Cinefacts

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 129
  1. #61
    Chillen am Abend
    Registriert seit
    27.03.06
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Alter
    45
    Beiträge
    1.936

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    In den USA laufen ausländische Filme fast ausschließlich im O-Ton mit Untertiteln. Wenn ausländische Filme in englisch laufen dann wurden die im Ausland für den US-Markt in der Regel entweder gleich in englisch gedreht oder synchronisiert bevor man den Film in die USA verkauft hat.
    Weil in den USA nur eine sehr kleine Gruppe von Menschen überhaupt bereit ist ausländische Filme an zu schauen.
    Genau das mein ich ja. Die Amis schauen sich ausländische Filme auch nicht in OT/UT an. Es gibt vielleicht eine handvoll Nerds die es machen, aber ein Großteil der Bevölkerung möchte die Filme in seiner Muttersprache schauen. Der einzige Film der jeweils für das amerikanische Publikum synchronisiert wurde ist W. Petersen's "Das Boot".
    Darum OT schauen wers mag, schön und gut, aber jedem ist es doch selbst überlassen ob er OT oder Synchro schaut.
    Geändert von BaluBear1972 (03.02.11 um 18:47:16 Uhr)

  2. #62
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    ...deine DVD,welche ebenfalls die neue Synchronisation enthällt.


    .
    Das wusste ich auch. Neukaufkriterium Nr1 wäre allerdings die Originalsynchro gewesen. Und das fällt ja nun weg.

    Das wird bei Arielle auch nicht anders werden.
    Geändert von lucky (03.02.11 um 20:01:31 Uhr)

  3. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Dann sollte sie das Disney-Company aber rausnehmen, dass bei der Suche erscheint.
    Was ist das denn für ein Argument? Viele Facebook-Nutzer haben auf ihren Privatprofilen ihren Arbeitgeber angegeben. Deswegen will man dennoch nicht DORT von enttäuschten Kunden mit Beschwerde-PNs bombadiert werden.

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Was ist das denn für ein Argument? Viele Facebook-Nutzer haben auf ihren Privatprofilen ihren Arbeitgeber angegeben. Deswegen will man dennoch nicht DORT von enttäuschten Kunden mit Beschwerde-PNs bombadiert werden.
    Wenn man das nicht will, dann sollte man vielleicht bestimmte persönliche Daten nicht auf dieser Datenschleuder-Plattform Veröffentlichen...

  5. #65
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Ja, das passt in die Schiene 'Früher war alles besser'. Tatsächlich werden auch heute noch hervorragende Synchronisationen erstellt. Dazu nur 1 Beispiel für dich: Herr der Ringe.
    In der Tat waren Synchros früher wohl wirklich besser. Man hatte viel mehr Zeit und hat sich mehr Mühe gegeben. Furchtbare Synchros gab es schon immer aber früher gab es sehr viel mehr gelungene. Und über die Qualität der Lord of the Rings Synchro kann man sicher streiten. Ich finde sie furchtbar...

    Alles andere vorher macht wohl wenig Sinn, da die Kinder erstmal ihrer eigenen Sprache sicher sein sollten. Das ist auch genau der Punkt. Englisch sprechen schön und gut um sich international behaupten zu können, aber wir haben auch eine eigene Sprache und die ist doch bitte erstmal zu benutzen. Lies dich doch mal durch die diversen Internetforen, was da für ein Schindluder mit der deutschen Sprache betrieben wird. Die Leute sprechen angeblich fließend englisch, kriegen aber in ihrer Muttersprache keinen geraden Satz heraus. Von Rechtschreiberegeln will ich erst gar nicht reden. Das wirklich Schlimme an der Sache ist: Deren Englisch ist leider auch nicht besser.
    Es wird langsam Zeit unseren Kindern mal wieder anständiges Deutsch beizubringen und erst wenn dass geschafft ist, können wir uns an Fremdsprachen wagen.
    Um nochmal abschließend auf Disney zu kommen:
    Wie man liest halten es ja verschiedene Kleingeister für richtig, die Synchro vollkommen weg zu lassen und das bei Disney-Filmen, die ja vorwiegend für Kinder gemacht werden. Da muss man sich doch, selbst als O-Tonverfechter mal fragen, welches Kind zwischen 4 und 6 Jahren kann sich denn Disney-Filme im O-Ton anschauen und auch noch verstehen worum es geht? Selbstverständlich müssen Kinderfilme IMMER in der jeweiligen Landessprache synchronisiert werden und das wird auch überall in der Welt praktiziert. So einen beschränkten Horizont kann man doch eigentlich nicht haben, das anzuzweifeln. Dachte ich jedenfalls bisher...
    Ich mag keine Synchros und schaue praktisch nur O-Ton. Trotzdem oder vielleicht auch gerade deshalb stimme ich Dir hier voll und ganz zu, in allen Punkten! Es ist erschreckend wie viele Menschen eigentlich keine einzige Sprache richtig beherschen oder auch nur verstehen. Nichtmal ihre eigene.
    Und was Kinder angeht, ich finde es gut ältere Kinder schon früh, vielleicht auch über Filme, an Fremdsprachen heranzuführen aber für kleine Kinder BRAUCHT man Synchros und selbst in Ländern in denen praktisch nichts synchronisiert wird werden Kinder-Filme und Serien synchronisiert.

    Ich halte auch Lossless "HD" Formate für Synchros für überflüssig weil der Nutzen zu gering ist und die Bandbreite besser für das Bild verwendet wird, aber die Forderung Synchros ganz weg zu lassen ist absoluter Schwachsinn. Wenn es die Synchros gibt gehören sie bestmöglich restauriert je nach verfügbarem Platz als 640kbps DD oder 1.5Mbit DTS auf die Disk.


    Zum eigentlichen Thema:
    Ich bin 1970 geboren und kenne daher die Originalsynchros von Bambi und anderen älteren Disney-Filmen nicht mehr. Da ich die späteren Synchros für gelungen halte vermisse ich sie auch nicht wirklich. Zudem bin ich zwar mit den Synchros aufgewachsen, schaue aber selbst diese Filme inzwischen lieber im Original.

    In zwei Punkten haben die Kritiker aber absolut recht:

    - Arielle: Die Originalsynchro war sehr gut, nicht wörtlich aber sehr passend mit guten Stimmen. Die Neusynchro ist - unabhängig davon ob man die ältere Fassung kennt oder nicht - einfach schlecht. Zu modern übersetzt und schlecht gesungen. Insofern sollten Synchro-Fans hier wirklich alles versuchen Disney in diesem Punkt zum Einlenken zu bewegen damit die Blu-ray vielleicht doch beide Varianten enthält.

    - Cinderella: Selbst als ich den O-Ton noch nicht kannte empfand ich das neue Intro schlicht und ergreifend als absolute Frechheit. Als ich das damals auf der VHS zum ersten Mal gehört habe, habe ich mich Wahnsinnig über diesen Mist geärgert. Diese schwachsinnige Erklärung das "Aschenputtel" auf englisch Cinderella heißt hätte man, wenn man sie überhaupt braucht, auch als kurzes Intro VOR dem Film machen können. Wie schon geschrieben zerstört dieser Unsinn völlig die Atmosphäre, passt überhaupt nicht zu den gezeigten Bildern und unterschlägt zudem Informationen der Handlung. Das geht gar nicht und ist letzten endes noch viel schlimmer als die schlechte aber immerhin zur Serie passende Arielle Neusynchro.

    Letztendlich betrifft mich das persönlich nicht, da mich die Synchros nicht interessieren und ich eh keine deutschen Disney Veröffentlichungen mehr kaufe aber trotzdem drücke ich hier allen Synchro-Fans die Daumen, das man Disney vielleicht doch mal zum Nachdenken bringt.
    Es könnte vielleicht auch etwas bringen zu versuchen die Verantwortlichen in den USA auf diese Probleme aufmerksam zu machen...

    Gruß,

    Mav

  6. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Facebook ist eine absolut öffentliche angelegenheit. Heute ist man eben in, wenn man da angemeldet ist. Der Nachteil ist eben der, das "jeder" das was, wie, wo sehen kann und wenn man auch noch solch pers. Daten offenlegt, wie zB den Arbeitgeber, dann sollte man auch damit rechnen auch mal ne Nachricht von einem Kunden zu bekommen.
    Normale eMails mag Disney ja noch beantworten, aber gerade bei Fragen zu div Syncros kam von dem Verein schon so viele Lügen, das man sich als Kunde nur noch veräppelt vorkommt.
    Beispiele:
    - die Syncrorechte gehören uns nicht mehr, - es ist technisch nicht moglich ne weitere dt Syncro mit drauf zu packen,
    - nur Burbank kann da entscheiden...usw usw

  7. #67
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Also ich würde mir Bambi kaufen, wenn die alte Synchro mit dabei wäre.
    Die alte Synchro klingt interessant.

    Synchro-Vergleich:

    http://www.youtube.com/watch?v=T6IU9lmpIC8

    Mit der Synchro aus den 70ern hat mich der Film nie angemacht, habe ihn auch nie komplett gesehen, einfach zu kitschig!

    ... also einen Käufer haben se schon verloren

    Noch ein Synchro-Vergleich
    http://www.youtube.com/watch?v=27pCt...eature=related
    Geändert von Hosenmatz (03.02.11 um 22:32:59 Uhr)

  8. #68
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Wenn man das nicht will, dann sollte man vielleicht bestimmte persönliche Daten nicht auf dieser Datenschleuder-Plattform Veröffentlichen...
    Eben, selbst Schuld, wenn man sich unbedingt bei AttentionwhoreFacebook anmelden muss.
    Geändert von djdger (03.02.11 um 22:38:56 Uhr)

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von Mav Beitrag anzeigen
    Es könnte vielleicht auch etwas bringen zu versuchen die Verantwortlichen in den USA auf diese Probleme aufmerksam zu machen...
    Die Verantwortlichen in den USA sind verantwortlich für die Neusynchros und dafür, dass wir die alten nicht bekommen. Das gehört weltweit zum Disney Credo. Arielle zum Beispiel wurde anlässlich der erneuten Kinoveröffentlichung 1998 in vielen Ländern neusynchronisiert- wie will man das bei einem (zum Zeitpunkt) nichtmal 10 Jahre alten Film erklären, wenn der 'Befehl' nicht von Burbank kommen soll? Natürlich sind die internationalen Vertretungen von Disney Character Voices International da mit involviert, sie wurden ja gegründet um die Erstellung von Synchronisationen, wie auch die Stimmenauswahl zu überwachen und bei älteren Filmen (die vor der Gründung von DCVI entstanden) ggf. Neusynchros zu veranlassen. Sie unterstehen aber, anders als hier scheinbar viele glauben, direkt Disney Burbank, da man in den USA sichergehen will, dass stimmlich und qualitativ alles passt. Die entsprechenden Supervisor schicken Samples von den Sprechern sogar direkt nach Burbank, wo diese erneut abgesegnet werden müssen. Das ist zum Beispiel der Grund, weshalb David Nathan die Rolle des Jack Sparrow neu einsprechen sollte.

    Ach übrigens- schickt man an Disney Burbank eine e-mail die deutsche Veröffentlichungen betrifft, wird man sofort darauf hingewiesen, dass man nicht zuständig ist und bekommt die postalische, wie elektronische Anschrift von Disney Deutschland mitgeteilt.

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Facebook ist eine absolut öffentliche angelegenheit. Heute ist man eben in, wenn man da angemeldet ist. Der Nachteil ist eben der, das "jeder" das was, wie, wo sehen kann und wenn man auch noch solch pers. Daten offenlegt, wie zB den Arbeitgeber, dann sollte man auch damit rechnen auch mal ne Nachricht von einem Kunden zu bekommen.
    Dann muss man sich als Kunde aber auch nicht wundern, wenn man mit seinem Anliegen nichts erreicht und die Nachrichten unbeantwortet -und ungelesen- gelöscht werden. Jeder würde wohl so reagieren. Im Übrigen hätte man Frau Mahlberg auch gefunden, wenn ihr Arbeitgeber nicht angegeben wäre!

    Normale eMails mag Disney ja noch beantworten, aber gerade bei Fragen zu div Syncros kam von dem Verein schon so viele Lügen, das man sich als Kunde nur noch veräppelt vorkommt.
    Beispiele:
    - die Syncrorechte gehören uns nicht mehr, - es ist technisch nicht moglich ne weitere dt Syncro mit drauf zu packen,
    - nur Burbank kann da entscheiden...usw usw
    Wann haben die die ersten beiden Aussagen denn getätigt???

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Wann? Vor der DVD VÖ von Arielle war das...da wurde einem frech ins virtuelle Gesicht gelogen.

  11. #71
    -------------------------
    Registriert seit
    11.02.07
    Ort
    Luxemburg
    Alter
    49
    Beiträge
    1.694

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Also ich würde mir Bambi kaufen, wenn die alte Synchro mit dabei wäre.
    Die alte Synchro klingt interessant.

    Synchro-Vergleich:

    http://www.youtube.com/watch?v=T6IU9lmpIC8
    Die Stimmen sind Geschmacksache (Bambis Mutter klingt in der 70er Synchro nach Stewardess, und in der 50er nach Trümmerfrau ), aber bei den Beispielen erlaubt sich die 50er Synchro in der Übersetzung viel näher am Original

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Mir persönlich ist die deutsche Tonspu völlig egal, solange das englische Original drauf ist.

    Aber:

    Kindern ist die neue Tonspur auch egal.

    99% der Käufer wissen gar nicht das es eine andere Tonspur gibt. (Redet mal mit Nichtfilmfreaks)

    Dann bleibt eine klitzekleine Minderheit denen die alte Version aber auf alle Fälle gegönnt werden sollte.

    Jedenfalls wäre es trotzdem ein kaum größerer Arbeitsaufwand die alte Version dazutun. Warum es Disney nicht macht?
    -Wahrscheinlich gibt es ein kleines Wörtchen (bei Bambi weniger), welches nicht in das Saubermannimage von Disney passt.

    Tatsache ist, dass Disney der Wunsch von ein "paar FREAKS" am Ar*** vorbeigeht.
    Geändert von Highway61at (04.02.11 um 07:22:36 Uhr)

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Tatsächlich werden solche Filme von der Generation gekauft, die diese selbst als Kind gesehen hat und wenn es nur aus dem Grund ist: Och, den habe ich als Kind gesehen, den nehme ich mal den Kleinen mit.
    Am Ende gucken nur die Eltern, weil der Disney kein Spongebob-Kind mehr vom Hocker reißt, sondern eher als Einschlafhilfe für die Kim Possible-Generation dienen kann.
    ?
    Das ist nicht richtig. Bei meinen Enkeln und dessen Mitschülern sind die alten Disneyfilme noch immer an vordester Front, zumindest bis 10/11.

  14. #74
    -------------------------
    Registriert seit
    11.02.07
    Ort
    Luxemburg
    Alter
    49
    Beiträge
    1.694

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    aber bei den Beispielen erlaubt sich die 50er Synchro in der Übersetzung viel näher am Original
    Sorry, da war etwas beim Editieren schief gegangen, ich meinte dass die 50er Synchro textmässig viel näher am Original ist und die 70er Synchro sich zuviele Freiheiten erlaubt.

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Ja, das stimmt- auch die Stimmen sind in der 70er-Synchro unpassender. Die Neusynchro von Bambi ist ohnehin die Schlimmste und die Einzige, die mich wirklich stört. In den anderen gibt es auch ein paar sehr unpassende Stellen, aber dafür gefallen sie mir an anderen wieder besser als die jeweilige Erstsynchro.

  16. #76
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Es gäbe für Disney noch die Möglichkeit, die alten Synchros als reinen Bonus oder Hidden Feature mit auf die Scheiben zu packen. So würden sie sich selbst aus der Pflicht nehmen diese Tonspuren nochmal bearbeiten zu müssen und alle wären glücklich. Ich glaube nämlich dass das auch so ein Punkt ist, man will einen bestimmten Standart nicht unterlaufen. Die alten Synchros als 'offizielle' Tonspur zu deklarieren würde bedeuten, dass man diese bearbeiten muss, damit sie annährend Standard erreichen und das kostet Zeit und somit Geld. Wenn man sagt das ist NUR Bonus für die Fans wäre man aus der Pflicht und alle wären mehr oder weniger zufrieden.
    Ich will es eigentlich gar nicht zu laut sagen, aber glaubt ihr die komplette 50er Synchro von Bambi existiert noch? Sie ist bisher auf keinem Datenträger erschienen, außer auf Platte und da nur unvollständig. Könnte also auch sein, dass diese Synchro gar nicht mehr komplett auffindbar ist.

  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Es wäre natürlich desbezüglich Interessant zu wissen ob die Original Syncro zur damaligen zeit von RKO od. Disney in Auftrag gegeben wurde.Falls die Syncro tatsächlich durch Disney in Auftrag gegeben wurde, so kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen das diese auch komplett Archiviert wurden und somit auch noch vorhanden sind.
    Geändert von jacca (04.02.11 um 10:28:09 Uhr)

  18. #78
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von Highway61at Beitrag anzeigen
    Das ist nicht richtig. Bei meinen Enkeln und dessen Mitschülern sind die alten Disneyfilme noch immer an vordester Front, zumindest bis 10/11.
    Ob das repräsentativ ist weiß ich nicht, aber es spricht zumindest für deine Enkel.

  19. #79
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    zumindest war sie 1968 zur Erstellung der Hörspielfassung noch vorhanden.

    Und Pinocchio wohl auch noch Anfang 1990er, da auf der Sing mit uns Vol.1 Cassette der Pinocchio Ausschnitt in der ersten Synchro enthalten ist. Da hatte wohl jemand nicht aufgepasst und ins falsche Archiv gegriffen... tztztz...
    Liebe Disney Mitarbeiter, ihr müsst schon mehr aufpassen. Dass Ihr uns nicht noch einmal die alte Synchro vorsetzt.

    Nicht auszudenken wenn solche Schlamassel häufiger passieren...

  20. #80
    flo
    flo ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    257

    AW: Bambi Blu-Ray von Disney nur mit Neusynchro - Boykott!

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Das ist ihre private Facebook-Adresse. Ich bin ehrlich, ich habe ihr auf diesem Weg früher auch schon eine Nachricht geschicht, aber wenn sie jetzt auf einmal 100 bekommt, wird sie eher (zurecht!) sauer werden, als kooperativ. Ich würde den weniger dreisten, postalischen Weg wählen, über den man ohnehin eher Ernst genommen wird.
    Ja gerne, aber die Dame hat ihre Spuren schon ganz gut verwischt - ich hab im Netz nämlich keine Anschrift gefunden, bei der ich davon ausgehen kann, dass auch wirklich sie und nicht irgendein Praktikant dieses Schreiben bekommt.
    Wenn Du mir die Anschrift geben kannst wäre ich Dir sehr dankbar.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •