Cinefacts

Seite 30 von 235 ErsteErste ... 202627282930313233344080130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 600 von 4698
  1. #581
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Nicht von dir auf andere schließen. Komischerweise sind meine Digis alle noch in bester Verfassung, und da sind mitunter zehn Jahre alte Ausgaben dabei. Frage mich immer wie manche die dauernd kaputt bekommen.
    Dann guckst du deine Filme wohl nicht so oft an, ich hatte jedenfalls schon ein paar Verpackungen wo sich der Kleber Gelöst hat, und die Verpackung dann immer weiter auseinander Gefallen ist. Des weiteren kann man die Verpackungen schlecht Reinigen denn irgendwann will man ja auch mal Staub wischen. Die Unterseiten sehen nach ein paar Jahren ohnehin aus wie Sau, und die Ecken haben meistens irgendwelche Knicke.

    Also ich bin ganz froh das ich bei den Blu-ray eigentlich nur noch darauf Achte das ich bei den Meisten Filmen nur Elite Cases hole, Steelbooks usw interessiert mich einfach nicht mehr mir ist hier der Inhalt am wichtigsten.

  2. #582
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Herr der Ringe SEE

    Also ZidZ habe ich alle 1-2 Jahre geschaut, das Digi hielt bis zum Schluss.

    Ist aber jetzt auch müßig darüber zu diskutieren, Fakt ist es wird Plastikhüllen geben, und das wird sich auch nicht mehr ändern. Kann aber gewiss damit leben. Wichtig ist aber vor allem dass der Außenschuber hochwertig sein sollte.

  3. #583
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Dann guckst du deine Filme wohl nicht so oft an, ich hatte jedenfalls schon ein paar Verpackungen wo sich der Kleber Gelöst hat, und die Verpackung dann immer weiter auseinander Gefallen ist. Des weiteren kann man die Verpackungen schlecht Reinigen denn irgendwann will man ja auch mal Staub wischen. Die Unterseiten sehen nach ein paar Jahren ohnehin aus wie Sau, und die Ecken haben meistens irgendwelche Knicke.
    Ich hatte mit diesen nervigen Blödpacks so große Probleme, das ich sie mittlerweile komplett meide. Einige kamen schon beschädigt an (angeschlagene Ecken), einige gingen aus dem Leim, auch ohne groß benutzt wurden zu sein. Mein Lieblingsbeispiel sind hier die Digipacks der Bond 007 SE DVDs von 2007, die sich allein schon durch das Stehen im Regal in ihre Bestandteile zerlegen. Wenigstens die Ausdünstungsprobleme, die zum Beschlagen des Discs führten, sind wohl mittlerweile gelöst. Daneben empfinde ich auch die Handhabung von Digpacks als ziemlich umständlich, eine normale Kunststoffhülle (wie zb bei Fringe S1 und S2) finde ich weitaus praktischer und platzparender. Wenn ein Digipack beschädigt wird, dann schaue ich in die Röhre, wenn eine normale Amaray - Hülle beschädigt wird, dann tausche ich sie einfach aus.

    Zudem geht es mir um den Film, an die Verpackung stelle ich nur den Anspruch, das sie möglichst Robust sein soll und die Disc auch einigermaßen vor Staub schützen sollen. Auch die Flatschen stören mich da nicht (ich seh mir immerhin den Film und nicht die Hülle an). Wer BDs boykottiert, weil sie in einer oderntlichen Hülle und nicht in Altpapier daherkommen, den kann ich nur bedauern. Aber wir wissen ja aus zahlreichen Diskussionen hier im Forum, das einige sich lieber die Hüllen als die Filme anschauen...

  4. #584
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Zudem geht es mir um den Film, an die Verpackung stelle ich nur den Anspruch, das sie möglichst Robust sein soll und die Disc auch einigermaßen vor Staub schützen sollen. Auch die Flatschen stören mich da nicht (ich seh mir immerhin den Film und nicht die Hülle an). Wer BDs boykottiert, weil sie in einer oderntlichen Hülle und nicht in Altpapier daherkommen, den kann ich nur bedauern. Aber wir wissen ja aus zahlreichen Diskussionen hier im Forum, das einige sich lieber die Hüllen als die Filme anschauen...
    Keiner boykottiert hier irgendwas wegen der Verpackung, außer die Digipack-Hasser. Nur wenn man schon 70-100€ für eine Filmreihe latzen soll und diese in 0815 Hüllen im Schuber daher kommt, dann passt das nun mal nicht jedem. Hier zu unterstellen es würde einem nicht um den Film gehen ist etwas weit hergeholt, nur weil DU keine Digis magst muss das nicht auf andere zu treffen und bei mir fiel noch kein Digi auseinander oder hatte Ausdünstungen, nicht einmal die bekannten Problemfälle.

  5. #585
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Keiner boykottiert hier irgendwas wegen der Verpackung, außer die Digipack-Hasser. Nur wenn man schon 70-100€ für eine Filmreihe latzen soll und diese in 0815 Hüllen im Schuber daher kommt, dann passt das nun mal nicht jedem.
    Tja, das sind halt die Unterschiede zwischen uns. Für 80 Euro erwarte ich eine ordentliche Verpackung und keinen Haufen Altpapier. Offenbar ist mittlerweile auch bei den Studios angekommen, das Digipacks nicht nur auf ungeteilte Zustimmung bei den Kunden stoßen. Ich verstehe eh nicht, warum ihr euch beklagt. Ihr bekommt bei Herr der Ringe jeden Film in einer ordentlichen, stabilen Hülle, die wiederrum in einer gemeinsamen Box stecken. Von außen erkennt doch eh keiner, ob es ein Digipack oder eine ordentliche Hülle ist.

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Hier zu unterstellen es würde einem nicht um den Film gehen ist etwas weit hergeholt, nur weil DU keine Digis magst muss das nicht auf andere zu treffen und bei mir fiel noch kein Digi auseinander oder hatte Ausdünstungen, nicht einmal die bekannten Problemfälle.
    Das freut mich für dich. Allerdings kann man das nicht verallgemeinern. Tatsache ist, das Digipacks mehr als alle anderen Verpackungen Probleme bereitet haben.

    Zum Glück ist der Digipack Wahn langsam vorbei. Die Nachteile der Digipacks scheinen sowohl bei den Studios wie auch beim Verbraucher langsam angekommen zu sein. Zumindest bei Blu-ray erscheinen glücklicherweise kaum noch Digipacks, ordentliche und brauchbare Hüllen haben sich hier mittlerweile praktisch durchgesetzt.

  6. #586
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Zum Glück ist der Digipack Wahn langsam vorbei. Die Nachteile der Digipacks scheinen sowohl bei den Studios wie auch beim Verbraucher langsam angekommen zu sein. Zumindest bei Blu-ray erscheinen glücklicherweise kaum noch Digipacks, ordentliche und brauchbare Hüllen haben sich hier mittlerweile praktisch durchgesetzt.
    Der einzige nachteilden Warner im Digi-Pack sieht, ist wohl das es mehr kostet. Das hat sicher nichts mit Kundenwünschen zu tun. Es ist für Warner einfach billiger.

  7. #587
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Herr der Ringe SEE

    Da diese Veröffentlichung nur eine Zwischenstufe zur später folgenden Ringe-Legacy (mit Hobbit und allem möglichen 3D Pi-Pa-Po) darstellt, ist es ja wohl klar das Warner hier keinen besonderen Verpackungsaufwand betreibt. Warner ohnehin nicht, schließlich verballern sie diese Box spätestens wenn es mit dem Hobbit so weit ist zu einem Drittel des jetzigen UVP´s, und auf dieses Preislevel wird natürlich schon jetzt produziert. So einfach und praktisch ist das.
    Das hat überhaupt nix mit irgendwelchen Kundenwünschen oder Digipakhasserei zu tun. Reiner Pragmatismus.

  8. #588
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Tja, das sind halt die Unterschiede zwischen uns. Für 80 Euro erwarte ich eine ordentliche Verpackung und keinen Haufen Altpapier. Offenbar ist mittlerweile auch bei den Studios angekommen, das Digipacks nicht nur auf ungeteilte Zustimmung bei den Kunden stoßen. Ich verstehe eh nicht, warum ihr euch beklagt. Ihr bekommt bei Herr der Ringe jeden Film in einer ordentlichen, stabilen Hülle, die wiederrum in einer gemeinsamen Box stecken. Von außen erkennt doch eh keiner, ob es ein Digipack oder eine ordentliche Hülle ist.
    Meine Güte, du immer mit deinem Altpapier. Kauf dir ne Bildzeitung, dann haste Altpapier. Ich bezweifle ja gar nicht dass es Digipaks mit extrem mieser und dünner Pappe gibt, auf der anderen Seiten gibt es aber auch stabile Digis die absolut hochwertig erscheinen. Das beste Beispiel sind hier die Sammlerbox Digis aus den HDR DVD-Boxen. Willst du mir nun ernsthaft erklären dabei handle es sich um Altpapier??

    Und es geht nicht darum was man von außen erkennt, sondern was innen drin steckt. Und für 80 Euros kann man da ein wenig mehr erwarten als kostengünstige Standard Cases, denn das ist für das Studio immer noch der billigste Weg.


    Das freut mich für dich. Allerdings kann man das nicht verallgemeinern. Tatsache ist, das Digipacks mehr als alle anderen Verpackungen Probleme bereitet haben.

    Zum Glück ist der Digipack Wahn langsam vorbei. Die Nachteile der Digipacks scheinen sowohl bei den Studios wie auch beim Verbraucher langsam angekommen zu sein. Zumindest bei Blu-ray erscheinen glücklicherweise kaum noch Digipacks, ordentliche und brauchbare Hüllen haben sich hier mittlerweile praktisch durchgesetzt.
    Der "Wahn", wie du es so schön bezeichnest ist nur deshalb vorüber weil die Studios mehr und mehr sparen. Und zwar an jeder Ecke und Kante. Das hat rein gar nichts mit Unzufriedenheit des Kunden zu tun. Oder meinst du die Kunden hätten sich auch über Booklets, anständige Menüs (mit Episodennamen bei Serien beispielsweise), und echten Amaray-Cases beschwert? Sicherlich nicht, dennoch bekommt man es nicht mehr. Und dazu gehören auch die Digipaks.

  9. #589
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Die Beschädigungsprobleme sind aber nicht wegzudiskutieren. Dikipaks mögen euch ja zusagen aber jetzt mal ehrlich: Wie oft habt ihr einen Film umgetauscht, weil die Verpackung verbeult war? Bemerkungen darüber hat's ja oft genug gegeben. Ist doch klar, daß die Studios das Risiko lieber ausblenden.

  10. #590
    I have moments...
    Registriert seit
    19.05.04
    Ort
    Zu Hause
    Alter
    41
    Beiträge
    3.420

    AW: Herr der Ringe SEE

    Bin auch überhaupt kein Digipak-Fan. Von daher begrüsse ich die gewählte Art der Verpackung. Viel mehr störe ich mich daran auch bei der BR die Disk nach der Hälfte des Films wechseln zu müssen.

  11. #591
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.03
    Beiträge
    3.919

    AW: Herr der Ringe SEE

    Und weiter? War schon so im Kino (Kinofassung) und auf DVD (Extendend) so das nach ca der Hälfte des Filmes gewechselt wurde. Sofern der Qualität des Bildes das zugute kommt kann ich ohne weiteres damit leben.

  12. #592
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Herr der Ringe SEE

    Warner benutzt bei Sondereditionen neuerdings immer Sticker. Das war schon bei den Kinofassungen so, warum sollte die dass bei der SEE nicht auch so machen?
    Von außen ja, aber die Innen-Einzeldiscs waren alle fest beflatscht (außer die Steelbooks, die als Wende-Steelbooks realisiert wurden, aber solche macht Warner ja auch nicht mehr).
    Und bei der anvisierten Verpackung wie hier würden grüne bzw. blaue FSK-Siegel auf den lederbraunen Einzelhüllen ziemlich scheiße aussehen.


  13. #593
    I have moments...
    Registriert seit
    19.05.04
    Ort
    Zu Hause
    Alter
    41
    Beiträge
    3.420

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Gray Death Beitrag anzeigen
    Und weiter? War schon so im Kino (Kinofassung) und auf DVD (Extendend) so das nach ca der Hälfte des Filmes gewechselt wurde. Sofern der Qualität des Bildes das zugute kommt kann ich ohne weiteres damit leben.
    Ich eher nicht. Wenn ich gewusst hätte, dass das auf BD wieder so läuft hätte ich meine DVD-Box behalten. Aber nun ist sie schon weg...


  14. #594
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Skinmeister Beitrag anzeigen
    Ich eher nicht. Wenn ich gewusst hätte, dass das auf BD wieder so läuft hätte ich meine DVD-Box behalten.
    Jo, stimmt, sonst gibt es ja bei denen auch keinen Unterschied.
    An deiner Stelle würde ich mir ernsthaft Gedanken machen, ob ich weiterhin Blu-rays kaufe.

  15. #595
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Skinmeister Beitrag anzeigen
    Viel mehr störe ich mich daran auch bei der BR die Disk nach der Hälfte des Films wechseln zu müssen.
    Zitat Zitat von Skinmeister Beitrag anzeigen
    Ich eher nicht. Wenn ich gewusst hätte, dass das auf BD wieder so läuft hätte ich meine DVD-Box behalten. Aber nun ist sie schon weg...
    Das diese Filme mit Laufzeiten von 3,5 - 4 Stunden aber einfach zu lang für eine erstklassige Präsentation sind, ist dir noch nicht in den Sinn gekommen?

    Mal ehrlich, ich kaufe mir die Blu-rays sicher nicht, damit ich diese Filme ohne Diskwechsel ansehen kann. Das konnte man schon mit der Limited Edition (Kinofassung und SEE zusammen). Wenn es dein einziges Anliegen ist, die Filme unterbrechungsfrei zu sehen, dann bist du mit dieser Version besser beraten!

    Die Blu-ray bietet dank der Aufteilung zumindest von der Bitrate her das Pozenzial für erstklassige Bildqualität und zudem in DTS HD MA verlustfrei komprimierte Tonspuren in deutsch und englisch. Da nehme ich diese kleine Unbequemlichkeit gerne in Kauf. Es dürfte eh kaum jemanden geben, der sich diese langen Filme wirklich ohne jede Pause ansieht. Im Interesse der besten Qualität gab es zur Aufteilung nun mal keine Alternative. Und alles andere als maximale Qualität ist hier keine Option, ansonsten hätte man gleich bei der DVD Version bleiben können. Denn hätte man die Filme nicht verteilt, dann hätte es mit Sicherheit keine deutsche DTS HD Spur gegeben (sondern lediglich eine Dolby Digital 5.1 Spur mit 384 kb/s) und auch das Bild hätte dann durchaus Probleme bereiten können.

    Von daher sollten wir uns über die Aufteilung freuen. Dadurch bekommen wir eine vernünftige Qualität geboten und die Fans der deutschen Synchro ziehen endlich mal nicht die Arschkarte!

  16. #596
    Steffen37
    Gast

    AW: Herr der Ringe SEE

    Aber ehrlich mal, wie kann man nur sich ernsthaft darüber aufregen das die Disc nach der hälfte gewechselt werden muss?
    Da bekommt man nun in deutsch endlich mal "DTS HD Master Audio" was ja immer noch extrem selten vorkommt.
    Und andere regen sich sinnloserweise darüber auf das es nun 2Discs werden,Leute gibt es die gibt es gar nicht

  17. #597
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Gray Death Beitrag anzeigen
    Und weiter? War schon so im Kino (Kinofassung) ...
    Die liefen in meinem Kino alle drei ohne Pause.

  18. #598
    Zeichentrickfilmsammler
    Registriert seit
    11.09.03
    Ort
    on planet blue
    Beiträge
    4.011

    AW: Herr der Ringe SEE

    @Steffen37
    Disk wechseln? So weit kommst noch.
    Ich lasse wechseln.

    Neh im Ernst das ist doch super, wenn mehr Platz dadurch vorhanden ist. Das kommt dem Ton und Bild zu gute und freut mich.

    @alle
    Das mit der Verpackung ist bei mir so: Ich mag diese Pappschuber aber was ich nicht mag sind diese Pappeinleger wo die Disk dann in Plastikhalter fest gemacht werden. Also das so wie es bei HDR DVD SSE gemacht wurde. Da waren werde die Boxen noch das Innenleben super was die Stabilität anging. Die HDR SSE DVDs waren aber super.
    Wenn bei solchen Verpackungen irgend was kaputt geht kann man es entweder nur mit viel Aufwand ersetzten oder gar nicht und das nervt. Fast alles was in diese Richtung geht ist bei mir schon fast ein no go so gut wie manche Verpackungen auch aussehen mögen. Wenn der Schuber echt stabil ist und die Disk in schmalen Slim Hüllen sind ist mir das 100 mal lieber als so Digipak und das auch, weil mir schon ein paar Digipaks kaputt gegangen sind. Von den Digipak wo sich das Plastik dank des Klebers vom der Pappteil gelöst hat will ich gar nicht erst reden.

  19. #599
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Herr der Ringe SEE

    Jepp, mich stört der Wechsel auch nicht, zumal es bei der Blu-ray technisch die Möglichkeit gibt die Disc zu wechseln ohne dass die neue Disc neu gestartet werden muss. Ob Warner das so machen wird weiss ich natürlich nicht, aber bei Lost ist es bsw. so. Wenn die letzte Episode von Disc 1 fertig ist, kann man Disc 1 rausnehmen und Disc 2 reinlegen, es geht dann sofort weiter.

    Und der Vorteil einer echten dt. HD-Tonspur will ich auch nicht missen. Wäre ja noch schöner gewesen wenn man uns hier wieder mit einer 448 DD5.1 Spur abgespeist hätte.

  20. #600
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Aber ehrlich mal, wie kann man nur sich ernsthaft darüber aufregen das die Disc nach der hälfte gewechselt werden muss?
    Da bekommt man nun in deutsch endlich mal "DTS HD Master Audio" was ja immer noch extrem selten vorkommt.
    Und andere regen sich sinnloserweise darüber auf das es nun 2Discs werden,Leute gibt es die gibt es gar nicht
    Na dann bleiben wir mal gespannt, ob es sich um zwei BD25 oder zwei BD50 handeln wird und diese Argumentationsschiene aufrecht erhalten werden kann.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •