Cinefacts

Seite 39 von 88 ErsteErste ... 2935363738394041424349 ... LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 780 von 1756
  1. #761
    TROLL-Futter-Sucher
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Deutschland
    Alter
    44
    Beiträge
    1.707

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Von mir ebenfalls mal ein "Danke" an Universal wegen der Ur-Synchro ! Nun kann man die Disc ja bedenklos vorbestellen....

  2. #762
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.02
    Beiträge
    597

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Danke Universal!

    Soviel Zeit muss sein!

  3. #763
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass Spielberg doch ein wenig mehr "Gewicht" hat als Landis, irgend etwas durchzusetzen. Die Frage ist nur, wie er selbst dazu steht?
    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Zwei Wörter:
    Jurassic Park
    Jup, Spielberg hat zuviel mit Lucas abgehangen.

    Landis hat ja gerade bei "Animal House" seinen Willen durchgesetzt. American Werewolf kommt auch sehr grainy daher, steht dem Film einfach gut.

    Viel Himmel und Wasser - der weiße Hai bietet den "Filterexperten" bei Universal schon einige Problemzonen, bei denen sie tief ins Klo greifen können. Daß Grain vorhanden ist (sowieso), läßt sich ja bei der DVD noch/schon erkennen.

  4. #764
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die auf der US Scheibe mit drauf ist.
    hab gerade mal bei planetaxel nachgeschaut. da werden noch andere tonspuren angegeben: https://planetaxel.com/product/Jaws-...)/025192128882

  5. #765
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    So, hier nochmal ein Video von mir, dass zeigt, WARUM die Kino-Synchro so wichtig ist:
    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  6. #766
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    ...und wech...

  7. #767
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Cpt. Howdy Beitrag anzeigen
    So, hier nochmal ein Video von mir, dass zeigt, WARUM die Kino-Synchro so wichtig ist:
    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.
    ladet es doch auf einem der Filehoster hoch. Ich glaube das ist einfacher als es bei Youtube einzustellen.

  8. #768
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Und das Video hält woanders auch länger als 2 Stunden.

  9. #769
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Ich werds spiegeln... Affenbande... Sollen se youtube dichtmachen

  10. #770
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Gibt ja auch andere Anbieter als Youtube...

  11. #771
    Steffen37
    Gast

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Mich würde mal interessieren wieso es eigentlich ausnahmsweise deutschen 7.1Master Audio gibt von Universal?

    Denen ist es doch sonst auch scheiß egal gewesen, wo es doch zu 99% nur deutsch 5.1 DTS gab was praktisch Standard von denen ist oder ist es wirklich so, dass sie damit uns das Neusynchro schmackhaft machen wollten?

  12. #772
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Dann versuche ich es doch einfach mal so:
    http://www.dailymotion.com/video/xqa...hro_shortfilms

  13. #773
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Cpt. Howdy Beitrag anzeigen
    Dann versuche ich es doch einfach mal so:
    http://www.dailymotion.com/video/xqa...hro_shortfilms
    Danke, dafür! Hoffentlich bleibt dieser Vergleich länger bestehen als meiner bei You Tube.

    Das zeigt auch noch mal allen Zweiflern sehr schön, dass das Synchron-Drehbuch das gleiche geblieben ist und am Ursprungstext nichts verändert wurde.

  14. #774
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Die Suppe ist doch gelöffelt? Wozu noch Videos?

  15. #775
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Was noch übrigens interessant ist:

    Am fremdartigsten wirkt hier bei diesem Vergleich merkwüdigerweise gar nicht Randolf Kronberg, der hier so gar nicht nach Eddie Murphy klingt. Sondern Roland Hemmo auf Quint: das ist für mich ein weitaus schlimmerer Miscast.

  16. #776
    Jomei2810
    Gast

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    Die Suppe ist doch gelöffelt? Wozu noch Videos?
    Ich kannte bis dato die Neusynchro nicht weil ich die DVD-Erstauflage habe.
    @Cpt. Howdy
    Danke für den Synchrovergleich!

  17. #777
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Was noch übrigens interessant ist:
    Am fremdartigsten wirkt hier bei diesem Vergleich merkwüdigerweise gar nicht Randolf Kronberg, der hier so gar nicht nach Eddie Murphy klingt. Sondern Roland Hemmo auf Quint: das ist für mich ein weitaus schlimmerer Miscast.
    Ich habe mir den Sychronfassungsvergleich auch jetzt mal angehört und mir ist (abgesehen von Robert Shaw's Quint, der von Chevalier hervorragend umgesetzt worden war, und gegen den Hemmo oder auch jeder andere einen schlechten Stand hatte / gehabt hätte) sofort eines aufgefallen:

    Die Mischung ist sehr Höhenlastig, mit wenig ausgefahrenen Mitten. Sie wirkt dadurch sehr steril, ein Problem bei den meisten Mischungen heute. Demgegenüber ist die Monomischung deutlich "präsenter" in den Mitten um die 200-1500 Hz, und somit "realistischer". Der Film wirkt dadurch auch lebendiger, und weniger "künstlich".

  18. #778
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Was durchaus ein weiterer Grund sein könnte, warum vielen Leute Neusynchros unbewußt nicht gefallen oder sie sie für gekünstelt/fremd/usw. halten.

  19. #779
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Was noch übrigens interessant ist:

    Am fremdartigsten wirkt hier bei diesem Vergleich merkwüdigerweise gar nicht Randolf Kronberg, der hier so gar nicht nach Eddie Murphy klingt...
    Bitte?? "Natürlich, ich darf alles. Ich bin der Chief der Polizei!". Wenn das nicht nach Axel F. klingt, dann weiß ich auch nicht mehr!

  20. #780
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen


    Die Mischung ist sehr Höhenlastig, mit wenig ausgefahrenen Mitten. Sie wirkt dadurch sehr steril, ein Problem bei den meisten Mischungen heute. Demgegenüber ist die Monomischung deutlich "präsenter" in den Mitten um die 200-1500 Hz, und somit "realistischer". Der Film wirkt dadurch auch lebendiger, und weniger "künstlich".
    Ist das nicht immer so, dass eine Mono-Mischung in den Mitten präsenter ist? Natürlich müsste man beide Mischungen eigentlich über die Surround-Anlage hören, aber trotzdem klingt die neue Mischung tatsächlich steriler als die alte Monospur.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •