Cinefacts

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 72
  1. #21
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Einsame Entscheidung(Russel/Segall) im August endlich auf Blu-ray

    Wusste von der EU-Zensur gar nichts, gerade mal den Schnittbericht durchgelesen. Nun ja, sind schon spürbare Veränderungen, aber keine die mir den Film vermiesen. Ist eh ein 08/15 Actionfilm, aber einer den ich wirklich mag.

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.07.11
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    72

    AW: Einsame Entscheidung(Russel/Segall) im August endlich auf Blu-ray

    Wenn das Bild eine Verbesserung alá Demolition Man darstellt (und davon gehe ich aus), ist die Disk gekauft. Einer meiner Lieblings Actioner der 90er.

  3. #23
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Einsame Entscheidung(Russel/Segall) im August endlich auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Nein, die US-DVD hat keinen deutschen Ton.
    Ich sprach nicht von der DVD sondern von der BD.

    Gruss

  4. #24
    Insider Grufti & Mumie
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dagobah/München
    Alter
    59
    Beiträge
    13.767

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Callahan Beitrag anzeigen
    Kann bitte ein Mod die Namen im Titel korrigieren?! Dat tut ja in den Augen weh...
    So besser?

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Einsame Entscheidung(Russel/Segall) im August endlich auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Nein, die US-DVD hat keinen deutschen Ton.

    O.K., dann ist ja alles geklärt.
    Also laut bluray.com soll die US über Deutschen Ton verfügen.

  6. #26
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Wäre auch logisch wenn Warner überall nur die Euro/International Bildversion veröffentlicht.

    Das wurde sicher getan um Geld zu sparen denn wenn diese Fassung neben GB und Deutschland auch in anderen Ländern schon früher verwendet wurde müsste man die jeweiligen Tonspuren zuerst per Tonschnitt ans US Master anpassen was Kosten verursacht.
    Verwendet man hingegen einheitlich die internationale Version kann man die Tonspuren 1:1 übernehmen und einen englischen Ton für diese Fassung gibt es ja bereits.

    Der Weg des geringsten Widerstandes war hier wohl das Ziel.
    Wie man weiss läuft der Katalog-Bereich nicht so gut und der Preisverfall spielt da auch noch mit. Da muss so günstig wie möglich produziert werden.

  7. #27
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Hallo Patrick!

    Der gerne von dir angeführte Vergleich mit "Demoliton Man" funktioniert im Falle von "Einsame Entscheidung nicht".

    Wenn überhaupt, verwendet Warner das unzensierte US-Bildmaster. Wie der Schnittbericht beweist, müssen die inhaltlich zensierten Synchronfassungen auch nicht ans Bild angepasst werden. http://www.schnittberichte.com/schni...php?ID=2965833

    Immerhin hat man hier in Sachen Bildzensur nicht so stümperhaft gearbeitet, wie bei der "Europäisierung" von Demoliton Man, wo zwar vom Pizza Hut die Rede ist, aber komischerweise die Lichtreklame des Restaurants, ganz eindeutig lesbar die von "Taco Bell" ist.

    Gruss, Marcel

  8. #28
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Natürlich müssten die Synchronspuren ans US Bild angepasst werden weil da zB. die Gebetszene zusätzlich drin ist. Das sind zeitliche Unterschiede die angepasst werden müssen.
    Also ohne Anpassung der Synchronfassungen ginge das nicht.

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Der gerne von dir angeführte Vergleich mit "Demoliton Man" funktioniert im Falle von "Einsame Entscheidung nicht".
    Und wieso nicht?
    Dort hat Warner für die USA auch eine separate Disc gemastert wo durchgehend Taco Bell und nicht Pizza Hut zu sehen ist inkl. korrekter englischer Tonspur.

    Wenn ich vergleiche gehts ja nur darum, dass dies jetzt hier bei "Einsame Entscheidung" eben nicht gemacht wurde.

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Wenn überhaupt, verwendet Warner das unzensierte US-Bildmaster.
    Ehm, die letzte Seite nicht gelesen hier?
    Es ist bereits bestätigt, dass Warner das Euro/Internationale Master für die US BD verwendet hat. Also nix da von US Bildmaster.
    Siehe dazu auch die zahlreichen irritierten Personen bei Blu-ray.com oder im Home Theater Forum.
    Die meisten gehen nun davon aus, dass diese Zensur speziell für die BD wegen 9/11 gemacht wurde. Dabei hat Warner einfach eben den billigsten Weg gewählt und die internationale Bildfassung überall verwendet anstatt 2 Master zu erstellen wie bei Demolition Man.

    Dass dies getan wurde damit man möglichst wenige Kosten hat ist natürlich nur eine Vermutung von mir. Weil eben: Den Tonschnitt der Synchronfassungen müssten man auf alle Fälle anpassen.
    Durch die verwendung des internationalen Bildmasters kann man sich diese Anpassungen sparen und muss erst noch weniger Discs mastern wenn man in den USA wie geschehen jetzt auch nur diese Fassung bringt.

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Immerhin hat man hier in Sachen Bildzensur nicht so stümperhaft gearbeitet, wie bei der "Europäisierung" von Demoliton Man, wo zwar vom Pizza Hut die Rede ist, aber komischerweise die Lichtreklame des Restaurants, ganz eindeutig lesbar die von "Taco Bell" ist.
    Dann hast du aber schlecht aufgepasst. Taco Bell ist nur in einigen Szenen durchgerutscht. Deine Aussage, die Lokalisierung sei stümperhaft ist damit zwar richtig. Aber so wie du schreibst könnte man meinen, dass durchgehen das Taco Bell Logo zu sehen ist was eben nicht der Fall ist.
    Man hat leider bei 1-2 Nahaufnahmen vergessen das Logo zu wechseln.
    Bei Weitwinkel-Aufnahmen hat mans gelassen weil man den Schriftzug nicht lesen kann. Trotzdem natürlich dämlich.

    Gruss

  9. #29
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Danke für die schnelle Antwort, Patrick. Ist irgendwie schon seltsam, dass die unzensierte englische Tonfassung sowohl zum unzensierten, als auch zum zensierten Bildmaster passt.
    Umgekehrt passen also aufgrund einer einzelnen Gebetsszene sämtliche zensierte Synchronfassung nicht zum unzensierten Bildmaster, richtig?

    Für Zensur bezugnehmend auf den 11. September ist es inzwischen etwas spät und die Gemüter haben sich größtenteils beruhigt. Muss in dem Zusammenhang immer an den Trailer zu Spiderman denken, in dem das World-Trade-Center noch auftauchte. http://www.youtube.com/watch?v=oiVrLhlyZ9E

    Gruss, Marcel

  10. #30
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Ist irgendwie schon seltsam, dass die unzensierte englische Tonfassung sowohl zum unzensierten, als auch zum zensierten Bildmaster passt.
    Tut sie ja gar nicht.
    Für die zensierte Bildfassung aber gibt es natürlich ein eigenes englisches Tonmaster welches ja auch für die DVDs mit entsprechender Vorlage verwendet wurde. Der englische Ton wurde ja in beiden Fassungen natürlich nicht zensiert.
    Angepasste internationale Fassungen fürs US Master hingegen gibt es natürlich nicht.

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Umgekehrt passen also aufgrund einer einzelnen Gebetsszene sämtliche zensierte Synchronfassung nicht zum unzensierten Bildmaster, richtig?
    Ja.
    Ist dir die späte Uhrzeit ein Dorn im Auge so dass dein Denkapparat evtl. nicht mehr so ganz wach ist?
    Verstehe nämlich nicht, was daran so schwer nachvollziehbar ist.

    Durch die zusätzlichen Einstellungen der US Fassung bei der Gebetszene (6 Sec. laut schnittberichte.com) und nachfolgend paar Einstellungen gibt es einen Laufzeitunterschied.
    Wenn du nun einfach eine Synchronfassung die aufs internationale Bild angepasst ist 1:1 übers US Bild legst bekommst du an diesen Stellen einen Tonversatz.
    Ergo müsste man sämtliche Synchronspuren die fürs internationale Bild angepasst sind (weiss ja nicht wo überall diese Fassung lief) eben auf das US Master anpassen. Und diesen Arbeitsschritt wollte sich Warner wohl sparen indem man generell das internationale Master verwendet. Einen englischen Ton dazu hat man sowieso und die Synchronspuren sind auch einfach zu mastern auf diese Weise. Plus man muss nicht extra 2 Master erstellen was zusätzliche Kosten verursacht.

    Der Grund wieso Warner so vorgeht ist natürlich Spekulation von mir.
    Klingt aber imho plausibel.

    Definitiv ist jedenfalls eben die Tatsache, dass man die Synchronspuren aufgrund des Laufzeitunterschieds anpassen müsste.

    Gruss

  11. #31
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Auf www.blu-ray.com gibt es ein erstes Review. Scheint eine sehr gute Bildqualität zu haben. Wurde mit 4/5 bewertet.

  12. #32
    BJ
    BJ ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    187

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Hallo, zusammen!

    Habe mir die Bilder auf blu-ray.com gerad angeschaut. Sieht solide aus.

    Jedoch... wurde da wieder gezoomt? Habe keinen Vergleich mit der DVD gemacht, aber bei Warner bin ich mittlerweile bei den Katalogtiteln vorsichtig geworden. Mir schein, dass z.B. einige Köpfe der Schauspieler "ungewollt in die Begrenzung" gehen. Der Bildausschnitt sieht jedenfalls unglücklich aus.

    Hatte mit übrigens neulichs noch "Auf der Flucht" geholt. Auch da bin ich enttäuscht, dass gegenüber der DVD SE leicht gezoom wurde. U.a. geht das doch auch leicht zu Lasten der Schärfe.

    Lieben Gruß
    BJ

  13. #33
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Einsame Entscheidung liegt gemessen an den Screenshots erfreulicherweise sogar über dem Standard von Warner. Und die Erfahrung zeigt, dass ein Bild in Bewegung IMMER besser rüberkommt.
    Müsste ich rein anhand der Screenshots bewerten würde ich von einem guten hd bild sprechen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

    Ich freue mich riesig auf meine Scheibe!
    Einer der am meist gesehensten Actionfilme in meinem Regal!

  14. #34
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Das ist schon ein geiler Film.

    Musste erst desletzt lachen, als ein ein Leguizamo Interview auf youtube sah, indem dieser von einem Zwischenfall mit Seagal berichtet.

    Er sagte, dass Seagal auf ihn zukam und sagte: "Ich habe hier das Kommando. Was ich sage ist Gesetz". Leguizamo musste daraufhin lachen und sagte ihm wohl, dass das wohl ein Witz sei. Seagal drückte ihn daraufhin wohl gegen die Wand und er bekam eine "kleine" Abreibung.

    Leguizamo sagte weiterhin, dass Seagal wie ein Mädchen läuft. Seagal hat ihm wohl gedroht, dass wenn er ihn das nächste Mal auf dem roten Teppisch oder sonst wo sieht, dass es dann, wie soll ich es ausdrücken???

    Ich sag jetzt einfach mal-dass es dann eine eher große Abreibung gibt:-))

  15. #35
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Wie schon viele (einschliesslich meiner Person) spekuliert haben wird es zumindest regional (Expert Klein - in Südhessen/Nordbayern) zur VÖ 9,99 Euro-Angebote geben.

    Zwar schon im Schnäppchen-Thread gepostet aber sicher ist sicher - Preis gilt für

    Einsame Entscheidung
    Stallone als Spezialist
    Assassins
    American History X
    Copykill

  16. #36
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Ich gehe davon aus die werden alle recht zügig in einer 3 für 30 Aktion landen. 15-18€ gebe ich für diese Backkatalogtitel nicht mehr aus.

  17. #37
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus die werden alle recht zügig in einer 3 für 30 Aktion landen. 15-18€ gebe ich für diese Backkatalogtitel nicht mehr aus.
    Da darf man dann einfach auch nicht mehr wegen schlechter Qualität motzen Kollege.

    Gerade Geiz ist geil Mentalität ist fehl am Platz wenn man ordentlich gemasterte Titel haben will.
    15 Euro sind in meinen AUgen absolut angemessen wenn die Quali stimmt. Was ja zumindest hier bei Einsame Entscheidung der Fall zu sein scheint.

  18. #38
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Segal) im August endlich auf Blu-ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Da darf man dann einfach auch nicht mehr wegen schlechter Qualität motzen Kollege.
    Was willst du?

    Wer spricht von Geiz ist Geil, habe ich nirgends verlangt. Aber bei den B-Katalogtiteln, und um nichts anderes handelt es sich bei den neuen Filmen, wird einfach ein bestehendes Master genommen, und auf Blu-ray veröffentlicht. Die sehen meist deutlich besser aus als die alten DVDs, ohne aber wirklich qualitativ Bäume rauszureißen. Den meisten reicht es aber aus, inkl. mir. Eine bahnbrechende Restauration bei Filmen wie Einsame Entscheidung, Assassins oder The Specialist erwartest du nicht wirklich, oder?

    Nur zahle ich halt nicht mehr die VÖ-Preise, die stets 15-18€ kosten. Warum? Weil die Filme meist innerhalb von 4-6 Wochen für 10-12€ verkauft werden. Die paar Wochen kann ich dann auch noch warten.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Seagal) im August endlich auf Blu-ray

    Ich habe Gestern die US Best Buy Exclusive für €11,70 incl.Porto durch einen Kollegen geordert.Das geht voll und ganz in Ordnung, wobei einige der Backkatalog Titel ja bei Wallmart teilweise schon bei VÖ für US$7.99 rum liegen.

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Einsame Entscheidung (Russell/Seagal) im August endlich auf Blu-ray

    ich stimme Freezi hier absolut zu.
    Das hat nichts mit "Geiz ist geil" zu tun.
    Bei Backkatalog-Titeln von Warner macht es wenig Sinn zur VÖ 15-18 € zu zahlen.
    Die gibt es durchgehend kurze Zeit später für 10 € oder weniger.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •