Cinefacts

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 122

Thema: Monsters

  1. #81
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von Howard Bannister Beitrag anzeigen
    Hat eigentlich keiner sonst außer mir Probleme mit der BD? Ich hab die erste schon an amazon zurückgeschickt und ne zweite bekommen. Da dann gerade wieder das gleiche Problem:

    "Diese Disc kann nicht benutzt werden." Was auch immer das heißt...

    Hab nen Sony S350 und das ist die erste von ca. 200 BDs die nicht auf meinem Player läuft. Und bei zwei gleichen BDs hintereinander der gleiche Fehler ist schon merkwürdig. Aber sonst läuft ja alles auf dem Player...
    Ich habe auch den S350 (Firmware 7.4.20) und bei mir läuft alles perfekt.

  2. #82
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Monsters

    Ich konnte die BD problemlos auf meiner PS3 angucken.

    Der Film hat mir übrigens gut gefallen. Die Endzeitatmosphäre hat zwar nicht so intensiv gewirkt wie erhofft, aber trotzdem habe ich das ungewohnte Setting sehr genossen. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

  3. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.12.09
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    40
    Beiträge
    95

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Ich habe auch den S350 (Firmware 7.4.20) und bei mir läuft alles perfekt.
    Ich hab jetzt auch mal meine Firmware auf den letzten Stand gebracht, aber es tut sich trotzdem nix. Werd wohl mal Capelight anschreiben, hab keine Lust bei amazon noch ne Austauschscheibe anzufordern.

  4. #84
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Monsters

    Vielleicht fängt ja auch der Player langsam damit an, Mucken zu machen...das beginnt dann erst mit ein zwei Scheiben (vorzugsweise von den kleineren Labels - so war´s bei mir), und dann häufen sich die für den Player "unbekannten Discs"...würde ich mal beobachten.

  5. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.12.09
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    40
    Beiträge
    95

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Vielleicht fängt ja auch der Player langsam damit an, Mucken zu machen...das beginnt dann erst mit ein zwei Scheiben (vorzugsweise von den kleineren Labels - so war´s bei mir), und dann häufen sich die für den Player "unbekannten Discs"...würde ich mal beobachten.
    Das wär echt erschreckend, der Player ist ja gerade mal zwei Jahre alt. Aber es passt ja irgendwie, gerade wenn die Garantie abgelaufen ist. Capelight schickt mir jetzt ne Austausch Disc aus ner anderen Charge. Wenns dann immernoch nicht klappt leih ich mir in der Videothek die DVD aus.

  6. #86
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Monsters

    Ich hatte einen Sony BDP-S300 als meinen ersten Player. Nach 8 Monaten hat er plötzlich angefangen Probleme beim einlesen zu bekommen die 2 Monate später so schlimm waren dass er keine Disc mehr eingelesen hat. Da er noch knapp in der Garantiezeit von 1 Jahr war wurde die Reperatur gratis gemacht. Fazit war der komplette Austausch des Laufwerks.

    Laut einem Technikforum sind die Sonys anfällig auf sowas.
    Des wegen habe ich unter anderem jetzt beim kürzlich erworbenen neuen Player auf Panasonic gesetzt. Dies obwohl mein Sony nach der Reparatur 2008 einwandfrei lief.
    Aber ja ich hätte auch so zu Pana gewechselt da meine Lieblingsplayer-Marke. Anyway......ich würde dir jedenfalls raten das Ding zur Reparatur zu schicken wenns schlimmer wird. Oder wenn du keine Garantie mehr hast nen neuen kaufen. So hart es ist.

  7. #87
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.12.09
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    40
    Beiträge
    95

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich hatte einen Sony BDP-S300 als meinen ersten Player. Nach 8 Monaten hat er plötzlich angefangen Probleme beim einlesen zu bekommen die 2 Monate später so schlimm waren dass er keine Disc mehr eingelesen hat. Da er noch knapp in der Garantiezeit von 1 Jahr war wurde die Reperatur gratis gemacht. Fazit war der komplette Austausch des Laufwerks.

    Laut einem Technikforum sind die Sonys anfällig auf sowas.
    Des wegen habe ich unter anderem jetzt beim kürzlich erworbenen neuen Player auf Panasonic gesetzt. Dies obwohl mein Sony nach der Reparatur 2008 einwandfrei lief.
    Aber ja ich hätte auch so zu Pana gewechselt da meine Lieblingsplayer-Marke. Anyway......ich würde dir jedenfalls raten das Ding zur Reparatur zu schicken wenns schlimmer wird. Oder wenn du keine Garantie mehr hast nen neuen kaufen. So hart es ist.
    Nur wegen Monsters werde ich mir wohl erstmal keinen neuen Player kaufen...

    Nachdem Monsters auch noch ein Blindkauf war bin ich mal gespannt ob der Film den ganzen Ärger überhaupt wert war! Aber ich bin da mal zuversichtlich...

  8. #88
    Resignierter Befutzer
    Registriert seit
    25.01.09
    Alter
    33
    Beiträge
    354

    AW: Monsters

    Hey

    ich hätte da ein paar Fragen zu dem Release:

    Wo bewegt sich den die Video-Bitrate so im Durchschnitt?
    Und welche Tonspuren sind auf der BD? Ist Französisch mit drauf?

    Danke schon mal für die Infos!

  9. #89
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von Solution-Bubbles Beitrag anzeigen
    Hey

    ich hätte da ein paar Fragen zu dem Release:

    Und welche Tonspuren sind auf der BD? Ist Französisch mit drauf?
    Ton: deutsch & englisch in DTS HD Master 7.1 + englischer Audiokommentar (deutsche UT möglich)

  10. #90
    Resignierter Befutzer
    Registriert seit
    25.01.09
    Alter
    33
    Beiträge
    354

    AW: Monsters

    Danke für dei schnelle Info.

    Wenn jemand mal checken könnte wo so die Video-Bitrate rumhüpft, das wäre prima!

  11. #91
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von Solution-Bubbles Beitrag anzeigen
    Danke für dei schnelle Info.

    Wenn jemand mal checken könnte wo so die Video-Bitrate rumhüpft, das wäre prima!
    Mein Sony BD-Player hat eine Bitratenanzeige.

    Die Rate bewegt sich häufig im Bereich 20-26 Mbps. Dunkle, stille oder detailarme Szenen liegen bei 10-20 Mbps (Bsp: Blick von der Pyramide auf die große Mauer: 11 Mbps), detailreiche Szenen am Tag wie der Blick auf den Hafen mit den dort liegenden Schiffen gehen bis 30 Mbps und leicht drüber.

  12. #92
    Resignierter Befutzer
    Registriert seit
    25.01.09
    Alter
    33
    Beiträge
    354

    AW: Monsters

    Viele dank, dass du dir die Zeit genommen hast das zu checken! Ich denke ich werde aber trotzdem zur US BD greifen. Die hat zwar nur 20Mbps bei Video im Durchschnitt, aber irgendwie traue ich den deutschen Scheiben nicht mehr. 2 mal DTS-HD MAster 7.1 und nahezu die gleichen Extras wie die US BD, irgendwo müssen die gespart haben

  13. #93
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von Solution-Bubbles Beitrag anzeigen
    Viele dank, dass du dir die Zeit genommen hast das zu checken! Ich denke ich werde aber trotzdem zur US BD greifen. Die hat zwar nur 20Mbps bei Video im Durchschnitt, aber irgendwie traue ich den deutschen Scheiben nicht mehr. 2 mal DTS-HD MAster 7.1 und nahezu die gleichen Extras wie die US BD, irgendwo müssen die gespart haben
    Die durchschnittliche Bitrate der deutschen BD kann ich dir nicht nennen. Die genannten Zahlen sind nur Eindrücke. Viele Szenen spielen im dunkeln und dort liegt die Bitrate auch (deutlich) unter 20 Mbps. Das ist völlig normal bei einem detailarmen weil dunklem Bild. Außerdem läuft die Handlung nur ca. 90 Minuten.

    Und dts HDM 7.1 sieht auf dem Papier gut aus, man sollte das aber nicht überbewerten. Der Film hat viele ruhige Szenen, wenig Musik und keine pausenlosen Actioneinlagen, da braucht der Ton nicht viel Platz.

    Warum also zur US greifen?

  14. #94
    Resignierter Befutzer
    Registriert seit
    25.01.09
    Alter
    33
    Beiträge
    354

    AW: Monsters

    Sagen wir es mal einfach so, da weiß ich was ich habe: http://www.cinemasquid.com/blu-ray/m...070&locale=all

  15. #95
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von Solution-Bubbles Beitrag anzeigen
    Sagen wir es mal einfach so, da weiß ich was ich habe: http://www.cinemasquid.com/blu-ray/m...070&locale=all
    Naja, wenn du so auf Statistik stehst. Die Bitratenkurve könnte auch von der deutschen BD stammen.

    Hoffentlich hast du einen Code-A Player.

  16. #96
    Resignierter Befutzer
    Registriert seit
    25.01.09
    Alter
    33
    Beiträge
    354

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Naja, wenn du so auf Statistik stehst. Die Bitratenkurve könnte auch von der deutschen BD stammen.

    Hoffentlich hast du einen Code-A Player.
    Ich glaube ja auch, dass beim Ton gespart wurde. Vll keine 24bit...
    CodeA habe ich. OPPO rockt!

    By the way: Wie fandest du den Film?

  17. #97
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von Solution-Bubbles Beitrag anzeigen
    Ich glaube ja auch, dass beim Ton gespart wurde. Vll keine 24bit...
    CodeA habe ich. OPPO rockt!
    Wieviele Bits der Ton nutzt, kann ich nicht einsehen. Allerdings bezweifle ich, dass man den Unterschied hören würde.

    Zitat Zitat von Solution-Bubbles Beitrag anzeigen
    By the way: Wie fandest du den Film?
    Ich war zunächst skeptisch, habe dann aber beim Angebot zugegriffen.
    Der Film hat mit sehr gut gefallen, man darf aber von Titel her keine Schlacht mit Aliens erwarten! Der Film ist genau das Gegenteil.
    Ein ungewöhnliches Szenario, sehr schöne - meist ruhige - Bilder (Bootsfahrt in der Dämmerung ) und mittendrin die Reise der beiden Hauptakteure.

    Sehr beeindruckend fand ich die Extras der BD, die sehr ausführlich (über 2,5 Std. + AK) über die Entstehung des Films berichten. Eines der besten und informativsten MakingOfs überhaupt!

  18. #98
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von Solution-Bubbles Beitrag anzeigen
    aber irgendwie traue ich den deutschen Scheiben nicht mehr.
    Das gilt aber sicher nicht für Capelight. Sieh dir mal andere Threads von Capelight VÖs an und wie zufrieden die Leute sind.

    Zitat Zitat von Solution-Bubbles Beitrag anzeigen
    2 mal DTS-HD MAster 7.1 und nahezu die gleichen Extras wie die US BD, irgendwo müssen die gespart haben
    Der Ton ist in 16-Bit drauf. Und die Datenrate ist wesentlich geringer beim englischen Ton der deutschen Scheibe. Aber wenn das für dich mit "nicht trauen" zu tun hat dann weiss ich echt nicht was du willst.
    Gehörst du auch zu der Gattung Filmfans die nur auf Datenrate, Tonformate etc. schauen anstatt wie das ganze umgesetzt wurde?
    Zu einem guten Bild gehört mehr als nur die Datenrate. Ebenso zu einem guten Ton.

    Ich verwette meine ganze Sammlung und mein ganzes Equipment darauf, dass du in einem Blindtest zB. beim englischen Ton der deutschen Scheibe keinen Unterschied zum englischen Ton der US Scheibe hören würdest. Und vor allem ist ja gerade Monsters soooooooooooo ein Sound Spektakel....................
    Einige machen es sich wirklich zu einfach mit dem niedermachen von deutschen Veröffentlichungen.

    Aber um dir noch etwas Zucker zu geben:
    Gegenüber dem US Release wurden Specials weggelassen und andere evtl. gekürzt. So gibt es auf der deutschen Blu Ray keine Deleted Scenes während es auf der US Blu Ray 20 Minuten davon in HD gibt.
    Ebenso wurde die Doku gekürzt. Bei der US Scheibe läuft die Doku 1 Stunde und 9 Minuten. Auf der deutschen Blu Ray 55 Minuten. Andere Möglichkeit wäre das es verschiedene Dokus sind. Das kann ja Capelight aufklären.
    Kann sein das Capelight hier das Material aus UK von Momentum lizenziert hat. Da sind auch keine Deleted Scenes gelistet bei den Quellen die ich finden konnte. Auch bei den anderen Featuretten (Visual Effects und Schnitt) unterscheidet sich die Laufzeit von deutscher Scheibe zu US Scheibe etwas. (Visual Effects US 34:56, DE 29:03, Schnitt US 21:31, DE 23:24).
    Vielleicht kann Capelight ja erleuchten wie es überhaupt zu den unterschieden kommt. Kann ja auch sein dass die Making Of Sachen für den internationalen Markt bewusst etwas anders geschnitten wurden oder es eben andere Versionen der Dokus gibt.

    Hier für dich übrigens noch die Daten der Disc. Habe sie mal komplett auslesen lassen.

    Code:
    DISC INFO:
    
    Disc Title:     MONSTERS_BD
    Disc Size:      48'509'682'524 bytes
    Protection:     AACS
    BD-Java:        Yes
    BDInfo:         0.5.4
    
    PLAYLIST REPORT:
    
    Name:                   00004.MPLS
    Length:                 1:33:54 (h:m:s)
    Size:                   18'678'085'632 bytes
    Total Bitrate:          26.52 Mbps
    
    VIDEO:
    
    Codec                   Bitrate             Description     
    -----                   -------             -----------     
    MPEG-4 AVC Video        18990 kbps          1080p / 24 fps / 16:9 / High Profile 4.1
    
    AUDIO:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    DTS-HD Master Audio             English         2689 kbps       7.1 / 48 kHz / 2689 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
    DTS-HD Master Audio             German          2666 kbps       7.1 / 48 kHz / 2666 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
    DTS Audio                       English         320 kbps        2.0 / 48 kHz / 320 kbps / 16-bit
    
    SUBTITLES:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    Presentation Graphics           English         1.141 kbps                      
    Presentation Graphics           English         24.809 kbps                     
    Presentation Graphics           German          23.133 kbps                     
    Presentation Graphics           German          66.836 kbps                     
    Presentation Graphics           German          1.563 kbps                      
    
    FILES:
    
    Name            Time In         Length          Size            Total Bitrate   
    ----            -------         ------          ----            -------------   
    00006.M2TS      0:00:00.000     1:33:54.958     18'678'085'632  26'517          
    
    CHAPTERS:
    
    Number          Time In         Length          Avg Video Rate  Max 1-Sec Rate  Max 1-Sec Time  Max 5-Sec Rate  Max 5-Sec Time  Max 10Sec Rate  Max 10Sec Time  Avg Frame Size  Max Frame Size  Max Frame Time  
    ------          -------         ------          --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  
    1               0:00:00.000     0:03:07.791     11'242 kbps     34'101 kbps     00:02:04.541    29'572 kbps     00:02:11.166    25'977 kbps     00:01:45.125    58'539 bytes    221'173 bytes   00:01:46.291    
    2               0:03:07.791     0:05:24.958     21'566 kbps     34'452 kbps     00:03:14.750    30'991 kbps     00:03:11.333    27'846 kbps     00:03:55.166    112'320 bytes   397'459 bytes   00:03:54.666    
    3               0:08:32.750     0:05:17.166     18'533 kbps     35'814 kbps     00:09:43.833    28'532 kbps     00:11:29.291    25'851 kbps     00:11:25.916    96'526 bytes    251'193 bytes   00:09:44.583    
    4               0:13:49.916     0:06:34.791     23'579 kbps     34'042 kbps     00:16:37.916    31'131 kbps     00:16:35.958    29'157 kbps     00:19:58.208    122'809 bytes   345'463 bytes   00:20:24.708    
    5               0:20:24.708     0:06:38.916     19'096 kbps     32'966 kbps     00:20:27.666    31'359 kbps     00:20:25.458    27'008 kbps     00:24:59.000    99'458 bytes    360'250 bytes   00:20:25.708    
    6               0:27:03.625     0:07:39.541     23'191 kbps     36'659 kbps     00:29:57.083    35'739 kbps     00:29:54.208    35'571 kbps     00:29:49.208    120'787 bytes   282'571 bytes   00:34:43.166    
    7               0:34:43.166     0:06:24.541     23'538 kbps     36'672 kbps     00:36:11.958    35'248 kbps     00:39:32.708    31'018 kbps     00:39:33.208    122'595 bytes   342'260 bytes   00:39:54.500    
    8               0:41:07.708     0:07:46.083     17'573 kbps     36'234 kbps     00:44:25.833    34'643 kbps     00:44:22.000    28'482 kbps     00:44:17.875    91'526 bytes    383'876 bytes   00:43:44.000    
    9               0:48:53.791     0:06:17.791     18'014 kbps     36'201 kbps     00:52:37.750    35'437 kbps     00:52:37.750    30'717 kbps     00:52:37.750    93'822 bytes    387'607 bytes   00:50:59.041    
    10              0:55:11.583     0:07:10.875     18'051 kbps     33'097 kbps     01:00:16.250    27'917 kbps     01:00:39.416    24'164 kbps     00:55:14.583    94'014 bytes    222'427 bytes   00:55:17.625    
    11              1:02:22.458     0:04:25.708     14'507 kbps     23'819 kbps     01:03:20.916    22'668 kbps     01:03:20.625    21'220 kbps     01:03:17.916    75'558 bytes    295'125 bytes   01:03:07.583    
    12              1:06:48.166     0:04:56.500     15'101 kbps     28'433 kbps     01:07:30.541    26'220 kbps     01:07:29.541    24'584 kbps     01:07:28.583    78'653 bytes    344'280 bytes   01:08:30.166    
    13              1:11:44.666     0:06:18.958     19'033 kbps     34'259 kbps     01:12:22.916    33'451 kbps     01:12:23.916    31'710 kbps     01:12:21.916    99'131 bytes    310'934 bytes   01:11:47.500    
    14              1:18:03.625     0:05:29.708     19'753 kbps     30'236 kbps     01:23:14.708    29'247 kbps     01:23:16.708    28'970 kbps     01:23:13.708    102'882 bytes   278'402 bytes   01:19:32.583    
    15              1:23:33.333     0:07:09.250     22'142 kbps     36'449 kbps     01:30:20.791    35'510 kbps     01:30:24.916    35'438 kbps     01:30:20.791    115'323 bytes   286'964 bytes   01:26:25.416    
    16              1:30:42.583     0:03:12.375     5'414 kbps      8'976 kbps      01:33:10.541    6'806 kbps      01:33:09.708    6'695 kbps      01:33:06.541    28'203 bytes    312'246 bytes   01:33:11.583    
    
    STREAM DIAGNOSTICS:
    
    File            PID             Type            Codec           Language                Seconds                 Bitrate                 Bytes           Packets         
    ----            ---             ----            -----           --------                --------------          --------------          -------------   -----           
    00006.M2TS      4113 (0x1011)   0x1B            AVC                                     5634.792                18'991                  13'376'219'611  72'775'619      
    00006.M2TS      4352 (0x1100)   0x86            DTS-HD MA       deu (German)            5634.792                2'666                   1'877'661'580   11'076'215      
    00006.M2TS      4353 (0x1101)   0x86            DTS-HD MA       eng (English)           5634.792                2'689                   1'894'198'492   11'179'850      
    00006.M2TS      4354 (0x1102)   0x82            DTS             eng (English)           5634.792                318                     223'989'872     1'584'834       
    00006.M2TS      4608 (0x1200)   0x90            PGS             deu (German)            5634.792                23                      16'294'239      94'249          
    00006.M2TS      4609 (0x1201)   0x90            PGS             eng (English)           5634.792                25                      17'474'417      102'012         
    00006.M2TS      4610 (0x1202)   0x90            PGS             deu (German)            5634.792                67                      47'077'363      268'361         
    00006.M2TS      4611 (0x1203)   0x90            PGS             deu (German)            5634.792                2                       1'100'868       6'692           
    00006.M2TS      4612 (0x1204)   0x90            PGS             eng (English)           5634.792                1                       803'671         5'048
    Bitrate:
    Monsters-monsters_bd-00004-bitrate-01s.jpg

    Nun zufrieden?
    Wie du siehst schlägt die Bitrate der US Scheibe höher aus im Vergleich.
    Wenn du deine Einkäufe wirklich danach ausrichtest dann viel Spass.
    Aber dann brauchst du auch kaum mehr im deutschen Bereich des Forums aufzutauchen. Denn meistens haben Euro Discs tiefere Bitraten wegen mehr Tonspuren.Und sei es auch nur eine mehr wie hier in diesem Fall. Denn wie du im Report siehst wurde die deutsche Disc platzmässig fast ganz ausgenutzt. Da ging also nicht mehr viel mehr.
    Und Bild und Ton sind sehr gut. Aber eben: Wenn du sowieso dermassen nach dem Motto "Hauptsache hohe Bitrate" kaufst sind deutsche Discs fast generell nichts für dich.

    Viel Spass beim einkaufen in Amiland!
    Unglaublich was man hier in letzter Zeit für Bitraten-, Tonformate- und allen scheiss Fetischismus erleben muss.
    Tut mir sogar leid, dass ausgerechnet du jetzt das Opfer dieses Ausbruchs von mir bist. Aber ich kann den Scheiss langsam nicht mehr lesen und hören. War hier in letzter Zeit wirklich etwas zu viel davon.
    So einfach kann man sichs nämlich beim bewerten von Veröffentlichungen nicht machen.
    Der einzige wirkliche Negativpunkt der deutschen VÖ sind die Extras welche gegenüber der US weniger/anders sind.
    Aber sicher nicht Bild und Ton.

    Gruss
    Geändert von DVD Schweizer (28.05.11 um 06:22:32 Uhr)

  19. #99
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.02.07
    Beiträge
    160

    AW: Monsters

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Das gilt aber sicher nicht für Capelight. Sieh dir mal andere Threads von Capelight VÖs an und wie zufrieden die Leute sind.




    Viel Spass beim einkaufen in Amiland!
    Unglaublich was man hier in letzter Zeit für Bitraten-, Tonformate- und allen scheiss Fetischismus erleben muss.
    Tut mir sogar leid, dass ausgerechnet du jetzt das Opfer dieses Ausbruchs von mir bist. Aber ich kann den Scheiss langsam nicht mehr lesen und hören. War hier in letzter Zeit wirklich etwas zu viel davon.
    So einfach kann man sichs nämlich beim bewerten von Veröffentlichungen nicht machen.
    Der einzige wirkliche Negativpunkt der deutschen VÖ sind die Extras welche gegenüber der US weniger/anders sind.
    Aber sicher nicht Bild und Ton.

    Gruss
    Da schliesse ich mich vollumfänglich an. Man hat oft das Gefühl, die Leute hätten alle Equipment im sechstelligen Bereich zuhause rumstehen.

  20. #100
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Monsters

    Der Film wurde auf der Sony EX3 gedreht, die in einer maximalen Datenrate von 35 Mb/s in MPEG2 aufzeichnet. Mehr als 35 Mb/s auf der BD wären in MPEG2 also sowieso nicht besonders sinnvoll. Die BD ist aber im MPEG4 Codec komprimiert, welcher von Haus aus viel effektiver komprimiert und weniger Datenrate benötigt. Deswegen halte ich die BD von Capelight in diesem Bereich für tadellos.
    Da ich die EX3 kenne, behaupte ich, dass das digitale Bildrauschen von der Kamera herrührt und nicht durch das Mastering der BD erzeugt wurde. Die Kamera ist hochwertig, klein und günstig, aber noch keine EB-Kamera und erst recht keine Arri Alexa oder Red One.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •