Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32

Thema: SKYLINE

  1. #1
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    SKYLINE

    Kann das sein, dass es zu diesem Film hier noch gar keinen Thread gibt?? Meine Suche war jedenfalls erfolglos. Oder hat meine Suchfunktion (mal wieder) versagt? I Don't know?

    Sicher, jetzt werdet ihr sagen, dass der film doch sooooo übel sei, dass... uswusf. Und interessanterweise kommt in den anderen Foren auf gefühlte 100 Negativäußerungen nur eine positive.

    Na ja, was soll ich sagen. Ich hatte den Film seinerzeit im Kino gesehen und... habe ihn gemocht, und zwar für das, was er war: Nettes Popcorn-Filmchen ohne Anspruch mit coolen SPFX und sattem Sound! Daher heute auch gleich die BD gegönnt.

    Einige verglichen ihn mit "Cloverfield", der ja soviel besser sei. Und richtig, da gibt es inhaltliche Berührungspunkte. Aber während ich bei diesem Film nervös hin- und herrutschte in der Hoffnung, dass es endlich bald zu Ende sei (OK, OK, diese verwackelten Videokamera-Perspektiven-Filme sind ohnehin nicht "my Cup of Tea", ich finde sie einfach nur nervig...), konnte ich SKYLINE genießen. Und das sicher nicht, um nur gegen den allgemeinen Mainstream der vorherrschenden Meinung anzuschwimmen...

    So, und jetzt seid ihr dran, hier zu posten, wie mies der Film. Go ahead...

  2. #2
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: SKYLINE

    Schickes Steelbook mit Prägedruck. Die Rückseite ist auch bedruckt,ohne diese angeklebten Flyer. Von innen übrigens auch. Aktuell 12,99 bei Expert.

    Meine Meinung zum Film: http://forum.cinefacts.de/145947-bes...ml#post7222095

  3. #3
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: SKYLINE

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Und das sicher nicht, um nur gegen den allgemeinen Mainstream der vorherrschenden Meinung anzuschwimmen...

    So, und jetzt seid ihr dran, hier zu posten, wie mies der Film. Go ahead...
    Ich hab kein Problem damit,wenn ihn andere gut finden. Jeder hat da eine andere Meinung zu. Ich für meinen Teil,bin froh,mir diesen Schwachsinn kein zweites Mal antun zu müssen.

  4. #4
    Desasterkind
    Registriert seit
    03.04.10
    Ort
    Gelsenchurches
    Beiträge
    1.030

    AW: SKYLINE

    der film ist sehr gut.
    endlich mal keine ausgelutschten standarddarsteller, sehr coole effekte und soundtrack.
    hier wird nicht mit panoramaaufnahmen aus dem kosmos gearbeitet, sondern die bedrohung
    wird lokal dargestellt und ist somit für den zuschauer intensiver, diesmal sogar qualitativ und nicht als pseudodoku wie bei cloverfield.
    das überraschende ende konnte ebenfalls sehr überzeugen.
    toller film!!!

    alle anderen gehen dann wohl besser kinder-sci-fi wie independence day gucken, da gibt's
    dann auch die "coolen" ausgelutschten allround-darsteller

  5. #5
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: SKYLINE

    Habs gestern auch gesehen. Der Sound ist natürlich schon mehr als positiv. Präziser und saftiger Bass.
    Aber das nur am Rande; macht den Film ja nicht besser oder schlechter.
    Der Film hat so seine guten und schlechten Momente. Die Darsteller sind zwar nicht allzu unbekannt und auch nicht unsympathisch, aber nicht sonderlich begabt.
    Die Story-Idee an sich ist top. Macht aus der Sache ein richtiges Kammerspiel. Dieses Ungewisse "Wer, wie und weshalb" erzeugt eine bedrohlich Stimmung, die immer hoffnungsloser wird. Kann mir gut vorstellen, dass es genauso sein dürfte, wenn jetzt plötzlich ohne Vorwarnung eine Invasion über uns hereinbrechen würde.
    Einige Szenen und Effekte sind auch mehr als Top Fluchtversuch aus der Garage, Bombardierung mit Nuklearwaffen
    Zwischendurch rutscht der Film aber immer wieder ins ereignis -und bedeutunglose ab, reisst einen dann zum Glück immer wieder hoch.

    Nur das Ende lässt den Film in der Wertung absacken. Ich fand es zu plötzlich und irgendwie unbefriedigend.
    Auch bin ich mir noch nicht sicher, ob ich die fehlenden Erklärungen, wo die Aliens herkommen und was die genau wollen als klasse oder eher als störend empfinde.

    Mit mehr Geld und mehr Können besonders in der Regie hätte das ein absoluter Kracher werden können. Als Happen für zwischendurch ist er gut geniessbar und wird sicher auch noch paar Mal im Player landen. Gebe mal 7/10 minus den einen Punkt wg. dem Ende = 6/10

  6. #6
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: SKYLINE

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    ...Auch bin ich mir noch nicht sicher, ob ich die fehlenden Erklärungen, wo die Aliens herkommen und was die genau wollen als klasse oder eher als störend empfinde.
    Yep, auch das habe ich vorher schon gelesen. Aber nachvollziehen kann ich das nicht so ganz. Am Ende ist doch ganz und gar klar, was die Aliens von uns wollen! Und woher "sie" kommen, ist eigentlich außer in den vielen "Invasion vom Mars"-Filmen doch noch niemals er- bzw. geklärt worden und IMO auch nicht nötig. Es sei denn, wir wollen demnächst mit einer interstellaren Streitmacht zum Gegenangriff blasen.

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Mit mehr Geld und mehr Können besonders in der Regie hätte das ein absoluter Kracher werden können. Als Happen für zwischendurch ist er gut geniessbar und wird sicher auch noch paar Mal im Player landen. Gebe mal 7/10 minus den einen Punkt wg. dem Ende = 6/10
    Na, das mit dem "mehr Geld" ist schon sehr komisch. Ich bewundere, wie man mit so wenig Geld soviel "Budenzauber" veranstalten kann. Ich hatte während des Films nicht einmal das Gefühl gehabt, mehr davon haben zu müssen. Und was das Können der Regisseure anbelangt, ist das für diese Art von Unterhaltung absolut ausreichend. Ein J.J. Abrams hät's ganz bestimmt gehörig verbockt (siehe "Cloverfield" oder "Star Dreck"). Aber interessant ist's schon, wie die Wahrnehmungen auseinandergehen...

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: SKYLINE

    Habe den Film direkt nach BD kauf geschaut (inkl. Ehefrau) und sind beide über diesen schnellen, kurzweiligen Sci-Fi Film begeistert. Keine Frage der Film ist von der Story her sehr mau und das Ende ist Geschmacksache (ich fand die Idee recht gut, vorallem da einige Anspielungen schon in der letzten Hälfte das den Menschen die Gehirne rausgenommen wurden zu sehen sind, das erklärt nämlich auch warum erst das blaue Licht kam und anschließend erst die Bodentruppen), aber der Rest ist über jeden zweifel erhaben.

    Ton ist nicht umsonst von AreaDVD als Referenz gewertet worden und kann ich mich nur anschließen (sowohl Deutsch als auch Englisch, beide liegen in DTS-HD vor), Bild ist auch Top. Also eigentlich der Richtige Film um Abzuschalten. Die Schauspieler sind OK aber keine Wucht aber Atmosphäre baut der Film trotzdem auf so das man immerhin mitfiebert.

    Den Film werde ich mir mal wieder reinziehen wenn ich einen kurzen unterhaltsamen Action-Sci-Fi Film mal wieder sehen will.
    Geändert von akira62 (16.05.11 um 07:14:36 Uhr)

  8. #8
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: SKYLINE

    Mir hat der Film auch ganz gut gefallen, wobei man bei der Bildqualität (fand ich alles andere als top) dann schon gemerkt hat, dass die für die eigentliche Produktion des Films nur 500.000$ ausgegeben haben und die restlichen 9,5 Mio auf die Effekte für die Postproduktion gingen.
    Ging es nur mir so oder kam anderen der Film auch von Anfang an vor wie der Pilot zu einer neuen Sci-Fi-Serie? Behäbiger Beginn, als wolle man Charaktere einer neuen Serie einführen, statt direkt die Handlung voran zubringen. Dieses Serien-Gefühl wurde bei mir durch das Ende sogar nochmals verstärkt. Glaubt ihr, da kommt noch was? Ist wohl nicht anzunehmen nach den teils vernichtenden Kritiken, die der Film bekommen hat (von den Einspielergebnissen ganz zu Schweigen.... wobei: die Produktionskosten sollte der doch locker wieder drin gehabt haben).

  9. #9
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: SKYLINE

    Doch, da kommt noch was - gerade weil er günstig produziert wurde, ist er in eine gute Gewinnzone reingefahren. Ich glaube, die Brüder haben "Skyline" von Anfang an als mehrteilige Saga angelegt. Mir ist das vollkommen recht, denn mir hat er gut gefallen - viel besser als der ähnlich gelagerte "Battle L. A.", der generischer, und zwar in jeglichen Belangen, nicht sein kann.
    Viele bemängeln ja das Ende, warten teilweise auf haarkleine Erklärungen (gab´s schon im Kinothread dazu...so etwas wie: "Warum greifen die Aliens an?" - wobei gerade das Ende einiges aufklärt....), können die Handlungsweise der Figuren nicht nachvollziehen (diejenigen möchte ich mal während einer fetten Invasion sehen:-)), und kommen dann so gar nicht mehr klar. Wie gesagt, ein zweiter Teil wird definitiv kommen.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: SKYLINE

    Ist zwar Off Topic aber auf der Skyline BD ist ein Trailer zu "Doom". Kommt da eventuell bald die deutsche BD?? Ja, ich weiss dass es die Import mit deutschen Ton gibt, aber ich bevorzuge deutsche Cover und deutsch untertitelte Extras.

  11. #11
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: SKYLINE

    Ja, die Doom-BD kommt bald auch in Deutschland raus. Habe ich irgendwo mal gelesen, nur wo, das weiß ich nicht mehr.
    Schade bloß, dass sich dabei der Zugewinn, was die Bildqualität im Gegensatz zur DVD angeht, in Grenzen hält. Da war ich damals bei der Importversion etwas entäuscht.

  12. #12
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: SKYLINE

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Doch, da kommt noch was - gerade weil er günstig produziert wurde, ist er in eine gute Gewinnzone reingefahren. Ich glaube, die Brüder haben "Skyline" von Anfang an als mehrteilige Saga angelegt. .
    Skyline als Saga? Ich schmeiß mich weg.

    Das dieser Blödsinn auch noch Gewinn einfährt,sagt einiges über das Sehverhalten der Kinogänger aus.

  13. #13
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: SKYLINE

    Dann erleuchte uns doch einfach mal, und gib´ uns doch den einzig wahren Ausblick auf die "blödsinnigen" Dinge, die da kommen werden. Niemand von uns - denjenigen, die Skyline bizarrerweise und vollkommen blasphemisch nicht für großen Käse halten - weiß nämlich wie´s bei Skyline definitiv weitergeht.

  14. #14
    Desasterkind
    Registriert seit
    03.04.10
    Ort
    Gelsenchurches
    Beiträge
    1.030

    AW: SKYLINE

    skyline ist alles andere als schlecht.
    wenn man hier die meisten kommentare liest, hat man wirklich das gefühl,
    dass die vorhergegangene meinungsmache irgendwelcher arthausbegierigen kritiker
    gefruchtet hat und keine unvoreingenommene wertung möglich macht.

    skyline kommt ohne peinliche erklärungszwänge aus, bleibt direkt an einer
    betroffenen kleingruppe, macht dadurch die identifikation mit der misslichen lage
    hervorragend möglich und wird im letzten drittel zu einem grandiosen sci-fi-genuss
    mit erfrischendem ende.

    wem das nicht passt, der guckt am besten den neuen rapunzel.

  15. #15
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: SKYLINE

    Zitat Zitat von Agent Strahm Beitrag anzeigen
    wem das nicht passt, der guckt am besten den neuen rapunzel.
    ..der objektiv betrachtet sicher der deutlich bessere Film ist. Ob man mit dem einen oder anderen Film inhaltlich mehr anfangen kann steht auf einem anderen Blatt.

    Persönlich fand ich Skyline übrigens auch ganz unterhaltsam und vor allem angesichts des Budgets erstaunlich gut gemacht. Es gibt sicher deutlich schlechtere Filme.
    Das Ende hingegen fand ich weniger "erfrischend" und insgesamt hat mir Tangled (Rapunzel) tatsächlich deutlich besser gefallen.

    Gruß,

    Mav

  16. #16
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: SKYLINE

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Das dieser Blödsinn auch noch Gewinn einfährt,sagt einiges über das Sehverhalten der Kinogänger aus.
    Bei gerade mal 10 Mio US$ Produktionskosten sollte das nicht allzu schwer sein.

  17. #17
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: SKYLINE

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Skyline als Saga? Ich schmeiß mich weg.

    Das dieser Blödsinn auch noch Gewinn einfährt,sagt einiges über das Sehverhalten der Kinogänger aus.
    Bin ich jetzt der Buh-Mann, weil ich das Teil sogar zwei mal im Kino gesehen habe? (Und ich fand den deutlich besser als "World Invasion", den Schnarcher.)

  18. #18
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: SKYLINE

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Bin ich jetzt der Buh-Mann, weil ich das Teil sogar zwei mal im Kino gesehen habe? (Und ich fand den deutlich besser als "World Invasion", den Schnarcher.)
    Nö. Biste nicht. Vielleicht ein bischen verhaltensauffällig. Aber sonst scheint ja noch alles okay zu sein bei dir.


    Spaß beiseite. Die einen mögen ihn. Die anderen finden ihn einfach nur schlecht. Dazwischen ist hier scheinbar nicht viel Spielraum.

  19. #19
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: SKYLINE

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Nö. Biste nicht. Vielleicht ein bischen verhaltensauffällig. Aber sonst scheint ja noch alles okay zu sein bei dir.
    Yay, dann hab ich ja nochmal Glück gehabt. "Skyline" werde ich mir sicherlich auch noch auf BLU zulegen, aber das hat erstmal Zeit.

  20. #20
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: SKYLINE

    Zitat Zitat von Agent Strahm Beitrag anzeigen
    wenn man hier die meisten kommentare liest, hat man wirklich das gefühl,
    dass die vorhergegangene meinungsmache irgendwelcher arthausbegierigen kritiker
    gefruchtet hat und keine unvoreingenommene wertung möglich macht.
    Oh doch! Bei mir schon. Ich war völlig unvoreingenommen. Trotz gelesener Kritiken...
    Ich hab auch die 2012 und Day after Tommorow Verrisse gelesen. Und fand die Filme trotzdem sehr unterhaltsam. Ich hab so einige Filme in der Sammlung die in der OFDB Wertung ziemlich schlecht dastehen. Aber aufgrund des (sehr gut gemachten) Trailers,hab ich mich hier gewaltig blenden lassen. Es hat mich schon lange kein Film mehr wütend gemacht. Aber nach diesem "erfrischenden" Ende war es der Fall. Kritiken interessieren mich schon. Beeinflussen aber ganz sicher nicht meine Meinung.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •