Cinefacts

Seite 49 von 57 ErsteErste ... 39454647484950515253 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 980 von 1134
  1. #961
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.11
    Alter
    36
    Beiträge
    24

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Eine fehlerfreie Erstauflage ist mir nicht wirklich bekannt. Die meisten scheinen die Version mit dem Ticken zu haben. Meine z.B. tickt nicht dafür empfinde ich das Zischen in den Höhen als ziemlich nervtötend, besonders bei den Gesprächen.

    Was machen andere BluRay Filme, haben die Ton ?

  2. #962
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Es scheint auch bei der Erstauflage einen Unterschied zu machen, welche Hardware man zur Soundwiedergabe nutzt. So wurde mal angesprochen, dass Besitzer einer 7.1 Anlage das Knacken störend wahrnehmen, bei einem 5.1 System das Knacken aber nicht auffällt. Ich habe nur ein 5.1 System und kann das Knacken hier nicht störend bestätigen, habe aber die Austauschdisk beansprucht, da ich nicht das Risiko eingehen wollte, demnächst beim Erwerb einer 7.1 Anlage mit dem Knacken leben zu müssen. Über die Lautsprecher eines Fernsehgeräts scheint das Knacken auch nicht störend aufzufallen (wenn ich die Tests einiger hier im Thread richtig in Erinnerung habe).
    Einige meinten, dass es mit dem verwendeten Kopierschutz zusammen hängt, aber hierzu weiß ich nichts genaueres.
    Alles in allem bleibt als Fazit: die Erstauflage war fehlerhaft, Warner hat nachgebessert und nun kann man vortrefflich darüber diskutieren, ob auch die korrigierte Fassung einen Fehler hat oder ein alternativer Soundmix verwendet wurde. Hier fehlen aber auch auf allen produzierten BRs die 10 Sekunden um Minute 44:19 ^^

  3. #963
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von moliko Beitrag anzeigen
    @Marko

    Kannst du mal die Mailadresse für Warner USA posten.

    Glaub zwar auch nicht daran das es etwas bringen wird, aber wenigstens kann ich sagen das ich versucht habe etwas zu ändern.
    Mach ich, sobald ich selbst eine sinnvolle Adresse gefunden habe. Bisher konnte ich auf der Seite warnerbros.com zwar eine e-Mail für den Kundenservice finden, die aber wohl primär für Fragen zu der Internetseite zuständig ist.

  4. #964
    krisfin
    Gast

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    War doch klar dass sie irgendwann mal die Schnauze voll haben. Letzten Endes kann ich mit den zehn Sekunden Effektausfall aber leben, der Ton knackt nicht mehr und die Scheibe läuft auf meinem Player endlich problemlos. Ärgerlich ist der neue Fehler zwar allemal, aber davon wird jetzt nicht die Welt untergehen. Muss man halt mit leben, wer das nicht kann muss halt seine Konsequenz draus ziehen.

    Hoffen wir einfach dass es jetzt nicht zur Gewohnheit wird. Vor SP und HDR war Warner ja nicht bekannt auf Blu-ray dauernd Tonspuren zu ruinieren.
    Mal ein Beispiel, nur so zur Errinnerung:
    DVD-Vö Matrix II mit deutschem dumpfen Ton. Nix Umtauschaktion. Aber wer wollte, konnte sich ein Jahr später für viel Geld die Ultimate Box mit korregierter Matrix II DVD holen. Bei allen weiteren Matrix II DVD Vö's (auch der Einzeldisks) war die deutsche Tonspur ok. Jahre später kam dann die Blu-ray Veröffentlichung und siehe da, die defekte deutsche Tonspur war bei Teil II wieder drauf. Es folgte aber zumindest eine Umtauschaktion - welche sicher nicht zuletzt der stetigen Verbreitung socher Pannen über das Internet und der Druck großer Abnehmer wie Amazon geschuldet ist.

    Blu-ray's von Warner kauf ich mir nur noch, wenn 1-2 Wochen nach Vö keine Hiobsbotschaften im Netz auftauchen. Sollte Warner aber weiterhin die gleichen Leuchten beschäftigen, die das verbrochen haben, erwarte ich leider auch für die Zukunft nichts Gutes.
    Geändert von krisfin (12.09.11 um 23:15:24 Uhr)

  5. #965
    krisfin
    Gast

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    Es scheint auch bei der Erstauflage einen Unterschied zu machen, welche Hardware man zur Soundwiedergabe nutzt. So wurde mal angesprochen, dass Besitzer einer 7.1 Anlage das Knacken störend wahrnehmen, bei einem 5.1 System das Knacken aber nicht auffällt. Ich habe nur ein 5.1 System und kann das Knacken hier nicht störend bestätigen, habe aber die Austauschdisk beansprucht, da ich nicht das Risiko eingehen wollte, demnächst beim Erwerb einer 7.1 Anlage mit dem Knacken leben zu müssen. Über die Lautsprecher eines Fernsehgeräts scheint das Knacken auch nicht störend aufzufallen (wenn ich die Tests einiger hier im Thread richtig in Erinnerung habe).
    Einige meinten, dass es mit dem verwendeten Kopierschutz zusammen hängt, aber hierzu weiß ich nichts genaueres.
    Alles in allem bleibt als Fazit: die Erstauflage war fehlerhaft, Warner hat nachgebessert und nun kann man vortrefflich darüber diskutieren, ob auch die korrigierte Fassung einen Fehler hat oder ein alternativer Soundmix verwendet wurde. Hier fehlen aber auch auf allen produzierten BRs die 10 Sekunden um Minute 44:19 ^^
    Ich denke, dies hat weniger mit 5.1 oder 7.1 zu tun, sondern ob du einen Receiver mit HD-Ton nutzt. Wenn ich den Ton via Bitstream mit meiner ollen PS3 über den Optolink übertrage, wird nur der DTS-Core und nicht der HD Anteil übertragen. Und dort fällt, der Fehler wohl je nach HW gar nicht auf, währenddessen ich das Klicken mit meinem neuen neuen Blu-ray Player via HDMI gut höre.

  6. #966
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Aber Leute, es gibt doch gar kein Problem. Fakt ist, daß man nicht sicher sein kann, ob man bei seinem Equipment (sowohl Hardware als auch Earware ) das Knacken hört. Aber das Risiko ist doch gleich null, denn wenn man das Knacken störend wahr nimmt, bekommt man ja die nachgebesserte Fassung mit exklusiver, alternativer Tonmischung. Also eine klassische win/win Situation...zumindet lt,. Warner Sollten euch tatsächlich beide Alternativen nicht zusagen, könntet ihr eich natürlich darüber bei Warner beschweren - aber ich möchte wirklich niemanden dazu verleiten

    (Ich hoffe, daß 3(!) Zwinkersmileys in meinem Beitrag eindeutig klar machen, daß dies einfach ein Sarkasmusüberfluss meinerseits war, den ich loswerden musste und mit dem ich niemanden angreifen wollte)

    Spass beiseite: Bekanntermassen gibt es ja noch einige Leute, die die Sache nicht auf sich beruhen lassen wollen (mich inklusive) und nun mal eine Etage höher bei Warner in den USA anklopfen möchten. Dummerweise ist der Konzern einfach zu gross und es ist schwer, die richtige e-Mail Anschrift zu finden (auch, wenn wir schon die ein oder andere Möglichkeit gefunden hätten). Wenn jemand also meint (unabhängig davon, ob er sich ebenfalls beschweren möchte oder nicht), eine gute e-Mail Adresse für eine solche Beschwerde direkt für Warner USA zu haben, immer her damit.

  7. #967
    krisfin
    Gast

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    Aber ich denke auch, dass alles gesagt ist. Warner wird sicherlich mit der Austausch-Disk nicht den großen Wurf landen und wie oben jemand geschrieben hat: künftig auf komplett eingedeutschte Extended Cuts verzichten.
    Red Riding Hood ist ja schon wieder nur auf englisch verfügbar. Bedauerlich bei Filmen, die großen Veränderungen im Extended unterworfen sind, verschmerzbar bei Filmen, die nur minimal anders sind.
    Am Einspielergenis ist das Kino zwar nach wie vor sehr wichtig - denn hier stellen sich die Weichen für den kommerziellen Erfog eines Filmes, aber in Relation zu den nachgelagerten Auswertungsstufen (Verleih, Kauffilm, Privatsender-, Video-on-Demand, Free-TV stellt das Kino mittlerweilen den kleineren Teil zum Gesamtergebnis.

    Und so verwundert es auch nicht, daß viele Filme im Kino bewußt in einer abgespeckten Version erscheinen, um diese dann werbewirksam mit längerer Laufzeit etappenweise als DVD/Blu-ray an den Mann zu bringen. Und natürlich werden die verschiedenen Fassungsvarianten zeitgleich mit der Lokalisierung (Synchronisierung) der Kinofasssung bearbeitet. Dies ist schließlich ökonomisch, da die zusätzlichen Minuten sich kaum auf die Kosten für die Synchro auswirken, und es bringt zugleich das beste Ergebnis. Später nachsynchronisierte Filmsegmente hören sich gelinde gesagt .... an - darauf verzichte ich - dann ist mir der O-Ton tausendmal lieber. (Gilt natürlich auch für viele Filme die von vorneherein grottenschlecht synchronisiert wurden).

    Ich denke nicht, daß Warner nun von verlängerten lokalisierten Fassungen die Nase voll hat. Schließlich machen sie das ja nicht aus reiner Nächstenliebe, sondern es geht schlicht um Gewinnoptimierung. Warum sonst gibt es eine deutsche Extended von HdR. Klar kann es sein, daß man sich von Anfang an, keine hohen Absatzzahlen eines Filmes verspricht, und deshalb auf die Synchronisierung von ein paar zusätlichen Minuten verzichtet, aber dies ist wohl eher die Ausnahme.

    Ich persönlich kaufe eigentlich keine Filme, wo abzusehen ist, daß bald eine erweiterte Fassung erscheinen wird, oder wie im Fall von "Red Riding Hood" die verlängerte Fassung zwar direkt in der Erst Vö beiliegt, aber nur im O-Ton. Ich denke auch nicht, daß in Deutschland die Extended Vö von z.B. HdR nur im O-Ton kommerziell gesehen viel Sinn gemacht hätte.

    Ich glaube auch, daß in Zeiten der unendlichen Informationsflut über das Internet, Warner Deutschland keinen Sonderweg gehen kann (nur weil das momentane Personal zu dämmlich ist), wenn um uns herum der gleiche Film in Spanisch, Französisch, Italienisch, etc. in einer lokalisierten Langfassung daherkommt. Schließlich sind die meisten Filme immer noch auf ein zahlungskräftiges junges Zielpuplikum ausgerichtet, welches zu nahezu 100% genau diese Informationsquellen nutzt. Pauschale Aussagen wie: "Der Masse ist es eh egal ob der Film cut oder nur in die Kinofassung daherkommt" sind sicher nicht verkehrt. Aber begrenzt man nun die Aussage auf "echte" Käufer - also nix ilegalle Downloads, Raubkopien, etc. gilt, so behaupte ich, dies nicht mehr. Aber genau um diese Zielgruppe geht es den ja den Firmen.
    Geändert von krisfin (13.09.11 um 22:05:04 Uhr)

  8. #968
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Ist die korrigierte Auflage im Handel erhältlich oder gibt es die nur über Warner?

  9. #969
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.02.02
    Ort
    St. Wendel
    Beiträge
    341

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Ist die korrigierte Auflage im Handel erhältlich oder gibt es die nur über Warner?
    ... und wie kann man sie erkennen?

  10. #970
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von krisfin Beitrag anzeigen
    Blu-ray's von Warner kauf ich mir nur noch, wenn 1-2 Wochen nach Vö keine Hiobsbotschaften im Netz auftauchen. Sollte Warner aber weiterhin die gleichen Leuchten beschäftigen, die das verbrochen haben, erwarte ich leider auch für die Zukunft nichts Gutes.
    Das Matrix Beispiel ist jetzt neben Sucker Punch und Herr der Ringe zwar eines, aber keines das zeigt dass Warner stets Tonspuren vermasselt. Es war einfach nur sehr ungünstig in solch kurzer Zeitspanne gleich zwei Veröffentlichungen mit einem Fehler zu veröffentlichen. Dass der Austausch der Erstauflage so reibungslos verlief ist lobenswert, dass es überhaupt zu solchen Fehlern kommt, ist definitiv kritisierbar. Die Ausrede zu dem Fehler zu Auflage Nr. 2 ist schon ziemlich dreist, mit Ehrlichkeit wären sie hier womöglich besser gefahren, denn der Fehler ist wirklich auszuhalten. Habe den Film vorhin noch mal gesehen, und die paar Sekunden, es stört einfach nicht. Zumal die Szene auch nur mit Musik unterlegt sehr gut wirkt.

    Ansonsten ist die Tonspur astrein, fehlerlos und sehr bombastisch. Schade dass es eine Ausnahme bleiben wird. Und die Neuankündigungen von Paramount lesen sich auch schon wieder sehr ernüchternd. Transformers 3 Deutsch Dolby Digital 5.1. Es ändert sich einfach nichts.

    Blu-ray's von Warner kauf ich mir nur noch, wenn 1-2 Wochen nach Vö keine Hiobsbotschaften im Netz auftauchen. Sollte Warner aber weiterhin die gleichen Leuchten beschäftigen, die das verbrochen haben, erwarte ich leider auch für die Zukunft nichts Gutes.
    Das ist einfach nur völlig überzogen. Ich kaufe so viele Filme von Warner, und da gibt es zu über 90% nie Hiobsbotschaften. Es sei denn man bezeichnet die komprimierten Synchrospuren als Hiobsbotschaft.

  11. #971
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Ich habe die nichtkorrigierte Auflage gebraucht gekauft. Das gute ist: ich höre in der Extendet Version nicht dieses Störgeräusch. Der Nachteil: mein Player friert in dieser Fassung bei etwa 43:30 ein (Panasonic BDT 110). Ist dieses Problem bekannt und durch den Umtasuch behoben?

  12. #972
    Inspector
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    "Bang Boom Bang-City"
    Alter
    38
    Beiträge
    3.246

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Ich habe die nichtkorrigierte Auflage gebraucht gekauft. Das gute ist: ich höre in der Extendet Version nicht dieses Störgeräusch. Der Nachteil: mein Player friert in dieser Fassung bei etwa 43:30 ein (Panasonic BDT 110). Ist dieses Problem bekannt und durch den Umtasuch behoben?
    Aktuelle FW drauf? Hatte mit meinem BD80 auch Probs...

  13. #973
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.03
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    417

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    Es scheint auch bei der Erstauflage einen Unterschied zu machen, welche Hardware man zur Soundwiedergabe nutzt. So wurde mal angesprochen, dass Besitzer einer 7.1 Anlage das Knacken störend wahrnehmen, bei einem 5.1 System das Knacken aber nicht auffällt.
    Rückmeldung zum Knacksen:
    Ich habe den Film am WE mir aus der Videothek ausgeliehen (die werden wohl keine Austausch BR haben). Auf meiner Anlage konnte ich nur einen Knackser (der aus dem hier geposteten Tonbespiel) deutlich in einer leisen Unterhaltung wahrnehmen. Ansonsten keine wahrnehmbaren Auffälligkeiten bei meinen 5.1 Sound.

    Gruss santenza

  14. #974
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Ich habe die nichtkorrigierte Auflage gebraucht gekauft. Das gute ist: ich höre in der Extendet Version nicht dieses Störgeräusch. Der Nachteil: mein Player friert in dieser Fassung bei etwa 43:30 ein (Panasonic BDT 110). Ist dieses Problem bekannt und durch den Umtasuch behoben?
    Wie Callahan schon schrieb: aktuelle Firmware ist eine Möglichkeit. Zumindest bei denon Playern hat der Umtausch aber auch dazu geführt, daß die Scheiben nun laufen. Da Warner ja nie so wirklich mitgeteilt hat, wodurch dieses Knacksen entstanden ist (ich tippe immer noch auf inkompatiblen Kopierschutz), kann man da nur raten.

  15. #975
    Uncut auf DVD immer !
    Registriert seit
    17.10.08
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    496

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Bei Amazon steht nun der Hinweis:

    "Bei diesem Artikel handelt es sich um die überarbeitete Version mit korrigierter Tonspur. Hinweis des Hersteller zur überarbeiteten Version: Dem deutschen Ton des Extended Cuts liegt eine alternative Mischung zugrunde, bei der an einer Stelle unter durchlaufender Musik zwei Effekte ausgeblendet wurden. Dies stellt keinen Mangel dar."
    Dies stellt keinen Mangel dar. Spekulationen um einen weiteren Austausch können also eingestellt werden.

  16. #976
    Punk As Fuck
    Registriert seit
    18.05.05
    Alter
    31
    Beiträge
    2.381

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von Bogelo Beitrag anzeigen
    Bei Amazon steht nun der Hinweis:



    Dies stellt keinen Mangel dar. Spekulationen um einen weiteren Austausch können also eingestellt werden.
    Guten Morgen!

  17. #977
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.02.02
    Ort
    St. Wendel
    Beiträge
    341

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zumindest wissen wir jetzt, dass bei Amazon keine alte Auflage mehr rumliegt; als kann man - nach aktuellem Wissenstand - bestellen.

    Bin mal gespannt, ob die EANs wieder schlampig überklebt worden sind.

    Gruß
    wndler

  18. #978
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von wndler Beitrag anzeigen
    Zumindest wissen wir jetzt, dass bei Amazon keine alte Auflage mehr rumliegt; als kann man - nach aktuellem Wissenstand - bestellen.
    Und genau das ist der Grund, warum Fehler immer nur bis zu einem gewissen Grad eingestanden werden (müssen). Die Studios wissen: Wenn die 10 Euro-Hürde fällt, verkauft sich das Teil auch mit der (bisher konkurrenzlosen) "alternativen" deutschland-exklusiven Tonmischung. Da verzichtet man lieber auf zwei oder drei Euro, hat aber dafür keine weiteren Austauschanfragen und damit auch keine weiteren Kosten.

    Ich bin mir relativ sicher, das dies nicht die letzte alternative Tonmischung war, welche Deutschland bekommen wird. Warner sieht ja momentan, daß dies in Zeiten der Not ein gangbarer Weg ist.

  19. #979
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Schade, hätte das Steelbook auch gern mein Eigen genannt. Aber schlagartig mit Bekanntwerden der Tonfehler waren auch die übrigen Exemplare bei AMAZON "vergriffen".
    Gibt es derzeit Alternativen aus dem Ausland in hübschen Verpackungen und deutschem Ton?
    Wenn ja jemand Direktlinks zu den günstigsten Angeboten?
    Aller Voraussicht schätze ich dennoch mit dem Ausschlachten des Filmes mittels einer Neuauflage als Media-Book in der limited Mediabook-Reihe von Warner.
    Oder es gibt Nachpressungen des Steels, wie es zuletzt auch bei "Grand Torino", oder "Hangover" der Fall war.

  20. #980
    hmpf!
    Registriert seit
    16.01.06
    Ort
    NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    6.082

    AW: Sucker Punch am 05.08.2011 als Extended Cut in Deutschland

    Zitat Zitat von wndler Beitrag anzeigen
    Zumindest wissen wir jetzt, dass bei Amazon keine alte Auflage mehr rumliegt; als kann man - nach aktuellem Wissenstand - bestellen.

    Bin mal gespannt, ob die EANs wieder schlampig überklebt worden sind.

    Gruß
    wndler
    hm? Gibt doch auch noch die alte Fassung zu kaufen, für 16,99€

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •