Cinefacts

Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    pitcher&catcher
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    2.932

    Bodyguard - Remake

    Wer hat nicht ein Tränchen verdrückt, als Kevin Costner und Whitney Houston in der finalen Szene von "Bodyguard" auf dem Rollfeld standen…? Nun plant Warner Bros. ein Remake des romantischen Hits aus den Neunzigern, aber mit einem moderneren Ansatz.

    Diese Nachricht dürfte geteilte Reaktionen hervorrufen: Kinogänger ab Mitte 20 dürften entsetzt aufschreien ob dieser respektlosen Behandlung eines Kultfilms, während sich das etwas jüngere Kino-Volk wahrscheinlich fragt "Body-was?". Wie Deadline berichtet, hat Warner Bros. nun offiziell ein Remake des 1992er Mega-Hits "Bodyguard" angekündigt. Die musiklastige Schnulze mit Kevin Costner und Whitney Houston – bevor sie ein drogenabhängiger Strich in der Landschaft wurde – als romantischem Traumpaar war seinerzeit ein riesen Kino-Hit und spielte weltweit 411 Millionen Dollar ein (6,3 Millionen Besucher in Deutschland). Whitney Houstons "I will always love you" schoss in mehreren Ländern an die Spitze der Charts und wurde zum Evergreen.

    Das Drehbuch zum Remake kommt von Jeremiah Friedman und Nick Palmer, deren Action-Komödien-Skript "Family Getaway" es auf die 2010er Black List schaffte und bei Warner Bros. ganz oben auf der Prioritätenliste steht. Dan Lin wird mit Lin Pictures produzieren.

    Das originale Drehbuch stammte von Lawrence Kasdan ("Kampf der Titanen") und wurde von Mick Jackson ("Volcano") inszeniert. Die Story des Films ist so einfach wie vorhersehbar, aber dennoch packend: Der ehemalige Geheimdienst-Agent Frank Farmer (Kevin Costner) verdient seine Brötchen als Bodyguard. Als er den Auftrag bekommt, die erfolgreiche Sängerin Rachel Marron (Whitney Houston) vor einem Stalker zu beschützen, verlieben sich die beiden ineinander…

    Deadline berichtet, dass die neue Version ganz ähnlich sein soll, nur dass der Bodyguard ein Irak-Krieg-Veteran ist und das Beschützen der Sängerin sein erster Job im Sicherheitsgewerbe ist. Er muss feststellen, dass technische Neuerungen wie Google Maps und Twitter den Zugang zu den Stars wesentlich vereinfachen und deren Sicherheit deutlich bedrohen. Damit ist der Job um einiges schwerer als noch in den 90ern für Kevin Costner. Die weibliche Hauptrolle soll an eine junge Sängerin gehen, um ihr durch den Film eine Weltkarriere zu ermöglichen.

    -------

    Ich weiß ich weiß , keiner kann mehr das Wort Remake hören und jeder fragt sich ob die da drüben scheinbar keine Ideen mehr haben... Ich kann nur sagen, scheinbar nicht!!!!!

    Wie auch immer, wenn man sich das ganze betrachtet, der Film hat nun 18 Jahre auf dem Buckel, und vokalem die Popwelt hat sich weiterentwickelt... Warum nicht. Ich mein ähnliche Filsme gab's eh schon zu hauf, warum dann nicht auch der.
    Ich frag mich nur, werden neue Songs eingespielt ? Die alten neu abgemischt? Oder vielleicht einfach übernommen? Letzteres glaub ich ja nicht, aber neu abmischen wäre auch doof... Mal Schaun wer in die Fussstapfen von Whitney und Kevin treten will... Letztlich kann's auch passieren wie bei Dirty Dancing... Da ging ja das "Remake" auch einfach gnadenlos unter!!!

  2. #2
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Bodyguard - Remake

    Oh Gott ... Miley Cyrus ick hör Dir Trappsen.

    Oder diesmal ist die Olle der Bodyguard. Dann haben wir Justin Bieber und ... Michelle Rodriguez?

  3. #3
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Bodyguard - Remake

    Solange die Trulla nicht so im Film rum jault wie Housten (wir haben ein Problem) .

  4. #4
    pitcher&catcher
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    2.932

    AW: Bodyguard - Remake

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Oh Gott ... Miley Cyrus ick hör Dir Trappsen.

    Oder diesmal ist die Olle der Bodyguard. Dann haben wir Justin Bieber und ... Michelle Rodriguez?
    Das wäre dann ne Mischung aus Bodyguard und der Reifeprüfung warum auf die Idee bisher noch keiner gekommen ist?? Klassiker-Crossover

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.10
    Beiträge
    1.176

    AW: Bodyguard - Remake

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Oh Gott ... Miley Cyrus ick hör Dir Trappsen.
    Wäre schön, denn so versaut sie mit ihrer Anwesenheit keine potentiell guten Filme.

  6. #6
    Crime Prevention Unit
    Registriert seit
    06.03.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    39
    Beiträge
    2.015

    AW: Bodyguard - Remake

    Zitat Zitat von Mark Beitrag anzeigen
    warum auf die Idee bisher noch keiner gekommen ist?? Klassiker-Crossover
    Eigentlich hast du recht... wieso immer nur Remakes einzelner Filme?
    Wie wäre es Bodyguard mit... Blade Runner oder RoboCop zu mixen??

    Nee, im ernst. Ich halte es für völlig bescheuert so (vergleichsweise) junge Filme zu "remaken". Wenn man sich an älteres Material aus den 60ern und 70ern vergreift oder wirklich alte Sachen nimmt... ok. Manchmal kommt ja sogar was gutes dabei rum (aktuell wohl bei True Grit zu beobachten). Aber 19 Jahre... mein Gott, der Film darf in USA noch nicht mal Bier kaufen... aber Pornos drehen schon...

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.10.04
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    1.393

    AW: Bodyguard - Remake

    Warum sehe ich vor meinem inneren Auge gerade Rihanna als schutzbedürftige Sängerin, und Robert Pettingson als Neu-Bodyguard ?
    Verstehe auch gar nicht, warum man das unbedingt Remake nennen muss. Die könnten den Film auch einfach "Becoming Bodyguard" oder sonstwie nennen, oder ?

  8. #8
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    44
    Beiträge
    2.898

    AW: Bodyguard - Remake

    Passe. Hab mich schon erfolgreich vorm Original ferngehalten. Das is einfach nix für mich. Ich befürchte allerdings, dass es genug Leute geben würde, die sich sowas (nochmal) anschauen würden...

  9. #9
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Bodyguard - Remake

    Ich wäre für Jason Statham und Beyoncé Knowles.

  10. #10
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Bodyguard - Remake

    Auch nicht schlecht.

    Aber wahrscheinlich werden es Matt Damon und Rihanna. Natürlich mit dem Superhit "Umbrella, 'ella, eehhhh.... eehhhhh.... eehhhhh..."

  11. #11
    Menschenhasser
    Registriert seit
    02.04.08
    Ort
    München
    Alter
    40
    Beiträge
    2.430

    AW: Bodyguard - Remake


  12. #12
    Crime Prevention Unit
    Registriert seit
    06.03.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    39
    Beiträge
    2.015

    AW: Bodyguard - Remake

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Ich wäre für Jason Statham und Beyoncé Knowles.
    Wie wäre es anstelle von Statham mit Angelina Jolie als weiblichem Bodyguard? Inklusive mindestens 2 heißen Lesbenszenen... dann würde ich ihn auch gucken.

  13. #13
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Bodyguard - Remake

    Zitat Zitat von Mark Beitrag anzeigen
    Ich weiß ich weiß , keiner kann mehr das Wort Remake hören und jeder fragt sich ob die da drüben scheinbar keine Ideen mehr haben... Ich kann nur sagen, scheinbar nicht!!!!!

    Wie auch immer, wenn man sich das ganze betrachtet, der Film hat nun 18 Jahre auf dem Buckel, und vokalem die Popwelt hat sich weiterentwickelt... Warum nicht. Ich mein ähnliche Filsme gab's eh schon zu hauf, warum dann nicht auch der.
    Und warum nicht einfach ein NEUER Film, mit NEUER Handlung und zeitgemäßer Musik???
    Warum muss man immer irgendwelche bekannten Filme "remaken"? Nur damit der Titel auf dem Plakat steht und weil sonst niemand ins Kino geht, wann etwas nicht schon irgendwie bekannt ist?

    Deadline berichtet, dass die neue Version ganz ähnlich sein soll, nur dass der Bodyguard ein Irak-Krieg-Veteran ist und das Beschützen der Sängerin sein erster Job im Sicherheitsgewerbe ist. Er muss feststellen, dass technische Neuerungen wie Google Maps und Twitter den Zugang zu den Stars wesentlich vereinfachen und deren Sicherheit deutlich bedrohen. Damit ist der Job um einiges schwerer als noch in den 90ern für Kevin Costner. Die weibliche Hauptrolle soll an eine junge Sängerin gehen, um ihr durch den Film eine Weltkarriere zu ermöglichen.

  14. #14
    Rock'n'Roll Baby!
    Registriert seit
    16.09.09
    Ort
    im Untergrund
    Beiträge
    1.079

    AW: Bodyguard - Remake

    OMG ist das ernst gemeint?? Was ist bloß mit Hollywood los? Ich glaube, da muss man mal alle an die Wand stellen...

    Remake, Remake, man hört ja NICHTS anderes mehr. Und dieses Remake gibts dann bestimmt auch in coolem Drei-De. Ich kanns einfach nicht fassen.

    Wenn das so weiter geht, dann ist der Trend, dass wir von wenigen Filmen jedes Jahr ein neues Remake sehen. "Freue" mich jetzt schon auf das Remake vom Remake vom Black Swan z.B. Hollywood go home!

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.05
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    40
    Beiträge
    1.572

    AW: Bodyguard - Remake

    Obacht Herrschaften. Das wird ein Remake zum Zunge schnalzen.

    Danny Trejo in seiner einfühlsamsten Rolle.
    Bodyguard - Remake-spike-tv-scream-2007-arrivals-tcfjhdfc0qvl.jpg
    Er ist ... der BODYGUARD

    Sie tritt in die Fußstapfen von Whitney Houston. Sehen sie Melanie Griffith.
    Bodyguard - Remake-cf5c456e883a881ab537c11c34ff.jpg
    als schutzsuchenden Popstar.

    Musik: Iggy Pop und Kostüme: Donatella Versace:
    Bodyguard - Remake-iggypop-gal-fashionrocks.jpg

    Titelsong: "I don't wanna lose you tonight" ab Herbst im Handel.

    http://www.youtube.com/watch?v=V3nVHkxDA1M

  16. #16
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Bodyguard - Remake

    Zitat Zitat von mistajericho Beitrag anzeigen
    Titelsong: "I don't wanna lose you tonight" ab Herbst im Handel.

    http://www.youtube.com/watch?v=V3nVHkxDA1M
    Erst im Herbst? Dabei hätte das Stück absolut das Zeug zum Sommerhit.

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.11.05
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    405

    AW: Bodyguard - Remake

    Denke gerade an Jlo. Da könnte sie sowohl ihre Besangs- als auch Schauspielkarriere in einem wiederbeleben ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •