Cinefacts

Seite 16 von 23 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 452
  1. #301
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Und warum sollten die das machen?
    Weil es zu DVD Zeiten einige Beispiele gibt, wo es auch so gemacht wurde.
    Da gab es etliche DVDs wo die Erstauflage viele Sprachen hatte,und und später gab es dann eine Neuauflage wo nur deutsch und englisch drauf war.
    Geändert von Steffen37 (06.06.11 um 19:23:52 Uhr)

  2. #302
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Gerade der Besserwisser Schweizi hat doch von HD-Ton kein blassen dunst,wenn er noch nicht mal die passende Anlage dazu hat und das Bild auf Projektor ihm viel wichtiger ist gerade der kann doch am wenigsten mitreden.
    Stop! Einspruch.Ich hab mich bis hierhin aus euren Streitereien rausgehalten.
    Aber der Schweizer ist einer der wenigen User hier,der sich bei Reviews nichts aus den Fingern zieht,sondern hervorragende Kritiken schreibt. Die immer zuverlässig und gut formuliert waren,und nicht durch oberflächliches dünnes Geschreibsel und arrogante Postings glänzen. Und nun kommt mal alle wieder runter...
    Geändert von lucky (06.06.11 um 19:43:41 Uhr)

  3. #303
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Aber mal eine Frage zum angekündigten deutschen HD-Ton bei Star Wars?

    Wenn man gemein denkt, kommt da nicht die frage auf ob bei Star Wars(1977, 1980, 1983) speziell bei den ersten 3 Teilen der deutsche HD-Ton nur aufgebohrt wird, und wir beim deutschen synchro eventuell beschummelt werden?

  4. #304
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.05
    Beiträge
    445

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Das wäre ja schrecklich. Mein Leben würde augenblicklich enden. Ehrlich, ich würde meinen Erstgeborenen opfern um dies verhindern zu können.

  5. #305
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Weil es zu DVD Zeiten einige Beispiele gibt, wo es auch so gemacht wurde.
    Da gab es etliche DVDs wo die Erstauflage viele Sprachen hatte,und und später gab es dann eine Neuauflage wo nur deutsch und englisch drauf war.

    Ja und? Das waren dann SE's, wo die Erstauflage weniger Special Features hatte oder Re-Releases von alten Discs, die grottenschlecht waren oder ähnliches. Nur für HD-Ton wird niemand den hohen Preis für ein neues BluRay Mastering bezahlen. Da muß man nämlich doch schon eine ganze Menge davon verkaufen, damit sich das rentiert. Also, wenn es sowas gibt, dann erstens nur bei Titeln, die sich in Riesenmengen absetzen lassen und zweitens nur, wenn sich ein für die Mehrheit ersichtlicher deutlicher Mehrwert ergibt. Und wo willst du den herholen, wenn die Erstauflage schon eine sehr gut ausgestattete SE war?

  6. #306
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Ja und? ... Nur für HD-Ton wird niemand den hohen Preis für ein neues BluRay Mastering bezahlen.
    Dieser User Meinung schließe ich mich voll an.
    Zitat Zitat von Oh_Behave Beitrag anzeigen
    ...Damit wehre die Amis alles ab, was irgendwie mit Lossless-Ton für Synchros zu tun hat.
    Wenn sich Blu-ray weiter verbreitet hat, gibt es irgendwann "deutsche" BD-Versionen, auf denen sich nur englische und deutsche Lossless-Ton befindet.....so die Ansage aus L.A.

  7. #307
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Aber mal eine Frage zum angekündigten deutschen HD-Ton bei Star Wars?

    Wenn man gemein denkt, kommt da nicht die frage auf ob bei Star Wars(1977, 1980, 1983) speziell bei den ersten 3 Teilen der deutsche HD-Ton nur aufgebohrt wird, und wir beim deutschen synchro eventuell beschummelt werden?
    Was soll FOX denn anderes machen als das Master für die DD 5.1 EX Spuren mit Lispel-Korrektur durch den dts-HD MA Encoder jagen?

    Natürlich wird sich der deutsche Ton etwas vom O-Ton unterscheiden, weil es halt der für die Synchro erstellte Mix ist.

  8. #308
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Was soll FOX denn anderes machen als das Master für die DD 5.1 EX Spuren mit Lispel-Korrektur durch den dts-HD MA Encoder jagen?

    Natürlich wird sich der deutsche Ton etwas vom O-Ton unterscheiden, weil es halt der für die Synchro erstellte Mix ist.
    Wer sagt das Lucas die Dolby Digital EX Spur verwendet,könnte es auch nicht sein das man die unkomprimierte PCM Spur falls vorhanden verwendet und daraus eine HD-Ton Spur erstellt?
    Geändert von Steffen37 (06.06.11 um 22:09:08 Uhr)

  9. #309
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Wer sagt das Lucas die Dolby Digital EX Spur verwendet,könnte es auch nicht sein das man die unkomprimierte PCM Spur falls vorhanden verwendet?
    Mit Master für die DD 5.1 EX Spur meinte ich den Mix vor dem encoding, also ein unkomprimiertes Master.

  10. #310
    ethan.edwards
    Gast

    Daumen runter AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    @DVD Schweizer:
    Dein überhebliches Geschreibe kannst stecken lassen, warum bist du auch so blöd und schreibst in diesen Thread wenn du sowieso keine Ahnung hast von dieser speziellen Materie?
    Also ich teile die Ansichten von DVD Schweizer auch nicht immer.
    Zum Beispiel die Meinung das die neue Syn, von Der Pate besser ist als die Original Syn .
    Aber DVD Schweizer trägt seine Beiträge immer sehr sachlich vor ohne beleidigend zu werden.
    Davon sollten wir alle ( auch Ich ) uns mal eine Scheibe von abschneiden.

    Außerdem bin ich mir sicher das DVD Schweizer sich die Scheibe ansieht und anhört
    bevor Er hier seinen Senf rausquetscht.

  11. #311
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Wenn sich Blu-ray weiter verbreitet hat, gibt es irgendwann "deutsche" BD-Versionen, auf denen sich nur englische und deutsche Lossless-Ton befindet.....so die Ansage aus L.A.
    Dieser User Meinung schließe ich mich voll an.
    Ja, klar, aber du glaubst doch nicht ernsthaft, daß die dann alle alten VÖs remastern, oder? Neue Filme wird es irgendwann vielleicht mal in lokalisierten HD-Ton Fassungen geben, aber dafür alte Relases neu zu remastern benötigt auch eine gewisse Nachfrage als unbedingte Voraussetzung. Und mal ehrlich, Leute wie dich gibt's nicht viele und ihr seid doch die einzigen potentiellen Kunden.

    Der minimale Qualitätsgewinn wäre mir jedenfalls nicht eine Neuinvestition von mehr als 10 Euro wert, solange ich dafür nicht auch einen besseren Bildtransfer bekäme.

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Wer sagt das Lucas die Dolby Digital EX Spur verwendet,könnte es auch nicht sein das man die unkomprimierte PCM Spur falls vorhanden verwendet und daraus eine HD-Ton Spur erstellt?
    Ja und? Glaubst du jetzt, daß das Lispeln beim DD Encoding entstanden ist...?

  12. #312
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Ja, klar, aber du glaubst doch nicht ernsthaft, daß die dann alle alten VÖs remastern, oder?
    Ja definitiv! ich habe sowas munkeln gehört, zum beispiel das Disney überlegt bei Fluch der Karibik 1-3. usw.
    Und Warner bei The Dark Knight < (ist doch lächerliches DVD Niveau was dort angeboten wird nämlich Dolby Digital 448kbps)

  13. #313
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Nur kurz OT:

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Zum Beispiel die Meinung das die neue Syn, von Der Pate besser ist als die Original Syn .
    Ja aber solche Sachen sind ohnehin Geschmackssache. Das ist ja das gleiche wie die Tatsache, dass einem einige Filme gefallen und anderen Leuten nicht.
    Und ausserdem geht es ja in einem Forum nicht darum, dass alle gleicher Meinung sind. Wäre ja langweilig sonst
    Beim Ton gibt es aber gewisse technische Grundsätze die nichts mit Geschmack zu tun haben.


    Back2Topic:


    Wie du richtig sagst geht es aber darum WIE man seine Meinung vertritt. Ich bin 1mal unnötig ausfällig geworden und habe mich dafür bereits entschuldigt.
    Aber zu mehr äussere ich mich nicht mehr hierzu. Diskussionen mit Steffen37 haben keinen Sinn weil er sich selbst von Leuten wie zB Torsten die technisch nun wirklich was auf dem Kasten haben nicht verklickern lässt dass er das ganze falsch angeht.
    Lernresistent nennt man sowas.

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Außerdem bin ich mir sicher das DVD Schweizer sich die Scheibe ansieht und anhört
    bevor Er hier seinen Senf rausquetscht.
    Dem ist auch so.
    Es gibt einen Grund wieso ich bis vor kurzem beim Kollegen auf seiner teuren Anlage regelmässig Tonspuren angetestet etc. habe.
    Inzwischen hab ich damit aufgehört weil ich bezüglich HD-Ton/normal Ton immer zum hier schon vielfach diskutierten Resultat gekommen bin.
    Ausserdem ist technisch erwiesen, dass die Qualität der Abmischung und das am Ton nicht rumgepfuscht wird nun mal einfach wesentlich wichtiger als der verwendete Codec ist.
    Die theoretischen Vorteile von HD-Ton würde wohl niemand wirklich abstreiten. Aber gerade in Bezug auf Synchros ist das noch zusätzlich so ne Sache.
    Aber eben. Das wurde hier alles lang und breit bereits diskutiert.
    Ich habe mich eigentlich auch seitenlang aus der Diskussion rausgehalten bis es mich dann doch wieder gejuckt hat. Sinnlos eigentlich wie man ja gesehen hat da bei Steffen die Diskussion eine Endlosschlaufe hat. Wie ne Platte die nen Sprung hat.

    Ich bin gewiss kein Vollprofi. Leute wie LJSilver oder Torsten haben mir einiges voraus.
    Aber gewisse technische Zusammenhänge zu erlernen oder zu begreifen wenn sie einem gut erklärt werden ist nun echt auch nicht schwer. Und hier im Verlaufe des Threads gibt es genug User die das ganze noch wesentlich professioneller etc. dargelegt haben als ich. Das sollte sich der Steffen echt mal zu Herzen nehmen.

  14. #314
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Ja definitiv! ich habe sowas munkeln gehört, zum beispiel das Disney überlegt bei Fluch der Karibik 1-3. usw.
    Und Warner bei The Dark Knight < (ist doch lächerliches DVD Niveau was dort angeboten wird nämlich Dolby Digital 448kbps)

    Quellenangabe, bitte! Das wäre mir alles neu, da ich davon noch gar nichts mitbekommen habe. Aber mal ehrlich: Wer soll die FdK Filme neu kaufen? Abgesehen von der Tongeschichte sind die Filme doch nahezu perfekt umgesetzt. Hier braucht's wirklich schon ne Menge mehr als HD-Ton, um einen Kaufanreiz zu bieten für all diejenigen, die die schon haben.

    Und selbst, wenn eine Neuauflage kommt, glaubst du ernsthaft, daß Otto Normalverbraucher dafür 20€ das Stück hinlegt, wenn er die alten für die Hälfte kriegt? Die sind momentan ja schon im Ramschsegment angelangt, also wird es sehr, sehr schwer, hier eine hochpreisige Neuauflage schmackhaft zu machen. Vor allem, da die eh schon einen Full-Bitrate DTS Track haben, wenn ich mich nicht irre.

  15. #315
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Ich habe es schonmal geschrieben:
    Nur weil das zu den goldenen DVD Zeiten mit den Neuauflagen geklappt hat, ist das nicht bei Blu-ray so.
    Das Medium hat es sowieso schon schwer und potentielle Käufer für eine Neuauflage nur wegen einer deutschen HD Tonspur gehen umsatzmäßig gegen Null...
    Wieviele Neuauflagen auf Blu-ray gab es denn schon?
    Mir fällt nur Casino Royal ein, alle anderen Neuauflagen (wie z.B. Gladiator) kamen nur wegen massiver Proteste bzgl. des schlechten Bildes...

  16. #316
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Mir fällt nur Casino Royal ein,
    Und das Wichtigste da war, abgesehen von den Extras, der HD-Ton für die Originaltonspur (Erstauflage nur DD5.1)!

  17. #317
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Nur kurz OT:



    Ja aber solche Sachen sind ohnehin Geschmackssache. Das ist ja das gleiche wie die Tatsache, dass einem einige Filme gefallen und anderen Leuten nicht.
    Und ausserdem geht es ja in einem Forum nicht darum, dass alle gleicher Meinung sind. Wäre ja langweilig sonst
    Beim Ton gibt es aber gewisse technische Grundsätze die nichts mit Geschmack zu tun haben.


    Back2Topic:

    Als ich bei Der Pate das erste mal die neue Stimme von Marlon Brando Hörte hat es mir den Magen umgedreht.
    Mag sein das es daran liegt das ich den Film seid Jahren in der alten Orginlsyncron Fassung kenne aber wie dem auch sei die neue Syn, ist für mich Schlecht.
    Auf der anderen Seite zeigt die BR & die DVD Neuauflage von „ Der Pate „
    das man es auch allen recht machen kann.
    Die BR & die DVD haben beide Syn Fassungen drauf.
    Eine Mono Tonspur sollte auch kein Problem sein , besonders nicht auf einer BR.

  18. #318
    Steffen37
    Gast

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    ...Wieviele Neuauflagen auf Blu-ray gab es denn schon?
    Eine Handvoll Sony Titel wo man anstatt PCM,in der Neuauflage Master Audio genommen hat.
    Desweiteren Stargate,Gangs of New York,Predator da kommt sicher noch mehr in Zukunft vielleicht auch wenn ein Rechte-wechsel stattgefunden hat
    Geändert von Steffen37 (07.06.11 um 19:47:27 Uhr)

  19. #319
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Keiner dieser Titel wurde für den Ton neu gemacht.
    Klar wird es immer wieder mal Neuauflagen alter Filme geben, aber dann muß es auch einen guten Grund dafür geben, wie z.B eine Special Edition oder wie bei Stargate der neue und deutlich bessere Bildtransfer - aber ganz sicher nicht, um eine Synchro auf Lossless zu upgraden. Und genau deshalb kannst du bei den meisten Filmen warten, bis du alt und grau bist, weil es einfach keinen wirtschaftlichen Grund für eine Neuauflage gibt.

  20. #320
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Wer kauft (boykottiert) keine Blu-rays mehr wegen des fehlenden deutschen HD-Tons

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Eine Handvoll Sony Titel wo man anstatt PCM,in der Neuauflage Master Audio genommen hat.
    Desweiteren Stargate,Gangs of New York,Predator da kommt sicher noch mehr in Zukunft vielleicht auch wenn ein Rechte-wechsel stattgefunden hat
    Das kann man allerdings kaum verallgemeinern und hat sicher nichts mit dem Ton zu tun. Ob PCM oder DTS HD MA ist hierbei komplett egal, die Qualität ist die gleiche, nur ist DTS HD MA verlustfrei komprimiert, PCM ist komplett unkomprimierter Ton. Bei Stargate hatte auch die Erstauflage schon HD Ton, die Neuauflage hat man wegen des neuen Bildmasters rausgebracht, genau so bei Predator, der zudem gerade auch noch vom Index genommen wurde. Beim Ton hat man bei Predator allerdings nichts gemacht, da hat auch die neue Version nur normalen DTS Ton!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •