Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 47
  1. #21
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Der Film ist 30 Jahre alt, war immer Mono und Borman wollte den ganzen Rauch und Nebel so haben. Der Film war noch nie richtig "bunt".

  2. #22
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Danke docmigru für Dein Fazit. Mich regen solche halbherzigen Umsetzungen auch maßlos auf. Naja, diese Auflage wirds für mich also noch nicht werden.

    Viele Grüße
    hitch

  3. #23
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Dann muss man wohl mit dieser Qualität leben, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass da noch etwas besseres nachkommt. Ich warte dann noch etwas, denn die BD wird sicherlich schnell im Preis fallen.

  4. #24
    Gestreifte Tomate
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Bay City, The Pits
    Beiträge
    1.140

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Zitat Zitat von hitchcock Beitrag anzeigen
    Danke docmigru für Dein Fazit. Mich regen solche halbherzigen Umsetzungen auch maßlos auf. Naja, diese Auflage wirds für mich also noch nicht werden.
    Naja, wie ich schon schrob ist es die beste kaufbare Version dieses Films. Ich bezweifle, das es eine bessere Version geben wird - leider. Vielleicht bei einem Nachfolgemedium fuer Blu-ray. Aber das dauert sicher noch ein paar Jaehrchen und deshalb man kann sie diese BR schon zulegen. Ist halt nicht das technische Optimum.

    Gruss, Excalibur, aeh, DocMigru

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    @docmigru

    Hallo! Ich lese dieses Forum schon seit Jahren, bin mit 52 aber wohl schon ein wenig zu alt :-)
    Ich habe selbst 10 Jahre in großen Wiener Kinobetrieben gearbeitet und sammle seit 30 Jahren Filme (Beta,VHS, Super-8, LD, DVD, HD-DVD, BD -ächz!). Betreibe auch selbst Beamer und Plasma daheim.

    Zu "Excalibur":
    Dieser Film war in der Uraufführung tatsächlich mono! Habe ihn selbst damals im "Auge Gottes" Kino vorgeführt. Wir waren zu dieser Zeit schon mit einer "Dolby" Anlage ausgerüstet.
    Und:"Excalibur" sah auch schon damals nicht gut aus. Es war fast eine Erleichterung als der Film in einen kleineren Saal wanderte...

    LG

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Jepp - Excalibur hatte ich auch 1981 in Bremen im Kino (City Kino) gesehen und kann mich auch nicht erinnern, das der Film dort in Stereo gelaufen ist. Das war schon Mono.

    Und besonders bunt war der Film bis auf wenige Szenen wie z.B. die Szene, als König Arthur zu der Musik von Carl Orffs Carmina Burana zur letzten Schlacht reitet und sich dabei die Pflanzen plötzlich knallgrün verfärben und ein Blütenmeer von den Bäumen auf Arthur und seine Reiter niedergeht.

    Die Blu-ray ist nicht unbedingt der größte Knaller, aber nachdem der Film ohnehin recht düster gefilmt wurde, hat man zumindest die bislang Version des Filmes.
    Wer noch die alte Constantin VHS Kassette Anfang der 80er Jahre oder die auch schon sehr in die Jahre gekommene DVD von 2000 kennt, sieht den Film in jedem Fall in der besten Version die man kaufen kann.

    Nicht zuletzt gibt es nun endlich auch den interessanten Audiokommentar von John Boorman hierzulande zu hören, der ja damals bei der dt. DVD weggespart wurde.

    - Kino Auge Gottes Saal A ?
    Na ein Glück das er dann nicht im Gartenbau oder im (alten) Apollo Saal A lief
    Obwohl, auf so einer großen Leinwand hätte ich ihn auch trotz allem gerne gesehen.
    Geändert von semprini (20.03.11 um 15:36:06 Uhr)

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.08
    Ort
    Reichsgebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    1.192

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Leider wurde der Audiokommentar aber wohl leider nicht untertitelt zumindest klappte es bei mir nicht.

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    ...ja Auge Gottes Saal A.
    Das Kino wird leider nun im Juni für immer geschlossen. Irgendwie traurig...

  9. #29
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Zitat Zitat von Owuso Beitrag anzeigen
    Leider wurde der Audiokommentar aber wohl leider nicht untertitelt zumindest klappte es bei mir nicht.
    typisch warner halt. die untertiteln die AKs auf ihren scheiben generell nicht.

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    ...ja Auge Gottes Saal A.
    Das Kino wird leider nun im Juni für immer geschlossen. Irgendwie traurig...
    Örks - na servus !

    Wenn ich mitansehen muß, welche Kinos in Wien nach und nach schließen, bzw. längst dicht gemacht haben ... das ist wirklich traurig.

    Alleine in Mitte im 1. Bezirk - Ohne Pause (Graben 29), Kärnter Kino (Johannesgasse), Kreuz (Wollzeile 17), Elite Kino (Wollzeile 36), Imperial (Rothgasse 9), ... hüstel Rondell (Riemergasse 11) und Kruger (Krugerstraße 5) , ... Gartenbau Kino war ja auch mal kurz dicht und ist heute vom ehemaligen 70mm Premieren Kino (mit Modeschau vor dem Film) weit entfernt.
    Ganz zu schweigen auch von den ganzen Kinos in der Mariahilfer Str. wie das Flotten Kino Center, Maria Theresien und ein weiteres Kino ...hüstel... Schäffer Kino.
    Und jetzt also noch das Auge Gottes . Wirklich schade.

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    ...jetzt bekommen wir aber gleich eine "off topic" Ermahnung :-)

    Ja leider - viele der Kinos, die mir (abgesehen von späteren Besuchen in London und Paris) die Liebe zum Kino "anerzogen" haben, wurden zuerst zu Centern "verkrüppelt", automatisiert und entmenschlicht. Jeder der schon einmal eine tolle 70mm Vorführung mit Overture, Pause etc. erlebt hat, weiß von ich (wir) rede(n). Einzig beim Gartenbau gibt es noch Hoffnung. Die jetzige Viennale Mannschaft ist guten willens da etwas auf die Beine zu stellen - leider fehlt's noch an der Kohle.
    Nett mit jemanden zu plaudern, der das offensichtlich auch noch kennt - und vermisst.
    Für mich ist's sowieso bitter, da ich von all den genannten Kinos (außer den "hüstel" Kinos) u.v.a. einmal die Schlüssel hatte. Es schmerzt echt...

    LG

  12. #32
    harald834
    Gast

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Das ist super. Aber kann ich dort nicht gehen.

  13. #33
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Nochmal zum deutschen Mono-Ton:
    Ich erinnere mich deutlich daran (und die OFDB stimmt mir zu), daß die Warner VHS Neuauflage in der kleinen Plastikbox in Stereo vorlag?
    Ist das seitens der OFDB und meiner Ohren ein Fehler gewesen?
    Muß mal meine VHS-Sammlung durchstöbern, ob es nicht doch eine Stereo-Fassung von dem Film gab...

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    ..so weit ICH mich erinnern kann, fiel die Veröffentlichung der VHS Kassette in die Zeit als langsam "HiFI Videorecorder" auf den Markt kamen. D.h. früher war die Tonspur ja nur auf den oberen Bandrändern aufgespielt, danach über die ganze "Bandbreite" und wurde von den rotierenden Videoköpfen mitabgetastet.
    Der Klang war da natürlich dynamischer, rauschfreier - eben viel besser. Die Kassetten, die dann auf den Markt kamen waren dan zwar "HIFI" aber nicht zwingend auch "Stereo" So weit ich mich erinnern kann, war "Excalibur" so ein Fall.

    LG

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    So mit die ersten Warner Brothers VHS/VCL/Betamax Verleih-Kassetten die dann auch im Stereo Ton veröffentlicht wurden, waren wenn ich mich richtig erinnere "Die Goonies" und "Gremlins" und das war erst 1985.

    Bei der Warner Brothers VHS Neuauflage Kassette von Excalibur steht da nur "Deutsche Orginalversion in Farbe VHS Pal" - siehe unten.
    Auch im TV kenne ich die deutsche Fassung nur in Mono.

    Ach ja - Club West (Mariahilfer Str. 133) ganz vergessen, ebenso the one and only "Eastern Kino" in Vienna : Abbazia (Neubaugürtel 15) usw. usw. steht auch alles leer.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Excalibur auf BD ab 18.03.2011-warner-vhs-excalibur.jpg  

  16. #36
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Kommt in die nächste 4 für 3 Aktion von Müller

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    ...tja, dann muss man natürlich auch noch das Tuchlauben Kino auf der Tuchlauben, Maxim Kino (Mariahilferstraße), Dido (Südtirolerplatz), Forum Kino (nun Rechenzentrum - mit 2 Jahren "Dr.Schiwago"!!!!) Kosmos und Tabor (beide 70mm tauglich) nennen. Von meinen Kindheitskinos hebe ich das mir wichtigste "Edison" vor dem Umbau zum Center hervor. Dort konnte ich ab meinem 14. Lebensjahr wohl die wichtigsten Klassiker (egal welche Alterseinstufung )) genießen.
    So, und bevor wir nun endgültig 'rausfliegen aus dem Thread, ein Tipp: unter www.arbeiter-zeitung.at sind alle Nummern dieser Zeitung abrufbar, und damit auch SÄMTLICHE Kinoprogramme von den 50igern an. Das ist ein Hammer. Erstens sieht man, wie viele Kinos es einmal gab, und zweitens, was für eine Bedeutung viele Filme damals hatten (oder auch nicht). Auch welche Filme für immer verschwunden sind, und wie sie von den Kritikern damals eingeschätzt wurden. "Spiel mir das Lied vom Tod" Zitat: "eine mehrstündige Zugverspätung ist ein Labsal dagegen" 8-))))

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Hey - danke für den Tipp. Kann ich ja noch mal die für mich interessanten 80er Jahre Revue passieren lassen. Habe hier selber noch den Wiener Kino Guide vom Rennbahn Express vor mir liegen mit allen Kinos in den 80er Jahren inkl. sämtl. Hinweise was Sitzplätze, Großbildleinwand, Dolby Stereo Ton, Klimaanlage,Kartenpreis und sonstiges betrifft.

    Also ich konnte auch in der 3 für 2 Aktion von Saturn die Blu-ray von Excalibur für dann 10.66.- Euro kaufen.
    Bei dem Preis macht man meiner Meinung nach nichts falsch. Für die DVD hab ich vor 10 Jahren noch 29.99.- DM bezahlt.

    Ob da jemals eine Neuauflage kommt ist doch eher unwahrscheinlich. Gilt ja auch für die ganzen anderen John Boorman Filme, wenngleich ich gerade auf der IMDb sehe, das da wohl ein Remake von Excalibur im Jahr 2012 unter der Regie von Bryan Singer geplant ist.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Kommt in die nächste 4 für 3 Aktion von Müller
    Guter Hinweis! Danke Dir!

  20. #40
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Excalibur auf BD ab 18.03.2011

    Gerade gesehen. So schlecht ist die BD jetzt nicht. Der Bloom-Effekt war schon immer da und die Farben sind auch akkurat (grün sticht heraus). Körnung ist genug da und die Schärfe ist zwar überwiegend relativ soft, aber nicht wirklich unscharf. Gibt auch schön detailreiche Einstellungen.

    Lustig finde ich wie ihr hier über Mono oder Stereo diskutiert, aber kein Wort darüber wie ULTRASCHEISSE die deutsche Synchro klingt. Da scheppert und klirrt Orffs Carmina Burana aus den Boxen, die Musik klingt wie ein Kofferradio unter der Bettdecke. Schaltet man dann auf Englisch DTS-HD MA 5.1 um, eröffnen sich keine Klangwelten, sondern ganze Universen.
    Geändert von LJSilver (22.03.11 um 22:50:39 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •