Cinefacts

Seite 90 von 235 ErsteErste ... 4080868788899091929394100140190 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.781 bis 1.800 von 4698
  1. #1781
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von luzicrown Beitrag anzeigen
    Bei der Email von amazon und Warner wäre ich erstmal vorsichtig. Bei der Sachmängelhaftung ist zunächst ein Mangel von einiger Schwere und Bedeutung erforderlich; die "Ist"-Beschaffenheit der Sache muß von der "Soll"-Beschaffenheit abweichen. Dass hier im Forum alle davon ausgehen, dass dies bei den HDR-Blus zweifellos gegeben ist, ist klar. Ob Warners Juristen allerdings diese Ansicht teilen, ist aber zweifelhaft, zumindest nicht eindeutig. Die scheuen natürlich die Kosten der Folgen der Sachmängelhaftung und könnten durchaus die Meinung vertreten, dass ein magelfreies Produkt vorliegt, da einem durchschnittlichen Konsumenten der Unterschied gar nicht auffällt und der Filmgenuss nicht wesentlich beeinträchtigt wird.

    Wie gesagt, die werden Euch nicht in der Argumentation hinterherlaufen. Das wird sicher spannend.
    Bei dem Wirbel, den die Sache in etwas mehr als 24 Stunden schon gemacht hat, sind die Chancen von Warner, sich da noch rauszuwinden, aber denkbar gering. Wenn man zwischen deutscher und englischer Tonspur hin und her schaltet, dann hört den Unterschied jeder sehr deutlich. Über 100 negative Kritiken bei Amazon, eine Flut von E-Mails und Anrufen, Berichte auf fast allen bekannten Filmseiten, das lässt sich schlecht ignorieren. Wenn Warner hier wieder erwarten keine korrigierte Fassung rausbringt, dann wird der Proteststurm noch viel stärker und die Blamage für Warner noch viel größer. Zumal sie die Box dann praktisch verschenken müssen. Da bleib ich lieber bei den DVDs, als mir diese Tonqualität anzutun.

    Zudem freuen sich die Raubkopierer. Die haben sicher keine Probleme, die Tonspur entsprechend anzupassen.

  2. #1782
    der DVD-Süchtige
    Registriert seit
    17.09.04
    Ort
    South Germany
    Alter
    47
    Beiträge
    859

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Cpt. Howdy Beitrag anzeigen
    Wie jetzt.. doch ein Fake-Video? Hab bisher noch keine Bestätigung gesehen... :/ Dann nehme ich natürlich die Bild-Kritik zurück *g
    Jepp... is'n Fake... is aber schon länger bekannt und bei Bildquellen aus Youtube sollte man eigentlich immer etwas misstrauischer sein. Da ist selten mal was dabei, was man unter dem Titel Referenz abheften könnte.

    Also Augen auf beim Youtube schauen...

  3. #1783
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von luzicrown Beitrag anzeigen
    Bei der Email von amazon und Warner wäre ich erstmal vorsichtig. Bei der Sachmängelhaftung ist zunächst ein Mangel von einiger Schwere und Bedeutung erforderlich; die "Ist"-Beschaffenheit der Sache muß von der "Soll"-Beschaffenheit abweichen. Dass hier im Forum alle davon ausgehen, dass dies bei den HDR-Blus zweifellos gegeben ist, ist klar. Ob Warners Juristen allerdings diese Ansicht teilen, ist aber zweifelhaft, zumindest nicht eindeutig. Die scheuen natürlich die Kosten der Folgen der Sachmängelhaftung und könnten durchaus die Meinung vertreten, dass ein magelfreies Produkt vorliegt, da einem durchschnittlichen Konsumenten der Unterschied gar nicht auffällt und der Filmgenuss nicht wesentlich beeinträchtigt wird.

    Wie gesagt, die werden Euch nicht in der Argumentation hinterherlaufen. Das wird sicher spannend.
    In Deutschland haftet aber der Verkäufer der Ware an den Kunden für Mängel und nicht der Hersteller. Amazon ist also in der Verantwortung dem Konsumenten ein fehlerfreies Produkt zu verkaufen und muss auch mangelhafte Produkte zurücknehmen, unabhängig davon ob die Ware bereits geöffnet wurde oder nicht. Es wäre mir auch völlig Wurst ob mir irgendein Callcenter Mitarbeiter mir sagt, dass Amazon die Ware nicht zurücknimmt. Da drucke ich mir bei Bedarf ein RÜcksendeformular aus und schicke es einfach zurück. Da wird nicht lange gefakelt.

  4. #1784
    Yo Mr. White!
    Registriert seit
    05.05.11
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    827

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von luzicrown Beitrag anzeigen
    und könnten durchaus die Meinung vertreten, dass ein magelfreies Produkt vorliegt, da einem durchschnittlichen Konsumenten der Unterschied gar nicht auffällt und der Filmgenuss nicht wesentlich beeinträchtigt wird.
    Ich roll mich grad auf den boden vor Lachen.

    Ähm sorry aber hast du auch nur zumindest einen teil des verlaufes des heutigen Tages aktiv mitbekommen?
    So etwas, was sich so schnell entwickelt hat durch den Fund eines einzigen Users hier und sich so schnell rumgesprochen hat, innerhalb und ausserhalb des Internets im Blu Ray Film Bereich und innerhalb von 24 Stunden schon so viel bewirkt hat, vor Release der BR, so etwas gab es NOCH NIE.
    Das so etwas eintrifft wie du es dir vielleicht irgendwo in der letzten Gehirnecke ausmalst ist AUSGESCHLOSSEN, zu 100%

  5. #1785
    Hobby-Freud
    Registriert seit
    28.10.05
    Ort
    Essen auf Rädern
    Alter
    52
    Beiträge
    1.254

    AW: Herr der Ringe SEE

    Es geht nicht um die Frage, ob unseres Erachtens ein Mangel vorliegt, sondern ob dieser Mangel juristisch ein "Sachmangel" ist, der Gewährleistungspflichten auslöst. Bedeutender Unterschied!
    Genau deshalb lässt Warner auch prüfen - die machen keine Hörprobe, sondern lassen juristisch prüfen, ob sie sich drücken können.

    Das zweite Argument ist der Imageschaden bei Nichtumtausch und dessen wirtschaftliche Bedeutung gegenüber den Kosten der Sachmängelgewährleistung.

    Wenn ich Warner wäre würde ich vermutlich die Discs bei Einzelbeschwerden tauschen und gucken, ob man den Rest anstandslos an das Heer der Ahnungslosen verticken kann.

  6. #1786
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von luzicrown Beitrag anzeigen
    Wenn ich Warner wäre würde ich vermutlich die Discs bei Einzelbeschwerden tauschen und gucken, ob man den Rest anstandslos an das Heer der Ahnungslosen verticken kann.
    Heute wurde wieder einmal bewiesen welche Macht das Internet hat (dank Star Trek und Pornos ) und das das Heer der Ahnungslosen gar nicht so groß ist.

    Und die Personen die sich die Filme nur für zwischen durch holen kaufen die Kinoversion nicht die SEE. Und die Kinoversionen scheinen sich nicht so gut verkauft zu haben. Deshalb kamen so schnell die SEE.

  7. #1787
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Und die Kinoversionen scheinen sich nicht so gut verkauft zu haben. Deshalb kamen so schnell die SEE.
    Da ist durchaus etwas wahres dran. Ursprünglich sollten die SEEs erst zum Kinostart von "The Hobbit" erscheinen, alsso irgendwann Ende 2012. Aber offenbar haben viele in Erwartung der SEEs die Kinofassung in den Regalen liegengelassen.

  8. #1788
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.06.11
    Beiträge
    25

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Lago Beitrag anzeigen
    Ha, jetzt kommt der Knaller! Hab beim Amazon Kundendienst nachgefragt und folgende Antwort bekommen:



    Sagt mir, dass die Frau einfach nur inkompetent war

    Die Frau ist nicht inkompetent, sondern wußte es einfach nicht besser. Der Kundenservice von Amazon sizt in Indien. Die Mitarbeiter bauen die Mails aus vorgegeben Textbausteinen zusammen. Von daher den Kundendiesnst vergessen, und wenn es unbedignt sein muss, einfach zurückschicken und als Grund der Rücksendung 'Fehlerhaftes Produkt' angeben. Die Box wird dann anstandslos zurückgenommen. Ich habe so gar schon mal eine Box, die geöffnet war, wegen eines niedrigern Preises zurückgeschickt. Wurde anstandslos von Amazon akzeptiert.

  9. #1789
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Herr der Ringe SEE

    Der absolute Hammer, welche Wellen diese traurige Angelegenheit schlägt. Ganz großen Dank an alle, die dieses Vorhaben tatkräftig unterstützt haben und insbesondere an unseren Schweizer Experten, dem absolut nichts entgeht. Ich habe im Laufe des Tages E-Mails an Warner und Amazon verschickt sowie bei Letzterem eine sachlich und vernünftig formulierte 1-Stern Rezension verfasst. Zusätzlich habe ich den Kundenservice von Warner telefonisch genervt.

    Aktuell gibt es schon eine erste Stellungnahme von Warner.

  10. #1790
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.11
    Ort
    Garching
    Beiträge
    2

    AW: Herr der Ringe SEE

    Vielen Dank an DVD Schweizer für die samples! Konnte daher meine Bestellung bei amazon noch rechtzeitig stornieren. Ich habe mir den Ring jetzt bei Elbenwald bestellt und warte auf eine hoffentlich überarbeitete Version der blu-rays, die dann wohl auch deutlich billiger als 94 € zu bekommen sein sollte. Petition ebenfalls unterschrieben.

  11. #1791
    Hobby-Freud
    Registriert seit
    28.10.05
    Ort
    Essen auf Rädern
    Alter
    52
    Beiträge
    1.254

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von rtphoenix Beitrag anzeigen
    .... und wenn es unbedignt sein muss, einfach zurückschicken und als Grund der Rücksendung 'Fehlerhaftes Produkt' angeben. Die Box wird dann anstandslos zurückgenommen. Ich habe so gar schon mal eine Box, die geöffnet war, wegen eines niedrigern Preises zurückgeschickt. Wurde anstandslos von Amazon akzeptiert.
    Wenn wirklich so viele im Internet mitlesen, dann würde ich mich mit der Offenlegung solcher "Geschicklichkeiten" sehr zurückhalten.

  12. #1792
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Aktuell gibt es schon eine erste Stellungnahme von Warner.
    Ich würd mal sagen der Punkt geht an uns Filmfreaks GEWONNEN

  13. #1793
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Herr der Ringe SEE

    Ich will ja kein Miesepeter sein.....aber irgendwie bin ich der volle Pessimist hier.

    Ich stelle mir aufgrund der Tatsache, dass Warner immer von "überprüfen" spricht nach wie vor noch vor, dass der Fehler in den USA nicht als Fehler anerkannt wird und wir uns dann trotzdem mit der falschen Tonhöhe abfinden müssen.
    Andere Labels haben aufgrund von inzwischen vielen falschen BDs betreffend Tonhöhe das ganze auch nicht gecheckt.

    Aber vielleicht bin ich auch einfach nur zu negativ.
    Ich werde mich jedenfalls erst freuen wenn Warner nicht mehr von "wir überprüfen die Tonspur auf Fehler" spricht sondern von "Ein Austausch findet definitiv statt".

  14. #1794
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: Herr der Ringe SEE

    „Da wir bestrebt sind, den Konsumenten bei der „Der Herr der Ringe – Extended Edition Trilogie“ auf Blu-ray Disc die bestmögliche Qualität anzubieten, werden wir die deutsche Tonspur für die nächstmögliche Produktionsauflage überarbeiten und Sie rechtzeitig informieren, ab wann die verbesserte Ware zur Verfügung steht“.
    Das ist für mich die Bestätigung das der Drops gelutscht ist

  15. #1795
    Yo Mr. White!
    Registriert seit
    05.05.11
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    827

    AW: Herr der Ringe SEE

    Eben Schweizer, da stehts doch.

  16. #1796
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

  17. #1797
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: Herr der Ringe SEE

    Wenn Warner sich um eine korrigierte Neuauflage drückt wäre das ruftechnisch glatter Selbstmord! Ich hatte auf die Herr der Ringe Filme die Bezeichnung "Prestigetitel" angewendet, was bei einem User nicht gut angekommen ist. Wenn man sich aber nun die Reaktionen ansieht und sich auch nochmals die Euphorie veranschaulicht, die die Trilogie 2001 - 2003 augelöst hat, werde ich diese Bezeichnung nicht zurücknehmen. Herr der Ringe war das Filmereignis der letzten Jahre, da kommen auch andere Großkaliber wie z.B. Avatar nicht ran. Für mich wie für viele andere aus dem Forum und Fans in Deutschland, der Welt ist dieser Release wohl der wichtigste im Heimkinojahr 2011 gewesen oder ist es noch . Seit ich meine erste BD gekauft habe, warte ich auf diesen Release, sogar noch vor StarWars, insofern empfinde ich die Stellungnahme seitens Warner doch etwas anmaßend. Die Fehler sind eindeutig belegt und wenn man sich anschaut was Warner an den ganzen vorherigen Releases schon verdient hat ist so eine schlampiges Produkt, auch wenn andere Aspekte wie z.B das Bild sehr gut ausgefallen sind, unentschuldbar. Nur mein Beispiel: Ich habe mir alle Kinoversionen als SE gekauft, anschließend alle EE in der limitierten Version zum Vollpreis!!! Jetzt steige ich um auf BD und werde nochmals fast 80,00 Euro ausgeben. Wenn Warner schon im Vorfeld von den Mängeln gewusst hat, wäre das für mich eine neue Stufe der Kundenvera..... !!! Ich erwarte ein fehlerfreies Produkt!

  18. #1798
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.06.11
    Beiträge
    25

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von luzicrown Beitrag anzeigen
    Wenn wirklich so viele im Internet mitlesen, dann würde ich mich mit der Offenlegung solcher "Geschicklichkeiten" sehr zurückhalten.
    Soll ich jetzt etwa vor Amazon Angst haben. Die sind halt sehr kulant, nicht mehr und nicht weniger. Das ist auch ein Grund warum ich dort gerne einkaufe. Also immer schön locker bleiben...

    P.S. Ich will meine Box ja gar nicht zurücksenden. Hab eine Mail von Amazon bekommen und warte wie es weiter geht.

    Und nochwas an alle. Habe bei Blu-Ray-Disc.de folgenden Eintag eines Users gefunden:

    "So eine S........ Habe eine eMail von AMAZON erhalten, das sie die Box nicht versenden, bis der Fehler behoben ist. Hatte meine vorbestellt."

    Amazon hat also den Versand wohl mitlerweile doch eingestellt. Um so besser, dann wird der Druck auf Warner noch größer!

  19. #1799
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.03
    Beiträge
    56

    AW: Herr der Ringe SEE

    Meine Ring-Edition liegt noch immer bei Amazon im Status "Noch nicht versandt". Leider gibt es diese Benachrichtigungsfunktion für die korrigierte Fassung nur für die normale Fassung und nicht für die Ring-Edition.

    Da ich aber unbedingt die Amazon-exklusive Ring-Edition in der Sichtfenster-Verpackung haben möchte, stellt sich jezt die Frage, ob ich mir diese trotzdem zusenden lasse sollte (falls Amazon überhaupt ausliefert) und später nur die Blurays selbst austauschen lasse, dann eventuell über Warner direkt.
    Wäre wirklich ärgerlich, wenn Amazon keine Exklusiv-Fassung mit Ring mehr bringen würde und mir durch einen Storno die Ring-Box entgehen würde

    Wie seht ihr das? Hat jemand die gleiche Befürchtung?

    Ich habe übrigens per Mail folgendes Statement erhalten, was zumindest für mich danach klingt, dass Amazon trotz des Fehlers ausliefert:

    "Der Hersteller hat uns informiert, dass bei diesem Titel die Tonlage der deutschen Tonspur überprüft wird. Sie werden eine kostenlose Möglichkeit zum Austausch erhalten, falls sich ein Defekt bestätigt. Amazon wird Sie zeitnah über die genauen Details des eventuellen Austausches informieren. "
    Geändert von binap (29.06.11 um 23:04:45 Uhr)

  20. #1800
    sgf
    sgf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.08
    Beiträge
    1.280

    AW: Herr der Ringe SEE

    Zitat Zitat von rtphoenix Beitrag anzeigen
    Und nochwas an alle. Habe bei Blu-Ray-Disc.de folgenden Eintag eines Users gefunden:

    "So eine S........ Habe eine eMail von AMAZON erhalten, das sie die Box nicht versenden, bis der Fehler behoben ist. Hatte meine vorbestellt."

    Amazon hat also den Versand wohl mitlerweile doch eingestellt. Um so besser, dann wird der Druck auf Warner noch größer!
    Der wird die gleiche E-Mail wie alle anderen auch bekommen haben ...

    Ist doch eigentlich ganz einfach: Wenn man keine Lust auf Umtauschen hat, storniert man. Wenn einen der Fehler nicht stört oder man die Filme gleich haben und später umtauschen will, behält man die Vorbestellung bei. Aus finanzieller Sicht ist stornieren imo die bessere Lösung, da eine Preissenkung bis zum Releasetermin jetzt eher unwahrscheinlich sein dürfte. Die Neuauflage wird dagegen sicherlich nicht teurer.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •