Cinefacts

Seite 19 von 88 ErsteErste ... 91516171819202122232969 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 380 von 1756
  1. #361
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Na, aber das alles ist doch auch nicht schwerer als zwischen den versch Soundqualitäten (falls vorhanden) oder durchs Bonusmaterial zu zappen.

  2. #362
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Ich denke mal, die meisten wollen die Scheibe einlegen, Menü (wenn überhaupt), Play, Film fängt an.
    Habe auch genug Kumpels im Freundeskreis, mit diversen dicken SEs und da wurde noch nicht eine Sekunde an das Bonusmaterial verschwendet.
    Juckt die meisten nicht. Deshalb würden viele wohl auch gar nicht mitbekommen, das da eventuell 2 Synchrofassungen drauf sind, da einfach Play gedrückt wird und der Ton kommt, der von Werk aus eingestellt ist.

  3. #363
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Universal macht doch sowieso gerne "prestigeträchtige" 5.1 Neusynchros. Da werden die die alten Synchros wohl gerne unter den Teppich gekehrt.
    Es gibt ja auch Kundschaft (hallo steffen37), die unbedingt 5.1 auf Teufel komm raus haben wollen. Diese Kundschaft wird mit solchen Synchros bedient.
    Und anscheinend ist der Teil der Kundschaft, die die Originalsynchro haben will wesentlich kleiner, als die, denen das egal ist.

    Disney bringt doch mit ihren Trickfilmen im Heimmedienbereich auch immer die neuesten Synchros. Fans hätten gerne aber immer die Alten. Platztechnisch kein Problem, aber sie bringen es eben nicht. Und es funktioniert wohl auch, denn Disney macht wohl noch genug Kohle mit ihren Scheiben.
    Wäre dem nicht so und hätte sie dadurch wirklich Einbußen, hätte man schon längst die Erstsynchros gebracht.
    (Selbiges Spielchen kann man übrigens auch auf Wendecover anwenden...)
    Ich kann den Hinweis wegen Disney verstehen, aber ich finde da ist doch etwas anderes. Ich gehe schon davon aus, dass die meisten eben doch alle die Neusynchro kennen. Sei es Bambi, Pinocchio oder auch Susi und Strolch. Damit sind eben auch diejenigen die schon etwas "älter" sind (um die 30) aufgewachsen. Wer kennt denn schon die Erstsynchro dieser Filme? Das kann doch eigentlich nur das wirklich ältere Semester sein. Einzig allein bei Schneewittchen und Arielle kann ich das Veto verstehen. Arielles Erstsynchro ist genial und nur Gott weiß, wieso da überhaupt neusynchronisiert wurde. Bei Schneewittchen find ich die neue auch gut, kenne aber auch nur die. Aber bei Gremlins 1 wurde dsa HiHo einfach noch schöner gesungen.

  4. #364
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    I...Deshalb würden viele wohl auch gar nicht mitbekommen, das da eventuell 2 Synchrofassungen drauf sind, da einfach Play gedrückt wird und der Ton kommt, der von Werk aus eingestellt ist.
    Mag sein, ABER die inzwischen gut 2000 Leute, die die Petition inzwischen unterschrieben haben, kümmerts schon! Und dann gibt's auch diejenigen, die NIE eine Peti unterscheiben würden (aus welchen Gründen auch immer), aber sich durchaus in deren Inhalt wiederfinden... (= Dunkelziffer). Mir jedenfalls kommt eine BD mit "nur Neu-Synchro" definitiv NICHT ins Regal!!!

  5. #365
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Norbert Beitrag anzeigen
    *prust* Die alte Synchronfassung muss erst einmal lizenziert werden, und das kostet selbstverständlich.
    Wir reden hier ja vom Lizenzhalter und nicht von irgendwelchen Lizenznehmern. Universal HAT doch die Lizenzen an der Synchro.
    Das kostet also bis auf ein paar MB rein gar nichts.

    Die Eddie Murphy Synchro können sie auf jeden Fall behalten. Ich habe neulich mal im FreeTV die neue Synchro gehört. Das ist ja nicht zu ertragen. Roy Scheider mit der Stimme geht ja gar nicht.

    Dann lieber die alte DVD schauen, als diese (überspitzt geschrieben) PORNOSYNCHRO!!

  6. #366
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Mir jedenfalls kommt eine BD mit "nur Neu-Synchro" definitiv NICHT ins Regal!!!
    Dito, aber mal abwarten. Vielleicht wird ja alles gut.

  7. #367
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Mag sein, ABER die inzwischen gut 2000 Leute, die die Petition inzwischen unterschrieben haben, kümmerts schon! Und dann gibt's auch diejenigen, die NIE eine Peti unterscheiben würden (aus welchen Gründen auch immer), aber sich durchaus in deren Inhalt wiederfinden... (= Dunkelziffer). Mir jedenfalls kommt eine BD mit "nur Neu-Synchro" definitiv NICHT ins Regal!!!
    Bei mir kommt doch doch auch nicht ohne O-Synchro ins Regal.
    Zumindest hat es Universal nicht abgehalten, die DVD Zweitauflage nur mit Neusynchro zu bringen. Ich bin gespannt!

  8. #368
    FILMFAN
    Registriert seit
    22.06.05
    Ort
    Zingst
    Alter
    49
    Beiträge
    437

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Ich habe auch noch die DVD-Erstauflage bei mir im Regal stehen! Sollte die BD nur mit der Neusynchro kommen, bleibt eben die DVD dort! Die BD kaufe ich dann auf gar keinen Fall!

    Habe ich bei FLAMMENDES INFERNO auch nicht gemacht, da steht zusätzlich zur DVD noch das Original VHS-Tape mit der Kinosynchro in meinem Regal ... die BD jedenfalls habe ich mir da auch gespart!

    Gruß filmfan68

  9. #369
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von filmfan68 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch noch die DVD-Erstauflage bei mir im Regal stehen! Sollte die BD nur mit der Neusynchro kommen, bleibt eben die DVD dort! Die BD kaufe ich dann auf gar keinen Fall!
    So siehts aus und nicht anders. Auuußer das ich meine DVD behalten und immer ab und an mal streicheln werden. Immerhin hält die mich seit Jahren vor der unerträglichen Neusynchro zurück.

  10. #370
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Mir jedenfalls kommt eine BD mit "nur Neu-Synchro" definitiv NICHT ins Regal!!!
    Das dürfte hier aber jeder so sehen... oder?

  11. #371
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Alle, bis auf Steffen37

  12. #372
    Steffen37
    Gast

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Assassin Beitrag anzeigen
    Alle, bis auf Steffen37
    Bei Star Wars wurde auch nicht neu synchronisiert(verlange ich auch garnicht), und man bekommt eine bombastische deutsche DTS-HD Master Audio Tonspur.

  13. #373
    Chillen am Abend
    Registriert seit
    27.03.06
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Alter
    45
    Beiträge
    1.936

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    So siehts aus und nicht anders. Auuußer das ich meine DVD behalten und immer ab und an mal streicheln werden. Immerhin hält die mich seit Jahren vor der unerträglichen Neusynchro zurück.
    Da stimme ich dir zu. Ich habe auch noch die Erstauflage mit der alten Tonspur, und das ist Nostalgie pur. Den Film habe damals so oft auf VHS gesehen, das ich die Dialoge fast auswendig kenne. Habe mir letztens die Neusynchro angeschaut, und die geht absolut nicht. Die Stimme passt überhaupt nicht zu Roy Scheider.
    Ich hoffe nur, das die Original-Synchro es auf die BR schafft. Ansonsten bleibe ich bei meiner DVD.

  14. #374
    steve
    Gast

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Negotiator Beitrag anzeigen

    Dann lieber die alte DVD schauen, als diese (überspitzt geschrieben) PORNOSYNCHRO!!
    ich habe auch nur die alte DVD und werde auch nur eine BD mit alter Synchro kaufen. Um aber Leute, die den Film gar nicht kennen nicht zu verunsichern: ich habe schon mehrfach gelesen, dass man die Synchro nicht schlimm findet, wenn man keinen Vergleich hat. Daher würde ich hier auch nicht überspitzt Pornosynchro schreiben (das hat auch schon mal jemand zu Es war einmal in Amerika geschrieben). Pornosynchro sind doch wirklich eher einschlägige Billigsynchros, die mit unprofessionellen Sprechern drüber gesprochen werden und die dadurch an behelfmäßig synchronisierte Pornos erinnern, wo die Synchro eher als unwichtig betrachtet wird und es v.a. billig sein muss.. Davon gibt es ja auch konkrete Beispiele seit den Video-VHS-Zeiten.

  15. #375
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    12.08.06
    Beiträge
    552

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Nerf Beitrag anzeigen
    Das dürfte hier aber jeder so sehen... oder?
    Nein, ich kenne die Originalsynchro gar nicht. Ich war noch zu jung, als der Film im Kino lief. Ich bin mir jetzt auch nicht sicher, ob ich den Film überhaupt schon mal synchronisiert gesehen habe ...

  16. #376
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Der Begriff Porno-Synchro wird eh inflationär eingesetzt.
    Vielfach werden Neusynchros auch schlechter gemacht als sie sind weil man natürlich viel Nostalgie mit den Originalsynchros verbindet und jeden Sprecherwechsel, jede andere Betonung usw. automatisch gleich als schlecht wahrnimmt obwohl es ohne direkten Vergleich durchaus absolut passende Sprecherbesetzungen wären. Ist ja nicht so, dass nur 1 Sprecher gut auf nen Schauspieler passt.
    Für "Der weisse Hai" allerdings gilt das mit der passenden Sprecherbesetzung nur begrenzt. Denn der gute Randolf Kronberg in der Art wie er in der weissen Hai Neusynchro teilweise spricht erinnert zu sehr an die Murphy Sprechweise. Aber das hatten wir alles schon mal.

    Allerdings sind ansonsten Sprecherleistungen etc. einwandfrei in der Neusynchro.
    Die wurde absolut professionell synchronisiert und ich kann ganz ehrlich sagen, dass wenn nicht Kronberg besetzt worden wäre ich wohl keine grossen Probleme hätte damit.

    Aber für den Frieden aller ist wirklich zu hoffen, dass auf BD entweder nur die Originalsynchro oder dann zumindest beides kommt.
    Schade hat niemand direkten Kontakt zu Spielberg. Ich glaube dem könnte man das schon plausibel machen was die dt. Fans wollen da er ja wieder von seinem "Erneuerungstrip" weg ist.

  17. #377
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Porno-Synchro ist tatsächlich nochmal etwas ganz anderes. Trotzdem finde ich - unabhängig von jeglicher Nostalgie - aktuelle Synchros wesentlich schwächer als ältere. Das mag mit der fehlenden Sprechausbildung vieler Stimmen zu tun haben, mit der Geiz-ist-geil-Hektik, mit der heutzutage wie am Fließband übersetzt und synchronisiert wird, mit der Unfähigkeit mancher Synchronregisseure, Ihren Sprechern auch das Schauspielern abzuverlangen und und und ...

    Ganz schlimm ist es natürlich da, wo man einen direkten Vergleich hat, weil zwei Synchros existieren: FLAMMENDES INFERNO, DER WEISSE HAI, SUPERMAN, ES WAR EINMAL IN AMERIKA etc. etc. Wenn Du Gelegenheit hast, Dir z.B. auf VHS die frühere Synchro von UNHEIMLICHE BEGEGNUNG DER DRITTEN ART anzuhören, wirst Du feststellen, dass in der Collector's Edition (die inzwischen ja leider als Basis für alle drei Filmversionen dient) trotz Beibehaltung von Norbert Gescher als Sprecher für Richard Dreyfuss (und auch sonst professionellen Stimmen) das Leben aus diesem eigentlich sensationellen Film raus ist. Von den mit jeder Synchronisation schlechter gewordenen Disney-Klassikern möchte ich gar nicht erst sprechen. Ganz krass ist natürlich der Fall CASABLANCA, der in der ZDF-Synchro klingt, als ob alle Stimmen Voice-Over auf dem Klo wären. Kein Raum, kein Hall, keine Anpassung an die Schauplätze, Schritte und sonstigen Geräusche aus der billigsten Schublade gezogen, dazu eine fremde Musik ... Die Ur-Synchro war dagegen wundervoll besetzt und gesprochen, nur leider völlig verfälscht, weil ja dem nachkriegsdeutschen Publikum in einem Unterhaltungsfilm keinerlei Bezug zum Naziregime zuzumuten war, was im Falle von CASABLANCA einen entsprechend starken Eingriff erforderte. Hier sind beide Synchros nicht zu gebrauchen: Die eine ist sinnverfälschend, die andere völlig steril.

  18. #378
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Na klar ist die Neusynchro KEINE Pornosynchro. Deswegen schrieb ich ja auch in Klammern überspitzt dahinter.

    Für Leute welche die alte Synchro nicht gewohnt sind, mag die neue ja auch ok sein.
    Für mich ist sie eine Katastrophe. Dafür habe ich den Film zu oft in der alten Synchro gesehen.

  19. #379
    ethan.edwards
    Gast

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Porno-Synchro ist tatsächlich nochmal etwas ganz anderes. Trotzdem finde ich - unabhängig von jeglicher Nostalgie - aktuelle Synchros wesentlich schwächer als ältere. Das mag mit der fehlenden Sprechausbildung vieler Stimmen zu tun haben, mit der Geiz-ist-geil-Hektik, mit der heutzutage wie am Fließband übersetzt und synchronisiert wird, mit der Unfähigkeit mancher Synchronregisseure, Ihren Sprechern auch das Schauspielern abzuverlangen und und und ...

    Ganz schlimm ist es natürlich da, wo man einen direkten Vergleich hat, weil zwei Synchros existieren: FLAMMENDES INFERNO, DER WEISSE HAI, SUPERMAN, ES WAR EINMAL IN AMERIKA etc. etc. Wenn Du Gelegenheit hast, Dir z.B. auf VHS die frühere Synchro von UNHEIMLICHE BEGEGNUNG DER DRITTEN ART anzuhören, wirst Du feststellen, dass in der Collector's Edition (die inzwischen ja leider als Basis für alle drei Filmversionen dient) trotz Beibehaltung von Norbert Gescher als Sprecher für Richard Dreyfuss (und auch sonst professionellen Stimmen) das Leben aus diesem eigentlich sensationellen Film raus ist. Von den mit jeder Synchronisation schlechter gewordenen Disney-Klassikern möchte ich gar nicht erst sprechen. Ganz krass ist natürlich der Fall CASABLANCA, der in der ZDF-Synchro klingt, als ob alle Stimmen Voice-Over auf dem Klo wären. Kein Raum, kein Hall, keine Anpassung an die Schauplätze, Schritte und sonstigen Geräusche aus der billigsten Schublade gezogen, dazu eine fremde Musik ... Die Ur-Synchro war dagegen wundervoll besetzt und gesprochen, nur leider völlig verfälscht, weil ja dem nachkriegsdeutschen Publikum in einem Unterhaltungsfilm keinerlei Bezug zum Naziregime zuzumuten war, was im Falle von CASABLANCA einen entsprechend starken Eingriff erforderte. Hier sind beide Synchros nicht zu gebrauchen: Die eine ist sinnverfälschend, die andere völlig steril.
    Casablanca ist in meinen Augen aber ein gutes Beispiel für eine Neusyncronisation.
    Nicht nur das die alte Fassung sehr stark geschnitten war, wurde die Story auch sehr stark Verfälscht.
    ( Keine Nazis ).

    In 1% bis 3 % aller Fälle ist die neue Syn. besser als die Alte.
    Mit Casablanca ist es dir gelungen einen solches Beispiel zu finden.

  20. #380
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Casablanca ist in meinen Augen aber ein gutes Beispiel für eine Neusyncronisation.
    Nicht nur das die alte Fassung sehr stark geschnitten war, wurde die Story auch sehr stark Verfälscht.
    ( Keine Nazis ).

    In 1% bis 3 % aller Fälle ist die neue Syn. besser als die Alte.
    Mit Casablanca ist es dir gelungen einen solches Beispiel zu finden.
    Da möchte ich aber auch widersprechen, natürlich ist die Neusynchro von Casablanca inhaltlich besser und die Sprecher sind ja auch per se nicht schlecht, aber es ist einfach keine Atmosphäre vorhanden, völlig steril. Es gibt ja nur deswegen keinen Aufschrei mehr, weil die Altsynchro heute fast niemand mehr kennt. Die neue Synchro vom Weissen Hai wäre dagegen überhaupt kein Problem, wenn man die alte Synchro nicht im Ohr hätte.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •