Cinefacts

Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    1.145

    MOTHER´S DAY [Remake]

    Hab mir wieder mal einen Blindkauf gewagt!

    Da ich dass Original schon gut fand und den Trailer des Remakes wirklich vielsprechend fand, habe ich einfach mal zugegriffen! BD erscheint am 09.Juni.11

    Wirklich ein sehr gutes Remake dass für mich dass Original übertrifft! Vor allem die Schauspielerin Rebecca de Mornay spielt die Rolle als Mutter wirklich grandios und so was von überzeugend! Wirklich hammer!

    Story , Handlungsverlauf sind sehr gut und es bleibt von Anfang bis Ende spannend! Auch die Gewaltszenen sind richtig krass!

    Bild und Ton sind spitze!!! Extras gibt es leider keine bis auf den Trailer aber stört mich jetzt nicht.

    Kann diesen Film wirklich nur empfehlen!

    PICS:


  2. #2
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Klingt interessant. Werde ich mir auf alle Fälle anschauen.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.04
    Beiträge
    3.073

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Ist das die Verleih Blu-Ray oder die Kaufversion bzw. wird die Kaufversion, die im Juni rauskommt vielleicht mehr Extras haben?

    Werde ich mir aufjedenfall holen. Ich bin seitdem ich vor einem Jahr eine Review zu dem Streifen gelesen habe, total versessen darauf.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.04
    Ort
    Westerwald
    Alter
    32
    Beiträge
    1.590

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    hab den auch am wochenende gesehen, hab mir den aus der theke geliehen! spitzenfilm mit einer klasse de monray als mutter, die kinder von ihr fand ich aber größtenteils ziemlich nervig und die gewalt ist manchmal etwas zu überspitzt, aber wie bereits von homer erwähnt von anfang bis ende ziemlich spannend, wenn auch reichlich unrealistisch inszeniert. Werde mir die blu-ray irgendwann gönnen

  5. #5
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Von mir bekommt dieser Etiketten-Schwindel (bezogen auf den Titel) als durchschnittliches und leidlich spannendes Geiselnehmer-Drama schlappe 5,5/10.

  6. #6
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Uncut oder gibt es hier irgendwelche Schnitte?

  7. #7
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Ist mit KJ-Freigabe ungekürzt durchgekommen.

  8. #8
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Fande den Film richtig schlecht. Null Spannung, maue Schauspieler und von Vorne bis Hinten unlogisch. Der ganze Film ist Langeweile pur. 2/10
    Geändert von Duerrli_Dresden (22.05.11 um 20:11:07 Uhr)

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.02.04
    Ort
    Ulm
    Alter
    52
    Beiträge
    2.905

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Wobei man sagen muss der Begriff "Remake" ist bei dem Film eigentlich fehl am Platz den mit dem Original hat der Film nicht mehr sehr viel zu tun.
    Der Film ist sehr vorhersehbar und der Schluss ist wieder mal typisch für diese Art von Filmen,das heisst -Fortsetzung(könnte) folgen

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Hmmm... da gab's ja auch mal so einen strangen zweiten Teil Na mal sehen. Vielleicht mal ausleihen.

  11. #11
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Bin auch gespannt auf den Streifen,die Kritiken in der einschlägigen "Horror-Presse" sind ja recht gut.
    Auch wenn er mit dem Original nicht viel am Hut haben soll scheint es ein interessanter Film zu sein.
    Nen guten 10er würd ich dafür mal locker machen...

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Zitat Zitat von CIRCUS Beitrag anzeigen
    Wirklich ein sehr gutes Remake dass für mich dass Original übertrifft!
    Zitat Zitat von Herbert_West Beitrag anzeigen
    spitzenfilm mit einer klasse de monray als mutter
    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    durchschnittliches und leidlich spannendes Geiselnehmer-Drama schlappe 5,5/10.
    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    Fande den Film richtig schlecht. Null Spannung, maue Schauspieler und von Vorne bis Hinten unlogisch. Der ganze Film ist Langeweile pur. 2/10

    Zitat Zitat von TheLonleyMan Beitrag anzeigen
    Wobei man sagen muss der Begriff "Remake" ist bei dem Film eigentlich fehl am Platz den mit dem Original hat der Film nicht mehr sehr viel zu tun.
    Der Film ist sehr vorhersehbar ...
    Alles klar ...

  13. #13
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    42
    Beiträge
    12.916

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Lag auf der Börse rum, war mir aber zu teuer, warte erstmal noch ein bissl ab.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Ich fand den auch schwer unterhaltsam.
    Kaufen muß man den nich, da reicht einmal gucken. Aber der Film legt ein gutes Tempo vor, wird nie langweilig und ist recht brutal. Also alles was ein Unterhaltungshorror mitbringen sollte.

    Gebe 7,5 von 10.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    Ich habe mir die BD gestern angeschaut und muss zugeben, dass mir der Film wirklich Spass gemacht hat . Mal wieder ein richtiger schöner Terrorfilm, bei dem man mit allem (bzw. mit dem Ableben von jedem) rechnen muss oder darf.

    Die eine oder andere Tötungsszene wurde vom Original übernommen, ansonsten ist es wirklich ein eigenständiger Film, mit neuen Ideen und neuen Charaktären (den Familienzuwachs in Form einer Tochter finde ich beispielsweise eine sehr gute Idee).

    Überrascht bin ich, dass dieser Film eine "einfache" 18er-Freigabe erhalten hat. Vor einigen Jahren wäre er wohl noch ein Kandidat für §131 gewesen. Nicht wegen des Blutgehalts, sondern wegen der diversen Szenen mit menschenverachtender, sadistischer Gewalt. Bei solchen Szenen haben die FSK-Prüfer doch früher sofort zu ihrem Rosenkranz gegriffen und den Film auf Nimmerwiedersehen verboten.

    Nur eines habe ich vermißt:

    Ich hätte mir gewünscht, dass am Ende der Neuverfilmung, wie damals im Original, die böse Frau aus dem Wald noch einen kurzen Auftritt bekommt.

    Lief dieser Film eigentlich bei uns überhaupt im Kino? Bis zur BD-VÖ habe ich gar nicht mitbekommen, dass dieses Remake gedreht worden ist.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    [QUOTE=K-Rated;7267036]Nur eines habe ich vermißt:

    Ich hätte mir gewünscht, dass am Ende der Neuverfilmung, wie damals im Original, die böse Frau aus dem Wald noch einen kurzen Auftritt bekommt.

    Das wünsche ich oft bei den Remakes für sochen Darsteller/in, die aus dem Originalfilmen stammen, ich vermisse auch den Schauspieler Terry O'Quinn aus Stepfahther 1 & 2.

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Lief dieser Film eigentlich bei uns überhaupt im Kino? Bis zur BD-VÖ habe ich gar nicht mitbekommen, dass dieses Remake gedreht worden ist.
    Leider lief nie im Kino.

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: MOTHER´S DAY [Remake]

    [QUOTE=DeafYakuza;7267111]
    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Nur eines habe ich vermißt:

    Ich hätte mir gewünscht, dass am Ende der Neuverfilmung, wie damals im Original, die böse Frau aus dem Wald noch einen kurzen Auftritt bekommt.

    Das wünsche ich oft bei den Remakes für sochen Darsteller/in, die aus dem Originalfilmen stammen, ich vermisse auch den Schauspieler Terry O'Quinn aus Stepfahther 1 & 2.
    Ich meinte damit nicht einen bestimmten Schauspieler bzw. Schauspielerin, sondern ...

    ... das am Ende gezeigt wird, dass es diese böse Frau im Wald (mir fällt im Moment der Name nicht ein) wirklich gibt. Das war ja bei Original der schöne Schlussgag.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •