen "Balken" sind doch wohl ein Witz?! Das sind maximal dünne Linien, die sieht man kaum mit der Lupe und stören in keinster Weise!
    An dieser Box wirkt, im Vergleich mit der Kinoversion-Box, rein garnichts wie ein "Schnellschuß" - auch wenn sie womöglich nicht "perfekt" oder "ultimativ" ist. Aber welche Disc ist das schon? Mein Gott, das ist das Geschäft der Labels!!! Die verdienen ihr Geld mit "besseren Neuauflagen"! Wovon sollen die sonst leben???

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Schau dir einfach mal an, was bei Star Wars geplant ist. 4 - 6 sollen überarbeitete Tonspuren ohne Lispeln haben,
    Das ist jetzt nicht dein Ernst, das als besonders positiv hervorzuheben, oder?! Die bringen es nach zig Auflagen endlich fertig, IHR Tonproblem zu korrigieren und das siehst du als besondere Leistung??? WARNER hat sofort nach VÖ reagiert, tauscht kostenlos aus, wird dafür verteufelt, weil ihnen Schlamperei vorgeworfen wird. Lucasfilm (ja, die hochgelobten THX-Jungs!!!) benutzen diesen fehlerhaften Ton über auflagen hinweg, möchten jetzt für den fehlerfreien Ton nochmal richtig Kohle - und werden jetzt auch noch dafür gelobt?! Da fällt mir nix mehr ein...!

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    komplett neue Master für alle Filme,
    Hat HDR auch bekommen.

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    dazu untertitelte Audiokommentare und zum Teil vollkommen neues Bonusmaterial auf 3 Blu-rays, und das alles für gerde mal 100 Euro.
    Genau. Super Schnäppchen im Vergleich zu HDR, die ja nun wirklich insgesamt an Bonus gespart haben... !
    Geändert von Venkman (08.07.11 um 11:08:53 Uhr)

  10. #2590
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Herr der Ringe SEE

    Fakt ist aber mal, das die Bonus Dvds bei der BluRay Edition von LOTRO allesamt schon seit Jahren produziert wurden. Evtl. hat man damit sogar seine Lagerbestände leer bekommen, es hat aber keine Kosten verursacht.

  11. #2591
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Anders sieht das natürlich aus, wenn Du Dich nur auf die Filme selbst (abzüglich Verpackung, Bonus, Goodies) beziehst - denn da dürften sich die beiden VÖs bis auf den viel diskutierten Farbfilter (den man als Geschmackssache bezeichnen kann) und den UT Fehlern (die zwar nicht schön sind, aber notfalls vernachlässigbar) nichts nehmen.
    Das meine ich ja!

  12. #2592
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Fakt ist aber mal, das die Bonus Dvds bei der BluRay Edition von LOTRO allesamt schon seit Jahren produziert wurden. Evtl. hat man damit sogar seine Lagerbestände leer bekommen, es hat aber keine Kosten verursacht.
    Ja und? Man hätte es machen können wie man will, es wäre falsch gewesen! Extras ganz weglassen um die Box billiger verkaufen zu können: einige hätten gemotzt, weil ja kein Bonus dabei ist.
    Bonus "überarbeiten" --> die Boxen wären noch teurer geworden.
    Ich finde nichts verwerfliches daran, "alte" Bonusdiscs mit zu verkaufen. Ich hätte es mir sogar gewünscht, dass bei manchen frühen BR-Titeln die alten Bonusscheiben dazu gepackt worden wären (vor allem Fox > ID4, usw.).

  13. #2593
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Ja und? Man hätte es machen können wie man will, es wäre falsch gewesen! Extras ganz weglassen um die Box billiger verkaufen zu können: einige hätten gemotzt, weil ja kein Bonus dabei ist.
    Bonus "überarbeiten" --> die Boxen wären noch teurer geworden.
    Ich finde nichts verwerfliches daran, "alte" Bonusdiscs mit zu verkaufen. Ich hätte es mir sogar gewünscht, dass bei manchen frühen BR-Titeln die alten Bonusscheiben dazu gepackt worden wären (vor allem Fox > ID4, usw.).

    Damit wollte ich nur den Vergleich mit den Star Wars release nutzen, denn da wird es für die 100 € wesentlich mehr geben, wenn man berücksichtigt, das bei LOTRO die Extras schon allesamt da waren. Man bezahlt also im Schnitt um die 60-80 € nur für die Filme. (Wenn man davon ausgeht das nicht nur Schnäppchenjäger wie hier unterwegs sind, und wissen, wo sie die Box für 50 € bekommen)

  14. #2594
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Herr der Ringe SEE

    Mal ganz davon abgesehen, dass Star Wars nicht nur relativ zum Gebotenen, sondern auch absolut günstiger ist. Hier erhält man immerhin 6 Filme für 100€, 1 Film kostet also durchschnittlich 16,67€ und nicht 22€ wie bei der relativ lieblos erfolgten HdR-Veröffentlichung (deutscher Ton, Untertitel, Bonusmaterial, fehlende neue Master für Teil 2 und 3 etc. etc.).

  15. #2595
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Damit wollte ich nur den Vergleich mit den Star Wars release nutzen, denn da wird es für die 100 € wesentlich mehr geben, wenn man berücksichtigt, das bei LOTRO die Extras schon allesamt da waren. Man bezahlt also im Schnitt um die 60-80 € nur für die Filme. (Wenn man davon ausgeht das nicht nur Schnäppchenjäger wie hier unterwegs sind, und wissen, wo sie die Box für 50 € bekommen)
    Hä??? Was ist das denn für eine Rechnung? Was meinst du mit "im Schnitt um die 60-80 € nur für die Filme"? Die Box mit EP 1-6 kostet 100€, die jeweilgen Trilogien kosten je 50€. Punkt! Oder versuchst du gerade das "Werteverhältnis von Bonus und Filme" auszuknobeln? Ich frage mich eh, was man bei SW "mehr" bekommen wird? Schon beim DVD-Release von HDR hat man so ziemlich alle Register in Sachen Bonus gezogen, was möglich war! Ich habe Stunden damit verbracht, mir alles anzuschauen. Noch heute kann ich so gut wie keine VÖ nennen, bei der solch Unmengen an Bonusmaterial rausgehauen wurde! Was hätte man da denn noch anbieten müssen, um dich zufrieden zu stellen? Ein paar Szenen, die die Crew beim Mittagessen zeigt?

  16. #2596
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Herr der Ringe SEE

    Eine Movie-Only-Edition für alle, welche die SEE-DVD-Boxen damals gekauft haben und nun die kompl. Bonus-DVDs doppelt bezahlen müssen!

  17. #2597
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Mal ganz davon abgesehen, dass Star Wars nicht nur relativ zum Gebotenen, sondern auch absolut günstiger ist. Hier erhält man immerhin 6 Filme für 100€, 1 Film kostet also durchschnittlich 16,67€ und nicht 22€ wie bei der relativ lieblos erfolgten HdR-Veröffentlichung (deutscher Ton, Untertitel, Bonusmaterial, fehlende neue Master für Teil 2 und 3 etc. etc.).
    Das stimmt doch nicht! Es gab die HDR-Box am Releasetag (!) mancherorts für 49€ - also der gleiche Preis wie bei Star Wars!

    Und nochmal:
    - der deutsche Ton wird kostenlos verbessert!
    - HdR hat in seiner jetzigen Form über 25 Stunden (!!!) an Bonusmaterial bei 3 Filmen, Star Wars wird 40 Stunden bei 6 Filmen haben.
    - die Untertitelprobleme sind ärgerlich, aber vernachlässigbar. Ich bin im übrigen mal gespannt, ob bei Star Wars auch so nach "Mängeln" gesucht wird...!
    - Teil 2 & 3 BRAUCHT keine neuen Master, weil die jetzigen einfach optimal sind!

  18. #2598
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    . Ich bin im übrigen mal gespannt, ob bei Star Wars auch so nach "Mängeln" gesucht wird...!
    Da kannst du deinen Arsch drauf wetten.

  19. #2599
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Freizeitrebell Beitrag anzeigen
    Eine Movie-Only-Edition für alle, welche die SEE-DVD-Boxen damals gekauft haben und nun die kompl. Bonus-DVDs doppelt bezahlen müssen!
    Was spricht denn gegen den Verkauf der alten DVD-SEE's? Ich habe selbst bei Rebuy noch 20€ bekommen - gut möglich, dass man sogar sonstwo mehr dafür bekommt. Unterm Strich habe ich also für die Blu-Rays bei gleicher Ausstattung 30€ gezahlt.

  20. #2600
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Aber das ist doch kein HdR-Spezifisches Problem! Fang mal an, alle Filme aufzuzählen, die "nicht untertitelte Extras" haben! das ist nunmal nichts als "Bonus". Sei doch froh, dass wir die Dokus überhaupt bekommen haben. Wieviele Labels sparen sich entsprechende Boni halt ganz. Und die 80€ für bonus stimmen ja nun auch nicht. Die Box kostet im Schnitt 66€, teilweise sogar knapp 50€. Das sind für einen Film mit 3 Bonus Discs (auch wenn es "nur" DVDs sind) rund 20€. Wenn ich da an andere "SE's" denke (z.B. Cinedition) ist das ein absolut fairer Preis - der ja zudem noch deutlich fallen wird!
    Auch wenn du das vielleicht nicht verstehst: Dokus ohne Untertitel sind für mich genau so nützlich wie gar keine Dokus. Wenn die Dokus keine Untertitel haben, dann ist das für mich so, als würden diese Dokus nicht existieren. Da können sie sich diese Dokus auch gleich ganz sparen. Zumal sind es keine neuen DVDs, sondern uralte Scheiben, die ich alle in genau dieser Forum schon seit Jahren im Schrank stehen habe. Wenn man nach zig Jahren mal eine Neuauflage auf einem besseren Medium rausbringt, dann erwarte ich, das diese Dokus untertitelt sind. Alles andere können die sich schenken, das hat für mich Null Wert. Einziger brauchbarer Bonus der Box sind die 3 Costa Botes Dokus, alles andere hätte sich Warner in dieser Form schenken können.

    Nicht untertitelte Extras sind vor allem einWarnertypisches Problem. Andere Studios (Sony) leisten ordentliche Arbeit und untertiteln sogar Audiokommentare. Davon kann man bei Warner nur träumen.

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Die Tonspuren sind doch völlig in Ordnung, wenn sie korrigiert sind! Die Untertitel sind ein kleines Manko, das kaum ins Gewicht fällt - auch wenn es natürlich ärgerlich ist. Die schwarzen "Balken" sind doch wohl ein Witz?! Das sind maximal dünne Linien, die sieht man kaum mit der Lupe und stören in keinster Weise!
    An dieser Box wirkt, im Vergleich mit der Kinoversion-Box, rein garnichts wie ein "Schnellschuß" - auch wenn sie womöglich nicht "perfekt" oder "ultimativ" ist. Aber welche Disc ist das schon? Mein Gott, das ist das Geschäft der Labels!!! Die verdienen ihr Geld mit "besseren Neuauflagen"! Wovon sollen die sonst leben???
    Die Kinobox habe ich nie gehabt, daher kann ich dazu nichts sagen. Der deutsche Ton ist aber mit Sicherheit ein Witz. Man hat hier nicht den unbearbeiteten Kinoton verwendet, sondern uralte, mehrfach hin und her gerechnete PCM Master von den alten DVD Veröffentlichungen. Damit ist der Ton kaum besser als der DTS Ton der SEE DVDs.

    Die dünnen Linien sind tatsächlich nicht störend (das sagte ich schon), aber sie sind ein untrüglicher Beweis, das hier alles andere als sorgfältig gearbeitet wurde. Zusammen mit den fehlerhaften Untertiteln ein Armutszeugnis für Warner. Wenn man schon den Ton von den DVD Mastern übernehmen musste, warum hat man dann nicht gleich auch die Untertitel der Filme von den DVDs übernommen? Das wäre wenigstens konsequent gewesen.


    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Genau. Super Schnäppchen im Vergleich zu HDR, die ja nun wirklich insgesamt an Bonus gespart haben... !
    Bei der Herr der Ringe Box ist das komplette Bonusmaterial exakt überhaupt nichts wert. Nichts als Resteverwertung. Exakt die gleichen DVDs wurden schon vor Jahren veröffentlicht, da ist nicht eine Doku dabei, die nicht schon mindestens 5 Jahre auf DVD erhältlich ist. Das ist ja noch nicht mal so schlimm, aber man hat nicht mal versucht, bei dieser Neuauflage das Bonusmaterial für alle Nicht - Englisch Sprechenden nutzbar zu machen, sondern nur die gleichen DVDs beigelegt. Bei Star Wars bekomme ich Bonusmaterial, das bisher noch nie veröffentlicht wurde, teilweise sogar in HD. Bei Herr der Ringe bekomme ich dagegen Resteverwertung, DVDs, die schon vor 7 - 8 Jahren ein Ärgernis darstellten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •