Cinefacts

Seite 27 von 88 ErsteErste ... 172324252627282930313777 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 1756
  1. #521
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Auch wenn die meisten hier natürlich vor allem die Originalsynchro wollen hoffe ich rein aus Prinzip trotzdem mal, dass Universal bei der Neusynchro die Tonhöhenkorrektur bedenkt weil die auf PAL Geschwindigkeit erstellt wurde und deshalb auf der BD zu tief laufen würde.

  2. #522
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Es wäre wirklich der Hammer wenn wir mit unserer Beharrlichkeit zum Erfolg kommen, ich habe große Hoffnung das wir "siegen" werden!

  3. #523
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Tut mir leid. Die wurden schon wieder raus genommen, obwohl ich sie gespiegelt hatte.
    Liefen aber immerhin 2 - 3 Monate und hatten jeweils schon über 400 Zugriffe.
    Da kann man mal sehen, dass das Thema wohl doch von Interesse ist.

    Wenn jemand noch ne andere Lösung weiß, immer her damit, dann lade ich sie wieder hoch.
    Vielleicht könntest Du es bei Rapidshare oder so hochladen. Dann zumindest jeder die Möglichkeit die Datei direkt runterzuladen.

  4. #524
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.02
    Ort
    Erde
    Alter
    43
    Beiträge
    1.436

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    "man arbeite noch daran", heißt nicht das ein Techniker daran arbeitet. Bei den großen Labels muß ständig um Erlaubnis gefragt werden. Die deutsche Filliale hat ein Mitspracherecht, aber das grüne Licht muß vom Mutterkonzern kommen. - Ist bei CBS/Paramount auch so, wo neuerdings grottige Master für die TV-Serien-DVDs genommen wird, wenn es um Klassiker geht (Matlock). Die deutschen können GAR NICHTS machen, sie müssen das nehmen, was gegeben wird (SIC!)

  5. #525
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.05
    Beiträge
    2.512

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Cmdr. Perkins Beitrag anzeigen
    Ist bei CBS/Paramount auch so, wo neuerdings grottige Master für die TV-Serien-DVDs genommen wird, wenn es um Klassiker geht (Matlock).
    Das liegt daran, dass die Vorlage eben so schlecht ist. Bei älteren Serien hingegen ist gerade bei CBS-Paramount die Qualität erstklassig. Daran sollte sich Universal ein Beispiel nehmen.

    Dass "noch daran arbeiten" nicht heißt, dass gerade ein Tontechniker die alte Tonspur ans Bild anlegt, dürfte wohl auch niemand ernsthaft glauben, wenn man den Zusatz, man könne nichts versprechen, nicht überliest.

  6. #526
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Es wäre wirklich der Hammer wenn wir mit unserer Beharrlichkeit zum Erfolg kommen, ich habe große Hoffnung das wir "siegen" werden!
    wobei "Erfolg" und "Sieg" fast schon zu hoch gegriffen ist. Es klingt eher so, als würde Universal sich minimal genötigt fühlen, sich herablassen zu müssen, um die alte dt. Synchro von der PAL DVD zu kratzen und anpassen zu müssen. Wenn es eine geeignete dt. Tonquelle mit ordentlicher Musik geben würde, hätte man diese doch schon für die Anniversary DVD heranziehen können.

    Mein Eindruck: Universal hat anscheinend kein besseres Material und will für einen erneuten Mix auch keine Stimmen extrahieren. Die Stimmen und die FX/Musik der Neusynchro haben die Tonmeister separat und können damit bequem arbeiten - alles andere kostet nur extra. Die alte Synchro scheut Universal aus Qualitätsgründen, weil der gemeine Blu-ray Gucker sich beim alten Ton fragen könnte: "Wassn das für'n Scheißton?! Mono?! Kein Sub?! wtf?", d.h. Universal dachte/denkt sich: alte Synchro=Aufwand+Kundenverwirrung -> besser weglassen und die paar Nerds jammern lassen.
    Leider gibt's ja keine Statistiken, aber ich vermute mal, bei so alten Filmen sind die "Movienerds" jenseits der 30 wohl eher die Zielgruppe. Die junge Generation lacht sich doch den Schlübba feucht, wenn der Pastikhai auf's Boot hüpft. Von daher passen die großen Reden über Restauration und Erhaltung nicht mit deren Aktionen zusammen. Denn die alte Synchro hätte auch noch locker auf die letzte DVD gepasst. Oder wie seht ihr das?

    Sitzen bei Universal Deutschland nur planlose Vertriebler die nix zu sagen haben? Wie kann man absichtlich so am dt. Kunden vorbeiproduzieren?

  7. #527
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Öhm jetzt wird es wohl die Originalsynchro geben und das ist jetzt auch wieder nicht gut?!?!

    Ich fass es nicht ...

  8. #528
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Zwei tote Links, wow!
    Sorry. Habe nur das Posting raussuchen können, aber die Links nicht getestet, da jutjuub auf Arbeit bei uns geblockt ist.

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    ...auch die Originalsynchro als Extra mit aufzuspielen!!!
    Richtig übersetzt heißt das wohl: Das Hauptaugenmerk liegt auf der Neusynchro in 7.1, und wenn am Ende noch ein paar Megabytes auf der Scheibe übrig sind, quetschen sie die Originalsynchro als verknarzte Monospur auch noch mit drauf.
    Aber auch wenn's so wäre - es wäre ein Grund zur Freude. (Wieso hast du dich eigentlich nicht gleich in die Technikabteilung verbinden lassen? )

    Zitat Zitat von lynx Beitrag anzeigen
    Wie kann man absichtlich so am dt. Kunden vorbeiproduzieren?
    Wir sind aber nicht der deutsche Kunde. Der deutsche Kunde hat auch schon die DVD-Neuauflage mit neuer Synchro zuhause stehen und zuckt eher verständnislos mit den Schultern, wenn unsereins ihn auf die Problematik anspricht.

  9. #529
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Nerf Beitrag anzeigen
    Wir sind aber nicht der deutsche Kunde. Der deutsche Kunde hat auch schon die DVD-Neuauflage mit neuer Synchro zuhause stehen und zuckt eher verständnislos mit den Schultern, wenn unsereins ihn auf die Problematik anspricht.
    jep, mein ich ja. wir sind anscheinend diese handvoll movienerds. aber sind die schulterzucker nicht die, denen die dvd eh vollkommen ausreicht?
    universal könnte aber auch einfach mal einen poll auf der dt. seite starten, aber nee, die breite masse wird's schon schlucken. beschwerdemails sind nicht öffentlich und fegen sich leichter unter den teppich. was würden sie tun, wenn sie defintiv wüssten, dass eine hohe 4-stellige anzahl dank der fehlenden alten synchro nicht verkauft wird? wieviele fans die scheibe stehen lassen würden, kann niemand exakt sagen, leider, denn auch einige petitionsteilnehmer knicken ein, wenn der preis fällt.

  10. #530
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Ich würde auch nicht in Euphorie verfallen-mal angenommen die alte Synchro ist wirklich in irgend einer Weise trauf (evtl nur in kaputtgefiltertem Mono), dann heißt das noch lange nicht, dass dafür nicht das Bild DNR zerfressen ist und/oder die neue Synchro auch noch versaut wurde (Stichwort Tonhöhenkorrektur).

    Also bei mir wird die Anspannung erst schwinden, wenn ich weiß, dass Universal mal ausnahmsweise nicht irgendwo Bockmist gebaut hat.

    Und was heißt hier "arbeiten daran"? Jeder Laie kann wohl eine zusätzliche Tonspur dazumuxen. Hier gibts nichts zu arbeiten. Die haben die Rechte daran und das dazumuxen sollte für nen Tontechniker wohl in einer halben Stunde bis maximal ner Stunde erledigt sein-gibt schließlich keine Schnitte. Aus meiner Sicht wird hier Zeit geschunden und sich um verbindliche Angaben gedrückt, vermutlich um nochmal zu kalkulieren, ob man sich die Stunde Arbeitslohn von dem Tontechniker leisten kann.

  11. #531
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Auch wenn die meisten hier natürlich vor allem die Originalsynchro wollen hoffe ich rein aus Prinzip trotzdem mal, dass Universal bei der Neusynchro die Tonhöhenkorrektur bedenkt weil die auf PAL Geschwindigkeit erstellt wurde und deshalb auf der BD zu tief laufen würde.
    Bloß nicht, denn dann läuft die geniale Musik einen Halbton zu hoch. Lieber "Eddie Murphy" im Stimmbruch; vielleicht wird's dann sogar erträglicher!

  12. #532
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    wenn eh ein 7.1 mix erstellt wird (falls dieser nicht schon irgendwie mit der neusynchro erstellt wurde, in weiser voraussicht), dann wird ggf. nur der dt. sprach-track angepasst und mit dem rest, der für den o-ton vorliegt, abgemischt.

  13. #533
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Bloß nicht, denn dann läuft die geniale Musik einen Halbton zu hoch. Lieber "Eddie Murphy" im Stimmbruch; vielleicht wird's dann sogar erträglicher!
    Das Argument mit der Musik bringst du in diesem Zusammenhang immer wieder.
    Ich hingegen habe lieber Musik die einen Halbton zu hoch ist weil ich das auch beim PAL Speedup NIE gehört habe. Genauso wie wohl 99 Prozent der anderen Leute die mit PAL Ton aufwachsen.
    Zu tiefe Sprecher hingegen sind saumässig irritierend und reissen völlig aus einem Film raus.

    Für mich ist das bei auf PAL Material erstellten Synchros der mit Abstand beste Kompromiss. Dass die Dialoge korrekt laufen muss immer Priorität haben in meinen Augen während man das mit der Musik aufgrund der oben erwähnten PAL Problematik ruhig in Kauf nehmen darf.
    Gott sei Dank ist es ja nach wie vor nur ein recht kleiner Teil von Synchros die effektiv nur auf PAL Geschwindigkeit erstellt wurden.

    Sollte beim Weissen Hai das mit dem deutschen 7.1 DTS HD Mix stimmen könnte es sowieso sein, dass die Sprachaufnahmen der Neusynchro noch getrennt vorliegen und man neu abmischt. Dann wäre die Tonhöhenproblematik wenn mans richtig macht auch nicht mehr vorhanden.

  14. #534
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Das Argument mit der Musik bringst du in diesem Zusammenhang immer wieder.
    Ich hingegen habe lieber Musik die einen Halbton zu hoch ist weil ich das auch beim PAL Speedup NIE gehört habe. Genauso wie wohl 99 Prozent der anderen Leute die mit PAL Ton aufwachsen.
    Zu tiefe Sprecher hingegen sind saumässig irritierend und reissen völlig aus einem Film raus.

    Für mich ist das bei auf PAL Material erstellten Synchros der mit Abstand beste Kompromiss. Dass die Dialoge korrekt laufen muss immer Priorität haben in meinen Augen während man das mit der Musik aufgrund der oben erwähnten PAL Problematik ruhig in Kauf nehmen darf.
    Gott sei Dank ist es ja nach wie vor nur ein recht kleiner Teil von Synchros die effektiv nur auf PAL Geschwindigkeit erstellt wurden.

    Sollte beim Weissen Hai das mit dem deutschen 7.1 DTS HD Mix stimmen könnte es sowieso sein, dass die Sprachaufnahmen der Neusynchro noch getrennt vorliegen und man neu abmischt. Dann wäre die Tonhöhenproblematik wenn mans richtig macht auch nicht mehr vorhanden.
    Solltest Du den hier übersehen haben??? (Aber mal ehrlich: Randolf Kronberg tiefer würde das ganze Schlamassel vielleicht wenigstens einen Tick besser machen.)

    Dein letzter Satz zeugt allerdings von Träumerei (gilt auch für den Beitrag von lynx eins drüber): Glaubst Du allen Ernstes, dass nur aufgrund der falschen Tonhöhe von Universal bei einem Backkatalogtitel ein korrigierter neuer Mix angefertigt wird? Langsam müsste selbst Dir unverbesserlichem Optimisten aufgegangen sein, dass im Heimkinogeschäft nur zwei Sachen zählen: Nur kein zusätzlicher Aufwand, der womöglich auch noch Geld kostet. Und: Warum teure Fachkräfte zahlen, wenn's der Praktikant umsonst macht?

  15. #535
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    dann heißt das noch lange nicht, dass dafür nicht das Bild DNR zerfressen ist und/oder die neue Synchro auch noch versaut wurde (Stichwort Tonhöhenkorrektur).
    Nun, in welchem Zustand sich die neue Synchro befindet, ist mir persönlich herzlich egal.

  16. #536
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Nur kein zusätzlicher Aufwand, der womöglich auch noch Geld kostet. Und: Warum teure Fachkräfte zahlen, wenn's der Praktikant umsonst macht?
    Bei einigen anbietern steht das warscheinlich wirklich so im handbuch. Glücklicherweise gibt es noch ausnahmen.

  17. #537
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Dein letzter Satz zeugt allerdings von Träumerei (gilt auch für den Beitrag von lynx eins drüber): Glaubst Du allen Ernstes, dass nur aufgrund der falschen Tonhöhe von Universal bei einem Backkatalogtitel ein korrigierter neuer Mix angefertigt wird?
    welche falsche tonhöhe? die blu ist doch noch nicht draussen.
    selbst wenn die neusynchro im pal-speed aufgenommen wurde, ist es doch kein hit, den ton an 24p anzupassen. das sollte inzwischen doch wohl eine standardprozedur sein, sonst kann man sich echt nur fragen, was die im tonstudio den ganzen tag so machen, ausser überbezahlt zu sein.
    und wenn auf der blu dt. 7.1 drauf ist, dann wurde ein neuer mix produziert, selbst wenn ein praktikant nur den letzten 5.1 mix durch nen upmix-filter geschludert hat.
    träumen tut hier keiner. wir sehen das alle recht kritisch, finde ich, sind gespannt und rubbeln an der kristallkugel.

  18. #538
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Auch wenn die meisten hier natürlich vor allem die Originalsynchro wollen hoffe ich rein aus Prinzip trotzdem mal, dass Universal bei der Neusynchro die Tonhöhenkorrektur bedenkt weil die auf PAL Geschwindigkeit erstellt wurde und deshalb auf der BD zu tief laufen würde.
    wir wissen doch langsam, dass du die neue Synchro sooooooooooooooo toll findest. Es interessiert wahrscheinlich nur dich.

    Es zählt nur die Originalsynchro.

  19. #539
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.04
    Beiträge
    1.117

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    wir wissen doch langsam, dass du die neue Synchro sooooooooooooooo toll findest. Es interessiert wahrscheinlich nur dich.

    Es zählt nur die Originalsynchro.

  20. #540
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    wir wissen doch langsam, dass du die neue Synchro sooooooooooooooo toll findest. Es interessiert wahrscheinlich nur dich.
    Bevor du so einen Quatsch schreibst solltest du mal im Archiv nachsehen gehen wer damals den DVD Thread zur Neusynchro aufgemacht hat und darüber abgemotzt hat. Das war nämlich ich!! Hier der damalige Thread:
    http://forum.cinefacts.de/101578-der...eusynchro.html
    Der einzige Unterschied zwischen mir und anderen ist, dass ich lediglich Kronberg nicht ertragen kann wegen dem Eddie Murphy Sing-Sang den er hinlegt phasenweise und den Rest der Synchro ok und professionell produziert finde.
    Nützt aber nichts wenn einer der Hauptdarsteller-Sprecher einem immer wieder rausreisst.

    Trotzdem möchte ich, dass Universal bei so einem grossen Klassiker auch die Neusynchro technisch richtig bringt. Und zwar wie ich sagte rein aus Prinzip.

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Dein letzter Satz zeugt allerdings von Träumerei
    Na dann lies mal was ich weiter vorne schrieb
    Ich rechne in keinster Weise mit einem Neumix sondern gehe davon aus, dass diese DTS HD 7.1 Angabe ein Fehler ist von Universal. Das hatten die schon öfter.
    Die Diskussion war ja rein hypothetisch.
    Ich bin davon überzeugt, dass die Neusynchro einfach umgerechnet in DTS 5.1 statt DD 5.1 den Weg auf die BD finden wird und mit viel Glück auch die Mono Originalsynchro enthalten sein wird.

    Ich sehe das also sehr realistisch und träume gewiss nicht.

    Aber was deine sonstige Skepsis betrifft:
    Gerade bei grossen Back Katalog Titeln sind einige Labels dann doch noch bereit manchmal die Extra Meile zu gehen. Siehe Fox/Lucasfilm bei Star Wars.
    Und immerhin hat Warner den Tonhöhen Fehler bei Herr der Ringe wegen dem Aufruhr der sich per Mail bei denen geäussert hat und ein wahres Lauffeuer im Internet auslöste auch noch korrigiert.
    So egal scheint es den Labels zumindest bei grossen Titeln nicht immer zu sein.
    Grundsätzlich gilt aber natürlich wegen Aufwand und Kosten das was du gesagt hast.
    Was anderes würde ich auch nie behaupten. Ausnahmen gibt es aber zwischendurch immer wieder mal.
    Nur habe ich ja von Anfang gesagt, dass bei Universal wohl nicht damit zu rechnen ist. Wenn es ein Label gibt wo es selten Ausnahmen gibt dann Schundiversal.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •