Cinefacts

Seite 48 von 235 ErsteErste ... 384445464748495051525898148 ... LetzteLetzte
Ergebnis 941 bis 960 von 4698
  1. #941
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    Da bietet die Alien-Box in Relation z. B. mehr.
    Sehe ich anders. Die Alien - Box ist zwar eine schöne Box, aber die Bildqualität von Alien 3 und 4 bleibt wegen der alten Transfers deutlich hinter 1 und 2 zurück. Da hätte ich gerne 20 Euro mehr für die Box gezahlt, wenn ich dafür auch von 3 und 4 neue Transfers bekommen hätte.

  2. #942
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Herr der Ringe SEE

    das mit der Bildqualität von Teil 3+4 mag stimmen.
    Aber 4 Filme, zwei verschiedene Versionen davon auswählbar und sämtliches altes Bonusmaterial für 40-50 € bei VÖ halte ich in Relation für deutlich günstiger.
    Daher nochmal die Frage, was rechtfertigt bei der neuen Box von "Herr der Ringe" diesen Preis?
    Außer den restaurierten Filmen ist da doch nichts neu oder bin ich diesbezüglich falsch informiert?
    Gibt ja noch nichtmal neues Bonusmaterial in HD.
    Geändert von Matti (19.06.11 um 10:22:25 Uhr)

  3. #943
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.06
    Alter
    45
    Beiträge
    2.686

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    Nö, was rechtfertigt denn deiner Meinung nach diesen deutlich höheren Preis im Vergleich zu anderen Veröffentlichungen auf Blu-Ray?
    Da bietet die Alien-Box in Relation z. B. mehr.
    Mit den bereits vorhandenene SEE´s auf DVD hat das bei mir nichts zu tun.
    Wem die VÖ über 70 € Wert ist, soll diese ruhig kaufen.
    Aber net beschweren, wenn die nach ein paar Wochen dann schon für 50 € oder weniger zu haben ist.
    Warner wird den Preis schon deshalb relativ schnell senken, da die breite Masse ganz sicher nicht bereit sein wird, einen solchen Preis zu bezahlen.
    In diesem Fall dann sicher auch mit dem von dir genannten Argument, dass die SEE´s auf DVD schon bei vielen zu Hause stehen dürfte.
    Ich denke auch, da die Box relativ bald schon im Preis fallen wird - vielleicht nicht in ein paar Wochen, aber es würde mich wundern, wenn der Preis nicht noch in diesem Jahr unter 50 EUR fallen wird.
    Aber selbst wenn die Box im Preis nicht fallen würde (was ich nicht glaube), würde ich mir diese trotzdem nicht kaufen, da mir die Herr der Ringe Triologie als "HD Upgrade" einfach keine 70 EUR und mehr wert ist.
    Auch finde ich den Preis für Filme, die nun m.E. wirklich zu den bekannsten Filmtitel zählen (mit entspr. Verkaufspotential) zu hoch. Einen solchen Preis fände ich völlig berechtigt, wenn z.B. ein Label froh sein müßte, ein paar tausend BDs verkaufen zu können...), aber Herr der Ringe...
    Wie so oft: Jeder muß selbst entscheiden, ob es einem das Geld wert ist, oder nicht... (und mir ist es das Geld eben nicht wert)

  4. #944
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    das mit der Bildqualität mag stimmen.
    Aber 4 Filme, zwei verschiedene Versionen davon auswählbar und sämtliches altes Bonusmaterial für 40-50 € bei VÖ halte ich in Relation für deutlich günstiger.
    Sehe ich genauso, auch wenn der vierte einfach nur schlecht ist und es mir nach wie vor lieber wäre, es gäbe von Alien nur eine Trilogie.

  5. #945
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Herr der Ringe SEE

    Na ja, also 23€ pro Film, dazu DTS HD Master Audio in deutsch (hoffentlich ohne Leiern bei Teil 1!), neue Abtastung von Teil 1., Filme auf je 2 Blu-rays verteilt, dazu ohne das DNR Desaster und die DVDs noch mit dazu finde ich schon relativ fair.
    Rechnet man noch mit einem (sehr sicheren) Preisverfall auf sagen wir mal 50€, sind wir dann bei 16€ pro Film, für mich mehr als okay... (hätte mir früher das Ding auch gleich bei Release gekauft, aber seit den allgemeinen Preisrutschaktionen ist man eher gewillt mal etwas zu warten)...

  6. #946
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Dafür den ersten Teil schön in Kotzgrün, was den Wert wieder deutlich mindert. Aber selbst abgesehen davon, hier gibt's 9 Discs, and denen nichts neu ist. Nee, das wäre mir selbst mit einer farblich korrekten Fassung des ersten Teils noch etwas überteuert, da ich an dem Bonusmaterial keinerlei Interesse habe und demnach auch nicht bereit, bin, dafür noch zu bezahlen.

    Erst mal abwarten, was hier noch kommt. Im Moment landet diese Box jedenfalls ganz weit hinten auf meiner Warteliste.

  7. #947
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Herr der Ringe SEE

    Nur zur Info. Bei Amazon kosten die SEE DVD-Boxen zusammen ca. 50€.

  8. #948
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Die kriegt man aber auf dem Marketplace gebraucht schon für die Hälfte.

  9. #949
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.05.04
    Beiträge
    4.305

    AW: Herr der Ringe SEE

    Die SEE 12er DVD Box gab's doch schon mal für 20-25€.

  10. #950
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Herr der Ringe SEE

    Was hat ein Gebrauchtpreis mit dem Neupreis zu tun?
    Somit bekommt man für 20€ Aufpreis die Filme in HD, der Transfer ist abgesegnet und es ist auch nicht so, das alle Szenen türkis, bzw. extrem türkis sind. Dazu "9 Disks die nichts Neues bieten". Wieviele Extras soll man noch auskramen? Und nur weil die nicht in HD sind, Himmel, wie schlimm...
    Der schrottig rot-Transfer von Teil 1 ist auch noch zusätzlich mit DNR versaut. Da würde ich genau 0€ für ausgeben (und das sage ich, als HdR Maniac).
    Das es auch mal Angebotspreise gibt ist auch klar...
    Aber die Diskussion bewegt sich im Kreis. Nachdem nun das Bild verteufelt wurde ist der Preis zu hoch.
    Bin schon gespannt, wann bei Star Wars das Gemotze losgeht (da denke ich, wird der Preis relativ stabil bleiben, bzw. kaum spürbar nach unten gehen...)

  11. #951
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.05.04
    Beiträge
    4.305

    AW: Herr der Ringe SEE

    Also die 20-25€ für die 12er SEE DVD Box war hier einmal der Neupreis (in UK momentan für 16£ zu haben).
    Die Blu-ray Box wird bestimmt auf 30€-40€ fallen, wird aber noch ein paar Monate dauern.

  12. #952
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Was hat ein Gebrauchtpreis mit dem Neupreis zu tun?
    Er repräsentiert den tatsächlichen Wert der Bonusfeatures. Und der tendiert gegen null.




    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    der Transfer ist abgesegnet und es ist auch nicht so, das alle Szenen türkis, bzw. extrem türkis sind.
    Absegnen heißt noch lange nicht, daß nicht doch was übersehen wurde (Ich kann einfach nicht glauben, daß so ein Pfuschkram Absicht war.) und zweitens bitte keine Falschinformationen verbreiten! Es sind sehr wohl alle Szenen des Films vergrünt. Ohne! Ausnahme! Alle! Das haben Screenshotvergleiche zweifelsfrei bewiesen. Es fällt nicht überall so extrem auf, da das Grün sich mit manchen Farben besser mischt als mit anderen, aber das ändert nichts an der Tatsache, daß hier von der ersten bis zur letzten Minute des Films ein einheitlicher grüner Filter drübergelegt wurde.


    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Dazu "9 Disks die nichts Neues bieten". Wieviele Extras soll man noch auskramen? Und nur weil die nicht in HD sind, Himmel, wie schlimm...
    Ja, klar. Nur wenn man die Discs alle schon hat und die DVD-Box zum Gebrauchtpreis verkaufen möchte weil mann's ja nicht doppelt braucht, dann ist man schnell bei €50 Aufpreis. Und damit sieht die Sache schonmal ganz anders aus. 50€ für 3 Filme upgraden ist schon nicht unerheblich. Für jemanden, der die DVDs noch nicht hat, sieht's natürlich anders aus, aber das bringt mir gar nix. Ich hab die Special Features alle schon gesehen und brauch sie nicht nochmal und schon gar nicht möchte ich dafür nochmal Geld ausgeben.





    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Der schrottig rot-Transfer von Teil 1 ist auch noch zusätzlich mit DNR versaut. Da würde ich genau 0€ für ausgeben (und das sage ich, als HdR Maniac).
    Da stimme ich dir zu. Aber: Der DVD-Transfer der EE war weder rot noch grün, sondern absolut neutral. Und den sehe ich als Maßstab an, an den man sich richten sollte. Wie der wohl ohne Verschlimmbesserungsmaßnahmen auf BluRay ausgesehen hätte? Das war nämlich durchaus ein komplett anderer Transfer als der, der für die BD-Kinofassung benutzt wurde.


    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Bin schon gespannt, wann bei Star Wars das Gemotze losgeht (da denke ich, wird der Preis relativ stabil bleiben, bzw. kaum spürbar nach unten gehen...)
    Tja, solange George Lucas nicht die Originalfassungen bringt, wird gemotzt, was ich auch verstehen kann.

  13. #953
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.06.09
    Alter
    42
    Beiträge
    234

    AW: Herr der Ringe SEE

    Klar sind fast 80 Euro kein Pappenstiel, aber so richtig überteuert ist das nicht finde ich. Klar ist die Alien Box wesentlich günstiger und ich bekomm mehr Film samt Bonus als bei dieser Box. Aber dann darf man ja auf keinen Fall die "Spiel mir das Lied vom Tod" Box kaufen, denn für einen Film 60 Euro auszugeben, dass muss ja dann wehtun. Wenn ich jedoch zum regulären Preis drei Limited-Cineditions kaufe, dann habe ich auch knapp 75 Euro ausgegeben und habe weniger Discs als bei HDR. Sonst zahlt man ja auch oft über 20 Euronen für einen Film, und 25 pro HDR-Film ist dann ja doch nicht so übertrieben teuer. Klar wird sie noch im Preis fallen, aber im Preis-Leistungsverhältnis halte ich sie jedoch für vertretbar.

  14. #954
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Dafür den ersten Teil schön in Kotzgrün, was den Wert wieder deutlich mindert. Aber selbst abgesehen davon, hier gibt's 9 Discs, and denen nichts neu ist. Nee, das wäre mir selbst mit einer farblich korrekten Fassung des ersten Teils noch etwas überteuert, da ich an dem Bonusmaterial keinerlei Interesse habe und demnach auch nicht bereit, bin, dafür noch zu bezahlen.
    Der Transfer des ersten Teils ist von Regiseur und Kameraman abgesegnet wurden, entsprecht also den künstlerichen Intentionen. Zudem haben die Leute, die Teil 1 bereits in den Kinos sehen konnten bestätigt, das ein leichter Grünstich nur in sehr wenigen Fällen überhaupt warnehmbar ist und die Farben ansonsten stimmig sind. Auf irgendwelche Screenshots aus zweifelhaften Quellen gebe ich da gar nichts. Das ist in meinen Augen lediglich Panikmache.

    Wenn dich das Bonusmaterial nicht interessiert, dann steht es dir frei, auf eine Film only Version zu warten (und zu warten, zu warten und zu warten...), die vielleicht in 10 Jahren oder auch gar nicht erscheint. Mir persönlich sind 70 Euro für diese Box in jedem Fall wert, da verzichte ich gerne auf ein paar andere Filme.
    Geändert von MR (19.06.11 um 14:09:14 Uhr)

  15. #955
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Bin schon gespannt, wann bei Star Wars das Gemotze losgeht (da denke ich, wird der Preis relativ stabil bleiben, bzw. kaum spürbar nach unten gehen...)
    Da ist das Motzen doch schon in vollem Gang. Die üblichen Verdächtigen motzen (wie schon seit Jahren), dass die Uraltfassungen nicht veröffentlicht werden, andere motzen darüber, das man das Bonusmaterial nur in der Komplettbox bekommt usw.

  16. #956
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Der Transfer des ersten Teils ist von Regiseur und Kameraman abgesegnet wurden, entsprecht also den künstlerichen Intentionen. Zudem haben die Leute, die Teil 1 bereits in den Kinos sehen konnten bestätigt, das ein leichter Grünstich nur in sehr wenigen Fällen überhaupt warnehmbar ist und die Farben ansonsten stimmig sind. Auf irgendwelche Screenshots aus zweifelhaften Quellen gebe ich da gar nichts. Das ist in meinen Augen lediglich Panikmache.

    Wenn dich das Bonusmaterial nicht interessiert, dann steht es dir frei, auf eine Film only Version zu warten (und zu warten, zu warten und zu warten...), die vielleicht in 10 Jahren oder auch gar nicht erscheint. Mir persönlich sind 70 Euro für diese Box in jedem Fall wert, da verzichte ich gerne auf ein paar andere Filme.
    Dem stimme ich 100% zu und kann dem nix hinzufügen!

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Da ist das Motzen doch schon in vollem Gang. Die üblichen Verdächtigen motzen (wie schon seit Jahren), dass die Uraltfassungen nicht veröffentlicht werden, andere motzen darüber, das man das Bonusmaterial nur in der Komplettbox bekommt usw.
    Ebenso 100% Zustimmung!

  17. #957
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Der Transfer des ersten Teils ist von Regiseur und Kameraman abgesegnet wurden, entsprecht also den künstlerichen Intentionen.
    In diesem Review wird darauf hingewiesen, das auch nach Absegnung durch den Regisseur noch diverse Arbeiten getätigt werden und somit Fehlerquellen bestehen. Ich sage nicht, dass es in diesem Fall so ist, aber es wäre zumindestens möglich. Desweiteren schrieb ich bereits, dass Jackson die Farben der Kinoversion auf Blu-Ray auch abgegnet hat. Ich weiß, du hattest geschrieben du glaubst dem verlinkten Beitrag nicht so recht, aber genau das gleiche könnte man ja auch auf die Meldung bezüglich des neuen Transfers behaupten. In jedem Fall bin ich mir sicher, das die Verantwortlichen kurz vor Verkauftsstart niemals offiziell einen Fehler eingestehen und sich selbst finanziell schaden würden.

    Aber selbst wenn die neue Farbgebung tatsächlich genau so von Peter Jackson gewollt ist, hat man durchaus ein Recht diese zu kritisieren und darauf hinzuweisen, dass die neue Farbpalette zumindest in einigen Sequenzen deutlich von der ursprünglichen künstlerischen Intention abweicht (siehe die bereits genannten Bruchtalszenen).
    Geändert von paleiko (19.06.11 um 14:39:21 Uhr)

  18. #958
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Herr der Ringe SEE

    Das nach einem abgesegnetem Transfer noch Mist passieren kann, hat man z.B. bei der italienischen und britischen Suspiria Blu-ray gesehen.
    Warnr wäre allerdigns saudoof, heir so einen Bock zu schießen, ganz zu schweigen davon, das sich Jackson sicher melden würde, wenn die finalen Blu-rays (eigentlich nur Teil 1) nicht so aussehen würde, wie er es gewollt hat.
    Warum sollte sich Jackson die Mühe machen und den Transfer so verhunzen.
    Wäre er mit dem Transfer der Kinoversion zufrieden gewesen, hätte man gar nicht "herumspielen" müssen (was übrigens auch Zeit und Geld kostet).
    @GrafZahl:
    50€ für Filme finde ich noch okay, liegt vielleicht aber auch daran, das ich noch ganz andere Preise von früher kenne.
    Aber wie soll man das bitte auch abwägen?
    Demnach müssten ja Apocalypse Now oder M - Eine Stadt sucht einen Mörder unkaufbar sein.
    Klar, hier steckt natürlich kein Major Label dahinter und M wurde aufwändig restauriert.
    Aber wenn man es so sieht bekommt man hier für Preise über 20€, knapp 30€ gerade mal einen Film...
    Klar, man ist auch an die Niedrigpreise gewohnt, da freue ich mich auch darüber, aber jeder, wie er will.
    Am Ende entscheidet sowieso der Kunde, ob er kauft oder nicht...

  19. #959
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Herr der Ringe SEE

    für mich ist beim Preis ganz klar mitentscheidend, daß hier ein Major Label nachträglich die Langfassungen ohne neues Bonusmaterial veröffentlicht.
    Ich bekomme praktisch "nur" ein restauriertes Bild und einen HD-Ton.
    Ein Preisvergleich macht da nur mit Blu-Ray-Boxen anderen Majors Sinn.
    Selbst 50 € wären da IMHO alles andere als günstig.
    Wenn 75 € für viele angemessen erscheinen, dann müsste die Star Wars-Komplettbox ja mindestens 150 € kosten.
    Kann doch hier keiner ernsthaft glauben, daß bei der aktuellen Situation des Marktes die breite Masse bereit ist, einen solchen Preis für ein überarbeites Bild und Ton zu zahlen.
    Die Zielgruppe für die teure Box sind erstmal ganz klar die Edel-Fans der Reihe.
    Geändert von Matti (19.06.11 um 17:39:37 Uhr)

  20. #960
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Der Transfer des ersten Teils ist von Regiseur und Kameraman abgesegnet wurden, entsprecht also den künstlerichen Intentionen.
    Dieses Argument kann man mittlerweile in jedem dritten Post von den ("Grünstich")Befürwortern des neuen Transfers lesen. Natürlich wird nicht jede Szene zu grün aussehen, aber sicherlich werden es insgesamt doch genügend sein. Und in den Reviews wird ja auch darauf verwiesen, daß die Bildqualität insgesamt zwar sehr gut ist, aber es eben auch einige farblich inkorrekte Szenen gibt. Viele Bilder des neuen Transfers gefallen mir ebenfalls besser, aber leider bei weitem nicht alle.

    Ich frage mich zudem auch, ob das "Transfer vom Regisseur abgesegnet" letzten Endes nicht nur ein weiteres Marketing-Geblubber darstellt, um entsprechende Kauflust zu erzeugen und einen höheren Preis gegenüber den Fans zu rechtfertigen, denn...

    ... ich finde, daß dies hier
    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Desweiteren schrieb ich bereits, dass Jackson die Farben der Kinoversion auf Blu-Ray auch abgegnet hat. Ich weiß, du hattest geschrieben du glaubst dem verlinkten Beitrag nicht so recht, aber genau das gleiche könnte man ja auch auf die Meldung bezüglich des neuen Transfers behaupten. In jedem Fall bin ich mir sicher, das die Verantwortlichen kurz vor Verkauftsstart niemals offiziell einen Fehler eingestehen und sich selbst finanziell schaden würden.
    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Aber selbst wenn die neue Farbgebung tatsächlich genau so von Peter Jackson gewollt ist, hat man durchaus ein Recht diese zu kritisieren und darauf hinzuweisen, dass die neue Farbpalette zumindest in einigen Sequenzen deutlich von der ursprünglichen künstlerischen Intention abweicht (siehe die bereits genannten Bruchtalszenen).
    durchaus berechtigte Argumente sind. Ich wüßte zumindest nicht, was Peter Jackson daran gehindert haben sollte, sowohl für dir Kino- als auch die erste Blu-ray-Fassung eine andere Farbgebung zu verwenden, als die von ihm seinerzeit (künstlerisch wie technisch) gewollte. Zumal, wenn ich das selber auch noch richtig in Erinnerung habe, Peter Jackson damals bei Veröffentlichung der ersten Blu-ray auch schon (pressetechnisch) geschwärmt hat, daß er nun seinen Film endlich in der Qualität veröffentlichen könne, welche ihm für seine Filme im Heimkino vorschwebt (genauso wie bei der Veröffentlichung der DVD SEEs).

    Letzten Endes kann man das Wörtchen "abgesegnet" also für alle bisher verwendeten Versionen des Films gelten lassen.


    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    Kann doch hier keiner ernsthaft glauben, daß bei der aktuellen Situation des Marktes die breite Masse bereit ist, einen solchen Preis für ein überarbeites Bild und Ton zu zahlen.
    Die Zielgruppe für die teure Box sind erstmal ganz klar die Edel-Fans der Reihe.
    Ja, das seh ich genauso. Das sieht man meines Erachtens ja auch schon ganz klar daran, daß die angeblich limitierte Ausgabe nun seit Monaten ganz problemlos bestellt werden kann. Entweder sind die Stückzahlen dieser limitierten Ausgabe enorm hoch oder die Hardcore-Fanbasis für derartige Preise ist zu gering.
    Geändert von MajorGucky (19.06.11 um 17:59:50 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •