Cinefacts

Seite 15 von 17 ErsteErste ... 511121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 337
  1. #281
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Callahan Beitrag anzeigen
    An deiner Hardware?
    Mmm, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Warum sollte es gerade nur bei diesen 4 Filmen so sein, und bei keinem anderen.Kann zwar damit leben nur Merkwürdig ist es schon.

  2. #282
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Todesgrüße aus Shanghai läuft grad:

    Tonfehler bei ca. 8.00 Min.

    Der Typ der die Ansprache vor allen hält, hat in der originalen deutschen Monotonspur mitten in seiner Rede einen Sprecherwechsel. Die Tonspur springt auf die ZDF Synchro um. Ab Minute 9 läuft es dann wieder normal weiter.

    Zum Film:

    Beginnt wahnsinnig zäh, aber der erste Kampf war sehr beeindruckend. Ach naja und die Kulissen sind bis zum jetzigen Zeitpunkt absolut peinlich.

  3. #283
    Belmondo-Fan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    880

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Die Kullissen sind schon schräg. Mein Lieblingsfilm mit ihm.

  4. #284
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Mein Favorit ist immernoch "Der Mann mit der Todeskralle". Der Film hat immerhin eine Story, in der Synchro eine Menge Wortwitz und ein exotisches Ambiente.

    Todesgrüße aus Shanghai hat die gefühlt zum 1000. Mal gesehene Geschichte mit der Rache für den Meister.

  5. #285
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Todesgrüße aus Shanghai läuft grad:

    Tonfehler bei ca. 8.00 Min.
    Nix Tonfehler. Da war komischerweise die Kinofassung geschnitten. Siehe schnittberichte.com.

  6. #286
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Nix Tonfehler. Da war komischerweise die Kinofassung geschnitten. Siehe schnittberichte.com.
    Meinst du nicht eher die deutsche FSK 18 Fassung? Aber ok unter diesem Gesichtpunkt ist es nicht wirklich ein Fehler.

  7. #287
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Naja. Kinofassung und FSK-18 VHS waren ja identisch geschnitten. Die Pre-Credits Sequenz fehlte und ein paar Sekunden des erwähnten Dialogs. Warum auch immer.

  8. #288
    Soldier of Orange
    Registriert seit
    06.10.01
    Ort
    HB
    Alter
    38
    Beiträge
    439

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    So, ich habe mir die Box jetzt auch gekauft und denke, zu dem Preis kann man zufrieden sein (schlanke 26 Euro auf der Börse in Hamburg). Höherwertige und dafür teurere Ausgaben sind mir zwar lieber, aber sowas läßt sich ja heutzutage leider kaum noch verkaufen. Und auch wenn die Transfers vielleicht besser sein könnten, so muß man ja schon dankbar sein, dass es überhaupt HD-Material ist. Game of Death zählt für mich nicht als Film, sondern bestenfalls als beschämendes Kuriosum und somit Bonusmaterial, weshalb mich der SD-Upscale bei diesem Schrottstreifen nicht wirklich juckt. Ansonsten sieht es bei den HK-Filmen HD-mäßig ja leider ganz, ganz traurig aus bis jetzt. Meine HKL-DVDs behalte ich dann wegen des Bonusmaterials, und dann bin ich denke ich für die nächste Zeit Bruce-Lee-technisch gewappnet

    Ich möchte jetzt nochmal kurz nachfragen wegen der Tonhöhe der deutschen Synchros. Passt das? Leider habe ich noch nie einen Bruce-Lee-Film in deutscher Sprache gesehen und bin deshalb weder mit den Kino- noch mit den TV-Synchros vertraut. Ich habe mich gerade nochmal durch die letzten Seiten dieses Threads geklickt und wenn ich das richtig sehe, gab es noch keine verbindliche Aussage. Kino-Synchro dürfte ja passen, da die wahrscheinlich nie tonhöhenkorrigiert wurde. Aber wie sieht es mit den ZDF-Synchros aus?

  9. #289
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    die passt nach meinem Empfinden auch.

  10. #290
    Soldier of Orange
    Registriert seit
    06.10.01
    Ort
    HB
    Alter
    38
    Beiträge
    439

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Danke, dann kann man insgesamt ja echt zufrieden mit den BDs sein.

  11. #291
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.04
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.303

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Hab mal eine Frage (will nicht die ganzen 15 Seiten lesen):

    Ist auf der dt. Warner Blu-Ray von Enter the dragon eigentlich die Doku drauf, die sämtliche Game of death Originalszenen (also die mit Bruce himself) enthält? Oder gab es diese Doku nur auf der DVD Special Edition?

  12. #292
    Bruce Lee Fan
    Registriert seit
    27.11.04
    Ort
    Shadow Moses
    Alter
    43
    Beiträge
    1.502

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Du musst die Erstausgabe als zwei Disc Version von Enter the Dragon kaufen. Dort waren auf der zweiten Disc zwei lange Dokus. Dort findest du das was du suchst.

  13. #293
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Einfach abwarten!
    In den USA ist für nächstes Jahr eine 40th Anniversary Edition angekündigt (ich hoffe da auf einen neuen Transfer und viele Extras)...
    Die wird dann hoffentlich auch nach D kommen (bitte laß es kein popeliges Repack sein!)

  14. #294
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.04
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.303

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Danke für die Antworten. Ich werde die akutelle Warner Blu-Ray dann mal vorläufig liegenlassen.

    Fällt mir nicht soo schwer, weil laut den caps-o-holic Screenshots die Warner Scheibe teilweise Aliasing Artefakte (Hemdskrägen etc) zeigt, der Transfer also SICHER nicht optimal ist.

    Bislang kann man eigentlich nur mit der Todesfaust rundum zufrieden sein (sieht man mal von der fehlenden Mandarin Tonspur ab).
    Geändert von _amano (26.10.12 um 19:07:01 Uhr)

  15. #295
    Tafelblinder Dummlaller
    Registriert seit
    18.11.11
    Beiträge
    631

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von _amano Beitrag anzeigen
    [...]Fällt mir nicht soo schwer, weil laut den caps-o-holic Screenshots die Warner Scheibe teilweise Aliasing Artefakte (Hemdskrägen etc) zeigt, der Transfer also SICHER nicht optimal ist.
    Das sind keine Aliasing Artefakte, das sind Skalierungs Artefakte. Offenbar hat Warner hier gleich zwei Böcke auf einmal geschossen, ein Master mit nur halber horizontaler Auflösung (960px statt 1920px) verwendet und dieses dann mit dem schlechtestmöglichen Skalierer (Nearest-Neighbor) hochgerechnet (wie auch immer man so etwas zustande bringt).
    Wenn man Lust zum Basteln hat, kann man das mit einem interpolierenden Skalierer wieder korrigieren.
    Hier mal ein Vergleich:
    http://screenshotcomparison.com/comparison/154246

    Eine Neuauflage mit unverhunztem Transfer wäre mir aber auch lieber.

    Zitat Zitat von _amano Beitrag anzeigen
    Bislang kann man eigentlich nur mit der Todesfaust rundum zufrieden sein (sieht man mal von der fehlenden Mandarin Tonspur ab).
    Leider nicht ganz, da dort wohl eine Kamerafahrt fehlt (und die berüchtigte Sägeszene natürlich auch).

  16. #296
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Todesgrüße aus Shanghai läuft grad:

    Tonfehler bei ca. 8.00 Min.

    Der Typ der die Ansprache vor allen hält, hat in der originalen deutschen Monotonspur mitten in seiner Rede einen Sprecherwechsel. Die Tonspur springt auf die ZDF Synchro um. Ab Minute 9 läuft es dann wieder normal weiter.

    Zum Film:

    Beginnt wahnsinnig zäh, aber der erste Kampf war sehr beeindruckend. Ach naja und die Kulissen sind bis zum jetzigen Zeitpunkt absolut peinlich.
    Die Kulissen haben was von den alten SB Filmen!
    Da waren sie nicht besser !

  17. #297
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Einfach abwarten!
    In den USA ist für nächstes Jahr eine 40th Anniversary Edition angekündigt (ich hoffe da auf einen neuen Transfer und viele Extras)...
    Die wird dann hoffentlich auch nach D kommen (bitte laß es kein popeliges Repack sein!)
    Gar nicht mitbekommen!
    Hatte erst vor ein paar Wochen die US bestellt weil ich dachte da kommt nichts mehr und in der falschen Annahme, dass dort die Doku noch drauf wäre.

  18. #298
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.04
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.303

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Platzhalter II Beitrag anzeigen
    Leider nicht ganz, da dort wohl eine Kamerafahrt fehlt (und die berüchtigte Sägeszene natürlich auch).
    Die Sägeszene gilt als verloren und kommt nie mehr wieder. Die gab es wohl nur in Hongkong im Kino und danach nicht mehr. Die Kamerafahrt ist halt auf dem abgetasteten Negativ nicht drauf (ist sicher kein absichtlicher Cut) und ist auch nicht weiter wichtig. Insofern seh ich da nicht, dass da jemals was Besseres nachkommt.

  19. #299
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von _amano Beitrag anzeigen
    Die Sägeszene gilt als verloren und kommt nie mehr wieder. Die gab es wohl nur in Hongkong im Kino und danach nicht mehr. Die Kamerafahrt ist halt auf dem abgetasteten Negativ nicht drauf (ist sicher kein absichtlicher Cut) und ist auch nicht weiter wichtig. Insofern seh ich da nicht, dass da jemals was Besseres nachkommt.
    Es fehlt mehr wie nur die Sägeszene; es gibt genügend Seiten wo man sich genau informieren kann was genau alles fehlt.
    Von dem hier gerade geäußerten stimmt kaum was. Es ist ziemlich sicher, dass von der ungeschnittenen Fassung noch 2 Kopien existieren-nur sind die leider unter "Verschluss" und es ist leider unwahrscheinlich, dass die so schnell das Licht der Welt erblicken.
    Angeblich soll in England die ungeschnittene Fassung auch einmal gelaufen sein. Darüber hinaus gibt es aber auch Fancuts, die zumindest die Sägeszene einigermaßen wieder in den Film integriert haben/bzw. versucht haben zu rekunstruieren.
    Die weiteren fehlenden Szenen (Bordell etc.) fehlen aber auch dort-die Fassung in der Box ist offiziell cut! OFDB schätzt das richtig ein; nur weil die fehlenden Szenen der Masse nicht zugänglich sind kann man die nicht einfach rausrechnen, so tun als gehörten sie nicht zum Film und die veröffentlichte Rumpffassung als uncut bezeichnen.

    Leben kann ich trotzdem mit der Box-mir waren die seltenen ZDF Synchros und das Mehr an Bildquali schon den Kauf wert; zu mal die Box wirklich günstig war.

  20. #300
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Es fehlt schon was mehr als nur die Sägeszene in Todesfaust des Cheng Li.

    Der Film selbst ist immer noch ein Flickenteppich zu dem Fehlen jetzt sogar Szenen die in der Deutschen VHS vorhanden waren.

    Man wird diesen Film nie anständig veröffentlichen können.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •