Cinefacts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 47 von 47
  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.11.05
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    405

    AW: Miss Marple (mit Jennifer Garner)

    Klingt nach einer sehr schlechten Idee !!!

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.06
    Ort
    Deggendorf
    Beiträge
    1.227

    AW: Miss Marple (mit Jennifer Garner)

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    wie oben geschrieben wurde, sind Inspektor Craddock(?) und Mr. Stringer reine Filmfiguren und wenn Disney kein Remake der 60er-Filme von MGM plant, dann wird es die wohl nicht geben. Apropos 30er: die Romane spielen wohl in den 30ern, aber wenn dir die völlig vorlagenfremden 60er jahre Filme am besten gefallen (mir auch ) dann dürfte dich die Gegenwart als Zeit der Handlung nicht stören, den auch die 60er Jahre Verfilmung legen die Handlung in die Gegenwart, sprich in die 60er Jahre, wenn ich mich recht entsinne...
    Stört mich nicht im mindesten. Mir gefallen die Rutherford-Miss Marple Filme auch wirklich am besten. Ich habe damals MORD IM SPIEGEL gesehen und irgendeine Marple-Fernsehproduktion, ich glaube mit Helen Hayes. Hat mir lange nicht so gefallen wie die 60er-Miss Marple Filme.
    Ich hoffe nur, das Thema einigermaßen gut umzusetzen.
    Jennifer Garner als "Schnüfflerin"(Inspektor Craddock in DER WACHSBLUMENSTRAUSS) und leicht schrullig mir vorzustellen, fällt mir noch etwas schwer, aber naja.
    Auf alle Fälle wird's mal wieder Zeit für 'ne gute Krimikomödie.

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.03
    Beiträge
    1.913

    AW: Miss Marple (mit Jennifer Garner)

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Nu bleibt mal auf dem Teppich, Leute. Hier geht es um Jennifer Garner. Das die schon noch ein anderes Kaliber ist als die von euch erwähnten Bravo-Stars sollte doch eigentlich klar sein.
    Das hat doch mit dem Kaliber gar nix zu tun. Ich hab überhaupt nichts gegen Mrs. Garner. Es geht einfach darum, dass man mit ihrer Besetzung für die Rolle mindestens 30 Jahre zu früh dran ist. Wenn man mit ihr jetzt nen Film macht, in dem sie eine etwas schrullige Privatdetektivin spielt, ist das vielleicht eine nette Idee. Warum dazu dann irgendwelche Marketing-Wichtelhirne von Disney den Namen "Mrs. Marple" ins Spiel bringen müssen, der der entsprechenden Zielgruppe eh nix sagt, weiß der Gott des Schwachsinns.

  4. #44
    darkmailer
    Gast

    AW: Miss Marple (mit Jennifer Garner)

    Nachdem Disney nach monatelangen Verhandlungen endlich die Rechte an Agatha Christies Literaturklassiker "Miss Marple" erhalten hat, ist nun auch die passende Darstellerin gefunden.
    Ich frage mich nur was für Verhandlungen das gewesen sein sollen ? AC Romane sind doch Public Domain, dann müssten sie doch von jedem in jeder beliebigen Form verwurstet werden dürfen. Oder sind Filmrechte hiervon ausdrücklich ausgenommen ?

    Edit: Ach so, über Filme mit Killergrübchen Jennifer Garner freue ich mich eigentlich immer. Ich kann mir nicht vorstellen das dies bei einem Miss Marple Film anders sein wird.
    Geändert von darkmailer (02.04.11 um 15:28:40 Uhr)

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Miss Marple (mit Jennifer Garner)

    Zitat Zitat von darkmailer Beitrag anzeigen
    AC Romane sind doch Public Domain, dann müssten sie doch von jedem in jeder beliebigen Form verwurstet werden dürfen. Oder sind Filmrechte hiervon ausdrücklich ausgenommen ?
    Normalerweise werden Werke gemeinfrei wenn der Schöpfer seit mindestens 75 Jahren tot ist. Agatha Christie ist aber erst seit 35 Jahren tot. Wie sollen ihre Romane da jetzt schon gemeinfrei sein?

  6. #46
    darkmailer
    Gast

    AW: Miss Marple (mit Jennifer Garner)

    Hmm, ich habe definitiv schon Bücher von ihr bei Projekt Gutenberg gesehen und die veröffentlichen eigentlich nur Public Domain.

    Von der 75 Jahre Regel wusste ich nichts, dann habe ich da wohl was falsch interpretiert.

    Edit: Hier zum Beispiel " The Mysterious Affair at Styles ", der erste Poirot Roman.
    Geändert von darkmailer (02.04.11 um 21:10:21 Uhr)

  7. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Miss Marple (mit Jennifer Garner)

    Bei Wikipedia steht auch, dass der Titel in den meisten westlichen Ländern erst 2047 gemeinfrei wird und das sind dann 70 Jahre seit ihrem Tod.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •