Cinefacts

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 338
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Warum nur zu deutschen? Die Villen und Ferraris ausländischer Krimineller wollen auch finanziert werden!

  2. #102
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Und das gilt für alle, die denken, dass sie das "Anrecht" auf ein bestimmtes Werk fremder Menschen haben und es sich deshalb - wie und woher auch immer - beschaffen dürfen.
    Wann kapieren es manche endlich, dass es einigen scheißegal ist, worauf sie ein "Anrecht" haben. Man kann sich dieses "Anrecht" ja einfach nehmen

    Im Fall Constantin/Highlight verspüre ich sogar eine tiefe Befriedigung, wenn denen die Uncut-Boots von Wrong Turn scheinbar richtig weh tun. Aber anstatt selbst zu veröffentlichen, heult man ja lieber rum und droht Filmundo mit rechtlichen Schritten.

  3. #103
    knocc out
    Gast

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Warum nur zu deutschen? Die Villen und Ferraris ausländischer Krimineller wollen auch finanziert werden!
    mag aber keine ausländer

  4. #104
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Warum nur zu deutschen? Die Villen und Ferraris ausländischer Krimineller wollen auch finanziert werden!

  5. #105
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Also auf gut deutsch: Lieber finanziere ich Typen wie den fetten, faulen und widerlichen Schmitz (und bewege mich dabei klar außerhalb der Legalität) als ein zweifelhaftes Produkt am Rande der Legalität aus dem Ausland zu kaufen? Seltsame Einstellung.
    Nein, es ging nur um die Wahl zwischen Download oder Bootleg. Für den Download braucht man nicht zwangsweise jemanden finanzieren. Produkte aus dem Ausland zu importieren, ist nicht mal ansatzweise am Rande der Legälität, sofern sie vom jeweiligen Rechteinhaber produziert wurden! Selbst der Verkauf einer europäischen VÖ innerhalb Deutschlands, auch wenn es sich um unterschiedliche Rechteinhaber handelt, ist vollkommen legal.

  6. #106
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Nach dem ich leider den Link zum Shop gepostet hatte(Ich wusste nicht,das es sich um ein Bootleg handelt),war es in kurzer Zeit nicht mehr verfügbar. Und nun wieder vorrätig für stolze 32,99.

    33 Euro für ein Bootleg von City Cobra .... Dieser "Shop" müsste mal richtig einen vor den Bug geknallt bekommen.

  7. #107
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Also auf gut deutsch: Lieber finanziere ich Typen wie den fetten, faulen und widerlichen Schmitz (und bewege mich dabei klar außerhalb der Legalität) als ein zweifelhaftes Produkt am Rande der Legalität aus dem Ausland zu kaufen? Seltsame Einstellung.
    natürlich sollte man sich filme nur legal besorgen. ich bin ja auch nicht auf deutschen ton angewiesen, als dass ich unbedingt eine deutsche veröffentlichung, wie auch immer, haben muss. was ich meinte ist, dass die bootleger eben beim verkauf direkt dran verdienen, im vergleich zu einer file an der im "besten fall" niemand was abbekommt.
    und ein bootleg befindet sich nicht mal eben nur am rand der legalität.

  8. #108
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Produkte aus dem Ausland zu importieren, ist nicht mal ansatzweise am Rande der Legälität, sofern sie vom jeweiligen Rechteinhaber produziert wurden!
    Das war auch nicht meine gewollte Aussage und so sollte es auch bitte nicht verstanden werden. Das "am Rande der Legalität" bezog sich auf das "zweifelhafte Produkt" und nicht auf das "aus dem Ausland zu kaufen".

    Das letztere hatte ich nur geschrieben, weil derartige Bootlegs wohl oft aus dem Ausland angeboten werden (so zumindest mein Eindruck, wenn man die gelegentlich aufkommenden Posts zu diesem Thema liest). Denk dir das "aus dem Ausland zu kaufen" in dem Fall einfach weg, denn meine grundsätzliche Aussage/Frage gilt für nationale Bootleg-Angebote natürlich genauso.
    Geändert von MajorGucky (12.05.12 um 16:38:16 Uhr)

  9. #109
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    ...Dieser "Shop" müsste mal richtig einen vor den Bug geknallt bekommen.
    Da wir mittlerweile eh hier eine OT-Diskussion haben: Sogar unser SATURN verkauft Boots - und das sicherlich nicht unbedingt wissentlich!

  10. #110
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Nach dem ich leider den Link zum Shop gepostet hatte(Ich wusste nicht,das es sich um ein Bootleg handelt),war es in kurzer Zeit nicht mehr verfügbar. Und nun wieder vorrätig für stolze 32,99.

    33 Euro für ein Bootleg von City Cobra .... Dieser "Shop" müsste mal richtig einen vor den Bug geknallt bekommen.
    Der Shop, den du verlinkt hast, ist aber ein anderer als der mit den 32,99

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Nein, es ging nur um die Wahl zwischen Download oder Bootleg. Für den Download braucht man nicht zwangsweise jemanden finanzieren. Produkte aus dem Ausland zu importieren, ist nicht mal ansatzweise am Rande der Legälität, sofern sie vom jeweiligen Rechteinhaber produziert wurden! Selbst der Verkauf einer europäischen VÖ innerhalb Deutschlands, auch wenn es sich um unterschiedliche Rechteinhaber handelt, ist vollkommen legal.
    So ist es!^^ (das Forum braucht dringend mehr und neuere Smilies)

  12. #112
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Wir haben doch die Cyberlulz

  13. #113
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Würdest du in irgendeiner Form mit urheberrechtlich geschütztem Material dein Geld verdienen und zugleich auch noch eine Firma am Laufen halten müssen, würdest du so einen Müll nicht verzapfen. Und das gilt für alle, die denken, dass sie das "Anrecht" auf ein bestimmtes Werk fremder Menschen haben und es sich deshalb - wie und woher auch immer - beschaffen dürfen.
    Müll verzapfen?

    Ich habe meine Meinung zur Sache kund getan und muss mich deshalb nicht von einem Vogel wie dir dumm anmachen lassen. Also halt mal schön den Ball flach.

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Wann kapieren es manche endlich, dass es einigen scheißegal ist, worauf sie ein "Anrecht" haben. Man kann sich dieses "Anrecht" ja einfach nehmen

    Im Fall Constantin/Highlight verspüre ich sogar eine tiefe Befriedigung, wenn denen die Uncut-Boots von Wrong Turn scheinbar richtig weh tun. Aber anstatt selbst zu veröffentlichen, heult man ja lieber rum und droht Filmundo mit rechtlichen Schritten.
    Unterschreib ich so. Kann man auch so argumentieren das die uncut Bootleg Käufe in diesem Fall ihnen gar nicht weh tun können da die potentiellen Käufer davon niemals den geschnittenen Mist gekauft hätten und auch keine Auslands Vö ohne deutschen Ton. Macht Sinn, oder?
    Geändert von Daywalker1987 (13.05.12 um 03:03:28 Uhr)

  14. #114
    Desasterkind
    Registriert seit
    03.04.10
    Ort
    Gelsenchurches
    Beiträge
    1.030

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    Kann man auch so argumentieren das die uncut Bootleg Käufe in diesem Fall ihnen gar nicht weh tun können da die potentiellen Käufer davon niemals den geschnittenen Mist gekauft hätten und auch keine Auslands Vö ohne deutschen Ton. Macht Sinn, oder?
    kann man definitiv so sagen und ist auch faktisch der richtige standpunkt.
    manche scheinen echt von firmen bezuschusst zu werden, so militant und kontinuierlich wie die wettern...
    es steht jedem frei zu kaufen was ihn interessiert und das ist nicht diskutabel.
    ich glorifiziere keine bootlegs, warte auch nicht vorfreudig auf welche, aber wenn sie qualitativ einwandfrei und als einzige deutsche vö daherkommen, macht es für mich keinen sinn diese nicht zu kaufen, wenn ich den film in der sammlung haben möchte.
    im fall von city cobra hat warner selbst alles verkackt und wird nicht geschädigt, da kein produkt mit benötigter tonausstattung existiert. sollen sie halt einfach zügig nachlegen und nicht auf den milliarden schlafen, dann kauft auch jeder ihr produkt.

  15. #115
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Starke Worte. Vorallem, wenn sich für Warner erst ANFANG diesen Monats die Verhältnisse geändert haben. Vorher hatten die einen Titel, der nach deutschem Recht nicht verkaufssicher war (indiziert, JK hat Siegel wegen strafrechtlicher Relevanz verweigert, alter Film) und erst jetzt haben die eine ernsthafte Chance, den Markt tatsächlich zu bedienen (FSK-Prüfung möglich, Bewerbung möglich, neuer Stallone-Film im anrollen).

    Von daher würde ich mir das Urteilen zumindest noch eine Weile aufschieben, bis die letzte realistische Chance auf ein Erscheinen abgelaufen ist (was ungefähr der Termin wäre, wenn "The Expandables 2" auf Homevideo bei uns aufschlägt). Danach darf gerne gemeckert werden. Und wegen "Soldier": der ist bei uns noch nichtmal als gekürzte BD draussen und die US gibt es auch nicht seit Jahren. Warum die Panik und das Geschrei wegen dem Titel?

  16. #116
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Danach darf gerne gemeckert werden.

    Da Warner es unverständlicherweise versäumt hat, bei allen bisherigen VÖs weltweit den deutschen Ton wegzulassen, darf bereits jetzt gemeckert werden.

    Ich hab mir aber trotzdem kein Bootleg gekauft, sondern die französische VÖ (die mit 10 Euro aber auch nicht besonders teuer war). Eine (nun) mögliche deutsche Ausgabe mit FSK-Freigabe kommt für mich aufgrund der Flatschenproblematik sowieso nicht in Betracht.

  17. #117
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Die aktuell erhältlichen BRs machen es einem anscheinend auch leicht, auf eine eventuelles deutsches Pendant zu warten... Bild und Ton in Durchschnittsquali plus lausige Extras. Dafür legt man auch einen Zehner nur mit Bauchgrummeln hin.

  18. #118
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Starke Worte. Vorallem, wenn sich für Warner erst ANFANG diesen Monats die Verhältnisse geändert haben. Vorher hatten die einen Titel, der nach deutschem Recht nicht verkaufssicher war (indiziert, JK hat Siegel wegen strafrechtlicher Relevanz verweigert, alter Film) und erst jetzt haben die eine ernsthafte Chance, den Markt tatsächlich zu bedienen (FSK-Prüfung möglich, Bewerbung möglich, neuer Stallone-Film im anrollen).
    Das ist aber auch kein Argument siehe z.B. Freitag der 13. auf DVD oder Blu-Ray.

    Paramount hatte hier alles richtig gemacht und gleich den deutschen Markt bedacht. Jeder hat sich die Auslandsscheiben von 3 und 4 geholt und die Welt war in Ordnung.

    Es sind zwar trotzdem nochmal Bootlegs von 3 und 4 auf DVD erschienen aber die waren absolut sinnlos, zu einem Zeitpunkt wo jeder schon die Importe hatte und schlechter ausgestattet als die originalen DVDs. Hätte man aber den Markt nicht bereits bedient gehabt hätten sich die Discs mit Sicherheit wie geschnitten Brot verkauft.
    Geändert von Daywalker1987 (13.05.12 um 17:49:27 Uhr)

  19. #119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Ich kann wohl etwas verstehen, wenn man sich das eine oder andere Bootleg holen will oder auch holt. Aber dann sollte man so ehrlich zu sich selbst sein und sich diese Praxis nicht auch noch schön reden. So von wegen, da ist Warner doch selbst schuld und ein Schaden entsteht dadurch auch nicht.

    Mein letzter Börsenbesuch in Ludwigsburg war dahingehend sehr ernüchternd. Ich war erschrocken, wie viel Boolegs es mittlerweile gibt. Gefühlt waren es mehr als 1/3. Ich will doch vor dem Kauf nicht immer nachfragen, ob es sich um eine lizenzierte VÖ handelt oder nicht.
    Geändert von PBechtel (13.05.12 um 18:27:33 Uhr)

  20. #120
    Master of suspense!
    Registriert seit
    06.02.07
    Alter
    38
    Beiträge
    817

    AW: City Cobra auch bei uns???

    Zitat Zitat von JohnLaw Beitrag anzeigen
    Danke für die Info!
    Tonhöhe stimmt auch?











    P.S.:@ Agent Strahm:
    Wer ist eigentlich den Avatar?



Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •