Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47
  1. #1
    OAB
    OAB ist offline
    Kämpfer für gezeichnetes
    Registriert seit
    18.06.05
    Alter
    39
    Beiträge
    9.646

    Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Ab Freitag (15.4.011) nun bei uns erhältlich...



    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    Ausstattung der 'Nausicaä'-Blu-ray

    Universum Anime gibt die Ausstattungs-Details zur Veröffentlichung der Blu-ray-Version des Anime-Filmklassikers Nausicaä aus dem Tal der Winde gekannt. Hayao Miyazakis erster großer Kinofilm erscheint hierzulande am 15. April 2011 in HD-Auflösung mit einem Bildformat 1,78:1 (1080p/24). Heimkino-Fans können die deutsche Synchronisation in DTS-HD Master Audio 5.1 genießen, während der original japanische Ton in DTS-HD Master Audio 2.0 vorliegt. Die von der DVD-Fassung bekannten Dub-Titels werden durch neu produzierte deutsche Untertitel ersetzt.

    Als Bonusmaterial bietet die blaue Scheibe neben den Storyboards zum kompletten Film die original japanischen Kinotrailer sowie ein Interview mit Hideaki Anno (u.a. Neon Genesis Evangelion und Fukuo Suzuki. Außerdem führt euch die Dokumentation Hinter den Kulissen: Die Anfänge von Studio Ghibli in die Gründungszeit der renommierten Animationsschmiede zurück.

    Quelle: Universum Anime / Animey

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.01.09
    Alter
    37
    Beiträge
    374

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Nicht nur mein Lieblings-Ghibli sondern auch einer meiner Top10-Filme überhaupt!

    Blu ist vorbestellt.

  3. #3
    TOISU!
    Registriert seit
    06.07.04
    Ort
    Apelantis
    Alter
    34
    Beiträge
    3.590

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Joa schon lange vorbestellt!

  4. #4
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Bin überhaupt kein Anime-Fan...aber auf Nausicaä freu ich mich derbe.
    Eine der wenigen goldenen Ausnahmen

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.01.09
    Alter
    37
    Beiträge
    374

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Grade mal durchgezappt...

    Bild ist im Grunde gut. Einige Einstellungen sind superscharf - andere Einstellung leider ziemlich verschwommen. Das wechselt ständig. Da aber immer sehr scharfes Filmkorn sichtbar ist, waren das wohl schon Mängel, die bei der Produktion entstanden sind. Schönerweise nicht sichtbar nachgeschärft.

    Verpackung ist wie bei Ponyo... Flatschen lässt sich super ablösen, ansonsten wirkt das (fast schon ZU) schlichte Design für mich wieder besser gewollt als gekonnt; Der Schuber ist ziemlich schlappig und das Layout hätte auf der Rückseite und innen ruhig etwas aufwändiger ausfallen können, bzw gerne noch ein Inlay oder Postkarte dazu, etc...

    PS. Habe grade nicht darauf hin gehört, aber muss man bei den Ghiblis, die bei uns für DVD synchronisiert wurden, auf den fiesen Tonhöhenunterschied zur BluRay achten??

  6. #6
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Zitat Zitat von Slimed! Beitrag anzeigen
    Habe grade nicht darauf hin gehört, aber muss man bei den Ghiblis, die bei uns für DVD synchronisiert wurden, auf den fiesen Tonhöhenunterschied zur BluRay achten??
    Nunja, ein Teil der Ghibli-Movies wie Prinzessin Mononoke, Nausicaä, Chihiro, Laputa usw. liefen in deutscher Sprache zumindest in ausgewählten Kinos oder auf Anime-Conventions, sodaß in diesen Fällen definitiv in der Original-Geschwindigkeit von 24 Bildern pro Sekunde synchronisiert wurde.
    Filme ohne progressiven Pal-Transfer, wie beispielsweise "Only Yesterday - Tränen der Erinnerung" oder "Chihiro" laufen sogar auf DVD mit NTSC-Geschwindigkeit.

    Insoweit erst mal Entwarnung von mir. Universum ist nicht MGM! :-)

    Zurück zum Thema Nausicaä:
    Der deutsche Ton hat´s im Gegensatz zur DVD leider nur in 2.0 auf BluRay geschafft und zudem fehlt die Doku über das Studio Ghibli.

    Beim Ton war es nach meinem Wissensstand so, das die 5.1-Abmischung seitens Universum ohne Genehmigung des in diesem Punkt sehr pingeligen Lizenzgebers geschah. Dieser untersagte Mehrkanal-Upmixes für sämtliche Ghibli-Filme, die nicht auch im japanischen Original bereits als 6-Kanal-Track existieren.
    Dies war erst ab "Mononoke" aus dem Jahre 1997 der Fall.

    Gruss, Marcel
    Geändert von mr pulp fiction (17.04.11 um 21:34:18 Uhr)

  7. #7
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen

    Zurück zum Thema Nausicaä:
    Der deutsche Ton hat´s im Gegensatz zur DVD leider nur in 2.0 auf BluRay geschafft und zudem fehlt die Doku über das Studio Ghibli.

    Gruss, Marcel
    Im Profiler und bei amazon, sowie oben in der Ankündigung von Universum steht Deutsch 5.1 und Jap. 2.0. Ist es jetzt tatsächlich doch nur 2.0 geworden?

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.04
    Alter
    37
    Beiträge
    2.568

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Der deutsche Ton hat´s im Gegensatz zur DVD leider nur in 2.0 auf BluRay geschafft und zudem fehlt die Doku über das Studio Ghibli.
    Beides vorhanden und zusätzlich auch englischer 2.0 Ton.

  9. #9
    Emu
    Emu ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.04.10
    Beiträge
    167

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Zitat Zitat von Traumtaenzer Beitrag anzeigen
    Beides vorhanden und zusätzlich auch englischer 2.0 Ton.
    Man sollte vielleicht noch anmerken, dass man die zusätzlichen Tonspuren und Extras im BD Live Bereich findet. Wer das nicht hat, kann darauf auch nicht zugreifen, obwohl die Daten alle auf der BD drauf sind. Mein Player ist zum Beispiel nicht ans Internet angeschlossen, daher muss ich in diesem Fall über den PC gehen.

  10. #10
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    und was soll der mist?

  11. #11
    Emu
    Emu ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.04.10
    Beiträge
    167

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Ich würde auch gerne wissen, was das soll, denn ich gucke im Grunde nie in den BD Live Bereich und vielen Nutzern wird es ähnlich gehen. Meine Vermutung war, dass Universum Anime damit den BD Live Bereich pushen möchte, aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen. Es kann natürlich auch möglich sein, dass es aus Lizenztechnischen Gründen so sein muss, die Japaner sind da manchmal seltsam.
    Im Zweifelsfall würde ich einfach mal über facebook nachfragen, allerdings lehne ich facebook ab und kann dies nicht selber tun. Ich weiß ja nicht, ob man bei UA auf mails antwortet, das wäre auch noch eine Möglichkeit.

  12. #12
    The Flower Of Carnage
    Registriert seit
    17.03.05
    Alter
    35
    Beiträge
    303

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Zitat Zitat von Slimed! Beitrag anzeigen
    Grade mal durchgezappt...
    Da aber immer sehr scharfes Filmkorn sichtbar ist?
    Also wurde kein DNR eingesetzt? Zum Vergleich hier die japanische (DNR freie) und die verschlimmbesserte Uk http://www.avsforum.com/avs-vb/showthread.php?t=1242189 (Post 28).

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.04
    Alter
    37
    Beiträge
    2.568

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Zitat Zitat von Noblehouse Beitrag anzeigen
    Also wurde kein DNR eingesetzt? Zum Vergleich hier die japanische (DNR freie) und die verschlimmbesserte Uk http://www.avsforum.com/avs-vb/showthread.php?t=1242189 (Post 28).
    Definitiv mehr Filmkorn als bei den UK Screens aus dem Post. wobei ich die Uk hier bei einem Zeichentrickfilm nicht verschlimmbessert finde...

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.01.09
    Alter
    37
    Beiträge
    374

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Yep, die deutsche BR entspricht auch mMn. eher dem japanischen Master.

    Bin sonst eher Gegner von Filtern jeder Art, aber tatsächlich finde ich ebenfalls das UK-Bild besser! Die Farben sind intensiver und grade bei den eher verschwommenen Einstellungen im Film finde ich die Glätte passender als das Filmkorn.

    ...und die Sache mit der online-only englischen Tonspur, die ist leider großer Mist.
    Geändert von Slimed! (19.04.11 um 11:58:39 Uhr)

  15. #15
    The Flower Of Carnage
    Registriert seit
    17.03.05
    Alter
    35
    Beiträge
    303

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Vielen Dank für eure Einschätzungen. Ich persönlich bevorzuge eine Version ohne irgendwelche künstlichen Änderungen an der ursprünglichen Fassung des Regisseurs. Dies ist aber Geschmackssache und mittlerweile wohl auch eine Minderheitenmeinung, wenn man die vielen positiven Reviews der Disneyklassikerveröffentlichungen sieht. Ich hoffe Universum bleibt seiner Linie treu und orientiert sich auch weiterhin (Sowohl beim Inhalt, wie beim Design) an den japanischen Discs.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.04
    Alter
    37
    Beiträge
    2.568

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Zitat Zitat von Noblehouse Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure Einschätzungen. Ich persönlich bevorzuge eine Version ohne irgendwelche künstlichen Änderungen an der ursprünglichen Fassung des Regisseurs.
    Was ist die "ursprüngliche Fassung des Regisseurs"? Ich würde dir bei Realfilmen recht geben, hier handelt es sich aber um einen Zeichentrickfilm der auf der Grundlage kein Filmkorn enthielt, dies kam erst durch das Umkopieren auf Filmmaterial zwangsläufig dazu.

  17. #17
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Zitat Zitat von Emu Beitrag anzeigen
    Man sollte vielleicht noch anmerken, dass man die zusätzlichen Tonspuren und Extras im BD Live Bereich findet. Wer das nicht hat, kann darauf auch nicht zugreifen, obwohl die Daten alle auf der BD drauf sind. Mein Player ist zum Beispiel nicht ans Internet angeschlossen, daher muss ich in diesem Fall über den PC gehen.
    Ist wohl gegen Exporte in andere Länder gerichtet - das BD Live hat bestimmt irgendeine Blockierung der geographischen Regionen drin.

  18. #18
    The Flower Of Carnage
    Registriert seit
    17.03.05
    Alter
    35
    Beiträge
    303

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    @ Traumtänzer
    Das ist ja gerade die Crux an der Sache. Auch wenn das Korn erst durch das Umkopieren aufs Filmmaterial dazukommt, ist für mich die Intention des Schöpfers von Bedeutung. Ich möchte den Film so sehen, wie der Regisseur es sich vorgestellt hat (das ist für mich die urspüngliche Fassung). Miyazaki hat sich dementsprechend ja relativ klar positioniert und lehnt jede Veränderung des Materials ab http://ghiblicon.blogspot.com/2010/0...usicaa-of.html

  19. #19
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Zitat Zitat von Traumtaenzer Beitrag anzeigen
    Was ist die "ursprüngliche Fassung des Regisseurs"? Ich würde dir bei Realfilmen recht geben, hier handelt es sich aber um einen Zeichentrickfilm der auf der Grundlage kein Filmkorn enthielt, dies kam erst durch das Umkopieren auf Filmmaterial zwangsläufig dazu.
    Das stimmt ja auch nicht so ganz. Ein Trickfilm wurde, jedenfalls bis zum digitalen Zeitalter, auf Film in Einzelbildaufnahme erstellt.
    Spezielle Kameras die Einzelbilder auf Film belichten. Es ist also von vorn herein Filmkorn vorhanden. Heute bei der Digitaltechnik ist das was du sagst richtig. Das gilt aber noch nicht für Nausicaä

  20. #20
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Zitat Zitat von Emu Beitrag anzeigen
    Ich würde auch gerne wissen, was das soll, denn ich gucke im Grunde nie in den BD Live Bereich und vielen Nutzern wird es ähnlich gehen...
    Sehe ich ganz genauso! BD-Live-Features sehe ich als nicht existent an, da mein Player nicht mit dem Internet verbunden wird! Niemals! Das lästige und unnötige Einwählen, das besonders bei Fox-BDs zu minutenlagen Ladezeiten führt, können die sich knicken! BD-Live ist wohl das nutzloseste technische Gimmick seit der Digital Copy. Einfach nur Quatsch!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •