Cinefacts

Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 122

Thema: Platoon

  1. #41
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Platoon

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Charlie Sheen, Forest Whitaker und Johnny Depp waren zu dem Zeitpunkt noch unbekannt. Platoon war Charlie Sheens erste Hauptrolle. Willem Dafoe war vor Platoon auch recht unbekannt und eher als kleiner Nebendarsteller und Hauptdarsteller in unbedeutenden B-Movies in Erscheinung getreten. John C. McGinley war vor Platoon in einer TV-Serie und einen unbedeutenden Film zu sehen. Tom Berenger ist der einzige Darsteller in Platoon, der schon vor Platoon recht bekannt war.

    Ob diese Schauspieler heute sehr bekannt sind war vor 25 Jahren völlig irrelevant!
    YES!!!

    Ich bin demnach nicht der einzige Mensch auf diesem Planeten, der Ironie nicht erkennt, wenn kein Smiley gesetzt wird!

  2. #42
    aku
    aku ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.06
    Beiträge
    318

    AW: Platoon

    @Spaceball:

    "PLatoon" als ein B-Movie zu bezeichnen ist völliger Quatsch.

    Ein B-Movie ist gekennzeichnet durch einen zweitklassigen Film mit in der Regel geringem Filmbudget und niedrigem künstlerischen Anspruch.

    Platoon hat zwar wenig gekostet und einige Schauspieler waren noch nicht so bekannt, aber wenn das die B-Movie Kriterien wären, dann könnte man die meisten herausragenden Filme als B- Movie disqualifizieren.

    B-Movies sind z.B. die Lederhosen-Filme.

    Platoon hat folgende Auszeichnungen erhalten:

    - Berlin 1987: Beste Regie ("Silberner Bär"): Oliver Stone
    - Oscar 1987
    . Beste Regie: Oliver Stone
    . Bester Film: Arnold Kopelson
    . Bester Schnitt: Claire Simpson
    . Bester Ton: Charles ""Bud"" Grenzbach, Simon Kaye, Richard Rodgers, John ""Doc"" Wilkson

    Also nix mit B-Movie!

    Grüße aku

  3. #43
    Keller-Arthur
    Registriert seit
    11.01.07
    Ort
    on the grassy knoll
    Beiträge
    420

    AW: Platoon

    Ein B-Movie zeichnet sich vor allem durch seine "Qualität" und nicht sein Budget aus.
    Beispiel: Fargo (Budget: 7 Mio.) = A-Movie
    Transformers (Budget:200 Mio.) = B-Movie.

    Got it?

  4. #44
    Forum Sicherheitsdienst
    Registriert seit
    05.09.06
    Beiträge
    2.515

    AW: Platoon

    Was ist mit Filmen wie Copland (15 mio. $) oder Pulp Ficiton (8,5 mio. $)?
    Die haben fette Starpower (auch z.T. im Bereich Regie, Filmmusik, Kamera usw.), aber haben nur Peanuts gekostet!?
    Derartige Filme gibt es noch weitere.

    Das sind tatsächlich lupenreine A-Produktionen!

  5. #45
    Chillen am Abend
    Registriert seit
    27.03.06
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Alter
    45
    Beiträge
    1.936

    AW: Platoon

    Zitat Zitat von True Lies Beitrag anzeigen
    Was ist mit Filmen wie Copland (15 mio. $) oder Pulp Ficiton (8,5 mio. $)?
    Die haben fette Starpower (auch z.T. im Bereich Regie, Filmmusik, Kamera usw.), aber haben nur Peanuts gekostet!?
    Derartige Filme gibt es noch weitere.

    Das sind tatsächlich lupenreine A-Produktionen!
    Pulp Fiction und Copland waren zwar in der Produktion auch nur so "günstig", weil die Stars in beiden Filmen auf ihre sonst so hohen Millionen-Gagen verzichtet haben. Sie erhielten den üblichen Satz von ein paar Hundert Dollar, den gewerkschaftlichen vereinbarten Tarif für jeden Schauspieler.

  6. #46
    Forum Sicherheitsdienst
    Registriert seit
    05.09.06
    Beiträge
    2.515

    AW: Platoon

    Zitat Zitat von BaluBear1972 Beitrag anzeigen
    Pulp Fiction und Copland waren zwar in der Produktion auch nur so "günstig", weil die Stars in beiden Filmen auf ihre sonst so hohen Millionen-Gagen verzichtet haben. Sie erhielten den üblichen Satz von ein paar Hundert Dollar, den gewerkschaftlichen vereinbarten Tarif für jeden Schauspieler.
    Warum werden dann überhaupt Filme gedreht, wo die Schauspieler Millionen verdienen, wenn es auch so geht?

  7. #47
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Platoon

    Ein schönes Beispiel für ein B-Movie ist für mich ja "The Core"!
    Ich finde ihn übrigens einen der gelungensten Weltuntergangs-Klischee-Streifen, wenn nicht sogar den Besten!

    Bei einem Budget von 60 Mio $ wird mir allerdings kaum jemand zustimmen, aber für mich is The Core der Inbegriff des B-Movies schlechthin.

  8. #48
    SvenC
    Gast

    AW: Platoon

    "Hamburger Hill" ist z.B. ein B-Movie in meinen Augen

    Platoon hat auf Grund seiner Aufarbeitung keinen Anspruch auf einen solchen B-Status.
    Dazu ist er viel zu wichtig für die Sparte "Antikriegsfilm" und vor allem "Vietnamtraumabewältigung".

  9. #49
    SvenC
    Gast

    AW: Platoon

    Zitat Zitat von True Lies Beitrag anzeigen
    Warum werden dann überhaupt Filme gedreht, wo die Schauspieler Millionen verdienen, wenn es auch so geht?
    Korrekt. Nur weil "Stars" meinen Mio verdienen zu müssen, sagt das noch lange nix über die Qualität des Filmes aus.
    Wenn heute ein Film 300 Mio kostet, dann muss er nicht zwingend gut sein - filmtechnisch wie auch Darstellertechnisch.
    Wieviel kosten eigentlich Boll-Filme?

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Platoon

    Zitat Zitat von SvenC Beitrag anzeigen
    "Hamburger Hill" ist z.B. ein B-Movie in meinen Augen

    Platoon hat auf Grund seiner Aufarbeitung keinen Anspruch auf einen solchen B-Status.
    Dazu ist er viel zu wichtig für die Sparte "Antikriegsfilm" und vor allem "Vietnamtraumabewältigung".
    Hamburger Hill gilt als genau so wichtig. Er kam nur einfach zu einer sehr ungünstigen Zeit ins Kino weil er kurz nach Platoon kam. Viele Veteranen haben sich bei den Schauspielern bedankt, dass endlich mal ein film zeigt wie es wirklich war und in der Hinsicht stehen Platoon und Hamburger Hill definitiv auf der gleichen Stufe.

    Hamburger Hill erhebt auch offensichtlich den Anspruch darauf ein Antikriegsfilm zu sein. Die komplette Handlung dreht sich nur um die völlig sinnlose Erstürmung eines völlig wertlosen Hügels, bei dessen Erstürmung auch noch fast alle drauf gehen.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Platoon

    Zitat Zitat von SvenC Beitrag anzeigen
    Wieviel kosten eigentlich Boll-Filme?
    Die sind wohl z.Z. recht günstig.
    Max Schmeling -> 7 Millionen
    Bloodrayne 3 -> 10 Millionen

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: Platoon

    da ich ihn noch nicht auf dvd besitze habe ich mir mal die uk bestellt eben..bei uns kommt der ja erst in nem monat und nach forumsangaben bei zehnachtzig soll ja dt ton mit dabei sein

  13. #53
    cts
    cts ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.07.02
    Beiträge
    5.869

    AW: Platoon

    ich ebenfalls... platoon is mein lieblings ak-film!

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.08.08
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    564

    AW: Platoon

    hat das teil ein wendecover?

  15. #55
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Platoon

    Zitat Zitat von Idle1985 Beitrag anzeigen
    hat das teil ein wendecover?
    Ist das Teil schon auf dem Markt?


    Davon ab, kommt "Platoon" von MGM, die nicht für Wendecover bekannt sind.

  16. #56
    Chillen am Abend
    Registriert seit
    27.03.06
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Alter
    45
    Beiträge
    1.936

    AW: Platoon

    Hab am Donnerstag meine BR aus HK erhalten. Vorhin reingeschaut und musste feststellen, das der Ton wieder bei der dt. Tonspur vermasselt wurde (typisch MGM).
    Falls jemand auch die BR hat, könnte er dies bitte nochmals überprüfen.
    Vorallem wenn Charlie Sheen im Off spricht, klingt die Stimme extrem tief.

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.06.08
    Alter
    36
    Beiträge
    355

    AW: Platoon

    Mal ne Fragen nebenbei, ist der Film in CH schon erschienen (trotz Rlsdate 11.06.) oder woher stammen die Caseshots auf 1Advd u. CeDe?

  18. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Platoon

    Händler kriegen die Ware teilweise 14 Tage vor dem Release-Termin.

  19. #59
    Forum Sicherheitsdienst
    Registriert seit
    05.09.06
    Beiträge
    2.515

    AW: Platoon

    Hier habe ich eine Review zur BD gefunden:
    http://www.zehnachtzig.de/2011/05/bl...eview-platoon/

    Klingt eigentlich nicht schlecht, oder?

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: Platoon

    Meine Scheibe von Cede.de ist heute gekommen. Wie MGM-typisch kein Wendecover.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •