Cinefacts

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 216
  1. #141
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    Ich konnte mir zwar die Digital Copy auf meinen Mac ziehen aber leider den Code nicht für die Prämienseite verwenden. Ich habe mal den Support von Disney kontaktiert. Mal sehen was die so antworten.

    Zum eigentlichen Thema:
    Im Kino fand ich den Film leider nicht ganz so gut. Optisch natürlich überwältigend gut aber irgendwie fand ich die Synchro extrem mies und störend. Nun auf Blu-ray habe ich mir den O-Ton dazu geschaltet und bin nun restlos begeistern von dem Film. Danach habe ich mir zu Testzwecken noch mal versucht, die Synchro anzutun. Und was soll ich sagen, auf mich wirkt die Synchro einfach nur abtörnend. Danach wieder auf O-Ton geschaltet und alles war wieder gut. :-) Eventuelle sollte Leute, die auch gerne O-Ton schauen und den Film im Kino nicht so recht fanden, dem Film im O-Ton noch einmal eine Chance geben?

    Das 3D Bild ist ebenfalls klasse. Fast keine Artefakte, Doppelkonturen oder ähnliche Störeffekte. Bisher meine beste Realfilm BD3D. Durch die 3D Effekte wirkt das ganze Geschehen, meiner Meinung nach, noch besser. Das Einzige was mich etwas stört, ist das das Bild durch die Brille zu sehr abgedunkelt wird und einige Details verschwinden. Das scheint aber nun mal in der Technik begründet zu sein und ist auch irgendwie Jammern auf höchstem Niveau. An alle 3D-Fernseher Besitzer also eine klare Kaufempfehlung.

    P.S. Den Umschwenk von Breitbild zum IMAX-Format habe ich irgendwie gar nicht wahrgenommen. Geht Euch das auch so?
    Ja ist sehr geschickt platziert. Ging mir bei Dark Knight auch so.

  2. #142
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.11.06
    Beiträge
    398

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    P.S. Den Umschwenk von Breitbild zum IMAX-Format habe ich irgendwie gar nicht wahrgenommen. Geht Euch das auch so?
    Wahrgenommen habe ich die Wechsel schon, aber gestört haben sie mich nicht. Ganz im Gegenteil. Hab mich über jede IMAX-Szene gefreut

  3. #143
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    Zum eigentlichen Thema:
    Im Kino fand ich den Film leider nicht ganz so gut. Optisch natürlich überwältigend gut aber irgendwie fand ich die Synchro extrem mies und störend. Nun auf Blu-ray habe ich mir den O-Ton dazu geschaltet und bin nun restlos begeistern von dem Film. Danach habe ich mir zu Testzwecken noch mal versucht, die Synchro anzutun. Und was soll ich sagen, auf mich wirkt die Synchro einfach nur abtörnend. Danach wieder auf O-Ton geschaltet und alles war wieder gut. :-) Eventuelle sollte Leute, die auch gerne O-Ton schauen und den Film im Kino nicht so recht fanden, dem Film im O-Ton noch einmal eine Chance geben?
    Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß der O-Ton dieses Grundgerüst an Story verbessern würde. Hab den Film gerade gestern wieder gesehen und da ist mir erneut aufgefallen, daß der Film tatsächlich nur von seinem grossartigen Soundtrack und 3-5 optisch sehr nett anzusehenden Szenen lebt. Dazwischen hat er aber leider auch viel Leerlauf und dieses Storygerüst mit der "reinen Welt" und den ISOs reicht imo einfach nicht, um den Film über diese Lauflänge zu tragen - auch im O-Ton hätte sich das sicher nicht geändert.

  4. #144
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.09
    Beiträge
    787

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Brummel84:
    Das Einzige was mich etwas stört, ist das das Bild durch die Brille zu sehr abgedunkelt wird und einige Details verschwinden.

    Empfinde dieses auch als störend. Bei der neuen Generation der Shutter-Brillen soll dieses Problem minimiert worden sein. Siehe Text aus aktueller WOV-Postille.

  5. #145
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Vielleicht eine Frage der TV-Einstellung....bei mir wurde, glaube ich, nix verschluckt. War irgendwie genau richtig.

  6. #146
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    aber irgendwie fand ich die Synchro extrem mies und störend. Nun auf Blu-ray habe ich mir den O-Ton dazu geschaltet und bin nun restlos begeistern von dem Film.
    Also die Synchro ist klasse. Von mies kann da keine Rede sein. Ausserdem sind Dialoge und Story in dem Film nicht gerade Shakespeare
    Kann natürlich auch daran liegen, dass man als generell O-Ton Gucker der du ja soweit ich weiss bist sowieso wenig Toleranz für Synchros hat. Und das ist jetzt nicht böse oder polemisch gemeint. Fällt mir nur immer wieder auf.

  7. #147
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Mit der Synchro bin ich in jeder Hinsicht zufrieden. Auch die Tatsache, dass dem Original entsprechend wieder Frank Glaubrecht auf Jeff Bridges zu hören ist, unterstreicht die Klasse der dt. Bearbeitung, da hier bedacht gearbeitet wurde.

  8. #148
    Jack Black 73
    Gast

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Also die Synchro ist klasse. Von mies kann da keine Rede sein. Ausserdem sind Dialoge und Story in dem Film nicht gerade Shakespeare
    Kann natürlich auch daran liegen, dass man als generell O-Ton Gucker der du ja soweit ich weiss bist sowieso wenig Toleranz für Synchros hat. Und das ist jetzt nicht böse oder polemisch gemeint. Fällt mir nur immer wieder auf.
    Nein, die Synchro ist nicht klasse. Eben weil der Film, meiner Meinung nach, unter dieser leidet. Die Charaktere haben mich im Kino, im krassen Gegensatz zur Blu-ray, vollkommen kalt gelassen. Was ich umso erstaunlicher finde, da ja das Bild und die Geschichte gleich sind. Aber ein Film lebt nun einmal auch vom Ton. Mir persönlich fällt bei vielen Filmen auch die wunderbare, oder bei einigen natürlich die grausame, Filmmusik sofort auf. Das geht ja hier auch nicht jedem so. Vielleicht sind andere Leute, so wie Du eher aufs Optische fixiert. Das meine ich nicht böse. Bitte nicht falsch verstehen. Es mag ja aus deiner Sicht sein, dass die Synchro an sich gut ist. Das kann ich nicht so genau beurteilen, da ich nur im Kino die Synchrofassung (Zwangsweise) schaue. Und da finde ich den Unterschied zu anderen Filmen schon extreme. Ja, es gibt auch gute und gar sehr gute Synchros. Generell hast Du natürlich irgendwo Recht, dass ich möglichst immer den O-Ton schaue. Vielleicht bin ich durch den O-Ton auch zu sehr verwöhnt, gerade weil man von vielen Darstellern den O-Ton kennt und liebt. Ich will diese Diskussion aber hier nicht wieder aufwärmen. Nur mir fällt halt bei etlichen Filmen auf, dass diese auf deutsch nur bedingt bzw. gar nicht funktionieren und Tron Legacy ist, meiner Meinung nach, einer davon.

  9. #149
    Jack Black 73
    Gast

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von wetswan Beitrag anzeigen
    Wahrgenommen habe ich die Wechsel schon, aber gestört haben sie mich nicht. Ganz im Gegenteil. Hab mich über jede IMAX-Szene gefreut
    Ja so meine ich das natürlich auch so. :-) Also man kann den Wechsel schon sehen aber er stört, wie übrigens auch schon bei THE DARK KNIGHT, überhaupt nicht.

  10. #150
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    Ja so meine ich das natürlich auch so. :-) Also man kann den Wechsel schon sehen aber er stört, wie übrigens auch schon bei THE DARK KNIGHT, überhaupt nicht.
    Dem kann ich mich anschließen, war jedenfalls überrascht wie gut die übergänge wirkten so das man sie eigentlich kaum wahrgenommen hat.

  11. #151
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    Nein, die Synchro ist nicht klasse. Eben weil der Film, meiner Meinung nach, unter dieser leidet.Die Charaktere haben mich im Kino, im krassen Gegensatz zur Blu-ray, vollkommen kalt gelassen. ...Ich will diese Diskussion aber hier nicht wieder aufwärmen. Nur mir fällt halt bei etlichen Filmen auf, dass diese auf deutsch nur bedingt bzw. gar nicht funktionieren und Tron Legacy ist, meiner Meinung nach, einer davon.
    Deine Meinung möchte Dir hier ja auch keiner nehmen. Es wäre jedoch einfacher, die objektive Gültigkeit Deiner subjektiven Aussage bewerten zu können, wenn Du etwas genauer erklären könntest/würdest, was genau Dir nun am O-Ton so gut gefallen hat (bzw. an der Synchro so schlecht). Eine Synchro wird immer irgendwie "anders" sein als der O-Ton - dafür ist es eben eine Synchro. Das macht sie aber nicht unbedingt gleich schlecht, sondern sind eben lediglcih die "Nachteile", die eine jede Synchro mit sich bringt. Die Synchro an sich ist im falle Tron Legacy durchaus hochwertig und mit hochkarätigen Sprechern besetzt. Mich würde wirklich sehr interessieren, was es am O-Ton ist, daß Dich nun für die Charaktere fiebern lässt, denn stark ausgebaut waren sie einfach durch die Story schon nicht...streng genommen sind die Schauspieler in diesem Film sogar schon fast Randeffekte zum tollen Design gewesen.

  12. #152
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von wetswan Beitrag anzeigen
    Wahrgenommen habe ich die Wechsel schon, aber gestört haben sie mich nicht. Ganz im Gegenteil. Hab mich über jede IMAX-Szene gefreut
    Ging mir übrigens auch so. Aber ich fand das schon bei "The Dark Knight" klasse.

  13. #153
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Ging mir übrigens auch so. Aber ich fand das schon bei "The Dark Knight" klasse.
    Dito. Zudem bei Tron die Übergänge noch besser in die Handlung/Szenen integriert sind als bei TDK.

  14. #154
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Hab nun auch beide Filme auf BD sichten können. Legacy bietet einen audiovisuellen Overkill erster Güte. Da sind wir uns wahrscheinlich alle einig.

    Tron bietet für das Alter eine sehr gute Bild und Tonquali. Ich kenne die DVD nicht aber das hier bemängelte Rauschen der grauen Gesichter ist doch beabsichtigt und die Screenshots zeigen doch eine deutliche Verbesserung. Bei der ersten Szene in dem Panzer war ich von der Plastizität des Bildes sehr beindruckt. Hier hat Disney sich nicht lumpen lassen! Das ein oder andere Rauschen oder Doppelkonturen in den Effektszenen ist bestimmt auf die damalige Tricktechnik zurück zuführen.

    Die Extras hab ich noch nicht gesehen aber das die Extras der DVD komplett übernommen wurden ist keine selbstverständlich keit und somit ebenso vorbildlich. Zudem gibts ja auch ein paar neue Extras.

    Kurtz um: Ich bin mit den Veröffentlichungen sehr Zufrieden!
    Dem schließe ich mich an, vor allem "Legacy bietet einen audiovisuellen Overkill erster Güte!" muß ich nochmal unterstreichen. Habe heute bzw. gestern auch beide gesehen und war vom 2. positiv überrascht, hätte schlimmeres erwartet (ist halt ein typischer "neuer" Film aber dafür durchaus ganz ordentlich). Insgesamt bin ich mit beiden BDs zufrieden und habe jetzt nichts gefunden woran ich etwas aussetzen könnte. Von mir aus können die gerne noch einen 3. Teil machen.

  15. #155
    Flenstrinker
    Registriert seit
    23.03.02
    Ort
    Nudist Colony of the Dead
    Alter
    39
    Beiträge
    1.481

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Ist denn die Abmischung bei der dt. und der eng. HD Tonspur gleich?
    Bass soll ja sehr präsent sein. Von "Haus aus" so, oder aber nur wieder Spielerei bei der dt. Tonspur?

  16. #156
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von McHolsten Beitrag anzeigen
    Ist denn die Abmischung bei der dt. und der eng. HD Tonspur gleich?
    Bass soll ja sehr präsent sein. Von "Haus aus" so, oder aber nur wieder Spielerei bei der dt. Tonspur?
    Hab bis jetzt nur die deutsche Tonspur gehört und da war der Bass teilweise brachial. Musste den Sub ein ganzes Stück leiser machen. Wobei das nicht heißen soll das der Ton schlecht ist. Nein! Dieser ist sehr gut. Ich bin mir sicher der englische wird dem deutschen in nix nach stehen.

  17. #157
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Was den Bass angeht ist es eigentlich genau das was ich von heutigen Blockbustern erwarte, und war vom Sounddesign auch sehr schön umgesetzt im Film. "The Crazies" fand ich jetzt aber wenn ich den mal als Vergleich nehme noch extremer im Bass, weil da doch auch Tiefenbass benutzt wird wo man dann die ganzen Vibrationen im ganzen Zimmer merkt. Besonders die Mähdrescher Szene bleibt mir hier immer in Erinnerung wo ich mich regelrecht erschlagen fühlte.

    Ich glaube Tron werde ich mir ohnehin bald noch einmal ansehen, nur weil ich die Soundkulisse noch einmal genießen will, und weil er Optisch einfach viel zu bieten hat.

  18. #158
    Flenstrinker
    Registriert seit
    23.03.02
    Ort
    Nudist Colony of the Dead
    Alter
    39
    Beiträge
    1.481

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Frage nur weil im Vergleich bei manchen dt. Tonspuren die Bässe im Vergleich zum Center respektive Sprache einfach zu unharmonisch abgemixt sind. Aber wenn alles harmoniert ist es schon okay, wenn der Bass intensiv ist!

  19. #159
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.11.07
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    68

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    Ich konnte mir zwar die Digital Copy auf meinen Mac ziehen aber leider den Code nicht für die Prämienseite verwenden. Ich habe mal den Support von Disney kontaktiert. Mal sehen was die so antworten.
    Bei mir heute das gleiche Problem mit dem Code im Steelbook. Scheint ja wirklich ein paar Fehldrucke zu geben.

  20. #160
    Air Export Department
    Registriert seit
    29.05.07
    Ort
    Flughafen Köln/Bonn
    Alter
    36
    Beiträge
    45

    AW: TRON Legacy - VÖ vorauss. 01.06.11

    gestern abend (in 2d) gesehen - grandioses bild, die imax-szenen noch grandioses, toller sound! die blu scheint wirklich referenz zu sein, oder nahe daran zu kommen.

    auch klasse fand ich den jungen jeff bridges im film. das war super gemacht. - schade nur, dass die making ofs eher kurz waren...

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •