Cinefacts

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 337
  1. #141
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Werde wohl nicht zuschlagen. Mir gefallen eigentlich nur die letzten 2 Bruce Lee Filme.

    "Enter the Dragon" ist schon draußen und "Game of Death" hätte ich nur gekauft, wenn Bruce Lee den hätte zu Ende drehen können.

    Die Szenen, die es nicht in das verstummelte Endprodukt geschafft haben, wo Bruce auf jeder Etage gegen einen anderen Kampfkunstmeister antritt, ist ganz großes Kino.

    So ist "Game of Death" ein fauler Kompromiss.

    "The Way of the Dragon" gefiel mir gar nicht. Die Story war total langweilig und Bruce Lee permanent zu beobachten, wie er auf Toilette ging, fand ich schlicht und einfach ätzend.

    Der Endkampf zwischen den größten Martial Arts Ikonen(Lee vs Norris) fand ich dann nicht so prickelnd, weil Norris total unbeweglich wirkte.

    Die Produzenten zwangen ihn 8 Kilo zuzunehmen, obwohl er kurz vor Verteidigung seines Weltmeisterschaftsgürtels(Mittelgewicht) stand.

    Das hat er dann auch getan, was man dem Film/Kampf leider auch ansah.

    Mir gefiel der Kampf zwischen Basketball Ikone Kareem Abdul Jabbar gegen Lee bedeutend besser als der Kampf zwischen Lee und Norris!

  2. #142
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Und wie ist nun die Qualität des Bildes und des Tons?
    Das Uncut steht auch auf dem Wendecover.
    Gerade mal kurz in die Todeskralle geschaut.

    Das Bild ist unter aller Sau, am Anfang, als Bruce am Fughafen wartet ist das Bild so verschwommen, daß man kaum das Gesicht erkennt.
    Habe dann nur mal weiter durchgezappt, wird vielleicht im Laufe des Films etwas besser aber ist allerhöchstens schlechte VHS Qualität.

    Der Ton ist ok aber auch nichts Besonderes.

    Werde haute Abend nochmal in die anderen Teile schaun und die Box dann zurückschicken, wenn die Qali dort nicht wesentlich besser ist ...
    So einen Schei... braucht kein Mensch!

  3. #143
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    EDIT: Ich sollte öfter aktualisieren, zu den Covern und Co. wurde hier ja was geschrieben und im Player hatte ich die Scheiben bislang noch nicht...

  4. #144
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Das Uncut steht auch auf dem Wendecover.
    Gerade mal kurz in die Todeskralle geschaut.

    Das Bild ist unter aller Sau, am Anfang, als Bruce am Fughafen wartet ist das Bild so verschwommen, daß man kaum das Gesicht erkennt.
    Habe dann nur mal weiter durchgezappt, wird vielleicht im Laufe des Films etwas besser aber ist allerhöchstens schlechte VHS Qualität.

    Der Ton ist ok aber auch nichts Besonderes.

    Werde haute Abend nochmal in die anderen Teile schaun und die Box dann zurückschicken, wenn die Qali dort nicht wesentlich besser ist ...
    So einen Schei... braucht kein Mensch!

    WTF?

  5. #145
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Das Uncut steht auch auf dem Wendecover.
    Gerade mal kurz in die Todeskralle geschaut.

    Das Bild ist unter aller Sau, am Anfang, als Bruce am Fughafen wartet ist das Bild so verschwommen, daß man kaum das Gesicht erkennt.
    Habe dann nur mal weiter durchgezappt, wird vielleicht im Laufe des Films etwas besser aber ist allerhöchstens schlechte VHS Qualität.

    Der Ton ist ok aber auch nichts Besonderes.

    Werde haute Abend nochmal in die anderen Teile schaun und die Box dann zurückschicken, wenn die Qali dort nicht wesentlich besser ist ...
    So einen Schei... braucht kein Mensch!
    VHS Qulität ?? Das kann und will ich eigentlich garnicht glauben.Von der Bildqualität war zwar eh schon immer der Cheng Li am besten, klar die anderen Teile waren Qualitätsmäßig nicht ganz so gut aber VHS ? Das glaube ich erst wenn ich es selber einmal gesehen habe.

  6. #146
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.03.02
    Beiträge
    119

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Werde wohl nicht zuschlagen. Mir gefallen eigentlich nur die letzten 2 Bruce Lee Filme.

    "Enter the Dragon" ist schon draußen und "Game of Death" hätte ich nur gekauft, wenn Bruce Lee den hätte zu Ende drehen können.

    Die Szenen, die es nicht in das verstummelte Endprodukt geschafft haben, wo Bruce auf jeder Etage gegen einen anderen Kampfkunstmeister antritt, ist ganz großes Kino.

    So ist "Game of Death" ein fauler Kompromiss.

    "The Way of the Dragon" gefiel mir gar nicht. Die Story war total langweilig und Bruce Lee permanent zu beobachten, wie er auf Toilette ging, fand ich schlicht und einfach ätzend.

    Der Endkampf zwischen den größten Martial Arts Ikonen(Lee vs Norris) fand ich dann nicht so prickelnd, weil Norris total unbeweglich wirkte.

    Die Produzenten zwangen ihn 8 Kilo zuzunehmen, obwohl er kurz vor Verteidigung seines Weltmeisterschaftsgürtels(Mittelgewicht) stand.

    Das hat er dann auch getan, was man dem Film/Kampf leider auch ansah.

    Mir gefiel der Kampf zwischen Basketball Ikone Kareem Abdul Jabbar gegen Lee bedeutend besser als der Kampf zwischen Lee und Norris!
    So kann man verschiedener Meinung sein, aber für mich ist der Fight Lee vs.Norris der Beste, der je auf Film gebannt wurde.
    Gerade der Kontrast - hier der kraftvolle Stil von Norris gegen den katzenhaften von Lee ist einmalig.

  7. #147
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.04
    Beiträge
    3.073

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Schlechte VHS-Qualität?! Also ich will niemandem was unterstellen, aber bevor man mit solchen Phrasen um sich wirft, sollte man schon wissen, was das überhaupt bedeutet. Ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Ist sicher unterdurchschnittliches HD, aber nie im Leben VHS-Qualität, sicher noch nicht einmal schlechte DVD-Qualität.

  8. #148
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von MoonlightKM Beitrag anzeigen
    Schlechte VHS-Qualität?! Also ich will niemandem was unterstellen, aber bevor man mit solchen Phrasen um sich wirft, sollte man schon wissen, was das überhaupt bedeutet. Ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Ist sicher unterdurchschnittliches HD, aber nie im Leben VHS-Qualität, sicher noch nicht einmal schlechte DVD-Qualität.
    Scrrenshots müssen her. Es gibt in der Tat einige BDs mit schlechter DVD Qualität fast schon VHS (Dark Star) aber HIER würde cih das jetzt auch nicht erwarten...

  9. #149
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Halte ich auch für blanken Unsinn, schließlich ist es das Master der HK-BDs. Dass die nicht überragend sind ist bekannt, schließlich sind auf den vorherigen Seiten genügen Screenshots von DVDBeaver zu sehen, aber von VHS Qualität kann keine Rede sein.

  10. #150
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.05.07
    Alter
    41
    Beiträge
    125

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Ich besitze die HKL DVD's aus UK und die ULTIMATE DVD COLLECTION von Fortune Star. Die besagte Szene im Flughafen ist in allen Versionen unscharf. Ich glaube kaum dass Universum da großartig etwas ändern kann.

  11. #151
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Die Unschärfen könnten sehr wahrscheinlich schon bei den Filmaufnahmen passiert sein.
    Da kannste dann nix machen.

  12. #152
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von MoonlightKM Beitrag anzeigen
    Schlechte VHS-Qualität?! Also ich will niemandem was unterstellen, aber bevor man mit solchen Phrasen um sich wirft, sollte man schon wissen, was das überhaupt bedeutet. Ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Ist sicher unterdurchschnittliches HD, aber nie im Leben VHS-Qualität, sicher noch nicht einmal schlechte DVD-Qualität.
    Sorry, also wenn ich ein wirklich so verschwommenes Bild vor mir habe, daß man die Gesichtskonturen einer etwas weiter entfernt stehenden Person nicht erkennt, dann ist VHS Qualität fast noch zu gut.

    Wie gesagt, ich habe nur kurz durchgezappt und die Quali wird wohl im Laufe des Films etwas besser.

    Aber in der Form werde ich mir den Film sicher nicht antun...

  13. #153
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Sorry, also wenn ich ein wirklich so verschwommenes Bild vor mir habe, daß man die Gesichtskonturen einer etwas weiter entfernt stehenden Person nicht erkennt, dann ist VHS Qualität fast noch zu gut.

    Wie gesagt, ich habe nur kurz durchgezappt und die Quali wird wohl im Laufe des Films etwas besser.

    Aber in der Form werde ich mir den Film sicher nicht antun...
    Und die Alternative? Gar nicht gucken, oder gleich die VHS einlegen?

    VHS Quali auf Blu-rays, wie ich solche Vergleiche doch liebe. Schau dir mal Der Vollstrecker der Shaolin auf der deutschen DVD an, das ist echt VHS Qualität. Bzw. eigentlich nicht, denn eine orfentliche VHS hat ein besseres Bild.

  14. #154
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Das Bild ist unter aller Sau, am Anfang, als Bruce am Fughafen wartet ist das Bild so verschwommen, daß man kaum das Gesicht erkennt.
    Zitat Zitat von DonJuan Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum dass Universum da großartig etwas ändern kann.
    Das wurde schon damals bei den Dreharbeiten verbockt und kann niemals behoben werden.


    2000 Beiträge!

  15. #155
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Sorry, also wenn ich ein wirklich so verschwommenes Bild vor mir habe, daß man die Gesichtskonturen einer etwas weiter entfernt stehenden Person nicht erkennt, dann ist VHS Qualität fast noch zu gut.

    Wie gesagt, ich habe nur kurz durchgezappt und die Quali wird wohl im Laufe des Films etwas besser.

    Aber in der Form werde ich mir den Film sicher nicht antun...
    Dann wirst du dir die Filme wohl nie anschauen.

    Das mit der VHS-Qualität ist absoluter Quatsch (nett gesagt). "Oh, diese BLU-Ray eines Filmes von Anfang der 70er hat nicht die gleiche Bildqualität wie meine 'G.I. Joe'-BLU! What the fuck?!?" *lol* Du kanntest die Streifen vorher nicht, oder?

    Die Bildquali im weiteren Verlauf der Todeskralle geht deutlich bergauf, der Anfang ist an dieser Stelle eben verschwommen, aber das gabs, wie auch die Anderen hier schon richtig meinten, noch nie anders.

    Die Filme sind natürlich nicht vergleichbar mit aktuellen Produktionen, aber insgesamt (hatte nun drei Streifen im Player) ist die Quali absolut in Ordnung. Ich habe zwar keine Vergleichsmöglichkeiten, aber das Bild hatte ich genau so erwartet, wurde an manch einer Stelle aber auch zusätzlich positiv überrascht. Wie gesagt, wer sich "bei dieser Bildquali diese Filme nicht 'antun' (oh man) will", der wird wohl diese vier Bruce Lee-Streifen niemals zu Gesicht bekommen.

  16. #156
    Frutarier
    Registriert seit
    27.02.04
    Beiträge
    454

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Aus dem Dirty Pictures Forum (http://dirtypictures.phpbb8.de/samme...343-225.html):

    Zitat Zitat von Logan5514
    Zitat Zitat von Doppelgaenger
    Schilder uns mal bitte Deine Eindrücke zum Bild/Ton, bin nämlich auch an der Box interessiert
    Puh, ich habe gerade mal alle Film angespielt um mir ein Bild von der Qualität zu machen: Nicht gerade das Gelbe vom Ei!
    Für alle Filme gesprochen gilt, dass sie alle noch Filmkorn haben (was ich gut finde), frei von Verschmutzungen sind (größten Teils) und der Schwarzwert ganz gut ist. Allerdings wurde teilweise auch einiges verwaschen (was mit dem Filmkorn irgendwie kollidiert).
    Teilweise geht das sogar soweit, dass einige Filmpassagen aussehen, wie grobe Ölmalerei und man kann gar keine Details mehr erkennen. Aber dazu mehr in den Einzelbesprechungen.
    Der Ton ist durchweg "ok". Bei "Todesgrüße aus Shanghai" und "Die Todeskralle schlägt wieder zu" gibt es neben der Kinosynchro auch dt. TV-Synchrospuren. Die Kinosynchros hören sich meiner Meinung nach etwas dumpfer an. Allgemein würde ich sowieso den O-Ton vorziehen, wenn vorhanden ("Mein letzter Kampf" bietet zum dt. Ton nur Englisch als Alternative), da die dt. Synchros nicht gerade eine Meisterleistung sind.

    Die Todesfaust des Cheng Li - Das war der erste Film, den ich angetestet habe und da war ich schon nicht ganz überzeugt von der Qualität. Das Bild ist recht rotstichig bzw. grünstichig (je nach Szene) und bietet nur wenig Details. Richtiges Blu-Ray-Feeling kommt kaum oder gar nicht auf. Hier würde ich sagen: Bessere DVD-Qualität. Leider sollte sich aber herausstellen, dass das schon qualitativ der beste Film der Box ist...

    Mein letzter Kamp - "Mein letzter Kamp" ist meiner Meinung nach der qualitativ (Umsetzung) zweitbeste Film der Box. Allerdings kommt es hier bei einigen Szenen (in denen der echte Bruce Lee zu sehen ist) durch Material-Unterschiede zu Störungen und Krisseln. Auch hier kommt kein HD-Feeling auf. Die Farben sind okay und die Nachaufnahmen auch ganz gut geworden. Jedoch weißt auch diese BD nicht zu überzeugen.

    Todesgrüsse aus Shanghai - Hier wird es dann schon echt kritisch. Das Bild ist teilweise sehr matschig und Details im Hintergrund verlaufen zu einer "Brühe". Speziell bei "Massenszenen" (Fest mit Drachen, etc.) wird der Hintergrund sehr unklar und man freut sich nicht gerade über das Dargebotene. Auch im "Trainingslager" kommt es häufig zu dieser "vermatschung". Das ist schade und ist daher nur am Rande als Verbesserung zur DVD zu bewerten.

    "Die Todeskralle schlägt wieder zu" - Dieser Film ist mit abstand der schlechteste der Box (was die Qualität der Umsetzung angeht). Das Bild ist fast in jeder Einstellung grob und matschig. Wie ich oben schon schrieb, sieht es aus, als wenn man den Film mit einem groben Pinsel noch einmal nachgemalt hätte. Die Szene, in der Lee am Flughafen auf das Mädchen wartet ist unfassbar... Durch Vorder- und Hintergrund-Wechsel kommt es vor, dass man Lee gar nicht mehr erkennt bzw. seine Augen und Konturen vom Gesicht in einer Fleischfarbenbrühe versinken. Das ist wirklich teilweise unansehbar. Eventuell muss man aber auch einfach nur 30m vom Bildschirm weg sitzen.
    Was ich aber am schlimmsten Fand, ist die Tatsache, dass der Fight mit Chuck am Ende, in der "Rückblende" in "Mein letzter Kampf" deutlich besser aussieht.

    Alles in Allem möchte ich keine großartige Kaufempfehlung aussprechen, da die Qualität der Blu-Rays nur teilweise überzeugen.
    Allerdings muss man Universum zu gute halten, dass die Filme nun ohne Kürzungen vorliegen und man sich die Mühe gemacht hat die alternativen Synchonisationen auf Deutsch zu besorgen. Zur DVD-Box ist diese Box sicher eine Steigerung und auch die bessere Wahl. Doch rundum glücklich wird man damit sicher nicht... Schade!
    Zitat Zitat von chakunah_2072
    Also so wie das sehe, ist die Bildqualität identisch zu HK BDs

    http://www.dvdbeaver.com/film/DVDCompare2/big-boss.htm
    http://www.dvdbeaver.com/film/DVDCom...fistoffury.htm
    http://www.dvdbeaver.com/film/DVDCom...fthedragon.htm

    Das heißt im Klartext, deutliches DVNR (Rauschunterdrückung) bei Fist Of Fury und Way Of The Dragen (Stichwort: Ölmalerei). Big Boss sieht mit Abstand am Besten (weil am filmischsten) aus - Farben und Kontrast liegen bei allen ungefähr auf gleichem Niveau (angehobenes Schwarz, dazu dieser leichte Gold/Aquamarin Look). Das gilt auch für den Ton, wobei die beiden TV-Synchros (die bei Fist/Way zusätzlich zu den Kino-Syncs an Bord sind) natürlich immer etwas klarer sind. Auch hier wurde etwas der Rauschfilter geschwungen, aber es geht noch (Big Boss auch hier am Besten, dann die beiden TV Syncs). Die kantoneischen Spuren sind halt dieser wahnsinnig aufblasene 7.1 Käse, der nur wenig mit dem ursprünglichen O-Ton zu tun hat (neue Geräusche usw.). Game Of Death ist wie zu erwarten war ein SD-Upscale (Vorteil zur DVD also immer noch die bessere Kompression). Ich bin soweit zufrieden und habe exakt das bekommen womit ich gerechnet habe: Alle Filme ungekürtzt mit den bekannten, suboptilamlen HD-Mastern + deu Ton (mit allen verfügbaren Synchros) + UTs. Für den Preis auf jeden Fall in Ordnung. Als Bonus gibts nur die Trailer (auf Todesgrüße ist noch der deu. Trailer dabei sonst alles eng. Trailer).

  17. #157
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Dann wirst du dir die Filme wohl nie anschauen.

    Das mit der VHS-Qualität ist absoluter Quatsch (nett gesagt). "Oh, diese BLU-Ray eines Filmes von Anfang der 70er hat nicht die gleiche Bildqualität wie meine 'G.I. Joe'-BLU! What the fuck?!?" *lol* Du kanntest die Streifen vorher nicht, oder?

    Die Bildquali im weiteren Verlauf der Todeskralle geht deutlich bergauf, der Anfang ist an dieser Stelle eben verschwommen, aber das gabs, wie auch die Anderen hier schon richtig meinten, noch nie anders.

    Die Filme sind natürlich nicht vergleichbar mit aktuellen Produktionen, aber insgesamt (hatte nun drei Streifen im Player) ist die Quali absolut in Ordnung. Ich habe zwar keine Vergleichsmöglichkeiten, aber das Bild hatte ich genau so erwartet, wurde an manch einer Stelle aber auch zusätzlich positiv überrascht. Wie gesagt, wer sich "bei dieser Bildquali diese Filme nicht 'antun' (oh man) will", der wird wohl diese vier Bruce Lee-Streifen niemals zu Gesicht bekommen.
    Ich kenne den Streifen von Videokassette, hab den sogar noch irgendwo auf dem Dachboden ....

    Absoluter Quatsch? Ha, von wegen!
    Habe immer noch einen Videorecorder und mir vor Kurzem den Film, "Die Androiden" auf dem LCD TV angesehen.
    Ganz ehrlich, viel besser ist die Quali des Bruce Lee Films nicht!

    Und warum kann ein Film aus den 70ern nicht wenigstens einigermaßen gut aussehen?
    Was ist das denn für eine Aussage?!?
    Man hat hier wohl einfach die DVD Version auf Blu-ray geklatscht … bravo!

    Aber gut, werde mir heute Abend den Streifen mal etwas länger zu Gemüte führen.
    Ist vielleicht auch dumm gelaufen, daß ich zufällig genau an die Flughafenszene gezappt habe ... aber die Stellen, die ich danach noch kurz angespielt hatte, waren jetzt wirklich auch schlecht ...

  18. #158
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Ich kenne den Streifen von Videokassette, hab den sogar noch irgendwo auf dem Dachboden ....

    Absoluter Quatsch? Ha, von wegen!
    Habe immer noch einen Videorecorder...
    Ich auch!?!

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Und warum kann ein Film aus den 70ern nicht wenigstens einigermaßen gut aussehen?
    Was ist das denn für eine Aussage?!?
    Man hat hier wohl einfach die DVD Version auf Blu-ray geklatscht … bravo!
    Ah. Jetzt plötzlich doch die DVD- und nicht mehr VHS-Version? Ja, da schau her! Und eben bis auf den matschigen Anfang am Flughafen sieht der Rest eigentlich ziemlich "einigermaßen gut aus". ²

    Auch wenn ich das hier nicht so recht ernst nehme, so würde mich ja jetzt schon ein Bildvergleich der BLU mit deiner VHS vom Dachboden interessieren. Auf das Fazit wäre ich nämlich mal echt gespannt.

  19. #159
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Ich auch!?!


    Ah. Jetzt plötzlich doch die DVD- und nicht mehr VHS-Version? Ja, da schau her! Und eben bis auf den matschigen Anfang am Flughafen sieht der Rest eigentlich ziemlich "einigermaßen gut aus". ²

    Auch wenn ich das hier nicht so recht ernst nehme, so würde mich ja jetzt schon ein Bildvergleich der BLU mit deiner VHS vom Dachboden interessieren. Auf das Fazit wäre ich nämlich mal echt gespannt.
    Brauch das Teil auch noch zum Digitalisieren meiner "Familien" Videos, wenn ich mal viel Zeit habe

    Ich kenne die DVD Version ja nicht aber offensichtlich ist die genauso bescheiden, daher meine Vermutung, daß man einfach nur das DVD Material auf Blu geklatscht hat.
    Dies sollte meine Aussage bezüglich VHS Qualität jedoch keinesfalls relativieren!

    Der Verglich muß aber bis nächste Woche warte, da sich die Kassette auf dem Dachboden meines Elternhauses befindet.
    Werde aber am WE dort sein und die Kassette mal suchen, und dann werden wir ja sehen

  20. #160
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Ein echter Bruce Lee: Komplett ungeschnitten auf Blu-ray???

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    ...
    Der Verglich muß aber bis nächste Woche warte, da sich die Kassette auf dem Dachboden meines Elternhauses befindet.
    Werde aber am WE dort sein und die Kassette mal suchen, und dann werden wir ja sehen


    "Ich bin gespannt!"

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •