Cinefacts

Seite 46 von 88 ErsteErste ... 3642434445464748495056 ... LetzteLetzte
Ergebnis 901 bis 920 von 1756
  1. #901
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Viel mehr noch als DNR fürchte ich Universals "Reparatur-Werkzeug" gegen Kratzer. Würde mich nicht wundern, wenn der Hai auf Blu-ray ohne Zähne daherkommt.
    Na ja, ohne wohl nicht, aber sie dürften etwas abgestumpft sein (und damit nicht mehr ihren ursprünglichen Biss haben ).

  2. #902
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Der Titel wird mit Sicherheit ordentlich bis gut aussehen wie praktisch alle neu abgetasteten Filme der 100th Anniversary Collection.
    Problem ist nur, dass man sich wieder ärgern wird müssen wie gerade bei "Der Clou" das der Film zwar eben ordentlich bis gut aussieht aber durch diverse digitale Tool auch wieder einiges verschlimmbessert wurde.

    Muss allerdings ganz ehrlich zugeben, dass ich in dem Rahmen wie es bei der 100th Anniversary Collection passiert gut damit leben kann auch wenn ich mich anfänglich immer nerve, dass bei einem neuen Transfer überhaupt solcher Mist gemacht wird. Aber das Resultat ist jeweils weit von DNR Katastrophen a la Big Lebowski oder Tremors entfernt. Zum Glück...

  3. #903
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Der Titel wird mit Sicherheit ordentlich bis gut aussehen wie praktisch alle neu abgetasteten Filme der 100th Anniversary Collection.
    Problem ist nur, dass man sich wieder ärgern wird müssen wie gerade bei "Der Clou" das der Film zwar eben ordentlich bis gut aussieht aber durch diverse digitale Tool auch wieder einiges verschlimmbessert wurde.

    Muss allerdings ganz ehrlich zugeben, dass ich in dem Rahmen wie es bei der 100th Anniversary Collection passiert gut damit leben kann auch wenn ich mich anfänglich immer nerve, dass bei einem neuen Transfer überhaupt solcher Mist gemacht wird. Aber das Resultat ist jeweils weit von DNR Katastrophen a la Big Lebowski oder Tremors entfernt. Zum Glück...
    Das Problem ist nur, dass Universal ihre DNR-Politik NIE überdenken werden, wenn selbst Filmfreunde eine solche "Ist-besser-als-die-DVD-Durchwink-Mentalität" entwickeln und das Produkt kaufen. Beim HAI werde ich wegen der alten dt. Synchro zwar einen Kompromiss machen (der aber auch durch einen niedrigen Preis erkauft wird), bei anderen Titeln aber nicht.

  4. #904
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Das Problem ist nur, dass Universal ihre DNR-Politik NIE überdenken werden, wenn selbst Filmfreunde eine solche "Ist-besser-als-die-DVD-Durchwink-Mentalität" entwickeln und das Produkt kaufen. Beim HAI werde ich wegen der alten dt. Synchro zwar einen Kompromiss machen (der aber auch durch einen niedrigen Preis erkauft wird), bei anderen Titeln aber nicht.
    Absolut meine Rede!^^ Dass ich es beim Kauf ebenso mache, habe ich ja bereits geschrieben, aber ich gebe dir auch gerade im Hinblick auf die Filterpolitik Recht.
    Da der Schweitzer mit seiner Prämisse, so lange es besser als die DVD ist, eh idR zuschlägt, statt auch mal zu verzichten, kann sich hier wenig ändern. Ich muss bekennen, dass ich es ein paar Mal auch so gemacht habe, da mir bestimmte Filme wichtig waren und ich abgewogen habe, was nun für mich schlimmer ist: Auf den Film ganz verzichten, die deutlich schlechtere DVD behalten oder das leicht bessere Blu Upgrade widerwillig machen.
    Dies würde ich aber nicht großflächig so handhaben. Ich würde mich auch immer ärgern, wenn ich wüsste ich hätte einen zu großen Prozentsatz Filme in der Sammlung, wo ich zu große Kompromisse beim Update machen musste.

  5. #905
    Jack Black 73
    Gast

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Auf den Film ganz verzichten, die deutlich schlechtere DVD behalten oder das leicht bessere Blu Upgrade widerwillig machen.
    Also Du schreibst echt einen Mist. Was denn nun deutlich schlechtere DVD oder leicht bessere Blu-ray. Beides geht nicht.
    Welche Bildschimrgröße verwendest du eigentlich? Das würde mich mal brennend interessieren. Bei mehr als 32" würde ich mich sehr wundern. Hast Du überhaupt schon einen Full-HD TV? Das würde mich nämlich ebenso wundern bei dem Stuss den Du von Dir gibst.

  6. #906
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Das Problem ist nur, dass Universal ihre DNR-Politik NIE überdenken werden, wenn selbst Filmfreunde eine solche "Ist-besser-als-die-DVD-Durchwink-Mentalität" entwickeln und das Produkt kaufen.

    So einfach ist es nicht von wegen deiner angesprochenen Mentalität. Es soll auch Leute geben die andere Prioritäten haben Dies hat übrigens auch damit zu tun, dass ich meine Filme auf 2m Leinwand geniesse und dort DVDs einfach schlechter rüberkommen als auf einem TV. Da ist der Sprung immer grösser.
    Und ich habe zudem noch nie die Ansprüche eines "perfekten Release" gestellt. Das ist zwar schön wenn man sowas bekommt aber ganz ehrlich...ich bin so lange dabei, dass mir bewusst ist das es sowas kaum gibt also erwarte ich es schon gar nicht mehr. Selbst bei grossen Titeln nicht mehr. Bei Star Wars wurden ja auch nur alte HD Transfers recyclet zB. Trotzdem bin ich mit der Box absolut zufrieden. Sicher auch weil dort dafür der dt. Ton dermassen aufwändig neu gemacht wurde.

    Ausserdem:
    DNR ist bei mir nur absolut verhasst wenn es ein Wachsfiguren-Kabinett hinterlässt.
    Ansonsten finde ich es lediglich völlig unnötig und eine doofe Sache aber drehe nicht jedesmal am Rad wenn ein Film etwas gefiltert wurde.

    Da haben Forenkollegen wie LJSilver sicher höhere Ansprüche als ich und nerven sich schneller mal ab solchen sachen.

    Und die von dir angesprochene "Ist besser als die DVD-durchwink" Mentalität kommt auch nur zum tragen wenn die HD Scheibe zumindest ein durchschnittliches Niveau dabei erreicht. Und natürlich eine Verbesserung zur DVD zu sehen ist.
    Ausnahmen wie aktuell "Zug des Lebens" für knapp 6 Euro der ein matschiges HD Bild bietet gibt es weil dort die DVD das falsche Bildformat hatte. Das wiegt natürlich schwerer. Und dann zum Billigpreis eine eher schlechtere BD zu kaufen um den Film endlich mal im richtigen Format zu haben ist für mich legitim.
    Oder eine absolute DNR Katastrophe wie Tremors die ich eigentlich links liegen lassen würde habe ich auch nur gekauft weil die DVD nur Letterbox war und auf 2m Leinwand mit Abstand der grössere Graus zum ansehen ist als die DNR-Wachsfiguren Blu Ray.
    Da ich den Film dazu noch extrem mag mache ich in solchen Fällen eine Ausnahme.
    Aber Big Lebowski zB. habe ich mir bis heute nicht gekauft. Den schau ich weiter auf DVD.
    Wie gesagt: Bei Wachsfiguren-Kabinetten hört auch bei mir der Spass auf. Da gibt es nur wenige Ausnahmen wenn die DVD wirklich so grottenschlecht ist zB. im Vergleich.

    Ansonsten brauche ich halt einfach nicht immer die Top Quali um zufrieden zu sein. Daraus mache ich auch kein Geheimnis. Und es lebt sich entspannter

    Ich nerve mich Regelmässig ab DNR Einsatz. Aber auch davon gibt es nicht nur Schwarz und Weiss. Es gibt auch zwischenstufen wo man sagen kann "Zwar völlig unnötig aber noch akzeptabel".
    Warner filtert grundsätzlich fast jedes Release ein bisschen. Wäre auch unnötig aber hatte ich noch nie das geringste Problem mit.

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Da der Schweitzer mit seiner Prämisse, so lange es besser als die DVD ist, eh idR zuschlägt, statt auch mal zu verzichten, kann sich hier wenig ändern.

    Also würde durch den Kaufverzicht einiger Foren-Filmfans was geändert werden

    Mailflut bringt jeweils mehr weil die Labels das spüren im Gegensatz zum Kaufboykott der sich kaum auf die Gesamtzahlen auswirkt wegen einiger Freaks wie uns.

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Ich muss bekennen, dass ich es ein paar Mal auch so gemacht habe, da mir bestimmte Filme wichtig waren und ich abgewogen habe, was nun für mich schlimmer ist: Auf den Film ganz verzichten, die deutlich schlechtere DVD behalten oder das leicht bessere Blu Upgrade widerwillig machen.

    Ehm genau das mache ich ja auch.
    Ist ja nich so, dass ich dann jedes Update mit Freude mache.
    Aber genau diese Fragen stelle ich mir auch oft. Und auf Leinwandgrösse geschaut kommst du dann mehr zur Einsicht den Titel zu kaufen als sonst.
    Und ganz verzichten kommt auf mich generell nicht in Frage wenn ich einen Film mag.

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Dies würde ich aber nicht großflächig so handhaben.
    Mach ich ja auch nicht.
    Aber wenn ich einen Film upgraden will mag ich den natürlich.
    Dazu kommen noch die unterschiedlichen Ansprüche. Du und andere sind ab gewissen Sachen vielleicht schneller genervt als ich. Ergo regt ihr euch auch mehr auf.
    Das ist natürlich auch noch ein Faktor.

    Die Erwartungshaltung an ein Release spielt natürlich mit.
    Schlussendlich kennt man Universal inzwischen. Und man weiss jetzt auch wie deren 100th Anniversary Remasterings aussehen.
    Ergo weiss man in etwa was da kommt beim Hai.
    Wenn man natürlich weiterhin ein Top Produkt erwartet kann man nur enttäuscht werden.
    Ich erwarte ein Produkt im Rahmen wie gerade "Der Clou". Das heisst deutlich besseres Bild als die DVD, ordentlich Feindetails, kein Wachsfigurenkabinett ABER halt durch Grain Management und so Dreck nicht das Optimum aus der neuen Abtastung rausgeholt.
    Geändert von DVD Schweizer (22.06.12 um 11:52:19 Uhr)

  7. #907
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich erwarte ein Produkt im Rahmen wie gerade "Der Clou". Das heisst deutlich besseres Bild als die DVD, ordentlich Feindetails, kein Wachsfigurenkabinett ABER halt durch Grain Management und so Dreck nicht das Optimum aus der neuen Abtastung rausgeholt.
    Das ist sicherlich realistisch, aber so eine Haltung kommt halt oft sehr konformistisch rüber. Du weißt es geht deutlich besser, ärgerst dich aber nicht, weil es ja bei den meisten Titeln von Universal so ist. So kann sich aber nie ändern.
    Und selbstverständlich, weiß ich, dass hier 50, 500, 5000 Fans nicht ändern können-um Universal zum Umdenken zu bringen bräuchte es eine etwas größere Aktion, die die englischsprachigen großen Foren und Amazon mit einschließt. Diese wird es aber niemals geben, wenn die Mehrzahl der Leute sich konformistisch gibt und bestenfalls hier und da leise murrt, wie es momentan der Fall ist.
    Du selbst machst Bildvergleiche, analysierst teilweise hervorragend, murrst auch zu Recht wo es nicht passt, nur um dann genau so zu kaufen, als wäre es eine gute Scheibe. In dem Punkt bin ich anders: wo die Qualität hervorragend ist wie bei capelight oder Turbine lasse ich auch gerne zu Releasestart schon mein Geld und unterstütze die Labels. Wenn ich aber umgekehrt weiß, das Label zieht mich mit falschen Restaurationsversprechungen über den Tisch und serviert mit nur mittelmäßige, dafür aber verfilterte Scheiben, dann warte ich natürlich entsprechend, bis der absolute Tiefstpreis erreicht ist wenn ich die Scheibe denn brauche; oder ich verzichte auch mal komplett.

  8. #908
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    So einfach ist es nicht von wegen deiner angesprochenen Mentalität. Es soll auch Leute geben die andere Prioritäten haben Dies hat übrigens auch damit zu tun, dass ich meine Filme auf 2m Leinwand geniesse...
    Auch wenn ich diese "Wer-hat-den-Größten"-Vergleiche nicht wirklich mag, ist es in diesem Zusamenhang aber wichtig zu erwähnen, dass meine "Prioritäten" ähnlich gelagert sind, wenn ich sage, dass ich auf einer 3m-CinemaScope-Leinwand schaue, dies also IMO keine "Entschuldigung" ist. WENN wir nicht eindeutig klare Kante als Käufer zeigen, wird Universal nicht mal im Ansatz ihre unselige DNR-Politik überdenken... Im Falle TREMORS gebe ich dir aber recht, da hier die zuvor erschienene DVD wirklich unter aller Sau war. Doch das sind Ausnahmen. I.d.R. versuche ich mit meinen Käufen - im guten wie im schechten Sinne - auch ein Zeichen zu setzen! Und um mal positiv zu schließen: Bei ASSAULT z.B. war mir der Preis relativ egal; Nachdem ich gesehen habe, wieviel Aufwand und Liebe zum Detail in diese BD-Produktion geflossen sind, habe ich ohne zu Zaudern sofort gekauft und der "alles für unter'n 10er"-Fraktion die rote Karte gezeigt!

  9. #909
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Diese wird es aber niemals geben, wenn die Mehrzahl der Leute sich konformistisch gibt und bestenfalls hier und da leise murrt, wie es momentan der Fall ist.
    Na ja - welcher Prozentsatz der Käufer interessiert sich überhaupt für das Thema DNR bzw. weiß überhaupt, was das ist? Und wenn dann 3 Leute weniger kaufen - wird Universal das dann großartig bemerken? Und falls ja - werden sie es auf ihr DNR zurückführen? oder eher darauf, dass der Film wohl nicht mehr Käufer anlockt. Eine Petition halte ich da für sinnvoller. Damit wissen die Verantwortlichen wenigstens worum es geht. Wenn ich die Blu nicht kaufe, obwohl deutlich besser als die DVD bin ich doch im Endeffekt der Dumme. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass etwas passiert und wie lange soll ich bis zu einer Neuauflage warten? Da nehme ich lieber eine Blu, die zwar suboptimal aber immer noch ganz gut genießbar ist. Manche Filme sind mir dafür einfach zu wichtig. Ich lebe jetzt und was die Zukunft bringt - Wayne...dann verkaufe ich halt die alte Auflage. Haben wir doch bei DVD genauso gemacht. Wenn einem selbst der Film nicht so wichtig ist oder man aus Prinzip nur 100% perfekte Scheiben kauft - in Ordnung. Aber sich deswegen über andere Käufer aufzuregen...man muss nicht immer alles so bierernst nehmen. Man kann doch nicht von anderen erwarten, dass sie auf etwas verzichten, obwohl es sie nicht in dem Maße stört, dass es für sie nicht nutzbar ist. Ich kaufe keine Blus, die für mich inakzeptable Mängel haben. Aber ein wenig DNR kann ich in der Regel verschmerzen. Irgendwas ist doch immer. Das muss jeder individuell für sich entscheiden, wie seine Prioritäten sind. Der nächste sagt, er kauft keine Blu, wenn nicht ein brandneuer Transfer angefertigt wird. Wieder der nächste will HD-Ton. Soll ich da immer zum Boykott aufrufen?

  10. #910
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Na ja - welcher Prozentsatz der Käufer interessiert sich überhaupt für das Thema DNR bzw. weiß überhaupt, was das ist? Und wenn dann 3 Leute weniger kaufen - wird Universal das dann großartig bemerken?...
    Na ja, wenn der Schweizer mitziehen würde, wären wir ja schon vier... Du hast natürlich recht mit deiner Feststellung, aber für mich ist das stückweit auch eine Einstellungsache. Und manchmal hat man eben das Gefühl, gegen den Strom schwimmen zu müssen, in der Hoffnung, dass es vielleicht doch irgendwann mal was bringt... Und richtig genießen kann ich die DNR-Sch.... nicht. Selbst TREMORS habe ich nach der Hälfte nicht weiter zu Ende geguckt... Von daher...

  11. #911
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Ja, bei dem Thema ist man leider in der Minderheit und viele aus "der Masse" finden das geplättete, klinisch reine Bild sogar gut, weil da das "Rauschen" (Grain) doch nicht zu HD gehören kann.
    Echt schade, da jeder TV heute eine mehrstufige Rauschunterdrückung hat, aber da dürften die meisten "Normalos" wohl auch zu schlicht im Kopf sein, diese Option zu finden und zu aktivieren...

  12. #912
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.11.11
    Alter
    41
    Beiträge
    49

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Also, so schlecht wie immer geschrieben ist TREMORS wirklich nicht.

    Besitze diesen auf Blu-Ray und DVD. Im direkten Vergleich ist die Blu schon deutlich besser.
    Gesichter zB. wirken auf der DVD ziemlich matschig während auf der Blu einzelne hautfalten zu erkennen sind.

    Ist sicher keine Referenz Blu-Ray aber der DVD deutlich überlegen. Meine persönliche subjektive Meinung.

  13. #913
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Aber im Pool der vielen Blu-ray Veröffentlichungen ist Tremors ziemlich nah am Platz 1 für vergewaltigte und totgefilterte Blu-rays.
    Nur weil er bessere als auf DVD aussieht, bedeutet das nicht, das er als Blu gut ist...

  14. #914
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Aber im Pool der vielen Blu-ray Veröffentlichungen ist Tremors ziemlich nah am Platz 1 für vergewaltigte und totgefilterte Blu-rays.
    Und Platz 1 belegt ja The Big Lebowski

  15. #915
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.10.09
    Beiträge
    1.177

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Wenn es den Film in Amary(Ich hasse diese "vorerst nur in Steelbook" VÖ Politik) um einen Zehner gibt greife ich zu alles darüber ist zu viel und nichtmehr Preis gemäss(für einen Streifen von 1975).

    Obwohl von der guten Qualität der BD bin ich trotzdem überascht(Siehe hier).
    Geändert von Mediamarkt100 (23.06.12 um 12:25:45 Uhr)

  16. #916
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Diese Aussage passt ja perfekt zum Benutzernamen!

  17. #917
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Mediamarkt100 Beitrag anzeigen
    Wenn es den Film in Amary(Ich hasse diese "vorerst nur in Steelbook" VÖ Politik) um einen Zehner gibt greife ich zu alles darüber ist zu viel und nichtmehr Preis gemäss(für einen Streifen von 1975).
    Wieso konstruierst du eine Verbindung zwischen Preis und Entstehungsjahr des Films? Dir ist schon klar, dass eine gute Restauration-wie sie z.B. Warner bei Ben Hur gemacht hat ein Vermögen kostet und ein alter Film, der gut aussieht eher wesentlich höher zu bewerten ist, als ein neuer, der auf Grund seines Produktionsjahres von sich aus gut aussieht.

  18. #918
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.04.05
    Alter
    52
    Beiträge
    495

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Und Platz 1 belegt ja The Big Lebowski
    Leider!

  19. #919
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ja, bei dem Thema ist man leider in der Minderheit und viele aus "der Masse" finden das geplättete, klinisch reine Bild sogar gut, weil da das "Rauschen" (Grain) doch nicht zu HD gehören kann.
    Echt schade, da jeder TV heute eine mehrstufige Rauschunterdrückung hat, aber da dürften die meisten "Normalos" wohl auch zu schlicht im Kopf sein, diese Option zu finden und zu aktivieren...
    Ja, genau das ist das Problem. Das bessere wird von vielen als schlechter angesehen. "Das kann doch nicht richtig sein, dass der Hintergrund so unregelmäßig aussieht und unruhig ist." (Kommentar eines Freundes zur Iron Man Blu-ray.)
    Beim TV meines Vater habe ich mit einer Test Blu-ray (Spears & Munsil) das Bild so gut wie es mir möglich war eingestellt. Dennoch stellt er die Bildeinstellungen auf "Standard" um, wenn er einen Film mit vielen dunklen Szenen schaut, weil man "dann ja mehr sieht"...
    Vor ein paar Tagen bei nem Bekannten zum Fußball schauen gewesen. Großer Plasma TV. Als ich anmerkte, dass der Rasen und die Gesichter aber wegen der Einstellungen recht unnatürlich aussehen kann man als Antwort, dass das so richtig sein muss, weil er ja die Bildeinstellungen noch nie geändert hat...

    Und das waren nur 3 Beispiele...

  20. #920
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Du weißt es geht deutlich besser, ärgerst dich aber nicht,
    Oh ärgern tue ich mich schon.
    Aber die Frage ist dann bei mir immer "Sind die Verschlimmbesserungen so dramatisch dass sie den Filmgenuss wirklich stark beeinträchtigen nach dem ersten Ärger (den man natürlich immer hat)?"
    Und da komme ich halt einfach auf andere Ergebnisse und bin toleranter als andere.

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Du selbst machst Bildvergleiche, analysierst teilweise hervorragend, murrst auch zu Recht wo es nicht passt, nur um dann genau so zu kaufen, als wäre es eine gute Scheibe.
    Weil ich eben die Negativpunkte manchmal für mich persönlich rein subjektiv anders einordne als du zum Beispiel.
    Ich versuche in Bewertungen die ich ins Forum schreibe immer alles was man sehen kann mit einfliessen zu lassen. (Und bereits da sehen ja andere wie LJSilver teils sogar mehr negatives als ich weil sie ein besseres Auge dafür haben).
    Wenn ich Bewertungen abgebe versuche ich schon etwas objektivität einfliessen zu lassen weil das ja für einige andere auch einen Anhaltspunkt darstellen soll.
    Das heisst aber dann nicht dass ich mit gewissen von mir selbst kritisierten Sachen nicht leben kann rein für mich gesehen.

    Ich brauche nicht jedesmal die absolut unberührte DNR-freie Scheibe usw. um zufrieden zu sein.
    Auch mit leichteren Kompressionsartefakten kann ich leben auch wenn ich diese natürlich auf BD völlig unnötig finde.

    Solange es keine DNR Katastrophen wie Big Lebowski sind oder so was in der Art bin ich halt auch kompromissbereit für Filme die ich haben möchte. Und du halt weniger. Das ist ja auch absolut ok.

    BFC hat es in seinem Beitrag eigentlich so beschrieben wie ich es nicht besser beschreiben könnte. Hier:
    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Blu nicht kaufe, obwohl deutlich besser als die DVD bin ich doch im Endeffekt der Dumme. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass etwas passiert und wie lange soll ich bis zu einer Neuauflage warten? Da nehme ich lieber eine Blu, die zwar suboptimal aber immer noch ganz gut genießbar ist. Manche Filme sind mir dafür einfach zu wichtig. Ich lebe jetzt und was die Zukunft bringt - Wayne...dann verkaufe ich halt die alte Auflage. Haben wir doch bei DVD genauso gemacht. Wenn einem selbst der Film nicht so wichtig ist oder man aus Prinzip nur 100% perfekte Scheiben kauft - in Ordnung. Aber sich deswegen über andere Käufer aufzuregen...man muss nicht immer alles so bierernst nehmen. Man kann doch nicht von anderen erwarten, dass sie auf etwas verzichten, obwohl es sie nicht in dem Maße stört, dass es für sie nicht nutzbar ist. Ich kaufe keine Blus, die für mich inakzeptable Mängel haben. Aber ein wenig DNR kann ich in der Regel verschmerzen. Irgendwas ist doch immer. Das muss jeder individuell für sich entscheiden, wie seine Prioritäten sind.
    DAS!!
    Exakt und auf den Punkt meine Meinung!


    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich diese "Wer-hat-den-Größten"-Vergleiche nicht wirklich mag,
    Ich übrigens auch nicht. Aber es ist schon gut dass du erwähnst dass du auch auf Leinwand schaust. Das kann ich mir ja nicht immer bei jedem merken.

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    dies also IMO keine "Entschuldigung" ist.
    Nein die Prioritäten bei uns beiden sind anders in meinen Augen. Weil du hast mit Sachen Mühe wo ich noch kompromissbereit bin. Mit Entschuldigung hat das also gar nichts zu tun.
    Wie ich schon oben beschrieb bin ich halt mehr bereit zu schlucken als andere.
    Das heisst aber nicht, dass ich solche Scheiben dann anhimmle oder so.
    Aber wo du schon Mühe mit dem Filmgenuss hättest kann ich nachdem der erste Ärger verflogen ist den Film dann doch geniessen.

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Im Falle TREMORS gebe ich dir aber recht, da hier die zuvor erschienene DVD wirklich unter aller Sau war. Doch das sind Ausnahmen.
    Nichts anderes habe ich gesagt bezüglich diesen Extrem DNR Scheiben die ich auch nur in Ausnahmefällen kaufe.
    Siehe Big Lebowksi wo ich nicht gekauft habe weil die 2. DVD Auflage noch ordentlich genug aussieht und ich dann so einen DNR Müll nicht unterstütze.
    Universal ist aber da ganz klar der Sonderfall.
    DNR wie bei Warner oder so ist für mich kein Problem auch wenn es ohne noch besser wäre.

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    I.d.R. versuche ich mit meinen Käufen - im guten wie im schechten Sinne - auch ein Zeichen zu setzen!
    Mir ist so zeichen setzen etc. eigentlich recht egal. Ich will einfach die Filme kaufen die ich haben will. Und wenn die Quali der Blu zwar nicht ideal aber für mich subjektiv noch geniessbar ist wird gekauft. Was und ob ich da überhaupt ein Zeichen setze ist mir eigentlich egal. Da bin ich ehrlich.

    Wobei ich mich natürlich immer mehr freue wenn alles optimal ist oder sogar noch so viel Liebe drin ist wie bei Capelight oder Turbine. Das ist klar.
    Die Standard Blu Rays oder die "problematisch, aber noch geniessbar" Fraktion kauft deutlich weniger euphorisch. Da kommt höchstens trotzdem viel Freude auf wenn die DVD so schlecht war, dass der Unterschied zur Blu dennoch welten beträgt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •