Cinefacts

Seite 32 von 88 ErsteErste ... 222829303132333435364282 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 640 von 1756
  1. #621
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Richtig!
    Dialoge extrahieren ist schon ein großer Aufwand (über den anschließenden Mix reden wir besser nicht, muß ja alles neu angelegt werden).
    Wenn ich schon überlegen, was ich hobbymäßig an Zeit investieren muß, um geschnitte Filme mit deutschem Dub und O-Ton zu kombinieren (oder Neusynchro), will ich gar nicht wissen, wie lange es dauert, was Herr Kaiser beschreibt.
    O-Synchro in Mono auf die Haischeibe mit drauf und gut ist.

  2. #622
    FILMFAN
    Registriert seit
    22.06.05
    Ort
    Zingst
    Alter
    50
    Beiträge
    437

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    O-Synchro in Mono auf die Haischeibe mit drauf und gut ist.
    ... genau so wäre das für mich absolut in Ordnung und die BD wäre sofort gekauft!

    Gruß filmfan68

  3. #623
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Ehe man solchen "Unsinn" macht, könnten sie gleich die alten Dialoge aus der Monospur extrahieren und darauf aufbauend einen neuen 5.1 Mix erstellen. Star Wars hat gezeigt, das extrahierte Dialoge nicht viel schlechter klingen müssen als normal aufgenommene Dialoge. [...]
    Das ist erst recht Unsinn, denn es ist natürlich etwas völlig anderes, wenn man Dialoge aus einem Vier- oder Sechskanalmix (wie bei der KRIEG DER STERNE Special Edition) extrahiert, bei dem der Center mit weniger Musik- und Effektanteilen belegt ist. Bei einer Monomischung befindet sich aber alles auf dem Center. Da kann leider kein brauchbares Ergebnis rauskommen.

  4. #624
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Was du aber nicht erwähnst, lieber cvs, ist dass eine BD, die auf korrekte Dialogtonhöhe korrigiert wäre, genauso klänge wie die bisher erhältliche DVD mit der Neusynchro: Sprache richtig, Musik zu hoch.
    Davon ist immerhin eine Sache mehr richtig als bei der DVD mit der auf 25 Bilder beschleunigten Erstsynchro. Dort waren ja Ton und Sprache zu hoch.

    Eine ordentliche BD mit beiden Synchros sähe also so aus:
    1. Spur: Kinosynchro - Sprache und Musik korrekte Höhe
    2. Spur: Neusynrcho - Sprache korrekt, Musik zu hoch, wie schon auf DVD

    Wer sollte damit also ein Problem haben?
    Ja, aber hätte man seinerzeit nicht schwachsinnigerweise mit 25 B/sec synchronisiert, bräuchte man jetzt für die Blu-ray überhaupt keine Änderung mehr vorzunehmen (und könnte sogar, wenn es denn unbedingt sein müsste, per Tonhöhenkorrektur eine in allen Punkten korrekt klingende DVD herstellen). Wie unbedarft kann man sein, einen Kinofilm mit der falschen Geschwindigkeit zu synchronisieren und damit eine für alle Zeiten vermurkste Fassung herzustellen?

    (Da die neue Synchro wegen der Sprecherauswahl aber eh inakzeptabel ist, ist mir die deutsche 5.1-Fassung sowieso völlig wurscht, egal in welcher Geschwindigkeit und Tonhöhe.)

  5. #625
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Wieso denn ein für alle mal vermurkste Fassung?!
    Den M&E Track gibt es in korrekten 24fps aus den Staaten.
    Die Dialoge der deutschen Neusynchro, die wohl sehr wahrscheinlich separat vorliegen, müssen nur bei Beibehaltung der Tonhöhe auf 24fps gestaucht werden...
    Ausserdem wurde die Neusynchro damals für eine DVD Auswertung gemacht (2004/2005). Da war die Blu-ray noch einige Schritte von entfernt. Warum sollte also Universal auf 24p snychronisieren und dann auf 25p hochpitchen? Wäre ja nur unnötige Rechenarbeit gewesen.
    Geändert von Tyler Durden (14.04.12 um 17:25:04 Uhr)

  6. #626
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Wieso denn ein für alle mal vermurkste Fassung?! [...] Die Dialoge der deutschen Neusynchro, die wohl sehr wahrscheinlich separat vorliegen, müssen nur bei Beibehaltung der Tonhöhe auf 24fps gestaucht werden...
    Weil genau das eben erfahrungsgemäß nicht sehr wahrscheinlich ist, und wenn doch, werden sie aus Kostengründen keine weitere Mischung mit korrigiertem Ton machen.

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ausserdem wurde die Neusynchro damals für eine DVD Auswertung gemacht (2004/2005). Da war die Blu-ray noch einige Schritte von entfernt. Warum sollte also Universal auf 24p snychronisieren und dann auf 25p hochpitchen?
    Weil sie damit ein für alle Zeiten und Formate in sich korrektes Tonmaster gehabt hätten. Beispielsweise für eine etwaige weitere Kinoauswertung. (Wer weiß, was da z.B. künftig noch alles in aufgeblasenem 3D nachgeschoben wird...) Und pitchen mussten sie ja sowieso. Nämlich die M&E-Fassung aus den Staaten. (Wobei das im Gegensatz zu einer qualitativ hochwertigen Tonhöhenkorrektur eh kein Akt ist.)

  7. #627
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Es ist aber seit langem so üblich, die einzelnen Spuren zu lagern oder hast du Insiderwissen, das dem nicht so ist?!
    Ob dann noch an das korrekte Pitchen gedacht wird ist eine ganz andere Baustelle... (oder meintest du gerade das?)

    Edit:
    An eine weitere Kinoauswertung war damals auch noch nicht zu denken, gerade bzgl. dem 3D Trend, der ja auch noch relativ jung ist.
    Geändert von Tyler Durden (14.04.12 um 18:04:34 Uhr)

  8. #628
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Mir hat das ganze Thema ob die Neusynchro nun in PAL Geschwindigkeit aufgenommen wurde oder nicht keine Ruhe gelassen.

    Ich habe mir mal die Freiheit genommen und die Neusynchro rein zu testzwecken korrekt auf Blu Ray Geschwindigkeit verlangsamt und 2 Samples gemacht.
    Zu meiner Überraschung ist der Film eventuell doch korrekt aufgenommen worden.
    Aber ich lege meine Hand dennoch nicht dafür ins Feuer. Unsicher macht mich nämlich Randolf Kronberg. Aber er ist witzigerweise DER EINZIGE Sprecher bei dem man den Eindruck bekommen könnte es sei zu langsam. Aber da sich alle anderen für mich normal anhören wurde die Synchro wohl eben sogar korrekt aufgenommen.
    Hört selbst:

    Tonsample: Neusynchro 24p Dreyfuss(Malzacher)

    Tonsample: Neusynchro 24p Scheider(Kronberg)

    Entscheidet selbst ob das nun zu langsam ist oder nicht.
    Malzacher in Sample 1 hört sich für mich völlig normal an. Ebenso die Frau während man bei Kronberg in Sample 2 den Eindruck bekommen könnte er sei zu tief.
    Wenn diese Synchro zu tief läuft in 24p ist es wieder mal einer der Fälle wo man es nur schwer hört. Ist ja witzigerweise auch immer unterschiedlich. Während man manchmal das Tonhöhenproblem überdeutlich hört ist es in anderen Fällen nur wenig zu hören.
    Jedenfalls: Auch die anderen noch vorhandenen Sprecher der Neusynchro hören sich nicht zu tief an imho. Kronberg ist wirklich der Einzige der mich zum zweifeln bringt.

    Bin gespannt auf Meinungen.

  9. #629
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zu meiner Überraschung ist der Film eventuell doch korrekt aufgenommen worden.
    Habe ich doch gesagt - wie kommt man (damit meine ich cvs) überhaupt darauf, felsenfest zu behaupten, der Film wäre jetzt definitiv in 25 fps synchronisiert worden? Bevor es nachgewiesen wird - oder widerlegt, wie vom Schweizer gerade - hat man sich mit solchen Behauptungen gefälligst zurückzuhalten.

  10. #630
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Danke Schweizer für die Tonsamples. Roy Scheider = Kronberg = ungenießbar. Das hat mir dieser Ausscnitt jetzt wieder vorgeführt. Egal, ob er jetzt zu tief oder normal klingt. Hast aber recht, dass der Tonhöhenunterschied bei ihm am meisten auffällt.

    Viele Grüße
    hitch

  11. #631
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Habe ich doch gesagt - wie kommt man (damit meine ich cvs) überhaupt darauf, felsenfest zu behaupten, der Film wäre jetzt definitiv in 25 fps synchronisiert worden? Bevor es nachgewiesen wird - oder widerlegt, wie vom Schweizer gerade - hat man sich mit solchen Behauptungen gefälligst zurückzuhalten.
    Das habe ich - zugegebenermaßen gutgläubig - folgenden früheren Beiträgen ausgerechnet unseres fleißigen Forumsmitglieds DVD Schweizer in diesem Thread entnommen:

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    [...]Kommt nur die neue Synchro und die Angaben von wegen 7.1 DTS HD stimmen gibt es wenigstens die Möglichkeit, dass diese nicht zu tief läuft auf der BD wegen Neuabmischung. [...]
    und

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    [...] Auch wenn die meisten hier natürlich vor allem die Originalsynchro wollen hoffe ich rein aus Prinzip trotzdem mal, dass Universal bei der Neusynchro die Tonhöhenkorrektur bedenkt weil die auf PAL Geschwindigkeit erstellt wurde und deshalb auf der BD zu tief laufen würde. [...]
    Also, wenn man mir etwas vorwerfen kann, dann bestenfalls, dass ich die Behauptung eines anderen als Basis für meine Argumentation verwendet habe. (Und die Glaubwürdigkeit unseres allseits beliebten Schweizers will doch wohl keiner in Zweifel ziehen? )

  12. #632
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von hitchcock Beitrag anzeigen
    Danke Schweizer für die Tonsamples. Roy Scheider = Kronberg = ungenießbar. Das hat mir dieser Ausscnitt jetzt wieder vorgeführt. Egal, ob er jetzt zu tief oder normal klingt. Hast aber recht, dass der Tonhöhenunterschied bei ihm am meisten auffällt.

    Viele Grüße
    hitch
    Und ich habe keinerlei Probleme damit, zumal es in keinster Weise nach Eddie Murphy klingt.

    Was soll denn daran nun so furchtbar schlimm sein dass sich alle hier so dermaßen aufregen?

    Ich sehe das ganze daher sehr entspannt.

  13. #633
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    @cvs

    Moment.
    Das war auch meinerseits nur eine Vermutung die sich inzwischen im langen Threadverlauf manifestiert hat als Tatsache (fälschlicherweise natürich) weil nie jemand was gegenteiliges behauptet hat und es von mehreren Seiten immer hiess die Synchro wäre in PAL geschwindigkeit produziert. Ausserdem weil 99 Prozent der für DVD erstellten Synchronfassungen in PAL gefertigt werden. Das hätte man natürlich früher prüfen sollen. Aber den Schuh zieh ich mir jetzt sicher nicht alleine an
    Das Beispiel zeigt aber, dass man trotzdem JEDEN Fall für sich prüfen sollte.
    Das gilt dann sowohl für dich wie auch für mich natürlich hier in diesem Fall.

    Auch ein Beispiel dafür wie es ausgehen kann wenn viele Leute etwas glauben und dies sich dann im Verlaufe der Zeit als Tatsache etabliert obwohl es niemand nachgeprüft hat.
    Geändert von DVD Schweizer (14.04.12 um 20:08:31 Uhr)

  14. #634
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    @ Schwyzer
    Als Vermutung hast Du's aber nicht geschrieben. Künftig werde ich bezüglich Deiner Aussagen aber natürlich besser eine zweite Meinung einholen.

  15. #635
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: DER WEISSE HAI auf BD


    Ich weiss dass ich es nicht so geschrieben hatte. Siehe Erklärung oben.
    Mir ist das gleiche passiert wie dir. Irgendwer hat mal irgendwo behauptet die Synchro sei sicher in PAL gemacht worden. Und aufgrund früherer Erfahrung hat man das einfach mal so geglaubt.
    Na ja jetzt wäre das ja geklärt.

  16. #636
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Danke für die Tonsamples Schweizer...

    Höre jetzt zum ersten Mal was aus der neuen Synchro und finde, der spricht gar nicht im Eddie Murphy Modus. Das klingt eher so wie James Woods in Am jeden verdammten Sonntag, also schon etwas "geerdeter". Die Synchro macht eigentlich einen guten Eindruck. Dennoch will ich die Original-Synchro.

  17. #637
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Das war auch meinerseits nur eine Vermutung die sich inzwischen im langen Threadverlauf manifestiert hat als Tatsache (fälschlicherweise natürich) weil nie jemand was gegenteiliges behauptet hat und es von mehreren Seiten immer hiess die Synchro wäre in PAL geschwindigkeit produziert.
    Ja, und ich hatte Schweizers erste Erwähnung dieser Vermutung ja noch als eine solche in Erinnerung. Jedoch entwickelte sich sofort ein Selbstläufer trotz meiner wiederholter Zwischenrufe, dass man gefälligst bei der Vermutung bleiben sollte, bis sie nachgewiesen wurde und nicht gleich mit Heugabeln nach Blut schreit.

    Aber back on topic: die Tonhöhe der Neusynchro ist ja geklärt, sie wurde in 24 fps produziert. Will sie jemand hören?

  18. #638
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Ich durfte nun erstmals die neue Synchro in Aktion erleben und... würde auch die alte Synchro vorziehen.
    Roy Scheider klingt nicht mehr nach Roy Scheider. Auch wenn man nun nicht den Eddie Murphy in jeder Szene sehen wird,
    aber die Brody-Stimme passt zu dem Charakter nicht mehr. Generell muss ich sagen, dass sie die Samples ohne Bild sehr
    "steif" anhören und teilweise auch inhaltlich seltsam formuliert klingen. Auch das Dreyfuss Sample hörte sich !für mich! sehr lustlos
    gesprochen an. Rezepte Austausch-mäßig. Vielleicht funktioniert das mit dem Bild zusammen besser, aber die Samples wirkten für mich leblos.
    D.h. nicht, dass ich mir anmaßen würde, die Arbeit zu kritisieren. Aber als erstmaliger Hörer dieser Synchro bin ich eher überrascht, da ich die alte Synchro besser in Erinnerung habe. (Kann auch sein, dass ich die alte Synchro verkläre, ist ewig her, dass ich den Film gesehen habe und dazwischen liegen mind. ca. 20 Jahre und ein Deutschstudium)

    Ich bin also mal sehr gespannt, was am Ende auf der BR alles landen wird und wie es ankommt.

  19. #639
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Die Samples waren jetzt aber natürlich lediglich als Tonhöhen Beispiel gedacht.
    Um die Synchro zu bewerten braucht man zwingend Bild.

    Und die neue Synchro funktioniert bis auf Kronberg sehr gut.
    Seinen Eddie Murphy mässigen Sing-Sang hat er nur teilweise drauf. Aber seine Stimme passt für mich einfach allgemein nicht so zu Roy.
    Dies zusammen mit dem teilweise vorhandenen Murphy Einschlag hat mich damals den DVD Thread so geschockt eröffnen lassen.

    Ansonsten ist die Synchro top produziert und dürfte bis auf Scheiders Besetzung nur für Leute Probleme machen die auch mit heutigen Kinosynchros nichts mehr anfangen können oder eben die Originalsynchro zu fest verankert haben. Letzteres verstehe ich übrigens. Bring mir mal nen "Zurück in die Zukunft" oder Star Wars 5-6 komplett neusynchronisiert und ich organisiere einen Lynchmob gegen das Studio

    Ich hoffe übrigens auch, dass es beide Synchros auf die BD schaffen.
    Da ich die alte Synchro auf DVD nicht hatte würde ich mir den Film dann sicher zuerst mal wieder mit dieser ansehen.
    Ich hab mich halt einfach etwas in den 5.1 Ton verguckt weil Williams Score allein dort genial kommt.
    Aber am idealsten wäre für mich neuer Mehrkanaltonmix auf Basis der alten Synchro gewesen. Schade

    Ich habe einfach Glück, dass es mit Neusynchros bis auf 1-2 Ausnahmen bei mir vor allem Filme trifft wo ich keine grosse Bindung zur Erstfassung habe. Indy 1 werde ich zB. auch nur noch Neusynchro schauen. "Geschenkt ist noch zu teuer" finde ich die neue Synchro schon allein nur deshalb besser weil Hanks endlich Arne Elsholtz als Sprecher hat. Bei "Der Pate" finde ich die Neusynchro auch deutlich besser.Dort sogar in allen Punkten. Superman 1 im DC hat auch ne tolle Neusynchro.
    Ich verstehe aber alle welche die jeweiligen originalsynchros haben wollen und auch aus Nostalgie besser finden. Wie schon erwähnt: Bei Synchros wo ich eine Bindung dazu habe könnte man mich mit einer Neusynchro auch jagen.

    Wobei ich bei "Der weisse Hai" die Neusynchro ja nicht wirklich liebe da mir Kronberg wirklich auf den Zeiger geht hier.

  20. #640
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Und die neue Synchro funktioniert bis auf Kronberg sehr gut.
    Seinen Eddie Murphy mässigen Sing-Sang hat er nur teilweise drauf. Aber seine Stimme passt für mich einfach allgemein nicht so zu Roy.
    Wenn man auf den O-Ton umschaltet wird man überrascht feststellen, dass Kronberg viel ähnlicher klingt wie der echte Scheider als die Altsynchro

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •