Cinefacts

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.03.02
    Beiträge
    246

    Blu-Ray Unterstützung Universum/Senator

    Hi,
    ich habe jetzt in den letzten Tagen nach einer Blu-Ray Veröffentlichung der Filme Away we go, The Messenger und Brothers Bloom geschaut. Alle drei sind in Deutschland im Vertrieb von Universum Film. Alle drei sind auch bereits auf DVD erschienen, nicht aber auf Blu-Ray. Das sind jetzt sicherlich nicht die großen Mainstreamtitel, aber schon Highlights des letzten Filmjahres, wenn man etwas abseits des Mainstreams schaut. Ich kann nicht glauben, dass sich von diesen Titeln keine Blu-Ray VÖ lohnen würde. Bin jetzt auf Importe ausgewichen, hätte aber nicht gedacht, dass in Zeiten in denen ja auch schon viele Videopremieren auf Blu-Ray erscheinen solche Filme nicht released werden.
    Geändert von Carpenter (01.02.11 um 13:42:00 Uhr)

  2. #2
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Blu-Ray Unterstützung Universum/Senator

    Tja, es dreht sich halt alles um Geld.
    Solche Titel sind schon auf DVD keine Verkaufsschlager und dann kann man sich denken wie es mit Blu-ray aussieht.

  3. #3
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Blu-Ray Unterstützung Universum/Senator

    Von "The Messenger" gibt es eine BD mit deutschem Ton hier in der Schweiz. Die ist hierzulande von Telepool/Pecom erschienen.
    Ich habe sie.

    http://www.1advd.ch/Default.asp?sb=The+Messenger
    http://www.cede.ch/de/film-dvd/frame...?aobj=10238120
    Geändert von DVD Schweizer (01.02.11 um 14:07:17 Uhr)

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.03.02
    Beiträge
    246

    AW: Blu-Ray Unterstützung Universum/Senator

    Und da konnte man nicht zusammenarbeiten? Andere Labels schaffen das auch. Die deutsche So finster die Nacht Blu-ray ist ja auch eine Koproduktion vom deutschen und BeNeLux Label z.B.. Hätte man sich ja die Mastering Kosten teilen können.

    Davon abgesehen, wenn sich so eine Scheibe für die Schweiz lohnt, sollte sie sich ja auch hier lohnen.
    Geändert von Carpenter (01.02.11 um 14:17:16 Uhr)

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.02
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Alter
    37
    Beiträge
    1.443

    AW: Blu-Ray Unterstützung Universum/Senator

    Ist natürlich sehr schade, dass es die Blu-rays nicht mit dt. Ton gibt. Allerdings bringt auch Universum auch regelmäßig immer mal wieder einen ganzen Schwung Backprogramm-Titel von noch nicht zuvor veröffentlichten Filmen, insofern könnte ja theoretisch auch eine spätere VÖ noch möglich sein...
    Geändert von Fini-80 (01.02.11 um 14:20:39 Uhr)

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.03.02
    Beiträge
    246

    AW: Blu-Ray Unterstützung Universum/Senator

    Zitat Zitat von Fini-80 Beitrag anzeigen
    Allerdings bringt auch Universum auch regelmäßig immer mal wieder einen ganzen Schwung Backprogramm-Titel von noch nicht zuvor veröffentlichten Filmen, insofern könnte ja theoretisch auch eine spätere VÖ noch möglich sein...
    Ja war ja z.B. auch bei Into the Wild so. Sollte das tatsächlich eine Strategie sein, kann ich sie aber nicht so ganz nachvollziehen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •