Cinefacts

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 248

Thema: Olsenbande

  1. #1
    Psychotischer FBI-Agent
    Registriert seit
    13.10.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    1.857

    Olsenbande

    Nun ist ja wohl der erste Film auf Blu-Ray erschienen. Hat die schon jemand? Taugt das Teil was, Qualität in Ordnung? Falls jemand da Infos hat, tät mich interessieren

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.12.09
    Alter
    34
    Beiträge
    16

    AW: Olsenbande

    Nein ist noch nicht erschienen!

    Release wurde auf den 18.02 verschoben!
    Bei dem Sauhaufen von ZYX wundert mich das auch nicht....

  3. #3
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Olsenbande

    Na ja schwere arbeit haben sie aber nicht.

    Dänische HD Master auf die längstmögliche Fassung der DEFA Synchro zuschneiden und gut ists.
    Und ja: Ich nehme da bewusst Kürzungen in Kauf weil ich auf keinen Fall dänische Sprachpassagen will. Ich habe die Olsenbande gefühlte tausend mal in der bekannten deutschen Fassung gesehen und brauche da nun nicht unbedingt was längeres. Auch wenn es Original wäre.
    Ist so ein Spencer/Hill Ding. Dort habe ich auch lieber die bekannten deutschen Fassungen und nicht irgendwelche O-Ton Stellen drin.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.02
    Alter
    48
    Beiträge
    491

    AW: Olsenbande

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Na ja schwere arbeit haben sie aber nicht.

    Dänische HD Master auf die längstmögliche Fassung der DEFA Synchro zuschneiden und gut ists.
    Und ja: Ich nehme da bewusst Kürzungen in Kauf weil ich auf keinen Fall dänische Sprachpassagen will.
    das wird hoffentlich nicht passieren, ich für meinen teil würde dann zumindest weiterhin auf einen kauf verzichten. ich sehe auch keinen sinn darin, den rest meines lebens nur gekürzte fassungen sehen zu müssen, nur weil vor jahrzehnten irgendwelche fernsehheinis das so entschieden haben.

    na ja, jeder so wie er mag.

  5. #5
    Psychotischer FBI-Agent
    Registriert seit
    13.10.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    1.857

    AW: Olsenbande

    Ach...verschoben wieder mal. Hab mich schon gewundert. Also wenn ich ehrlich sein soll würden mir die Fassungen wie ich sie kenne auch reichen, da geb ich dem Schweizer recht. Von mir aus kann man auch die Langfassung als Option drauf tun. Aber ich weiß im Moment grad nicht welche Filme der Olsenbande überhaupt geschnitten sind. Ich weiß das der 3. Film gekürzt war, aber bei vielen der anderen Filme waren die "Zensuren" doch wohl eher im Dialog gegeben als im tatsächlichen Schnitt, oder?

  6. #6
    Psychotischer FBI-Agent
    Registriert seit
    13.10.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    1.857

    AW: Olsenbande

    So nun scheint die Olsenbande ja doch noch erschienen zu sein. Kann denn schon jemand was zu der Scheibe sagen?

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.10.08
    Beiträge
    12

    AW: Olsenbande

    Naja, vom Hersteller ZYX konnte man ja bisher nie etwas Großartiges erwarten und auch mit dieser neuen Ausgabe nicht.

    Das Bild an sich ist sehr gut, was nicht verwunderlich ist, da ZYX nur das neue dänische Master übernommen hat. Am (einzig vorhandenen) deutschen Ton hat sich auch nichts geändert, der ist genauso wie schon all die Jahre. Er wurde auch nur in der Geschwindigkeit per Algorithmen umgewandelt, um ihn der neue Geschwindigkeit von 24 Bildern/s anzupassen...und dieses Mal sogar mit 192 kb/s gespeichert (jedes ordentliche MP3 hat mehr).

    Der Rest ist unspektakulär bis traurig: Das "Menu" ist ein Standbild, es gibt keine Extras, das Cover hat nach wie vor Rechtschreibfehler, die ganze Blu-Ray ist nur mit knapp 13 GB gefüllt, und der Vorspann wurde neu "gestaltet": den alten Mauervorspann gibt es nach wie vor nicht, dafür ein Standbild des Gefängnisses mit darüber gelegtem Schmutzfilter und neu geschrieben Texten ähnlich "Comic Sans MS". Vor allem der Schmutzfilter ist der Hit! Wieso legt man 'nen Schmutzfilter über eine Blu-Ray mit scharfem Bild???

    Na, für knapp 15 Euro ist's noch halbwegs akzeptabel. Die Erwartungen bleiben aber gering für die folgenden Filme. Der erste Teil ist nämlich noch äußerst unkritisch. Ich befürchte (und weiß es eigentlich auch), ZYX hat wieder nichts gelernt. Es ist und bleibt ein Haufen von schlechten, lieblosen und unzuverlässigen Amateuren.

  8. #8
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Olsenbande

    Also 192 Kb/s Bitrate für Mono Ton oder 2.0 Stereo ist aber normal und nicht Zyx vorzuwerfen. Jede DVD hatte das bei 2.0 Spuren und auch auf BD findet sich das oft genug.

    Ansonsten wird Zyx halt immer ein Billiglabel bleiben.
    Wie spielt denn bei nur 13 GB die Kompression mit? Hat das Bild Artefakte?

  9. #9
    Psychotischer FBI-Agent
    Registriert seit
    13.10.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    1.857

    AW: Olsenbande

    Mich interessiert in erster Linie auch die Bildqualität und das es die DDR Synchro ist. Die DVDs waren ja allein schon weil sie nicht 16:9 waren keine Option.

  10. #10
    alf
    alf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    517

    AW: Olsenbande

    Laut Olsenbandenforum wurde das gelieferte 1080p/24 HD-Material von ZYX auch nochmal in 1080i/25 umgerechnet, damit ZYX den deutschen Ton anpassen konnten.

    hier der technische Vergleich der dänischen und der deutschen BluRays.

    Ich habe die Daten einfach mal aus dem Olsenbandeforum kompiert, ich hoffe das geht so in Ordnung.

    Technische Daten, ZYX, Film 1 "Die Olsenbande"
    Filmlänge: 76 Min. 59 Sek.
    Videoformat: 1920x1080, Interlaced, 25 Bilder/Sek. (1080i25)
    Videokomprimierung: MPEG-2
    Audio: Dolby Digital 2.0, Bitrate: 192 Kbps
    Größe des Films: 12,9 GB

    Im Vergleich dazu die dänische Blu-Ray zu Film1:
    Filmlänge: 80 Min. 25 Sek. (ist länger, da der Film mit 24 Bildern/Sek. langsamer läuft)
    Videoformat: 1920x1080, Progressiv, 24 Bilder/Sek. (1080p24)
    Videokomprimierung: MPEG-4 AVC
    Audio: DTS-HD (unkomprimiert)
    Größe des Films: 16,0 GB

    Gruß Alf

  11. #11
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: Olsenbande

    Saftladen...

    Dann können die ihren Mist gerne behalten, da kann ich auch bei der "remasterten" Tresor-Box bleiben...

    Das Ergebnis war allerdings irgendwo auch zu erwarten

  12. #12
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Olsenbande

    LOL

    Das Label ist ja wirklich für nix zu gebrauchen. Nicht mal 1:1 geliefertes Material können sie richtig bearbeiten.

    Den deutschen Ton an die Geschwindigkeit anzupassen wäre wesentlich leichter. Ich mache sowas innerhalb paar Minuten ohne Qualitätsverlust.
    Aber ein offizielles Label bringt es nicht fertig. Wie armselig.

    Es gibt übrigens einen deutschen HD Rip im Internet der jetzt tatsächlich die offizielle BD von Zyx übertrifft.
    Und das soll jetzt hier keine Werbung sein für Rips. Einfach nur ein Beispiel wie armselig das ist hier von Zyx. Und bevor jemand fragt: Nein ich habe mir den Rip nicht gezogen. Aber gibt genügend Quellen mit technischen Details zu dem Ding.

    Die dänischen BDs sind natürlich keine Option da ich kein Wort dänisch verstehe und die DEFA Synchros einfach zu sehr kult sind.

  13. #13
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Olsenbande

    Es sollte einfach jemand die DEFA Synchros an die dänischen Master synchronisieren.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.10.08
    Beiträge
    12

    AW: Olsenbande

    Noch einmal zum Bild und der BD-Größe von 13 GB: Das Bild an sich ist wirklich bestens neu gescannt worden. Da hat Nordisk ausgezeichnete Arbeit geleistet. Allerdings hat man bei der Kompression ein wenig geschlafen und so passiert es, dass das Bild hin und wieder leichte Schlieren zieht. Gerade bei Nachtszenen. Aber nur das fällt nur dem geübten Auge auf! Bei einer so mageren Auslastung der Scheibe hätte man aber durchaus etwas lässiger komprimieren können...

    @TheHutt: ...schön wäre es auch, die alten DEFA-Master noch einmal zu scannen. Vor allem den Ton und die Vorspänne (und deutsche Zeichnungen)

  15. #15
    Psychotischer FBI-Agent
    Registriert seit
    13.10.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    1.857

    AW: Olsenbande

    Au weia, da hat Zyx ja wieder voll daneben gegriffen! Wie kann man so blöd sein?

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    731

    AW: Olsenbande

    Na diese Unsitte das man aus einer MPEG-4 AVC Vorlage eine MPEG2 Variante macht ist ja bei einigen Labels so! Sowas macht NSM z.B. auch sehr gerne und Illusions hats bei Train auch gemacht! Wobei ich das nie wirklich verstanden habe warum das umkodiert wird? Was die Olsenbande angeht so danke ich den Leuten schonmal für die Warnung! Ich werd dann bei den alten DVDs bleiben! Unfähigkeit wird nicht belohnt!

  17. #17
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: Olsenbande

    Es ist als Liebhaber der Filme einfach nur unbefriedigend, jedesmal mit neuem ZYX-Müll "beglückt" zu werden.
    Wenn ich mir überlege, was fähige (Klein)-Labels wie Turbine und Koch aus solchen Vorlagen machen könnten, blutet mir das (Fan)-Herz
    Wenn der Schweizer dann sogar davon zu berichten weiß, dass selbstgebastelte Sachen bessere technische Daten aufweisen als offizielle VÖ, kommt mir gelinde gesagt das kalte

    Ich frage mich, wie dieses Label es schafft, über Jahre hinweg die Lizenzen für die Olsenbanden-Filme zu halten.
    Die sind wohl (leider) sehr günstig zu haben...

    Na ja, vielleicht wird's dann mal mit Auflage 333 einigermaßen erträglich, bis dahin bleib ich bei meiner Tresorbox...

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: Olsenbande

    Solange nichts besseres in Sicht ist, bleibe ich bei den 3er Digis, aber beim Stüöbern bin ich gerade daruaf gestoßen
    http://www.amazon.de/Die-Olsenbande-...5887536&sr=1-3 klingt witzig, weiß jemand was, ob es die orignalen Synchrostimmen sind wenn ja würde ich mir den Film mal holen

  19. #19
    der auch Blu-ray liebt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Camp Crystal Lake
    Alter
    46
    Beiträge
    1.606

    AW: Olsenbande

    Ich werde mit den Film zulegen auch wenn es nicht die alten Synchron stimmen sind. Was ja leider auch nicht mehr geht da einige davon nicht mehr am Leben sind...

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: Olsenbande

    ehrlich, dass die Schaupielerriege abgenommen hat, wußte ich, aber das es bei den Synchrostimmen auch schon so ist, war mir nicht klar

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •