Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Hab gerade den ähnlichen Thread mit Paramount gesehen und da ist mir spontan diese Frage eingefallen:

    Was ist eigentlich mit DreamWorks los????

    Ich habe gerade einmal 6 BDs von denen in meinem Besitz (Bee Movie, Drachenzähmen, Kung Fu Panda, Monsters vs Aliens, Eagle Eye, Tropic Thunder).
    Mal schnell ins DVD Regal geschaut und: WOW, die haben doch einen echt tollen Backkatalog. Wie wärs denn mal mit:
    Der Prinz von Ägypten, Der Weg nach El Dorado, Sinbad, Mäusejagd, Cast Away, Ring 1+2, Das Geisterschloss, Lemony Snicket, München...??
    Also, DreamWorks, kommt mal aus den Puschen und veröffentlicht auch mal euren Backkatalog

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Das Dreamworks Animationsstudio ist seit einigen Jahren unabhängig vom Mutterkonzern, nachdem dieses von Paramount aufgekauft wurde. Paramount hat somit bis 2008 den Vertrieb organisiert, dann wurde Dreamworks von irgendwelchen Indern abgekauft. Künftig übernimmt (ironischerweise) Disney den Vertrieb des Dreamwork-Katalogs und ist auch maßgeblich an der Produktion neuer Dreamworks-Filme beteiligt. "Ich bin Nummer Vier" ist der erste gemeinsam produzierte Film.

  3. #3
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    DreamWorks = mehr oder weniger Teil von Paramount. Paramount bringt keine alten Titel mehr raus, das wirkt sich dann 1:1 auf DreamWorks aus. Ganz einfach.

    EDIT: Disney als zukünftiger Vertrieb? Okay, es KÖNNTE schlimmer sein. Immerhin geben die sich bei ihren alten Sachen noch Mühe. Und wenn die jetzt schon die Dimension/Miramax Titel verloren haben müssen die ja vielleicht ein paar Lücken stopfen.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Zitat Zitat von Belial Beitrag anzeigen
    WOW, die haben doch einen echt tollen Backkatalog. Wie wärs denn mal mit:
    ...Das Geisterschloss...
    Also diese Nennung in Verbindung mit dem Wort "toll" würde ich mal vorsichtig formuliert als "Ansichtssache" bezeichnen

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    DreamWorks = mehr oder weniger Teil von Paramount. Paramount bringt keine alten Titel mehr raus, das wirkt sich dann 1:1 auf DreamWorks aus. Ganz einfach.
    Toll. Ein Vertrieb der Titel und Lizenzen nicht auswertet kann man getrost auch dicht machen.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Paramount hat Dreamworks ja (wie bereits erläutert) mittlerweile wieder verkauft.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Paramount hat Dreamworks ja (wie bereits erläutert) mittlerweile wieder verkauft.
    Und ab wann kann man mit den ersten Titeln von dem neuen Vertrieb rechnen?

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    DreamWorks = mehr oder weniger Teil von Paramount. Paramount bringt keine alten Titel mehr raus, das wirkt sich dann 1:1 auf DreamWorks aus. Ganz einfach.
    Das halte ich aber für ein Gerücht, da zumindest in den USA noch Titel wesentlich mehr Titel erscheinen bzw. erschienen sind.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Zitat Zitat von Jamask Beitrag anzeigen
    Und ab wann kann man mit den ersten Titeln von dem neuen Vertrieb rechnen?
    Ich würde mal vermuten, dass es ab "Ich bin Nummer Vier" losgehen wird, da das auch die erste gemeinsame Zusammenarbeit ist

  10. #10
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Wird auch Zeit dass Filme wie Der Prinz von Ägypten, Der Weg nach El Dorado und Sinbad erscheinen werden, drei wirklich erstklassige klassische Zeichentrickfilme aus dem Hause Dreamworks.

    Und natürlich Animationsfilme wie Ab durch die Hecke, Antz und Shark Tale und der vielleicht lustigste Animationsfilm überhaupt, Flutsch und weg.

    Der älteste Animationsfilm der von Dreamworks noch selbst vermarktet wurde ist Madagascar von 2005, jetzt mal abgesehen von der Shrek Edition.

    Dass nun alle älteren über Disney kommen ist rein qualitativ natürlich klasse, aber chronologisch muss man die Dreamworks dann ja bei den Disney+Pixars einordnen. Etwas blöd im Regal wenn man nach Studios sortiert.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    DreamWorks Pictures = / = DreamWorks Animation

    Disney hat sich lediglich den Vertrieb der Live Action-Filme von DreamWorks Pictures gesichert. Der Vertriebsdeal von DreamWorks Animation und Paramount läuft noch bis mindestens 2012 und hat mit dem Disney-Deal rein gar nichts zu tun.

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Das halte ich aber für ein Gerücht, da zumindest in den USA noch Titel wesentlich mehr Titel erscheinen bzw. erschienen sind.
    Was bringt es dem deutschen Kunden wenn die Filme zwar in den USA aber nicht in Deutschland erscheinen? Paramount packt auf seine US/UK Releases keine deutsche Tonspur drauf und damit sind diese Releases für die meisten deutschen Kunden uninteressant. In den USA und UK sind einige BDs schon vor Jahren erschienen für die es in Deutschland nicht mal nen Release-Termin gibt.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Ist halt Paramount...

    The Peacemaker konnte ich mir auch aus Amiland holen. Da passiert hier ja auch nix...

  13. #13
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Das ist echt schade, dass da nichts kommt. Gerade die älteren Zeichentrickfilme von DreamWorks hätte ich gerne in meiner Sammlung. Können meiner Meinung nach sehr gut mit Disney mithalten.
    Vielleicht gehts los, wenn der Vertrag mit Paramount ausgelaufen ist. Diese Blockade ist jedenfalls nur noch zum kotzen.

  14. #14
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Ich warte ja auch auf beide "The Ring" Teile, gerade der erste Teil hat so eine beschissene Kompression.

  15. #15
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    achdem der Vertrag zwischen Paramount und DreamWorks Animation in diesem Jahr ausläuft, hat sich DreamWorks letztendlich für Twentieth Century Fox entschieden, die fünf Jahre lang den Vertrieb der Animationsfilme des von Steven Spielberg, Jeffrey Katzenberg und David Geffen gegründeten Unternehmens übernehmen werden.
    ENDLICH!

  16. #16
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Wunderbar.

  17. #17
    OAB
    OAB ist offline
    Kämpfer für gezeichnetes
    Registriert seit
    18.06.05
    Alter
    39
    Beiträge
    9.646

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Weiß man eigentlich warum die TV Serie zu Drachenzähmen in den USA nicht auf Nick sondern Cartoon Network läuft?

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  18. #18
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Wunderbar.
    Warum? Das hat auf Katalogtitel doch keinen Einfluß?

  19. #19
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    Warum? Das hat auf Katalogtitel doch keinen Einfluß?
    Genau so hab ich das auch verstanden. Aber wer ist nun für die realfilme aus dem backkatalog zuständig? Muss man da warten bis sich paramount bequemt? Langsam hätte ich gerne Galaxy Quest, Peacemaker etc. auf BD.

  20. #20
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Was ist eigentlich mit DreamWorks los?

    Ich hab mir gerade erst Paycheck und Deep Impact für 9,99 gekauft. Der Unterschied zur DVD ist sowas von groß.Da liegen Welten dazwischen. Bei Peacemaker und Amistad wäre ich sofort dabei. Beide Filme bedürfen dringend einer Blu-ray Umsetzung.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •