Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38
  1. #1
    I`ll be back.
    Registriert seit
    07.08.01
    Ort
    Stralsund
    Alter
    45
    Beiträge
    840

    2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Momentan kommen ja immer mehr neue Filme gleich auf BD in 3D raus. Habe mir gard vor 2 Jahren einen fast 5.000€ teuren Plams gekauft und will den erstmal die nächsten 3-4 Jahre noch behalten. Dann wahrscheinlich 3D-TV. Mein Panasonic DMPBD85 kann auch noch kein 3D. Jetzt habe ich mir grad die Step Up 3D Premieum BD gekauft. Ich dache bisher, das man eine Blu-Ray 3D nicht auf einem normalen Blu-Ray-Player wiedergeben kann (ich meine natürlich dann nur in 2D). Die 3D-BD von step up 3D läuft aber auf meinen BD-Player in 2D, nach etwas Recherge würde ich sagen das jede 3D-Blu-Ray auch auf einem normalen BD-Player in 2D wiedergegeben werden kann. Richtig?

    Die nächste Frage die ich mir dann sofort stelle, ist die Frage der Datenrate. Bei Step up 3D liegt diese bei 15Mbit, was schon bei so einem kurzen Film nicht hoch ist. Kann es sein das die Datenrate des 2D-stromes bei einer 3D-BD niedriger liegt (techn. bedingt) als bei der normalen BD-Version? Kann jemand etwas dazu sagen?

    Also wer kann mir auf meine 2 Fragen antworten?

    Hintergrund ist natürlich, das ich, wenn gleich angeboten wird die 3D-Fassung kaufen will, um später (in 3-4 Jahren, wenn meine Hardware getauscht wird) nicht nochmal die Discs zu tauschen auf 3D (verkauf/Kauf) - das nervt.

  2. #2
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Also es gibt leider - warum auch immer - 3D-Only-Discs. Bspw. die FIFA-WM-Blu-Ray in 3D. Die soll sich ausschließlich in 3D auf entsprechendem Equipment abspielen lassen. Genauso verhält es sich auch mit der *hüstel* 3D-Variante von "Kampf der Titanen". Da liegt aber meines Wissens nach noch eine 2D-BD zusätzlich bei (und wenn ich mich nicht ganz täusche, ist das bei den französischen 3D-BD von "Alice im Wunderland" und der britischen von "Bolt" auch so).
    Demnach sollte man immer genau schauen, was bei der Produktbeschreibung steht, so lange man noch nicht 3D-ready ist.

  3. #3
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Zitat Zitat von scarl Beitrag anzeigen
    Momentan kommen ja immer mehr neue Filme gleich auf BD in 3D raus. Habe mir gard vor 2 Jahren einen fast 5.000€ teuren Plams gekauft und will den erstmal die nächsten 3-4 Jahre noch behalten. Dann wahrscheinlich 3D-TV. Mein Panasonic DMPBD85 kann auch noch kein 3D. Jetzt habe ich mir grad die Step Up 3D Premieum BD gekauft. Ich dache bisher, das man eine Blu-Ray 3D nicht auf einem normalen Blu-Ray-Player wiedergeben kann (ich meine natürlich dann nur in 2D). Die 3D-BD von step up 3D läuft aber auf meinen BD-Player in 2D, nach etwas Recherge würde ich sagen das jede 3D-Blu-Ray auch auf einem normalen BD-Player in 2D wiedergegeben werden kann. Richtig?
    Bei vielen 3D-BDs trifft das zu - es steht auch normalerweise irgendwo auf der Hülle "auch in 2D abspielbar" oder irgendetwas vergleichbares. Im Umkehrschluss steht auf der Avatar-3D-Scheibe explizit, dass ein 3D-fähiger Blu-ray-Player benötigt wird. Auch der Film zur FIFA-WM 2010 ist nur in 3D abspielbar - steht da sogar groß auf dem Frontcover.

    Wegen des Datenstroms kann ich nichts sagen, allerdings fand ich bei "Drachenzähmen" das 2D-Bild auf der 3D-Scheibe identisch zur "Standard"-BD. Selbst wenn es minimal schlechter wäre würde mich das nicht stören, den Film schau ich nämlich nur noch in 3D

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    1.145

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Das ist so nicht ganz richtig.

    Also man kann nicht jede 3D BD auf einen normalen BD Player in 2D anschauen! Da musst du beim Kauf genau auf der Verpackung die Hinweise hinten lesen. Bei Disney VÖ´s ist es so dass die jeweils eine 3D BD beilegen und zusätzlich den Hauptfilm auch als normale 2D BD. z.B. "Alice im Wunderland" , "BOLT" oder "Disneys eine weihnachtsgeschichte" In diesem Fall kannst die 3D Version NICHT im 2D BD Player anschauen da es sich um eine reine 3D Version handelt.

    Anders ist es bei Filmen wo steht "Beinhaltet 2D & 3D Version" auf einer Disc. Da kannst du beim Filmstart im Menü dann auswählen welche Version du schauen möchtest!

    Zu deiner anderen Frage habe ich leider keine Antwort, kann mir aber nicht vorstellen dass die 2D Version auf einer 3D BD Disc anders sein soll als die normale 2D Blu-Ray. Zumindest sehe ich keinen Unterschied also würde ich sagen das es auf keinen Fall schlechter ist.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    1.145

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Aber wie RIVALDO schon sagt : Keiner schaut doch dann mehr die 2D Fassung wenn man einen 3D TV und Player hat

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Zitat Zitat von CIRCUS Beitrag anzeigen
    Aber wie RIVALDO schon sagt : Keiner schaut doch dann mehr die 2D Fassung wenn man einen 3D TV und Player hat
    Bist du da sicher? Was, wenn man den Film zu mehreren ansehen will und nicht genug 3D-Brillen hat?

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    1.145

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Bist du da sicher? Was, wenn man den Film zu mehreren ansehen will und nicht genug 3D-Brillen hat?
    Dann muss man mehr Brillen kaufen

    Ne Spass , ja das ist schon ein Problem hast Recht. Ich selbst habe zum Glück 6 Brillen. Aber für mich wäre es halt seltsam wenn man den Film in 3D hat und auch in 3D gewohnt ist will man den nicht mehr in 2D sehen, so meinte ich es eigentlich. Ausser besondere Umstände wie "nicht zu viele Brillen" dann ist es natürlich logisch das man diesen dann nicht mit mehreren dann anschauen kann.

  8. #8
    sgf
    sgf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.08
    Beiträge
    1.280

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Zitat Zitat von CIRCUS Beitrag anzeigen
    Also man kann nicht jede 3D BD auf einen normalen BD Player in 2D anschauen! Da musst du beim Kauf genau auf der Verpackung die Hinweise hinten lesen. Bei Disney VÖ´s ist es so dass die jeweils eine 3D BD beilegen und zusätzlich den Hauptfilm auch als normale 2D BD. z.B. "Alice im Wunderland" , "BOLT" oder "Disneys eine weihnachtsgeschichte" In diesem Fall kannst die 3D Version NICHT im 2D BD Player anschauen da es sich um eine reine 3D Version handelt.
    Hast Du das ausprobiert? Aus technischer Sicht ist nämlich prinzipiell immer eine 2D-Fassung vorhanden, die 3D-Fassung ist nur eine Erweiterung davon. Es wäre allerdings möglich, dass man das Menü so programmiert hat, dass 2D-Player gezielt blockiert werden. Aber das wäre dann mit Absicht so gemacht und keine technisch bedingte/notwendige Einschränkung. Wäre interessant, wenn Du diese Discs mal in einem reinen 2D-Player ausprobieren könntest.

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Bist du da sicher? Was, wenn man den Film zu mehreren ansehen will und nicht genug 3D-Brillen hat?
    Wenn man einen 3D-fähigen Player hat, sollte man die Disc auf jeden Fall auch in 2D abspielen können, selbst wenn das im Menü nicht vorgesehen ist. Entweder indem man den Player so einstellt, dass er nur 2D ausgibt oder eben den Fernseher/Beamer.
    Geändert von sgf (10.02.11 um 01:13:03 Uhr)

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.08
    Beiträge
    404

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Zitat Zitat von sgf Beitrag anzeigen
    Hast Du das ausprobiert? Aus technischer Sicht ist nämlich prinzipiell immer eine 2D-Fassung vorhanden, die 3D-Fassung ist nur eine Erweiterung davon. Es wäre allerdings möglich, dass man das Menü so programmiert hat, dass 2D-Player gezielt blockiert werden. Aber das wäre dann mit Absicht so gemacht und keine technisch bedingte/notwendige Einschränkung. Wäre interessant, wenn Du diese Discs mal in einem reinen 2D-Player ausprobieren könntest.


    Wenn man einen 3D-fähigen Player hat, sollte man die Disc auf jeden Fall auch in 2D abspielen können, selbst wenn das im Menü nicht vorgesehen ist. Entweder indem man den Player so einstellt, dass er nur 2D ausgibt oder eben den Fernseher/Beamer.
    Ich hab's ausprobiert mit der Ich - Einfach unverbesserlich 3D-BD.
    Hab die Disc in die PS3 gesteckt und nach 'nem Moment abwarten kam ein Textbild, in dem Sinngemäß drin stand, dass diese 3D-BD nur mit entsprechendem Equipment angeschaut werden kann. Mit vorspulen, überspringen oder Menu-Taste kam man aus diesem Bild nicht heraus.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.02
    Alter
    43
    Beiträge
    332

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Zitat Zitat von scarl Beitrag anzeigen
    Die nächste Frage die ich mir dann sofort stelle, ist die Frage der Datenrate. Bei Step up 3D liegt diese bei 15Mbit, was schon bei so einem kurzen Film nicht hoch ist. Kann es sein das die Datenrate des 2D-stromes bei einer 3D-BD niedriger liegt (techn. bedingt) als bei der normalen BD-Version? Kann jemand etwas dazu sagen?
    wie das mit den Bitraten ist keine Ahnung, aber oft ist es sogar so, dass die 3D BDs die bessere Bildqualität haben. Hier mal ein paar Beispiele:

    How to train your dragon: http://screenshotcomparison.com/comparison/185
    Open Season: http://screenshotcomparison.com/comparison/5159
    The Polar Express
    Monsters vs Aliens

    zu den letzten beiden habe ich jetzt kein Vergleichsscreenshots gefunden, aber da ist es ziemlich ähnlich, vorallem bei Polar Express fällt der Vergleich extrem aus, da kommt einem die 2D Fassung ja fast unscharf vor

  11. #11
    I`ll be back.
    Registriert seit
    07.08.01
    Ort
    Stralsund
    Alter
    45
    Beiträge
    840

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Wenn ich mir nun eine 3D-Player wie den neuen Panasonic DMP-BDT310EG kaufe und den an meinen 2D Plasma anschließe. Kann ich dann Only-3D-Blu-Rays (also die die keine 2D Version drauf haben) ganz normal in 2D wiedergeben? Also quasi runtergerechnet?
    Hat hier jemand Praxiserfahrungen?

  12. #12
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Zitat Zitat von scarl Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir nun eine 3D-Player wie den neuen Panasonic DMP-BDT310EG kaufe und den an meinen 2D Plasma anschließe. Kann ich dann Only-3D-Blu-Rays (also die die keine 2D Version drauf haben) ganz normal in 2D wiedergeben?
    Nein.

  13. #13
    Icy
    Icy ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.01.03
    Beiträge
    148

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Nein.
    Doch! Das geht!

    Getestet mit Panasonic DMP-BDT100.
    Im Function Menu,Weit. Funktionen, Setup, Disc, Wiedergabemethode für 3D-Disc auf 2D einstellen.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    edit

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Zitat Zitat von Lancelot3009 Beitrag anzeigen
    wie das mit den Bitraten ist keine Ahnung, aber oft ist es sogar so, dass die 3D BDs die bessere Bildqualität haben. Hier mal ein paar Beispiele:

    How to train your dragon: http://screenshotcomparison.com/comparison/185
    Open Season: http://screenshotcomparison.com/comparison/5159
    The Polar Express
    Monsters vs Aliens

    zu den letzten beiden habe ich jetzt kein Vergleichsscreenshots gefunden, aber da ist es ziemlich ähnlich, vorallem bei Polar Express fällt der Vergleich extrem aus, da kommt einem die 2D Fassung ja fast unscharf vor
    Also ich finde das Bild nicht besser, es wirkt für mich einfach in Kontrast und Helligkeit höher, was ja logisch ist, da so das dank der 3D Brillen letztendlich dunklere Bild ausgeglichen werden soll. Oder sehe ich nicht richtig und gibt es mehr Details?

  16. #16
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    "Drachenzähmen..." scheint tatsächlich etwas mehr Schärfe und ein wenig mehr Detailfülle mitzubringen. Liegt wohl nicht nur an Kontrastveränderungen.

  17. #17
    I`ll be back.
    Registriert seit
    07.08.01
    Ort
    Stralsund
    Alter
    45
    Beiträge
    840

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Zitat Zitat von Icy Beitrag anzeigen
    Doch! Das geht!

    Getestet mit Panasonic DMP-BDT100.
    Im Function Menu,Weit. Funktionen, Setup, Disc, Wiedergabemethode für 3D-Disc auf 2D einstellen.
    Das wäre ja geil. Und das hast du mit einer >>echten<< 3D Blu-Ray, die auch wirklich >>nur<< auf 3D-Blu-Ray-Playern<< läuft getestet? Welche war das denn?

    Bei mir ging nämlich folgendes nicht: die 3D-Blu-Ray von Bolt in meinem Panasonic BDPS85 liefg natürlich nicht, dann in meine PS3 (aktuelle FW) getan, BD erkannt, spielt sie aber trotzdem nicht ab.

  18. #18
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Zitat Zitat von Icy Beitrag anzeigen
    Doch! Das geht!

    Getestet mit Panasonic DMP-BDT100.
    Im Function Menu,Weit. Funktionen, Setup, Disc, Wiedergabemethode für 3D-Disc auf 2D einstellen.
    Mit welcher BD hast Du das denn getestet?

  19. #19
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Icy hatte bestimmt ne Kombo drin. Also beide Versionen drauf. Ein 3D Bild bekommt man doch niemals normal zum laufen.

  20. #20
    sgf
    sgf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.08
    Beiträge
    1.280

    AW: 2D Version auf 3D Blu-ray techn. schlechter als standard BD?

    Warum sollte das nicht gehen? Ein "3D-Bild" besteht aus einem 2D-Bild fürs linke Auge und einem 2D-Bild fürs rechte Auge. Eins von beiden ist als ganz normaler 2D-Videostream gespeichert, das andere als Erweiterung in einer zusätzlichen Datei. Das ist IMMER so. Das "runterrechnen in 2D" ist keine Hexerei, sondern es wird einfach nur das Bild für ein Auge ausgegeben statt beide. Ein 3D-tauglicher Player sollte das ohne Probleme können, auch wenn im Discmenü die Option "in 2D abspielen" weggelassen wurde.

    Am PC mit PowerDVD oder Arcsoft TMT geht es jedenfalls problemlos. Man kann sogar in Echtzeit von "Shutterbrillen-3D" in 3D für Rot-cyan-Brillen umrechnen lassen, wenn man möchte. Wüsste nicht, warum ein Standalone-Player das nicht machen sollte. Icy hat doch sogar den entsprechenden Menüpunkt im Playersetup genannt.

    Um es zu testen braucht man übrigens keine "echte 3D-BD" (was ihr meint ist eine 3D-BD ohne den Menüpunkt "in 2D abspielen"), sondern man wählt einfach "in 3D abspielen" und schaut, ob trotzdem ein 2D-Bild erscheint.
    Geändert von sgf (22.02.11 um 10:55:14 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •