Cinefacts

Seite 15 von 23 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 452
  1. #281
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Ja.ne, also ich habe gehört o-ton und der sich hat angehört besser als synchro, das kann doch nicht sein. weil o-ton war lossieles und so, und weil die majors, sind doooff, machen die uns deutschen schlächten sound. denken wir dumm, aber haqe dige anlage zuhaus!!11elf. Geht garnix. lasß jetzt machen pätiton gegen dts/DD, weil kling nix gut. Schon damals wo dvd war, alles ohrenkrebs.

  2. #282
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    I
    Ein sehr gutes Beispiel ist Transformers 2, wo die englische HD-Spur um Längen besser klingt.
    Was aber allein an der Abmischung liegt.
    Englische und deutsche Tonspuren sind sowieso schwer vergleichbar.
    Es gibt Fälle da klingen sie praktisch identisch bei aktuellen Filmen und dann auch wieder anders.

    Ich habe damals schon im Transformers Thread gesagt dass diese klaren Unterschiede nicht am Codec sondern an der Abmischung liegen.
    Wenn ich sehe wie eng das Zeitfenster der Nachproduktion bei diesem Film war und letzte Effektshots am Tag der Premiere von Bay abgenommen wurden (!!) kann ich mir schon vorstellen, dass die Abmischungen für Synchro-länder ein zeitliches Chaos waren und darunter gelitten haben.
    Und selbst wenn dies nicht der Grund war ist die Abmischung der deutschen Tonspur anders.
    Andere Möglichkeit: Es wurden dynamikfilter oder ähnliches über die deutsche Tonspur gejagt.
    Jedenfalls ist es da nicht allein wegen SD Ton.

  3. #283
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Hier kann man nicht einfach immer mit der Argumentation kommen es läge an unterschiedlichen Abmischungen, denn dann müsste man mir erst mal die Zufälligkeit erklären, wieso der HD-Ton in dem Fall immer besser klingt.
    Sehe ich genauso immer dieses generelle scheiß Argument das man Äpfel nicht mit Birnen vergleichen kann sprich Englisch vs. Deutsch, und dieses Argument mit der Abmischung.
    Fakt ist und da wäre Transformers 1 und 2 ein gutes Beispiel(gibt aber auch genügend andere), dass der englische HD-Ton in einer anderen Liga spielt,und der deutsche Dolby Digital Ton unterirdisch schlecht klingt.
    Geändert von Steffen37 (05.06.11 um 10:08:43 Uhr)

  4. #284
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Hier das Review von hd-reporter.de bzgl. des Ton:

    Der Ton von “Transformers 2″ ist pures Demo-Material. Dies fängt schon am Anfang des Films mit dem animierten Paramount-Logo an, das in Transformers-Manier um den Hörer schwirrt. Danach bemerkt man sofort, wie sich die Klangkulisse über alle Kanäle aufbaut. Der Hörer wird richtig von einem Klangfeld umhüllt. Eine intensive Verwendung der Surroundkanäle, extrem hohe Dynamik und extrem tiefe Bässe zeichnen den Ton aus. Selbst die Dialoge erklingen zum Teil von hinten. Der englische “lossless” Ton in DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) klingt wesentlich aggressiver und gleichzeitig sauberer in der Klangstruktur als der deutsche Dolby Digital 5.1-Ton (640 kbps). Scheinbar wurde der deutsche Ton mit einem Dynamik-Kompressor (DRC) malträtiert, anders ist der große Klang-Unterschied nicht zu erklären. Wieder einmal gibt es nur den englischen Ton in einem Lossless-Format, obwohl es möglich wäre auch den deutschen Ton in einem Lossless-Format auf die Scheibe zu packen. Platz ist auf der Scheibe noch genügend frei, nur die Gesamtdatenrate müsste etwas gezügelt werden. Es wäre dann wohl notwendig den Dolby TrueHD Ton mit 16 Bit statt 24 Bit zu kodieren, damit die Gesamtdatenrate im Rahmen bleibt. Sony schafft es auf den aktuellen BDs 3 DTS HD Master Audio Tonspuren mit 24 Bit unterzubringen, ohne dass die Bildqualität darunter leidet. (Quelle: http://www.hd-reporter.de/blu-ray-re...rache-blu-ray/)

    Also: Es liegt nicht am Codec.

    Übrigens bekommt der "schlechte" deutsche Ton immer noch eine Wertung von 92% und hd-reporter.de ist mir nicht als Review-Seite bekannt, die die Prozente verschenkt.

    Insofern : Ja, die englische Spur ist besser, nein, es liegt nicht am Codec, und nein, die "8%" die der deutsche Ton schlechter ist, bringen mich nicht zum Boykott.

  5. #285
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    2012 Review:
    Sony liefert die deutsche Blu-ray mit jeweils einer englischen und einer deutschen 5.1 DTS-HD MA Tonspur aus.
    Beide sind qualitativ ebenbürtig.

    Um es gleich vorwegzunehmen: „2012“ ist ohne Wenn und Aber die neue Soundreferenz – einen eindrucksvolleren und besseren Sound hat keine andere Blu-ray zu bieten. Die extrem spektakuläre Abmischung lässt sogar während den eher unspektakulären Szenen (z.B. einer Fahrt im Aufzug) die hinteren Lautsprecher arbeiten und überrascht mit unglaublich präzisen Effektgeräuschen und einer phänomenalen Räumlichkeit. Bei den Effekt-Szenen gibt es dann überhaupt kein Halten mehr: Neben dem wuchtigen, präzise dosierten und ultra-druckvollen Bass zeichnen sich diese Szenen auch durch eine gute Hochtonwiedergabe (zersplitterndes Glas) aus – die Balance der Geräusche ist ebenso wie die Dynamik absolut perfekt. Das gilt auch für die Musikwiedergabe: Der stimmungsvolle Soundtrack hat stets die richtige Lautstärke und scheut sich nicht, die hinteren Boxen einzubeziehen, um ein räumliches Hörvergnügen zu generieren. Bei dem ganzen Effektgewitter, mit dem man den Nachbar definitiv ärgern kann, ist es umso erstaunlicher, dass die Stimmen meistens dennoch gut verständlich sind. Kurz gesagt: Hier stimmt alles! Wer also einmal herausfinden möchte, was das heimische Surround-System wirklich kann, kommt an dieser Blu-ray nicht vorbei.


  6. #286
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Und was hat das mit Transformers zu tun?

  7. #287
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Steffen37 will wahrscheinlich damit aussagen, dass bei 2012 eben der deutsche Ton in HD drauf ist im Gegensatz zu Transformers 2 und allein deshalb ebenbürtig ist oder so

    Wasn schwachsinn.
    Der HD-Reporter hat das schon richtig analysiert bei Transformers 2. Ich vermute ja auch, dass Dynamikkompression dahinter stecken könnte.
    Sicher nicht der verwendete Codec.

    Aber wieso gehen wir eigentlich immer noch auf diesen Volldepp steffen37 ein?
    Wir geben dem nur Futter. Lassen wir den doch aushungern hier. Damit wäre allen gedient.
    Denn irgendwie habe ich den Eindruck, dass der Spasti auch in anderen Threads immer aktiver wird mit seinen dämlichen "Keine Macht den DD Spuren" Kundgebungen. Und das nervt.

  8. #288
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Gerade der Besserwisser Schweizi hat doch von HD-Ton kein blassen dunst,wenn er noch nicht mal die passende Anlage dazu hat und das Bild auf Projektor ihm viel wichtiger ist gerade der kann doch am wenigsten mitreden.

  9. #289
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    @DVD Schweizer:
    Dein überhebliches Geschreibe kannst stecken lassen, warum bist du auch so blöd und schreibst in diesen Thread wenn du sowieso keine Ahnung hast von dieser speziellen Materie?

  10. #290
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    @DVD Schweizer:
    Dein überhebliches Geschreibe kannst stecken lassen, warum bist du auch so blöd und schreibst in diesen Thread wenn du sowieso keine Ahnung hast von dieser speziellen Materie?
    Ich würde dich bitten, auf derartige Beleidigungen zu verzichten, andernfalls wirst du uns 2 Wochen lang mit deiner Abwesenheit erfreuen!

  11. #291
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Ich würde dich bitten, auf derartige Beleidigungen zu verzichten, andernfalls wirst du uns 2 Wochen lang mit deiner Abwesenheit erfreuen!
    Aber "Schweizer" darf ihn Spasti nennen...

  12. #292
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Ok, hab grad mal nachgelesen was Spasti wirklich bedeutet in der Wikipedia. Schande über mein Haupt. Denn so war das nicht gemeint. Hab das Wort bisher als was anderes gekannt. Klassischer Fall von falsch angewendet.
    Dafür entschuldige ich mich natürlich.

    Zum Rest stehe ich aber.
    Und Steffens Beleidigung ist eh der völlige Witz weil ich schon mehrfach im Thread erwähnt hatte das ich Soundvergleiche extra beim Kollegen mit Deluxe Anlage mache. Ich würde mich hüten davor in einer Diskussion mitzumischen wenn ich selbst noch nie verglichen hätte.
    Aber das er das nicht mitbekommen hat passt zu seiner lernresistenz deren man ihn wirklich beschuldigen kann. Siehe Threadverlauf.

  13. #293
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Übrigens bekommt der "schlechte" deutsche Ton immer noch eine Wertung von 92% und hd-reporter.de ist mir nicht als Review-Seite bekannt, die die Prozente verschenkt.
    [/FONT]
    Also HD-REPORTER gehören ohne Zweifel zu den wenigen Seiten, die in der Mehrzahl der Fälle einen brauchbaren Einblick in die Qualität div. Releases geben: Solides technisches Hintergrundwissen zu den jeweiligen Produktionen und daraus resultierend die Möglichkeit, das Bild paralell sowohl "absolut" als auch "relativ" zum Produktionsstandart zu bewerten.

    Daß in den Tonrezensionen auch zuverlässig auf die Differenzen zwischen Synchronspur und Originalspur eingegangen wird, ist zunächst einmal ebenso als lobenswert zu betrachten, wären da nicht regelmäßig die unglaublichsten Relationen in den vergebenen Prozentpunkten:

    Da wird zum Beispiel im Text von beeindruckender Feindynamik und Natürlichkeit des (meist englischen) Originaltons, der zudem auch über eine effektive, wenngleich auch subtile, Surroundkulisse verfügen soll, gesprochen, hingegen der deutsche Ton als muffig, steril und räumlich absolut unspektakulär, weil u.a. monoral, beschrieben. Im Prinzip gibt diese verbale Einschätzung die Relation natürlich auch korrekt wieder, nur darf man hier nicht dem Fehler verfallen, allein auf die vergebenen Prozente zu achten:

    Fakt ist, daß bei o.g. vergleichbarem textlichem Szenario HD-REPORTER mit etwa folgender Quote bewertet: 68% (OT) zu 62% (dt.).

    So unglaublich diese Zahlenrelationen auch klingen mögen: Sie sind bedauerlicherweise absolut kein Einzelfall. Wie groß denn bei TRANSFORMERS 2 die tatsächliche audio-qualitative Diskrepanz, HD-REPORTER 100%OT zu 92%dt., aussehen mag, sollte ein kritisches Publikum wohl besser mehr eigenverantwortlich entscheiden.


    Gruß

    sell

  14. #294
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Auch „Transformers – Die Rache“ fällt Paramounts Sparpolitik zum Opfer: Deutsche Kunden ärgern sich zu Recht darüber, dass auf der Blu-ray Disc kein deutscher HD-Ton enthalten ist. Die englische 5.1 DTS-HD-MA-Tonspur klingt hörbar besser als die Deutsche 5.1 „Dolby Digital“-Variante, besonders was die Klarheit der Geräusche und die Dynamik während der Actionszenen betrifft. Die deutsche Tonspur klingt insgesamt etwas dumpfer.

    Fairerweise muss man allerdings feststellen, dass „Transformers – Die Rache“ auch auf Deutsch für sich genommen insgesamt ansprechend abgemischt ist und immer noch besser klingt als 90 Prozent aller anderen Blu-rays. Während der spektakulär abgemischten Actionszenen knallt es gewaltig, wobei alle Surround-Lautsprecher im Dauereinsatz sind und präzise platzierte, durchaus detaillierte und klare Umgebungsgeräusche von sich geben. Die Räumlichkeit der Tonspur ist dadurch hervorragend, die Dynamik ist entsprechend hoch. Stark eingearbeitet ist auch der druckvolle und ziemlich tief reichende Basseinsatz, wobei die englische Tonspur im direkten Vergleich noch etwas mehr „Punch“ hat. Dafür ist der Soundtrack stimmungsvoll und immer perfekt dosiert eingebaut. Die Sprachwiedergabe ist in manchen Szenen etwas leise, aber jederzeit gut verständlich. Man könnte also eigentlich insgesamt sehr zufrieden sein, wenn nicht der Wechsel auf die englische Tonspur sofort deutlich aufzeigen würde, welches Potential Paramount hier unnötigerweise verschenkt hat. Die englische Tonspur ist klare Ton-Referenz, die Deutsche leider nicht ganz.
    Diese Bewertung trifft den Nagel auf den Kopf,und genauso habe ich es auch gehört.
    Ich könnte noch 20 andere Blockbuster Titel nennen wo es sich ähnlich verhält, und wo der deutsche Ton aus meiner Sicht minderwertig klingt.
    Geändert von Steffen37 (05.06.11 um 22:29:19 Uhr)

  15. #295
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Dann schreib mal lieber deine bösen Briefe an die inkompetenten deutschen Toningenieure, die es teilweise immer noch nicht verstehen, daß dieses Rumgemurkse an den Tonspuren nur schadet.

  16. #296
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    @Steffen37

    Der Witz bei Transformers 2 ist aber das der DTS-Core auch deutlich besser klingt als die deutsche Synchro. Das hat nichts mit dem Lossless Ton oder Dolby Digital zu tun sondern einfach damit das an der Synchro rumgepfuscht wurde...

    Gruß,

    Mav

  17. #297
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Mav Beitrag anzeigen
    @Steffen37

    Der Witz bei Transformers 2 ist aber das der DTS-Core auch deutlich besser klingt als die deutsche Synchro. Das hat nichts mit dem Lossless Ton oder Dolby Digital zu tun sondern einfach damit das an der Synchro rumgepfuscht wurde...

    Gruß,

    Mav
    Vielleicht absichtlich um später eine regionalisierte Neuauflage,mit besseren deutschen Ton zurechtfertigen

  18. #298
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Fairerweise muss man allerdings feststellen, dass „Transformers – Die Rache“ auch auf Deutsch für sich genommen insgesamt ansprechend abgemischt ist und immer noch besser klingt als 90 Prozent aller anderen Blu-rays.
    Wenn ich dann sowas lese, dreht sich die Diskussion wieder im Kreis. Denn dann ist Transformers 2 auch beim deutschen Ton in einer höheren Liga als so manche deutsche BD, die auch den HD Ton hat. Und das mit Dolby Digital.

    Somit steckt in gutem Dolby Digital das Potential besser zu sein, als durchschnittlicher HD Ton, weswegen ein krampfhaftes Festhalten an HD Ton in Frage gestellt werden kann und die Vertreter einer: besser guten DD Ton als erzwungenen und schlechten HD Ton- Linie nicht falsch liegen.

    Dass Transformers 2 dann aber im Vergleich der eigenen Tonspuren engl. - dt. im deutschen Bereich abstinkt, naja, ist kein klares Indiz dafür, dass der HD Ton immer das Non-Plus-Ultra darstellt. Und wenn es dann nicht einmal klar ist, woher dieser Tonverlust kommt, wird es noch schwerer einen Vergleich zu machen, der nicht brutal subjektiv ist und auf den eigenen Hörvorlieben basiert.

    Wobei ich dir aber mittlerweile zustimme: deutsche Firmen scheinen öfter kein Augenmerk darauf zu richten, dass sie dem zahlenden Kunden die bestmögliche Qualität anbieten. Da wird genommen und genutzt was verfügbar ist und das ist ein trauriges Kapitel.

    Aber tolle Filme deswegen boykottieren und auf eine möglicherweise niemals erscheinende Neu-Auflage warten: damit schneidet man sich ins eigene Fleisch.

  19. #299
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Einmal ausgeliehen reicht ja vorläufig auch erstmal

    Und ehrlich gesagt auch wenn ihr es mir nicht glaubt,ich glaube an verschiedene regionalisierte Neuauflagen und dazu zähle ich auch Transformers

  20. #300
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Und warum sollten die das machen? 90% des Marktes sind doch eh mit der Erstauflage abgegrast und für den Großteil des Restes ist es sch...egal, was für ein Format der deutsche Ton hat, Hauptsache er ist drauf. Eine regionalisierte Neuauflage würde nur Kosten verursachen, die durch nichts wieder reinzuholen sind.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •