Cinefacts

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 117
  1. #41
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Lohnt sich aufjedenfall. Vorallem Teil 2 und Teil 3 profitieren immens. Teil 1 ist Blu Durchschnitt.
    Im Vergleich zur DVD ist Teil 1 eine klare Steigerung - im generellen Bezug auf HiDef hast du aber natürlich Recht

  2. #42
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    @Marko: Solltest du in nächster Zeit mit dem Gedanken spielen,dir Königreich der Himmel /ID4 oder Braveheart zu kaufen(Alle 3 mit wesentlich besserem Bild) dann hol dir die Cineditionen (Digi mit 3D Holo ohne FSK Logo) bei Amazon. Kosten immer noch sagenhafte 12,99.
    2 Euro billiger als die Softbox mit FSK Flatschen.
    Über die Cineditionen bin ich schon gestolpert - schon bevor ich Blus spielen konnte. Hätte ich gewusst, daß ich bald HD Möglichkeit habe, hätte ich hiervon sicher damals Braveheart gekauft und nicht das verflatschte Digi der DVD Box. Königreich der Himmel habe ich schon seit Ewigkeiten in der Türstopper Edition und schon bei einem Splitscreen Vergleich auf einem LCD, der mir damals im Laden die Vorteile vom Blu zeigen wollte, konnte ich die Unterschiede zwar erkennen, fand die aber jetzt nicht zwingend. ID4 ist seit jeher ein Kandidat auf der Kippe. Bisher habe ich meine DVDV nicht upgedatet (habe imme rnoch die Erstauflage), weil diese eben auch die Kinofassung liefert - obwohl das Bild der Neuauflage schon um einiges besser war lt. Bildvergleichen. Wenn ich recht informiert bin, liegt der Cinedition Blu SE die Kinofassung als DVD bei, oder? Sind denn nach wie vor alle Extras enthalten? WIe schon in meinem längeren Beitrag erwähnt, ist es mir finanziell gar nicht möglich, jede Steigerung von DVD auf Blu durch Austausch zu nutzen - und ich möchte das auch gar nicht. Mirgeht es hier wirklich um die extremen Ausreisser.

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Wobei mich gerade bei KdH ärgert, das man bei der Bluray die Musik weggelassen hat

  4. #44
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von Rivaldo Beitrag anzeigen
    Imo haben speziell Teil 1 und 3 ein deutliches besseres Bild - Teil 2 wirkt für mich etwas weich ist aber trotzdem (zwangsläufig) klar besser als die DVD.



    gab es im Januar für 19,97 Euro - der Preis kommt sicherlich nochmal. Der Flatschen auf dem Überzieher lässt sich übrigens mit Nagellackentferner und Pads prima entfernen
    Nein. Der Preis kommt nicht wieder. Alle VÖ's sind so gut wie OOP. Im Media Markt gibt es nur noch Einzel Discs. Nachbestellen,kann man da nichts mehr. Bei Müller auch Fehlanzeige. Die Amazon Box wird im übrigen verkauft vom Zweitanbieter "cinesky". Darum auch so teuer.Nur der Versand läuft seltsamerweise über Amazon. Es gibt nur noch die abgespeckte Quadrilogy. Die große Box ist auch seit langem OOP:http://www.amazon.de/X-Men-Quadrilog...1160204&sr=1-3


    Es wird eine neue Auflage der Trilogie geben:



    Aber auch diese,ist wohl eine abgespeckte Version mit nur 3 Discs.

  5. #45
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von Tserclaes Beitrag anzeigen
    Wobei mich gerade bei KdH ärgert, das man bei der Bluray die Musik weggelassen hat
    Overtüre solltest du vielleicht erwähnen.

  6. #46
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    WIe schon in meinem längeren Beitrag erwähnt, ist es mir finanziell gar nicht möglich, jede Steigerung von DVD auf Blu durch Austausch zu nutzen - und ich möchte das auch gar nicht. Mirgeht es hier wirklich um die extremen Ausreisser.
    Ist mir auch nicht möglich.

    Aber Ausreisser sind für mich alle 3.
    1. Geiles Media Book ohne Flatschen für 50% billiger. (Nach dem Ausverkauf nur noch teuer im Marketplace zu haben)
    Als die Cineditionen reduziert wurden,hab ich sofort die DVDs verkauft. Haben auch nochmal alle drei fast 15 Euro gebracht.
    2. Klare Steigerung vom Bild. Ebenso bei Königreich u. Braveheart.
    Die ID4 DVD hat ein grauenvolles Bild. Auf einem 42" Plasma kaum noch anschaubar.
    Den DC gibt es leider nur als DVD anbei. Stört mich aber nicht,weil die paar Szenen nicht wirklich relevant sind. Und nein,die Extras sind ein Witz bei dieser Blu-ray. Aber mich interessieren sie kaum noch. Mir ist das Bild wichtiger.
    http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...249&vid=309277

  7. #47
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    aber warum sollte ich eine DVD austauschen, mit der ich immer zufrieden war, deren Qualität und Ausstattung mir also gereicht hat?

    Um Dich noch weiter zu schocken: ich habe mein Equipment in erster Linie nicht wegen der HD Bildqualität geholt.







    The Rock fand ich bisher aber immer recht gut. Die Problematik, die ich sehe, wenn man auch jede DVD mit schlechtem oder unterdurchschnittlichen Bild aufführt ist die, daß man - aufgrund der subjektiven Einschätzung - dann hier bald nahezu alle Blus, die erschienen sind, hier aufgeführt finden wird. Bestes Beispiel ist eine Seite vorher die Erwähnung der Pixar Filme oder der Bonds. Beide habe ich auf DVD und beide werde ich sicher nicht austauschen, da sie imo bei meiner Sehkonstellation super aussehen.



    Wo habe ich denn etwas "gedreht"? Nochmal: ich bin niemanden Rechenschaft schuldig, ich hätte die Sachen auch einfach lesen können und meinen Mund halten können. Der Grund, weshalb ich das nicht getan habe ist der, daß es mir wichtig ist, zu verhindern, daß dieser Thread irgendwann in "alle DVDs sind schlechte als die BDs" abdriftet.

    Und nochmal: in Sachen Last Boy Scout kann ich erst etwas Definitives sagen, wenn ich die Scheibe mal auf meinem LCD gesehen habe - bisher kenne ich sie nur Röhrenbasiert.
    1. Ehrlich gesagt,die Qualität einer DVD wie Last Boy Scout oder ID4 hat mir früher auf der 16:9 Glotze auch gereicht. Erst seitdem ich gesehen habe,wie sowas auf einem 42"aussieht,und dann die ausgeliehene Blu-ray verglichen habe,denke ich anders. Da liegen Welten dazwischen

    2. Rechenschaft sollst du auch keinem ablegen. Im Gegenteil. Ich finde deine Einstellung gegenüber dem ganzen eher gut.

    3. Der Thread wird nicht abdriften. Denn die meisten Titel,finden sich in jedem zweiten Posting wieder.

    4. Schreib mal,wie deine Meinung zu Last Boy Scout bei der zweiten Sichtung ist. Ich kann das immer noch nicht glauben....
    Geändert von lucky (26.03.11 um 18:08:09 Uhr)

  8. #48
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Overtüre solltest du vielleicht erwähnen.
    Womit ich dann auf jeden Fall bei meiner Türstopper Edition bleibe, denn ich liebe solche Ouvertüren bei den grossen Filmen einfach.

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    @ ID4
    Die Ex ist ~8 1/2min länger und das will ich auch in HD. Solange es da nix gibt wird auch nichts upgedated.

  10. #50
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    1. Ehrlich gesagt,die Qualität einer DVD wie Last Boy Scout oder ID4 hat mir früher auf der 16:9 Glotze auch gereicht. Erst seitdem ich gesehen habe,wie sowas auf einem 42"aussieht,und dann die ausgeliehene Blu-ray verglichen habe,denke ich anders. Da liegen Welten dazwischen
    Allerdings liegen auch Welten zwischen 32'' und 42'' - insofern wundert es mich nicht, daß Dir regelrecht die Augen übergehen und ich den Unterschied eher gelassen betrachte. Ich muss allerdings gestehen, daß auch ID4 bisher noch keine LCD Sichtung durchstehen müsste - habe den TV ja noch nicht lange. Man merkt aber schon, daß die Macher der Blus damit rechnen, daß die Seher grosse Diagonalen haben. Anders kann ich mir die Winzmenüs stellenweise nicht erklären. Bei T2 und bei Final Fantasy konnte ich die Menüpunkte kaum entziffern, bevor ich meinen normalen Abstand verringert hatte. Untertitel und Anderes ist dann aber in einer vernünftigen Grösse. Gott sei Dank ist das nicht auf allen Blus so.

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    3. Der Thread wird nicht abdriften. Denn die meisten Titel,finden sich in jedem zweiten Posting wieder.
    Wie schon gesagt, hat mir der Thread schon Einiges geholfen - die schlimmsten Sünden habe ich schon ersetzt (Last Boyscout und Co warten noch auf Test) und die imo must-haves, bei denen auch die DVD schon gut war, habe ich auch schon hier. Allerdings bin ich bei einem dieser Blus nur bedingt begeistert. Bei T2 fehlt offenbar massiv an Bonusmaterial gegenüber der DVD. Nun muss ich wohl beide Steels behalten.

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    4. Schreib mal,wie deine Meinung zu Last Boy Scout bei der zweiten Sichtung ist. Ich kann das immer noch nicht glauben....
    Werde ich - kann aber noch etwas dauern. Die ganze TV-Kauf und BD Player Kauf Aktion hat mich zeitmässig weit zurückgeworfen, so daß sich hier meine Serien und Filme regelrecht stapeln - dazu sind ja nun auch noch 16 Blus gekommen (Inglourious Basterds ist zwischenzeitlich eingetrudelt) und 2 sind noch bestellt (Legende der Wächter, Inception im Steelbook).

  11. #51
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    @ ID4
    Die Ex ist ~8 1/2min länger und das will ich auch in HD. Solange es da nix gibt wird auch nichts upgedated.
    Moment! Die Extended ist als DVD beigelegt? Ich dachte, die Kinofassung sei als DVD dazugelegt.

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von Tserclaes Beitrag anzeigen
    Wobei mich gerade bei KdH ärgert, das man bei der Bluray die Musik weggelassen hat
    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Overtüre solltest du vielleicht erwähnen.
    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Womit ich dann auf jeden Fall bei meiner Türstopper Edition bleibe, denn ich liebe solche Ouvertüren bei den grossen Filmen einfach.
    ok statts Musik hätte ich Overtüre und Intermission schreiben sollen und die gehört zu so einem Film einfach dazu

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Ich frage mal hier im Thread,ob sich für die X-Men Filme (ausschließlich der Bildqualität wegen) ein Upgrade von DVD auf Blu-ray lohnt.Ich habe im Netz keinen Bildvergleich gefunden,und fand die DVDs eigentlich ganz okay soweit.
    Ganz frisch für Teil 1: http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ergleich=x_men

  14. #54
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Danke. Hier sieht man's ganz deutlich:http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...=194#vergleich

    Ich hab mir aus dem Marketplace jetzt die 6er Box für 25,00 bestellt. Mir bleibt auch nur die Trilogie Variante . Da ich Wolferine schon als Cinedition einzeln habe.
    Und die 6er Box wird warscheinlich in dieser Form,die einzige Möglichkeit sein.

    Schönen Sonntag.
    Geändert von lucky (27.03.11 um 11:58:08 Uhr)

  15. #55
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Also wenn dieser Kommentar bei ama stimmt, ist ID4 für mich vorerst auch auf Blu gestorben:

    "Zu der Kombination Kinofassung auf Blu und Langfassung auf DVD ist ja schon einiges gesagt worden.
    Ein Wort noch zum Bonusmaterial: Keins. Zumindest kein Relevantes.
    Ok, ein paar Kommentare. Ein paar Infotexte zum einblenden in den Film. Ein Spiel, bei dem man den ganzen Film mit einem Balken unten sehen muß um Gegenstände zu finden um am Ende einen Videoclip zu sehen.
    Warum nenne ich das keins? Nun weil auf der Doppeldvd-Edition bis zum Geht-nicht-mehr Bonusmaterial enthalten war, daß hier auf der sogenannten Limited Cineedition NICHT enthalten ist. Kein TV-Special, keine Featurettes. "

  16. #56
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Da muss ich dir leider Recht geben. Aber für mich,ist das Bild,das tolle Media Book ,und der unschlagbare Preis wichtig gewesen. Zum Bonusm.schauen,hab ich eh kaum noch Zeit und Lust.
    Eigentlich ist sowas ganz schön peinlich,und dreist hoch 10.

    Ich hatte in der letzten 4 für 3 Aktion bei Müller als zusätzlichen Film Hostage/Entführt mitgenommen
    Was meinst du wie blöd ich geschaut habe,als ich das zusätzliche Material mit der vollgepackten Doppel DVD verglichen habe. Es gibt nämlich keins.... Da hab ich die Bonus DVD in die Blu-ray gepackt,weil ich unbedingt die Deleted And Extended Scenes behalten wollte.
    Geändert von lucky (27.03.11 um 16:28:14 Uhr)

  17. #57
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    [...]

    Final Fantasy: DVD Normalfassung, Blu Director's Cut

    [...]

    wäre mir neu, daß die BD-fassung anders ist. ist zwar eine weile her, seit ich den film gesehen habe, aber inhaltliche unterschiede sind mir keine aufgefallen.

  18. #58
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von Lauter Heinerbach Beitrag anzeigen
    wäre mir neu, daß die BD-fassung anders ist. ist zwar eine weile her, seit ich den film gesehen habe, aber inhaltliche unterschiede sind mir keine aufgefallen.
    Vermutlich redest Du von "Final Fantasy: Die Mächte in Dir". Ich rede von "Final Fantasy VII - Advent Children". Diese Fassung ist auf Blu mal eben 25 Minuten länger und in etlichen Szenen überarbeitet.

    http://www.schnittberichte.com/schni...php?ID=5554734

  19. #59
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Da muss ich dir leider Recht geben. Aber für mich,ist das Bild,das tolle Media Book ,und der unschlagbare Preis wichtig gewesen. Zum Bonusm.schauen,hab ich eh kaum noch Zeit und Lust.
    Eigentlich ist sowas ganz schön peinlich,und dreist hoch 10.
    Ich hatte in der letzten 4 für 3 Aktion bei Müller als zusätzlichen Film Hostage/Entführt mitgenommen
    Was meinst du wie blöd ich geschaut habe,als ich das zusätzliche Material mit der vollgepackten Doppel DVD verglichen habe. Es gibt nämlich keins.... Da hab ich die Bonus DVD in die Blu-ray gepackt,weil ich unbedingt die Deleted And Extended Scenes behalten wollte.
    Sicher ist das immer eine Prioritätenfrage und die Zeit, Bonusmaterial zu sehen, habe ich eigentlich auch nicht. Paradoxerweise möchte ich dennoch nicht darauf verzichten. Des Weiteren ist es bei der Beurteilung, ob nun DVD mit viel Bonus oder Blu mit wenig Bonus, auch immer wichtig, wie groß die Diagonale ist, also wie extrem der Unterschied DVD/BD tatsächlich sehbar ist. Bei Grössen > 40 Zoll ist das nun einmal eine ganz andere Geschichte als bei meiner vergleichsweisen Winzdiagonale Bis auf Weiteres werde ich daher auf ID4 auf Blu verzichten. Vielleicht kommt da ja irgendwann auch nochmal was ultimatives - ist ja nicht so, als hätte man den Film noch nicht häufig vermarktet.

  20. #60
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Welche Blu-Rays bieten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem DVD Pendant?

    Wieso vertreten 50% aller Blu-ray Käufer(leider auch bei Cinefacts) eigentlich immer die landläufige Meinung,das auch alle älteren Filme eine High Definition
    Auflösung wie zb. Avatar haben müssen?
    Das letzte mal,als ich was von "irgendwo zwischen DVD Niveau und durchschnittlicher BR" gelesen habe,war vor knapp 2 Stunden im "Das Boot" Thread.

    Ich bin unendlich froh,Filme wie Backdraft,Tango u.Cash, oder auch Last Boy Scout,in einer um Welten besseren Qualität zuhause stehen zu haben.
    Und ich bin sicher nicht so blind,und vermessen um zu erwarten,das man so ein Bild aus diesen ganzen Filmen noch rausholen würde. Schon gar nicht,in einer Preisklasse von 10 bis 15 Euro. Wer kauft denn diese Filme heute noch? Ganz wenige. Und auf Blu-ray,noch weniger.

    In einer Zeit,in der Major Labels ihr Repertoir zu 50% als digitalen Download zur Verfügung stellen, weil sich der DVD Umsatz nicht mehr lohnt,
    kann man froh sein,sowas überhaupt noch zu bekommen.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •