Cinefacts

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 194
  1. #41
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Ich bei einem deutschen Händler für beide je 28€ inkl. Steuern zzgl. Versand. Letzterer ist jetzt bei den 30€ bei meinem Händler zumindest inkl. Auf einer Börse hätte ich die sicherlich auch günstiger bekommen. Und so dürfte das mit "Tournament" auch der Fall sein.

  2. #42
    Pillendreher
    Registriert seit
    20.08.02
    Ort
    Neuss
    Alter
    38
    Beiträge
    5.988

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Zitat Zitat von Hellraiser80 Beitrag anzeigen
    Dennoch, jetzt rein subjektiv betrachtet (entschuldigt, aber jeder "darf" seine Meinung haben) is der Preis lächerlich. Hier wird rein mit der Kaufkraft des "Nerds" gezockt - mehr isses nicht. Man weiss bei KSM dass gerade Fans des "bösen unterschlagenen" Films ordentlich Kohle lassen und alles "limiterte" kaufen.
    so schauts aus! ob jetzt 30€ für diesen film oder die 40€ für frontiers. diese preise werden nur gemacht, weil die labels genau wissen, dass die "nerds" für solche filme unsummen zahlen. wenn die meisten diese preise boykottieren würden, würden die labels ruck zuck ihre artikel für andere preise anbieten. (angebot - nachfrage)
    warum einige die preise hier auch noch für gut befinden und sogar verteidigen, mir ein rätsel. ich weiß selber, dass man nicht gezwungen wird zu kaufen, trotzdem sollte man die spielchen der labels nicht immer mit machen.
    wenn ich zb den blutigen pfad nehme...hier hat das mediabook auch um die 30€ gekostet. nachher konnte man dann auch eine single-variante im amaray für um die 15€ anbieten. und selbst bei letzteren preis wird eine gewisse marge einberechnet sein, dh an einem mediabook machen die labels mal richtigen gewinn! produktionskosten für die extra dvd bzw das mediabook selbst werden zusammen vielleicht noch nichtmals 5€ betragen, eher einiges weniger!
    was die labels selbst sagen bzw schreiben, ist schlichtweg falsch. jeder der was mit verkauf zu tun hat, weiß, dass man seinem kunden nie den richtigen ek sagen wird.

    der grund ist halt wie oben beschrieben, bei den sogenannten "nerds" setzt irgendwie der verstand aus, sobald die wörter "uncut" "unrated" und "beschlagnahmt" auftauchen.
    der quatsch wird halt zu jedem preis gekauft! was bei mir früher übrigens auch nicht anders war.

    ich bin gerne bereit auch ein paar € für eine anständige vö über den tisch gehen zu lassen, wie zb bei der kommenden vö von "m - eine stadt sucht einen mörder", wo man sich wirklich mühe macht!
    aber für einen 08/15-actionfilm, wo man sich bei der vö keine mühe macht, definitiv nicht! und geben wir es doch mal zu, mediabooks sind mittlerweile auch nichts besonders mehr!
    da warte ich lieber, dass wie im fall "blutiger pfad" irgendwann mal eine single-vö auf den markt kommt und wenn nicht, dann hab ich halt pech gehabt.

  3. #43
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Zitat Zitat von röschen Beitrag anzeigen
    wenn ich zb den blutigen pfad nehme...hier hat das mediabook auch um die 30€ gekostet. nachher konnte man dann auch eine single-variante im amaray für um die 15€ anbieten. und selbst bei letzteren preis wird eine gewisse marge einberechnet sein, dh an einem mediabook machen die labels mal richtigen gewinn! produktionskosten für die extra dvd bzw das mediabook selbst werden zusammen vielleicht noch nichtmals 5€ betragen, eher einiges weniger!

    da warte ich lieber, dass wie im fall "blutiger pfad" irgendwann mal eine single-vö auf den markt kommt und wenn nicht, dann hab ich halt pech gehabt.
    War in dem angesprochenen Fall aber auch von Labelseite so angekündigt (bei "Doomsday" ebenfalls).

  4. #44
    Pillendreher
    Registriert seit
    20.08.02
    Ort
    Neuss
    Alter
    38
    Beiträge
    5.988

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    beim blutigen pfad kam die ankündigung einer einzel-vö aber imo auch erst später.
    kann mir nicht vorstellen, dass ein label einen film lizensiert, davon nur ein paar exemplare rausbringt und dann in den archiven versauern lässt, wenn man mit dem film noch gut geld machen könnte. und wenn, dann bringt früher oder später halt ein anderes label den film nochmal raus.

  5. #45
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    In beiden Fällen hieß es aber, daß erstmal die Mediabooks abverkauft sein müssen.

  6. #46
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Zitat Zitat von röschen Beitrag anzeigen
    wenn ich zb den blutigen pfad nehme...hier hat das mediabook auch um die 30€ gekostet. nachher konnte man dann auch eine single-variante im amaray für um die 15€ anbieten. und selbst bei letzteren preis wird eine gewisse marge einberechnet sein, dh an einem mediabook machen die labels mal richtigen gewinn! produktionskosten für die extra dvd bzw das mediabook selbst werden zusammen vielleicht noch nichtmals 5€ betragen, eher einiges weniger!
    Ich denke, daß die Labels so kalkulieren, daß die Lizenzkosten mit den ersten VÖs im Großen und Ganzen bezahlt sind. Ich glaube nicht, daß der Markt für weitere VÖs so riesig sein wird. Bei den teuren Mediabooks handelt es sich ja auch nur um kleine Auflagen, die nicht in jedem Supermarkt ausliegen können. So ein M - eine Stadt sucht einen Mörder" hat ein ganz anderes Vermarktungspotenzial, auch wenn es ebenfalls nur ein Film für eine kleinere Käuferschicht ist. Diese dürfte aber deutlich größer sein als bei einem schlechten Horrorfilm!

    Zitat Zitat von röschen Beitrag anzeigen
    was die labels selbst sagen bzw schreiben, ist schlichtweg falsch. jeder der was mit verkauf zu tun hat, weiß, dass man seinem kunden nie den richtigen ek sagen wird.
    Das einzige, was Capelight dazu überhaupt gesagt hat, war, daß zwei verschiedene Mediabooks (1x DVD, 1xBD) mit geringeren Auflagen für die DVD-Käufer nichts ändern würde. Und wer sich wirklich ein Wenig damit auskennt, wird erkennen, daß das durchaus der Wahrheit entsprechen kann!

    Zitat Zitat von röschen Beitrag anzeigen
    der grund ist halt wie oben beschrieben, bei den sogenannten "nerds" setzt irgendwie der verstand aus, sobald die wörter "uncut" "unrated" und "beschlagnahmt" auftauchen.
    der quatsch wird halt zu jedem preis gekauft! was bei mir früher übrigens auch nicht anders war.
    Gerade bei "The Tournament" ist vielen das "uncut" ja sogar egal, weil sie ja ach so tierlieb sind und so'n Scheiß. Und beschlagnahmt ist der Titel nicht. Ich meine, der ist nicht einmal indiziert...

  7. #47
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Zitat Zitat von röschen Beitrag anzeigen
    beim blutigen pfad kam die ankündigung einer einzel-vö aber imo auch erst später.
    Die kam nach/mit der Veröffentlichung der Verleih-Blu-ray.

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    In beiden Fällen hieß es aber, daß erstmal die Mediabooks abverkauft sein müssen.
    Das ist richtig, ja. Ob NSM dies ebenfalls so handhaben wird, steht wohl noch in den Sternen. Mir ist das Label bisher auch eher als Trittbrettfahrer bzw. Partner bei (in Deutschland) problematischen Filmen, ohne nennenswerte Eigenleistung bekannt.

    Da die bisherigen BD-Veröffentlichungen des Streifens allesamt solide (aber nicht herausragend) sind, bin ich aber guter Hoffnung, dass das kommende NSM-Paket zumindest in dieser Hinsicht auch nicht groß enttäuscht.

    Nachtrag: Indiziert ist er (bisher) nicht.

  8. #48
    Pillendreher
    Registriert seit
    20.08.02
    Ort
    Neuss
    Alter
    38
    Beiträge
    5.988

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Ich denke, daß die Labels so kalkulieren, daß die Lizenzkosten mit den ersten VÖs im Großen und Ganzen bezahlt sind. Ich glaube nicht, daß der Markt für weitere VÖs so riesig sein wird.
    denken ist nicht wissen. wie erklärst du dir dann bitte, dass die ganzen horrorfilme zig mal neu aufgelegt werden, in zig verschiedenen hardboxen etc und trotzdem immer noch gekauft werden wie blöde? auf börsen etc sieht man doch meistens immer nur die gleichen filme in neuer aufmachung und sie werden trotzdem immer noch gekauft. so abgefrühstückt kann der markt also nicht sein.

    Bei den teuren Mediabooks handelt es sich ja auch nur um kleine Auflagen, die nicht in jedem Supermarkt ausliegen können.
    in deutschland ja, im ausland schauts da anders aus. und woher willst du wissen, dass die mediabooks soooo teuer sind?

    So ein M - eine Stadt sucht einen Mörder" hat ein ganz anderes Vermarktungspotenzial, auch wenn es ebenfalls nur ein Film für eine kleinere Käuferschicht ist. Diese dürfte aber deutlich größer sein als bei einem schlechten Horrorfilm!
    das bezeifel ich mal stark! man kann zwar innerhalb deutschlands für "m" werben, was man für die uncut von tournament nicht kann, jedoch lohnt es wohl kaum, da der film leider die wenigsten anspricht. (alter s/w schinken, auf bd sehen eh nur neue produktionen top aus <-allgemeines denken) von daher wird ein "m" weniger leute ansprechen, als ein actionfilm.

    Das einzige, was Capelight dazu überhaupt gesagt hat, war, daß zwei verschiedene Mediabooks (1x DVD, 1xBD) mit geringeren Auflagen für die DVD-Käufer nichts ändern würde. Und wer sich wirklich ein Wenig damit auskennt, wird erkennen, daß das durchaus der Wahrheit entsprechen kann!
    dazu hat doch hier auch keiner was gesagt, vonwegen eine auflage für bd- und eine für dvd-konsumenten.
    es geht eher darum, ob mit oder ohne dvd, der preis nur marginal anders aussehen würde. eine dvd in der produktion kostet doch nun wirklich nix. und wenn die bd im amaray ca 15€ kostet, warum dann die gleiche version im mediabook + dvd knapp das doppelte?! die produktion von dvd und mediabook macht bestimmt keine 15€ aus. und wie gesagt, eine marge wird auch schon in der single-bd-version mit eingerechnet worden sein, was heißt, dass das mediabook noch eine weitaus größere marge auswerfen wird.
    wenn die labels wollten, dann könnten die das mediabook auf für weniger noch gewinnbringend verkaufen. aber es gibt ja genug käufer bei denen der verstand aussetzt und auch mal 30€ für sowas hinblättern.

    Gerade bei "The Tournament" ist vielen das "uncut" ja sogar egal, weil sie ja ach so tierlieb sind und so'n Scheiß. Und beschlagnahmt ist der Titel nicht. Ich meine, der ist nicht einmal indiziert...
    ich hab auch nicht gesagt, dass der titel beschlagnahmt ist, sondern allgemein gesagt, dass die hardcore-nerds bei gewissen schlagwörtern den verstand ausknipsen. und alles kaufen, was nicht bei drei auf den bäumen ist.

  9. #49
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Zitat Zitat von röschen Beitrag anzeigen
    denken ist nicht wissen. wie erklärst du dir dann bitte, dass die ganzen horrorfilme zig mal neu aufgelegt werden, in zig verschiedenen hardboxen etc und trotzdem immer noch gekauft werden wie blöde? auf börsen etc sieht man doch meistens immer nur die gleichen filme in neuer aufmachung und sie werden trotzdem immer noch gekauft. so abgefrühstückt kann der markt also nicht sein.
    Wie schon gesagt, die Lizenzkosten werden auf die erste Auflage umgerechnet, für die folgenden muß man dann diese Kosten nicht mehr einrechnen, es sei denn, man hat einen schlechten Vertrag geschlossen, der eine Vereinbarung über Stückzahlen einschließt.

    Zitat Zitat von röschen Beitrag anzeigen
    in deutschland ja, im ausland schauts da anders aus. und woher willst du wissen, dass die mediabooks soooo teuer sind?
    Ach, dann sind die gefragten 30 oder 40€ nun doch nicht mehr teuer? Nur zur Info: Ich habe von VKs geredet. Und einige empfinden diese 30€ für Tournament durchaus als teuer. Folglich nenne ich diese die teuren Mediabooks.

    Zitat Zitat von röschen Beitrag anzeigen
    das bezeifel ich mal stark! man kann zwar innerhalb deutschlands für "m" werben, was man für die uncut von tournament nicht kann, jedoch lohnt es wohl kaum, da der film leider die wenigsten anspricht. (alter s/w schinken, auf bd sehen eh nur neue produktionen top aus <-allgemeines denken) von daher wird ein "m" weniger leute ansprechen, als ein actionfilm.
    Dennoch kann "M" im Media-Markt ausliegen. "Tournament" im Mediabook wirst Du in Deutschland da nicht finden, da er keine Freigabe hat und die großen Elektromärkte sich sowas nicht hinlegen. Die sind ja alle familienfreundlich.

    Zitat Zitat von röschen Beitrag anzeigen
    dazu hat doch hier auch keiner was gesagt, vonwegen eine auflage für bd- und eine für dvd-konsumenten.
    Nee, ich habe da von der Diskussion bei "Doomsday" geredet. Dort war das eben ein Thema, daß die DVD-Leute nur die DVD haben wollten. Und dort wurde dann argumentiert, daß die DVD-Auflage mit 5000 Stück (und dann teurere 5000 BD-Books) im VK genauso viel wie die Combo-Auflage mit 10000 Stück kosten würde. Dort muß man bedenken, daß zwei verschiedene Mediabooks hergestellt werden müssen in je einer kleineren Auflage, so daß der Preis für die kleineren Auflagen natürlich höher wäre. Zudem sind kleinere Auflagen an Medien natürlich auch teurer, da zumindest bei der Blu-ray zzgl. zu den Stücklizenzen eine Pauschale für die AACS-Lizenzkosten bei der Produktion bezahlt werden muß.

    Zitat Zitat von röschen Beitrag anzeigen
    es geht eher darum, ob mit oder ohne dvd, der preis nur marginal anders aussehen würde. eine dvd in der produktion kostet doch nun wirklich nix. und wenn die bd im amaray ca 15€ kostet, warum dann die gleiche version im mediabook + dvd knapp das doppelte?! die produktion von dvd und mediabook macht bestimmt keine 15€ aus. und wie gesagt, eine marge wird auch schon in der single-bd-version mit eingerechnet worden sein, was heißt, dass das mediabook noch eine weitaus größere marge auswerfen wird.
    Das hatte ich im vorigen Post ja schon geschrieben und hier oben noch einmal. Weil die Labels eben die Lizenzkosten mit der ersten Auflage reinholen wollen werden, weil man nie weiß, ob sich die überhaupt abverkauft. Siehe die KSM-Titel, die hier im Thread schon genannt wurden, für die sich kaum jemand interessiert. Du kannst Dir sicher sein, daß es keine Einzel-VÖs im Keepcase von "Doomsday" und "Boondock Saints" gegeben hätte, wenn die Mediabooks nicht ausverkauft wären. Die Lizenzkosten plant man für so einen Fall dann eben auf die erste Auflage. Sicher ist sicher! Alles andere wäre kaufmännischer Selbstmord! Solltest Du als Kaufmann eigentlich wissen.

    Zitat Zitat von röschen Beitrag anzeigen
    wenn die labels wollten, dann könnten die das mediabook auf für weniger noch gewinnbringend verkaufen. aber es gibt ja genug käufer bei denen der verstand aussetzt und auch mal 30€ für sowas hinblättern.
    Oder es gibt Käufer, die auch so eine VÖ zu würdigen wissen und nicht nur den Ramschpreisen hinterherhecheln, die ich ehrlich gesagt zum Kotzen finde!

  10. #50
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Zitat Zitat von OFDb
    Der von Ihnen bestellte Artikel Tournament - Battle Royale unter Killern, The (2009) (Blu-ray Disc: NSM (DVD + Blu-ray), Freigabe: ungeprüft) wurde aus technischen Gründen um ca. 3 Wochen verschoben und wird nun Mitte März erscheinen.

  11. #51
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Hauptsache er kommt.

  12. #52
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Mist naja die 3 Wochen kann man auch noch warten, dafür uncut!

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.11.02
    Beiträge
    311

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Einerseits bin ich froh das der Film uncut auf BR kommt, andererseits finde ich diese Combo's fürn Arsch.

    Werde es genauso halten wie bei Doomsday...
    BR wird umgetütet in eine normale BR Hülle, Cover wird gebastelt und den Rest inklusive DVD schmeiss ich in den Müll.

  14. #54
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Zitat Zitat von Grollbringer Beitrag anzeigen
    Einerseits bin ich froh das der Film uncut auf BR kommt, andererseits finde ich diese Combo's fürn Arsch.

    Werde es genauso halten wie bei Doomsday...
    BR wird umgetütet in eine normale BR Hülle, Cover wird gebastelt und den Rest inklusive DVD schmeiss ich in den Müll.
    Was?

    Du wirfst das Mediabook und die DVD in den Müll? Und dafür bezahlst du dann also 30€? Sorry, bitte nicht persönlich nehmen.. aber du spinnst.

  15. #55
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Zitat Zitat von Grollbringer Beitrag anzeigen
    Werde es genauso halten wie bei Doomsday...
    BR wird umgetütet in eine normale BR Hülle, Cover wird gebastelt und den Rest inklusive DVD schmeiss ich in den Müll.

  16. #56
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Zitat Zitat von Grollbringer Beitrag anzeigen
    Einerseits bin ich froh das der Film uncut auf BR kommt, andererseits finde ich diese Combo's fürn Arsch.

    Werde es genauso halten wie bei Doomsday...
    BR wird umgetütet in eine normale BR Hülle, Cover wird gebastelt und den Rest inklusive DVD schmeiss ich in den Müll.
    Ich würde die Reste ja an einen DVD-Fan verkaufen, anstatt sie in den Müll zu schmeißen.

  17. #57
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Seltsam, und ich hatte schon eine Versandbestätigung bekommen, aber bisher auch keine Lieferung. Hatte mich schon gefreut, den am WE zu sehen.
    Aber dann muss man halt mal wieder noch etwas warten...

  18. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.03
    Beiträge
    3.919

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Zitat Zitat von Grollbringer Beitrag anzeigen
    Einerseits bin ich froh das der Film uncut auf BR kommt, andererseits finde ich diese Combo's fürn Arsch.

    Werde es genauso halten wie bei Doomsday...
    BR wird umgetütet in eine normale BR Hülle, Cover wird gebastelt und den Rest inklusive DVD schmeiss ich in den Müll.
    Und warum wartest Du nicht einfach bis eine BD im Keepcase auf den Markt kommt wenn das Mediabook ausverkauft ist? Ansonsten wenn Du zuviel Geld hast,gebe ich Dir gerne meine Kontonummer.

  19. #59
    Smurfy
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Sin City
    Alter
    54
    Beiträge
    2.345

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Wenn jetzt keine weiteren Probleme mehr auftauchen, könnt Ihr wohl ab Ende KW 11/Anfang KW 12 damit rechnen.

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.03
    Beiträge
    3.919

    AW: The Tournament Uncut Mediabook

    Was gab es denn für Probleme mit dem jetzigen Liefertermin.weißt Du da was genaues.

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •