Cinefacts

Seite 27 von 37 ErsteErste ... 17232425262728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 731
  1. #521
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Nach allem was ich nun jedenfalls über die Rambo-Neuauflagen hier in Erfahrung bringen konnte (mindestens 7 Negativpunkte), ist die neue Box Murks. Können sie behalten. Kann man vielleicht auch anders sehen, jeder wie er möchte...
    Klar Jeder wie sie/ er möchte.
    Vor allem dieser stümperhafte Bildversatz stößt mir nach wie vor gehörig auf (und das man auf sowas nicht einmal mehr antworten erhält sagt doch alles aus).
    Von der UE hatte ich mir mehr erhofft - die letzte Auflage war das bestimmt auch noch nicht.

  2. #522
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Das ist doch immer so.

    Die Leute haben das Produkt noch nicht mal richtig getestet und verglichen, jubeln aber sofort wild drauf los. Haben zum Teil noch nicht mal Erfahrung mit dem alten Material, glauben daher oft blind den Werbeversprechungen der Anbieter ("Neuauflage - jetzt alles besser").

    Ähnlich wie bei den 5-Sterne-Rezensionen auf Amazon zu einem brandneuen Produkt, sei es zum Beispiel ein neu erschienenes Smartphone. Die Bewertungen beginnen dann nicht selten mit "Habe das Teil vor 3 Tagen / gestern / heute Vormittag ausgepackt und muss sagen: Echt hammergeil..." usw. bla bla blubb blubb. Die seriösen Rezis, die auch wirklich ordentlich auf alle Punkte eingehen, kommen dann viele Tage oder auch erst Wochen später.

    Bei Blu-ray-Boxen ist das genau so, beinahe jedesmal...

    Nach allem was ich nun jedenfalls über die Rambo-Neuauflagen hier in Erfahrung bringen konnte (mindestens 7 Negativpunkte), ist die neue Box Murks. Können sie behalten. Kann man vielleicht auch anders sehen, jeder wie er möchte...
    Ganz toll sind aber auch diejenigen, die das Produkt nicht mal besitzen (wie du) und sich erlauben darüber urteilen zu können. Dazu werden noch ewig die gleichen Fragen gestellt und die entsprechenden Antworten wiedergekäut.

    Vor allem woher wissen eigentlich die ganzen Befürworter der 1. Auflage, dass die Farben / Kontrast usw. so gewollt sind?! Das einzige wo ich mitgehe, ist das der Bildversatz bei Teil 2 nicht korrekt ist. Das fällt aber beim laufenden Sehen nicht auf.

    Meiner Meinung nach ist die neue Auflage aufjedenfall besser was Bild und Ton angeht.

  3. #523
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Bin mit der UE auch zufrieden!
    Muss man jetzt echt nicht dermaßen herunterputzen, das geht an der Realität vorbei!

  4. #524
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Vor allem woher wissen eigentlich die ganzen Befürworter der 1. Auflage, dass die Farben / Kontrast usw. so gewollt sind?! Das einzige wo ich mitgehe, ist das der Bildversatz bei Teil 2 nicht korrekt ist. Das fällt aber beim laufenden Sehen nicht auf.
    Ohja. Jetzt kommt wieder der Versuch, sich den Fehlkauf schönzureden. Hab drauf gewartet.

    Andersrum gefragt: Rambo III war schon immer seit jeher in VHS, DVD, TV, Blu-ray in rötlichen Tönen. Jetzt kommt so ein deutsches Label daher und pfuscht an den Farben rum, um eine weitere der unzähligen Auflagen an den Mann zu bringen. Ja, wem sollte ich jetzt mehr trauen? So wie es immer war und auch logisch und technisch richtig ist oder ein paar Kurpfuschern? Die UE verfügt ganz klar über technische Fehler, die ein Profi so nie machen würde, wenn jemand mit Ahnung den Film ernsthaft überarbeitet hätte.

    1. dass eine Sandsteinwüste (Sandstein ist normalerweise rötlich) nun grün/türkis ist. (Bild 5, Bild 4 zeigt klar, dass aber der ganze Film eingegrünt wurde)
    2. dass Szenen, die ursprünglich in schummrigem Halbdunkel spielen nun bei gleißendem Tageslicht spielen und man dann trotzdem das Licht angelassen hat. (Bild 1)
    3. dass dunkle Töne in hellen Szenen stets von einem weißen Schleier überzogen sind. (Bild 1)
    4. dass Details im Schwarz und vor allem Weiß absaufen (Bild 11)

    Habe die franz. HD DVD Box ist das Bild subjektiv, ich betone subjektiv besser als das der Neuauflage der blu-rays?
    Subjektiv ist subjektiv, das kann dir kein anderer beantworten. Die HD DVD ist von den Farben ähnlich wie die Lion's Gate aber ohne das Filtergeschrubbel.

    Muss man jetzt echt nicht dermaßen herunterputzen, das geht an der Realität vorbei!
    Gefährliche Haltung. Wir sprechen hier über einen Abzockversuch, indem man vorgaukelt, den Film remastered zu haben während man nur dreist an ein paar beliebigen Regelern herumspielt, damit man "etwas Neues" hat.

  5. #525
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Die Box ist für mich dermaßen in Ordnung, dass ich den Teufel tun werde, und irgendwann nochmal austausche. So reicht es. Wer die alten Versionen besitzt, und die Box nicht kaufen will, läßt es sein. Wer bis zur nächsten bzw. übernächsten Veröffentlichung warten will, bei der dann aller Vorraussicht irgendetwas anderes nicht ok sein wird, macht das. Und wartet dann wohl weiter bis Weihnachten und Ostern zusammenfallen. Es gibt immer wieder Filme, bei denen wird es nie eine 100-prozentige Megasuperduper-Veröffentlichung geben. Rambo gehört dazu.

    Die aktuelle Box SO schlechtzureden ist großer Mumpitz.

  6. #526
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Die aktuelle Box SO schlechtzureden ist großer Mumpitz.
    Sehe ich auch so. Vor allem ist der Preis alles andere als Abzocke, selbst in anbetracht von kleinen Schönheitsfehlern.

  7. #527
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Jaja, der schnöde Mammon.

    Auf das weitere HD-Veröffentlichungen verhunzt und schön geredet werden.

    *duckundweg*

  8. #528
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Name:  teuefelskreis_alpha.jpg
Hits: 339
Größe:  101,5 KB

  9. #529
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.03
    Beiträge
    588

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Ich behaupte Fans brauchen beide Auflagen, die erste wegen dem originalgetreueren Bild, die Ultimate Edition wegen den original Mono- bzw Stereo-Tracks. So, und jetzt schlagt mich .


    Aber mal im Ernst: LJ hat schon recht, mit dem was er schreibt. Man sieht klar, dass die Neuauflage bzgl des Gradings an die derzeit moderne Türkis-Magenta-übersteuerter-Kontrast-Transformers-Optik angeglichen wurde. Mag ja sein, dass das Manchen bei diesen Filmen jetzt nichts ausmacht und es sei auch jedem gegönnt, aber man sollte drüber nachdenken, ob man ein solches Vorgehen unterstützen will, denn irgendwann triffts einen Film, der euch wichtig ist, und bei dem euch die veränderte Farbgebung ankotzt.
    Fairerweise ist natürlich anzumerken, dass auch Regisseure gerne Mal nachträglich am Grading rumschrauben lassen (allen voran Ridley Scott bei der Gladiator-Neuauflage, oder beim Blade Runner-FC (iirc)).

  10. #530
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von Santic Beitrag anzeigen
    Ich behaupte Fans brauchen beide Auflagen, die erste wegen dem originalgetreueren Bild, die Ultimate Edition wegen den original Mono- bzw Stereo-Tracks.... .
    Wie schon angeführt: Alles ein Teufelkreis mit scheinbar unbeschränktem Umfang:-)

    Ich habe stets nur eine Version eines Films hier stehen, egal wie sehr ich ihn favorisiere. Kommt die Blu-ray xyz, verschwindet die olle DVD (egal ob es Differnzen in den Extras gibt oder ein öderes Krüppelcover vom Praktikanten mit der gebrochenen linken Photoshophand verbrochen wurde. Bei mir zählt der Film, und ob ich subjektiv mit der Qualität dessen einverstanden bin.) Gibt es ein vollkommen unfassbar großartiges Upgrade der Handvoll Filme, die ich mal öfters als alle gefühlten zwei Jahre anschaue, dann überlege ich mir ganz, ganz genau, ob sich auch wirklich lohnt, und dann wird ggfls. ausgetauscht. Ist wirklich schon genug Kohle in den letzten Jahren für ein und denselben Film draufgegangen. Vor allem muß man sich, egal ob Sammler oder nicht, mittlerweile wirklich fragen, was man wie oft wirklich schaut. Zu den alten Filmen gesellen sich nun mal auch stets immer wieder neue Produktionen. Und im laufe der Jahre ändern sich auch die Filmpräferenzen. Es gibt so einige "olle Kamellen", die man heute mit anderen Augen sieht. Manches ist besser, manches schlechter. So ist es zumindestens bei mir der Fall.

    Begrenzter Platz, begrenztes Budget, Interessen, die weit über das Medium Film hinausgehen entscheiden eben über "das Faß ohne Boden". Und hierbei heißt es für mich: Die neue Box reicht, sieht gut aus, und insebsodnere in diesem Fall ist mir wurscht, ob am Saturisations-Knöpfchen mit ein wenig Kontrastdreingabe gedreht wurde, damit die Filmchen "aktueller" aussehen - so sehr Zeitkapselfeeling benötige ich bei "Rambo" bestimmt nicht. Und das ist keine "Schönrederei" - ich bin einfach zufrieden. So wie andere mit Sichherheit auch.
    Solange es keine Bildfehler, miese Schlierenpampe oder anderes fieses Gemülle auf der Bildspur zu ertagen gibt, ist das vollkommen ok für mich.

  11. #531
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von Santic Beitrag anzeigen
    Ich behaupte Fans brauchen beide Auflagen, die erste wegen dem originalgetreueren Bild, die Ultimate Edition wegen den original Mono- bzw Stereo-Tracks. So, und jetzt schlagt mich .


    Aber mal im Ernst: LJ hat schon recht, mit dem was er schreibt. Man sieht klar, dass die Neuauflage bzgl des Gradings an die derzeit moderne Türkis-Magenta-übersteuerter-Kontrast-Transformers-Optik angeglichen wurde. Mag ja sein, dass das Manchen bei diesen Filmen jetzt nichts ausmacht und es sei auch jedem gegönnt, aber man sollte drüber nachdenken, ob man ein solches Vorgehen unterstützen will, denn irgendwann triffts einen Film, der euch wichtig ist, und bei dem euch die veränderte Farbgebung ankotzt.
    Fairerweise ist natürlich anzumerken, dass auch Regisseure gerne Mal nachträglich am Grading rumschrauben lassen (allen voran Ridley Scott bei der Gladiator-Neuauflage, oder beim Blade Runner-FC (iirc)).
    Ist das so, oder sehen die Filme zum ersten Mal so aus, wie sie auf dem Negativ sind?!
    Dazu hatte Herr Kaiser neulich auch was geschrieben (weil jetzt viele nur noch teal and orange Filter sehen)....

    Das aber ein Label an Reglern dreht, fidne ich absolut unzumutbar.
    Was dabei rauskommt, sieht man an den versaubeutelten Suspiria BDs...

  12. #532
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.07
    Beiträge
    1.012

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    @ LJSilver: Treffender kann man's nicht mehr sagen! Bei dem Satz mit der höheren Helligkeit aufgrund neuer Abtastung bzw. neu daraus resultierender Farben, hätt ich mich beinahe an meinem Sandwich verschluckt...
    Sorry das wollte ich nicht! Ich bin natürlich kein Experte dabei. Ich muß solche Dinge lesen um sie zu wissen. Das mit den höheren Darenraten und den Farben habe nicht ich gesagt sondern Peter Jackson. Er meinte mal in nem Interview das eben genau das so toll an der HD-Dvd bzw. Blu-Ray sei! Also durch mehr Speicherplatz nicht nur die Schärfe profitiere sonder auch der Sound und eben die Farben. Aber ich bin mir sicher das er, da er ein Regiesseur und kein Techniker ist, sich da auch nicht so gut auskennt.
    Vor allem weil ja angeblich der erste Teil seiner Ring Trilogie ja genauso grün wie derzeit Rambo 3 sein soll. Vielleicht haben sie den Film auch wirklich nur etwas aufgehellt? Nachdem keiner bei der Produktion dabei war bleibt der Eindruck Subjektiv. Ich habe zum Glück die Filme auf Dvd und BD kann mich entscheiden. Warum sollte man das Bild aber absichtlich nur beim dritten Teil so verändern? Der erste und zweite Teil scheint ja zu passen!?
    So, und jetzt dürfen wieder die Techniker!

  13. #533
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.03
    Beiträge
    588

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ist das so, oder sehen die Filme zum ersten Mal so aus, wie sie auf dem Negativ sind?!
    Das kann natürlich sein, weiß ich nicht genau. Der Punkt ist, wie du auch schon geschrieben hast, dass die Transfers vom Regisseur abgesegnet sind und nicht das Label in Eigenregie rumgepfuscht hat.

  14. #534
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von Flagg Beitrag anzeigen
    Er meinte mal in nem Interview das eben genau das so toll an der HD-Dvd bzw. Blu-Ray sei! Also durch mehr Speicherplatz nicht nur die Schärfe profitiere sonder auch der Sound und eben die Farben.
    Was er damit wohl meinte ist, dass bei HD mehr Platz für die Farbinformationen ist im vergleich zur DVD, d.h. die Farben werden exakter. Das stimmt auch. In der Realtät sind das aber nur Farbnuancen, aber da wird nicht aus einer Farbe eine ganz andere. Und für den Vergleich zwischen Blu-rays untereinander ist das schonmal gar nicht relevant.

  15. #535
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Und das ist keine "Schönrederei" - ich bin einfach zufrieden. So wie andere mit Sichherheit auch.
    Solange es keine Bildfehler, miese Schlierenpampe oder anderes fieses Gemülle auf der Bildspur zu ertagen gibt, ist das vollkommen ok für mich.
    Ganz genau so ist es für mich ebenfalls.


    Zitat Zitat von Santic Beitrag anzeigen
    Fairerweise ist natürlich anzumerken, dass auch Regisseure gerne Mal nachträglich am Grading rumschrauben lassen (allen voran Ridley Scott bei der Gladiator-Neuauflage, oder beim Blade Runner-FC (iirc)).
    Ja, und das hat der Blu-ray und dem Film in beiden Fällen sehr zum Vorteil gereicht.


    Zitat Zitat von Flagg Beitrag anzeigen
    Vor allem weil ja angeblich der erste Teil seiner Ring Trilogie ja genauso grün wie derzeit Rambo 3 sein soll.
    Oh ja, mindestens...

    Aber mal im Ernst: Bei dem ersten HDR-Teil habe ich die Farbänderung rein optisch auch sehr viel deutlicher wahrgenommen in einzelnen Szenen als bei der Rambo Ultimate Edition - aber im Gegensatz zu den beiden obengenannten Beispielen war die Farbanüpassung beim HDR meinem persönlichen Geschmack nach leider nicht ausnahmslos gutzuheißen.

  16. #536
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Ganz toll sind aber auch diejenigen, die das Produkt nicht mal besitzen (wie du) und sich erlauben darüber urteilen zu können.



    Wenn ich mir anhand dieses Threads kein Urteil bilden könnte, müsste ich ja alles blind kaufen und das Forum wäre nutzlos. Gott sei Dank ist das nicht so.

  17. #537
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von Santic Beitrag anzeigen
    ...man sollte drüber nachdenken, ob man ein solches Vorgehen unterstützen will, denn irgendwann triffts einen Film, der euch wichtig ist, und bei dem euch die veränderte Farbgebung ankotzt. Fairerweise ist natürlich anzumerken, dass auch Regisseure gerne Mal nachträglich am Grading rumschrauben lassen (allen voran Ridley Scott bei der Gladiator-Neuauflage, oder beim Blade Runner-FC (iirc)).
    Stimme Dir voll und ganz zu. Bei Blade Runner ist das aber imo ausnahmsweise legitim, was Scott da farblich gemacht hat. Der Film ist schließlich insgesamt vier- oder fünfmal nachträglich editiert und umgeschnitten worden. Die letzte Version kam Jahre später und lief ja auch unter neuem Namen, eben als "Final Cut".

  18. #538
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Die alten Fassungen von Rambo III (einschl. der 1. BD) wirken so, als ob der Film im Hochsommer bei 30 Grad spielt, das macht für mich die Atmosphäre des Films aus.

    Die neue BD wirkt aus als wäre es bestenfalls kühles Frühjahr, die Atmosphäre geht verloren, für mich völlig unbrauchbar.

  19. #539
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Edit sagt: Falsche Post

  20. #540
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Rambo Trilogy - Ultimate Edition

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Die alten Fassungen von Rambo III (einschl. der 1. BD) wirken so, als ob der Film im Hochsommer bei 30 Grad spielt, das macht für mich die Atmosphäre des Films aus.

    Die neue BD wirkt aus als wäre es bestenfalls kühles Frühjahr, die Atmosphäre geht verloren, für mich völlig unbrauchbar.
    Einfach die Farbegebung des Schirms auf "warm" bzw "warm 2" stellen... (kann ich zumindestens bei meinem Schirm so machen...)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •