Cinefacts

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 93
  1. #21
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Zitat Zitat von dv10504dvd Beitrag anzeigen
    Ich hab es aufgegeben den Film auf deutsch zu schauen als die "Hillbilly" mit Dorftrottel übersetzt haben!
    Mal ganz spontan würde ich "Hillbilly" mit "Hinterwäldler" übersetzen und der "Volltrottel" wäre dann ein "Jackass"... Scheint eine spezielle Eigenheit der englischen Alltagssprache zu sein, daß man bei solchen abwertenden Bezeichnungen männliche 08/15-Vornamen einbaut.

    Viel übler wird´s noch in Rambo 2, wenn man "Dragonfly" (= Libelle) mit "Drachenflug" übersetzt... da können sogar Hauptschüler besser englisch (grusel).

    Gruss, Marcel

  2. #22
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Also die übersetzung für Hillbilly finde ich jetzt nicht so dramatisch schlimm.
    Hinterwäldler wäre auch mein erster Gedanke gewesen.
    Aber Dorftrottel ist jetzt echt nichts was mich aus der Fassung bringen könnte.

    Kollege Ghostbuster hier aus dem Forum hat mir schon bestätigt, dass er die Synchro sehr gut fand. Und auf solche Meinungen geb ich mehr als auf Leute die sich primär eh zum O-Ton hingezogen fühlen oder keine primär Synchro Gucker sind. No Offense
    Die Erklärung ist einfach: Leute die nicht primär Synchro schauen regen sich über alles mögliche auf was nicht 1:1 übersetzt wurde oder nicht nach ihren Vorstellungen optimal. Leute die wie ich und andere bevorzugt Synchro schauen sind da wesentlich toleranter und offener.
    Des wegen wie gesagt: Das war kein Angriff. Sind nur Erfahrungswerte die ich über die Jahre hier im Forum gemacht habe bezüglich Synchro-Bewertungen.

    Grüsse

  3. #23
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Zurück zum eigentlichen Thema. Hier der Download-Link für den deutschen Kinotrailer http://www.moviemaze.de/media/traile...e-vs-evil.html

    Gruss, Marcel

  4. #24
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Man sollte bei aller O-Ton-Affinität auch nie vergessen, welche Arbeit der Schreiber eines Synchro-Drehbuchs leisten muss.
    Die deutsche Sprache anzuwenden, dass es möglichst lippensynchron rüberkommt, dabei aber den Sinn beizubehalten, ist nicht so einfach, wie man es sich vorstellen könnte.
    Hillbilly als Dorftrottel ist sicherlich auch den Lippenbewegungen beim Sprechen geschuldet: Vor dem Spiegel einfach mal testen, welches deutsche Wort ähnliche Lippenbewegungen auslöst... Da sowohl Dorftrottel als auch Hinterwäldler negativ belegt sind, ist der Sinn beibehalten.

  5. #25
    Soul Man
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Chicago, IL
    Alter
    40
    Beiträge
    870

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Na also wegen fehlenden engl. UTs ist das keine schlampige VÖ. Warum wird das den deutschen Labels immer dermassen vorgeworfen?
    Mit schlampig würde ich die Veröffentlichung auch nicht beschreiben. Aber englische Untertitel gehören für mich (bei einem englischsprachigen Film) zum absoluten Standard, da mich dann die deutsche Fassung nicht die Bohne interessiert. Und wenn diese fehlen, wird eben die Disc nicht gekauft. Vorwurf vielleicht deshalb, weil manche Labels sich das generell schenken, sei es nun bei einem Nischentitel oder einem Blockbuster. Ich frage mich dann manchmal nur, was das soll, wenn man sieht, das andere (kleinere) Label das hinkriegen.

  6. #26
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Zitat Zitat von Elwood Blues Beitrag anzeigen
    ... da mich dann die deutsche Fassung nicht die Bohne interessiert...
    Um die gehts aber in diesem Thread.

  7. #27
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Das mit den fehlenden englischen Untertiteln ist nicht so sehr eine Frage der "Kosten" sondern viel mehr des "Wollens", gleiches gilt für FSK-Wendecover und deutschen HD-Ton. Ein Label wie Cape-Light bietet dies alles und arbeitet offenbar trotzdem rentabel.
    Da der englische Untertitelverweigerer "Kinowelt" nun endgültig dem französischen Studio-Kanal-Konzern einverleibt wurde, besteht diesbezüglich allerdings Hoffnung.

    Gruss, Marcel

    PS: Dass mit der Lippensynchronität ist die eine Sache, wenn aber insbesondere deutsche Labels aus purer Ignoranz auf deutsche Dubtitles setzen, welche 1 zu 1 die deutschen Synchro wiedergeben, dann ist damit niemandem geholfen. Besonders ärgerlich bei asiatischen Filmen, weil man eben nicht mal so ganz schnell nebenbei japanische oder chinesisch lernt.

  8. #28
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Dass da keine englischen untertitel drauf sind: geschenkt. Aber sie haben ein deutsches Bildmaster verwendet!!!

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    6.470

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Wie gravierend ist das mit dem deutschen Bildmaster? Ich kenne den Film noch nicht und wollte eigentlich bei der deutschen Blu zuschlagen. So langsam will ich den Film endlich sehen.

  10. #30
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Aber sie haben ein deutsches Bildmaster verwendet!!!
    Ja und das ist absolut richtig so!!!!!!!!
    Ist ja schliesslich auch eine DEUTSCHE Blu Ray!

    Aber ich weiss...einige haben Mühe es nachvollziehen zu können dass sich die Welt nicht immer um das beschissene Englisch/Original dreht!

    Korrekt wäre je nach Sprachfassung entsprechende Einblendung. Aber wenn man das nicht macht hat Deutsch für mich auf einer deutschen BD vorrang.
    Da du auch Deutsch sprichst verstehst du ja was eingeblendet wird.
    Und wenn es ums verrecken englische Einblendungen sein müssen wegen dem Grundsatz "Original über alles" gibt es genügend Alternativen im Ausland.

    Bei einer deutschen Veröffentlichung an sowas rumzumäkeln halte ich immer für völlig Fehl am Platz sorry!

  11. #31
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Wenn's danach ginge, könnten sie den O-Ton auch gleich ganz weglassen, wenn sie eh so einen halbgaren Quatsch produzieren. Was soll ich mit ner englischen Tonfassung, wenn ich dazu deutsche Einblendungen lesen muss?

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    6.470

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Unter den Käufern deutscher Blu-Rays dürften auch ein paar richtige Filmfans sein, die ihren Film gerne in der optimalen Fassung, also dem Original, geniessen möchten. Die möchten jetzt nicht nur ausschließlich die Synchro-Banausen Fassung serviert bekommen.

  13. #33
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Wenn's danach ginge, könnten sie den O-Ton auch gleich ganz weglassen, wenn sie eh so einen halbgaren Quatsch produzieren. Was soll ich mit ner englischen Tonfassung, wenn ich dazu deutsche Einblendungen lesen muss?
    Und verstehst du kein Deutsch oder was?
    Du und andere tun ja immer so als ob ihr die Einblendungen nicht verstehen würdet in deutscher Sprache.

    Ich sagte es ja schon: Idealerweise wäre es mit 2 Winkeln gelöst und je nach Sprachauswahl entsprechende Einblendungen.
    Aber wir leben nun mal nicht in einer perfekten Welt leider.
    Und in dieser Welt muss die Primärsprache der VÖ in meinen Augen IMMER den Vorrang haben in solchen Entscheidungen.
    Siehs doch mal aus unserer Sicht der deutsch-Liebhaber: Wir haben keine alternativen im Ausland mit dt. Bildmaster. Ihr O-Ton/Original Bevorzuger hingegen habt in solchen Fällen praktisch immer irgend eine Auslands-Alternative wenn das wirklich so sehr störend ist.
    Das ist der springende Punkt.

    Und das immer so wenig Toleranz gegenüber eingedeutschten Bildmastern herrscht verstehe ich eh nicht. Ich persönlich mache bei englischen Bildmastern mit deutschem Ton auch keinen Aufstand. Und dies obwohl ich immer gerne die deutschen Einblendungen aus dem Kino hätte.
    Andersrum macht ihr aber immer so ein riesen Theater drum.

    Zitat Zitat von Bate Beitrag anzeigen
    Unter den Käufern deutscher Blu-Rays dürften auch ein paar richtige Filmfans sein, die ihren Film gerne in der optimalen Fassung, also dem Original, geniessen möchten. Die möchten jetzt nicht nur ausschließlich die Synchro-Banausen Fassung serviert bekommen.
    Ich sagte es schon:
    Ihr O-Ton Leute habt genug alternativen im Ausland.
    Also kommt nicht jedesmal mit diesem Totschlag-Argument.
    Wir Deutsch-bevorzuger haben hingegen keine alternative für deutsche Bildmaster im Ausland. Ergo müssen wir froh sein um jede VÖ die mit deutschem Bildmaster kommt.

    Und Synchro-Banausen hätte es jetzt nicht gebraucht als Beleidigung. Und dann noch die Betonung auf "richtige Filmfans". Als wäre jemand der Deutsch bevorzugt deswegen kein richtiger Filmfan.
    Das ist wirklich wieder mal typisch.
    Auch wenn es gott sei Dank andere Arten O-Ton Zuschauer gibt sind sie halt generell im Internet für herablassende, arrogante und untolerante Art gegenüber Synchron-Fassungen/Bildfassungen etc. bekannt.
    Das tut mir immer Leid für die Gruppe O-Ton Zuschauer die wesentlich toleranter sind.
    Geändert von DVD Schweizer (25.07.11 um 18:03:26 Uhr)

  14. #34
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Willste meine Disc haben? Kost 17,99 €. Nur einmal im Player gewesen.

  15. #35
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Ist bei mir von Amazon schon unterwegs eben und kostet mich 15,08 €. (Deutsche MwsT wird für uns Schweizer abgezogen).
    Sonst hätte man drüber reden können.

  16. #36
    DVD Kampfseher
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Niederlande
    Alter
    41
    Beiträge
    1.985

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Zitat Zitat von Bate Beitrag anzeigen
    Unter den Käufern deutscher Blu-Rays dürften auch ein paar richtige Filmfans sein, die ihren Film gerne in der optimalen Fassung, also dem Original, geniessen möchten. Die möchten jetzt nicht nur ausschließlich die Synchro-Banausen Fassung serviert bekommen.
    Aber in der realen Welt (Also die Welt auserhalb diese Forums) interessiert sich kein Mensch für englische UTs oder regt sich über ein deutsches Bildmaster auf.
    98% der Käufer interessiert soetwas nicht. Mann kann es den Usern hier im Forum nie recht machen es wird immer etwas gesucht um
    zu meckern.

  17. #37
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Zitat Zitat von Bate Beitrag anzeigen
    Unter den Käufern deutscher Blu-Rays dürften auch ein paar richtige Filmfans sein, die ihren Film gerne in der optimalen Fassung, also dem Original, geniessen möchten. Die möchten jetzt nicht nur ausschließlich die Synchro-Banausen Fassung serviert bekommen.

    Aha, richtige Filmfans sind also nur Leute, die Original-Ton anschalten beim Filmgenuss?
    Dann viel Spaß bei Japan oder China Filmen und auf die Untertitel könnt ihr Filmfans ja wohl ganz verzichten, immerhin sprecht ihr jede Sprache fließend...
    Wer O-Ton will soll zur Auslands-VÖ greifen. Da ist der O-Ton meistens sogar hochwertiger, wie hier im Forum auch immer gerne behauptet wird. Fakt ist: Deutsche Bluray für alle, die mit einer Synchro was anfangen können. Englische Bluray, für wahre Cineasten, die nur mit dem englischen Ton leben wollen...

    Sorry, aber bei solchen Texten werde ich wild... selten sowas Doofes gelesen...
    richtige Filmfans....

  18. #38
    the usual suspect
    Registriert seit
    13.02.02
    Ort
    mainhatten
    Beiträge
    1.282

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Mal ne doofe Frage, ich kucke jetzt auch seit Jahren nur die O-Ton Fassung, aber für was braucht man denn bitte englische UTs?
    Hab die Dinger noch nie eingeschaltet. Nach ein paar Wochen im O-Ton hat man sich doch reingehört.
    Wenn ich O-Ton kucke stören mich die deutschen Einblendungen auch, weil es einen irgendwie rausholt, aber wie Schweizer schon sagt, wir haben genug Alternativen und die Synchro-Gucker haben in der Regel die A-Karte gezogen.

  19. #39
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Zitat Zitat von Bate Beitrag anzeigen
    Unter den Käufern deutscher Blu-Rays dürften auch ein paar richtige Filmfans sein, die ihren Film gerne in der optimalen Fassung, also dem Original, geniessen möchten. Die möchten jetzt nicht nur ausschließlich die Synchro-Banausen Fassung serviert bekommen.
    Dieses Statement ist an arroganter Dummheit kaum zu überbieten.

  20. #40
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Tucker & Dale vs Evil

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ja und das ist absolut richtig so!!!!!!!!
    Ist ja schliesslich auch eine DEUTSCHE Blu Ray!
    Schweizer, spar dir doch die Mühe. Sieh dir doch nur bei Beiträge bei AREA an wenn man mal wieder eine Blu-ray von Concorde bestellt hat und sie lobend erwähnt. Dann kommen gleich wieder die bescheuerten Antworten von wegen "Igitt, deutsches Bildmaster".

    Da können Bild & Tonqualität noch so gut sein, du wirst diese arrogante Haltung der O-Ton Jünger nie abstellen können. Die meisten halten sich nun mal für etwas Besseres. Besonders Concorde und Universum bieten immer eine sehr gute Qualität, Kinowelt kann sich da beispielsweise eine Scheibe von abschneiden.

    Aber allen kann man es nicht Recht machen. Und die O-Ton Freaks können ja gern in UK oder hinterm großen Teich bestellen.

    Kann es sein dass der Cinefacts-Bate das Äquivalent zum Area-Bateman ist? Der schreibt ja auch immer solch einen Unfug.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •