Cinefacts

Seite 63 von 88 ErsteErste ... 135359606162636465666773 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.241 bis 1.260 von 1756
  1. #1241
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Ich finde das undurchdacht. .
    Na ja. Sie sparen dadurch wenigstens Druckkosten. Die Banderole mit dem FSK Logo musste sein. Sonst hätte das Steelbook kaum jemand gekauft. Und nun hat man einfach noch den Rest mit der Inahltsangabe bedruckt. Das Steel ebenfalls bedrucken,hat man sich dann(leider) gespart.

  2. #1242
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Die Rückseite ist ja bedruckt. Es ist eine matte weiße Schicht drauf. Zum Vergleich siehe das Forrest Gump Steel, dass vorn unbdruckte Flächen hat. Dort sieht man wie ein Steelbook-Rohling aussieht.

    Ich denke mal das Steel sollte vom Design her so schlicht gehalten werden und das hat nichts mit Kostenersparnis zu tun. btw bei den Mediabooks von Universal wird es auc so gemacht. Die Inhaltsangaben und Specs sind nur auf der Banderole.
    Geändert von Vision-Thing (15.08.12 um 21:41:49 Uhr)

  3. #1243
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von JackONeill Beitrag anzeigen
    Auch mir sprichst Du aus der Seele...

    Das sind genau die Gründe warum ich mich hier so gut wie nicht mehr an den Themen beteilige. Dieses immer währende suchen nach irgendwelchen Fehlern, Filtereinsätzen, angeblichen Tonhöhen Probs, etc. nimmt doch langsam abartige Formen an. Die Bezeichnung DNR ist für mich zwischenzeitlich das Unwort des Jahres 2012 und es hängt mir inzwischen zum Hals raus, als wenn ein vernünftig eingesetzter DNR Filter alles versauen würde, also man kann es echt übertreiben. So, habe fertig und ihr könnt nun weiter über mich, DNR und Tonhöhen meckern...
    Du wirst mir aber doch sicherlich zustimmen,das die Wachsgesichter auf der Predator Blu-ray abartig ausehen,und einen Kauf in keinster Weise rechtfertigen,oder? http://www.blurayreviews.ch/reviews/...sites/0015.htm

    Ansonsten fand ich seinen Beitrag ebenfalls erfrischend ehrlich und stimme ihm zu.

  4. #1244
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, ihr versteht meine Irritation.
    Ich fürchte, dass Du Recht hast. Ich hab auch grad meine alte DVD mit der neuen Blu-Ray verglichen. Der Hai auf der Blu-ray Spur grunzt ja fast, als er seinen Kopf durch das Bootsfenster steckt und auch die Explosion klingt deutlich anders. Was haben die denn da für ne Tonspur "gebaut"? Tonschnitte höre ich jedenfalls keine. Wenn sich das bewahrheiten sollte, müssten ja theoretisch die deutsche Stimmenspur von damals separat vorgelegen haben, um sowas zu kreieren, oder?

    Edit: Nochmal direkt hinternander gehört auf Blu-ray- und DVD-PLayer. Du hast 100% Recht. Was ist da abgegangen, frag ich mich?

    Viele Grüße
    hitch
    Geändert von hitchcock (15.08.12 um 21:48:35 Uhr)

  5. #1245
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von hitchcock Beitrag anzeigen
    Wenn sich das bewahrheiten sollte, müssten ja theoretisch die deutsche Stimmenspur von damals separat vorgelegen haben, um sowas zu kreieren, oder?
    Nicht unbedingt. Wahrscheinlich wird während der neuen Effekte ja nicht gesprochen. Dann können die Teile einfach ausgetauscht worden sein. Dass es dabei keine Tonsprünge gibt sollte wohl selbstverständlich sein, sonst wär's ja ein unglaublicher Pfusch.

    Den Sinn des ganzen kann ich allerdings auch nicht erkennen. Vielleicht sollte die alte Synchro mit den neuen Effekten ursprünglich auf einer DVD landen? Und die Spur wurde dann erstellt, bevor sich alle über die neuen Effekte aufgeregt haben.

  6. #1246
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Ich sprach nicht von Tonsprüngen sondern Tonschnitten. Wenn da was zusammengeschnippelt worden ist, dann wurde das sehr professionell gemacht.

    Viele Grüße
    hitch

  7. #1247
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    professionell, aber dämlich.

    Ich bekomme ja auch demnächst die BD, dann werde ich mal reinhören.
    Da ich bisher nur die Erstauflage der DVD besitze, kenne ich die neuen Effekte noch gar nicht...

  8. #1248
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Dershalb klingt sie vielleicht auch so dynamisch... Beim ersten Schauen vorgestern ist mir das gar nicht aufgefallen, dass Geräusche anders sind.

    Viele Grüße
    hitch

  9. #1249
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Ich werde morgen vllt. die Zeit finden, noch etwas intensiver zu vergleichen. Ich finde nur absolut keine Erklärung für dieses Kuriosum. Warum sollte Universal die zu Recht kritisierten neuen Soundeffekte in den originalen dt. Mono-Mix einfügen? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn. Auf jeden Fall sollte die dt. Mono-Spur nun genau unter die Lupe genommen werden, um etwaige weitere Unterschiede festzustellen. Ich bin wirklich irritiert und gespannt, was dort noch an Veränderungen auftritt. Der weiße Hai zählt zu meinen absoluten Lieblingsfilmen und ich habe ihn unzählige Male rauf und runter im TV, auf VHS und zuletzt auf DVD geschaut - natürlich in der Originalsynchronisation. Daher kenne ich mich in diesem Fall recht gut aus und ich denke, dass ich möglichst schnell einen detaillierten Vergleich machen kann. Eine vollständige Sichtung ist für das kommende Wochenende geplant.

    Insofern scheint die Bezeichnung "Original deutsche Kino-Sprachfassung" seitens Universal gar nicht so dumm gewählt, da die Sprache tatsächlich Original ist. Das muss für die Soundeffekte ja nichts bedeuten. Aber nicht mit Cinefacts!


  10. #1250
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Von mir dickes Lob an Universal für´s Gesamtpaket.
    Habe nix zu meckern. Auch nicht beim prima klingenden Mono-Ton.

  11. #1251
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von hitchcock Beitrag anzeigen
    Ich glaub, Du hast das "Problem" missverstanden.

    Viele Grüße
    hitch
    Ich verstehe das "Problem" auch nicht.

    Ihn fuchst es, daß die 7.1-Spuren nicht identisch klingen, weil der Hai in der englischen Tonfassung wie eine Blechbüchse explodiert, wenn ich richtig gelesen habe.

    Da aber beide Surround-Upmixe sowieso nicht mehr dem Original entsprechen, ist es doch prinzipiell wurscht. Hauptsache, die Monospuren klingen wie eh und je.

  12. #1252
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Hauptsache, die Monospuren klingen wie eh und je.
    Liest hier überhaupt noch Jemand richtig mit?

  13. #1253
    bademeister
    Registriert seit
    30.09.05
    Ort
    Freiburg/Baden
    Alter
    34
    Beiträge
    1.478

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen

    Da aber beide Surround-Upmixe sowieso nicht mehr dem Original entsprechen, ist es doch prinzipiell wurscht. Hauptsache, die Monospuren klingen wie eh und je.
    eben ja wohl nicht - neue effektsounds sollen unter den original mono ton gemischt worden sein!

    bwg, jack

  14. #1254
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Liest hier überhaupt noch Jemand richtig mit?
    Ja, Ich hab's jetzt auch gesehen, daß das inzwischen geschrieben wurde. Friß mich nicht gleich.

    Ich war versehentlich auf der vorigen Seite eingestiegen und hatte nicht realisiert, daß der Thread nach dem Beitrag, auf den ich mich bezogen habe, noch weiterging.

  15. #1255
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von jack miller Beitrag anzeigen
    eben ja wohl nicht - neue effektsounds sollen unter den original mono ton gemischt worden sein!

    bwg, jack
    die neuen sounds sind nicht wirklich untergemischt worden sondern ersetzen quasi die alten sounds. es ist nur noch nicht klar, wie sie das gemacht haben: entweder sehr sauberer tonschnitt an stellen, wo kein deutsch gesprochen wird oder die deutschen dialoge lagen doch separat vor und wurden mit der neuen verschlimmbesserten Soundspur gemischt und auf mono downgegraded.

    Viele Grüße
    hitch

  16. #1256
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Na ja. Sie sparen dadurch wenigstens Druckkosten. Die Banderole mit dem FSK Logo musste sein. Sonst hätte das Steelbook kaum jemand gekauft. Und nun hat man einfach noch den Rest mit der Inahltsangabe bedruckt. Das Steel ebenfalls bedrucken,hat man sich dann(leider) gespart.
    Bei Universal-Steels, die für mehrere Länder gedacht sind, ist die Rückseite nie bedruckt (Scarface, Paul, ...). Dafür ist der Spine-Schriftzug bei identischem Titel leider auch nicht in der (in Deutschland) richtigen Richtung aufgebracht ...

  17. #1257
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Ich werde morgen vllt. die Zeit finden, noch etwas intensiver zu vergleichen. Ich finde nur absolut keine Erklärung für dieses Kuriosum. Warum sollte Universal die zu Recht kritisierten neuen Soundeffekte in den originalen dt. Mono-Mix einfügen?
    Kann es sein, dass Universal seinerzeit versucht hatte, eine 5.1 Tonspur aus der alten Synchronisation zu basteln? Und dann eine komplette Neusynchro in Auftrag gegeben hat, weil man auf diese Weise kein zufriedenstellendes Ergebnis erreichen konnte?
    Möglicherweise wurde dann das Zwischenergebnis dieser Arbeit nun aus welchem Grund auch immer für die BluRay auf Mono herunterkonvertiert.

    Eine andere Erklärung dafür sehe ich jedenfalls nicht.

  18. #1258
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ja, Ich hab's jetzt auch gesehen, daß das inzwischen geschrieben wurde. Friß mich nicht gleich.
    Ich war versehentlich auf der vorigen Seite eingestiegen und hatte nicht realisiert, daß der Thread nach dem Beitrag, auf den ich mich bezogen habe, noch weiterging.
    Du beziehst dich auf Beitrag #1240. Das Problem wird seit Beitrag #1232 diskutiert.

  19. #1259
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von JackONeill Beitrag anzeigen
    Die Bezeichnung DNR ist für mich zwischenzeitlich das Unwort des Jahres 2012 und es hängt mir inzwischen zum Hals raus, als wenn ein vernünftig eingesetzter DNR Filter alles versauen würde, [...]
    So etwas wie ein "vernünftig eingesetzte DNR-Filter" ist ein Widerspruch in sich, weil diese Bearbeitung immer unnötig ist.
    Deshalb regen sich hier so viele zu Recht auf, weil mit mehr Aufwand ein schlechteres Ergebnis erzielt wird.

    Zitat Zitat von JackONeill Beitrag anzeigen
    Bisher war zumindest ich persönlich mit fast jeder Vö die hier schlecht gemacht wurde durchaus zufrieden und das hat nichts damit zu tun das ich Fehler akzeptiere, sondern das diese angemahnten "Fehler" meine Sehgewohnheiten nicht im geringsten beeinträchtigt haben, bzw. ich diese Fehler nicht nachvollziehen konnte.
    Wenn du nichts merkst, ist das schön für dich.
    Dass sich ein Farbenblinder nicht über einen Rotstich beschwert, ist mir auch klar.

    Natürlich läuft das Gemecker hier manchmal aus dem Ruder, weil jeder sein Spezialthema hat (Bildqualität, HD-Ton, Synchronisation...), welches dann durchgekaut wird.
    Bei Der weisse Hai ist die Resonanz ja fast durchweg positiv.

    Nur noch einmal kurz zum "extrem pingeligen" Thorsten Kaiser.
    Es ist schon ein paar Mal so gewesen, dass hier Filme stark kritisiert wurden, bei denen Thorsten ein relativierendes "für die Materiallage völlig in Ordnung" angemerkt hat.
    Ist ja wirklich nicht so, dass Thorsten jeden Film zerpflückt.

    Klar soll man sich in erster Linie Spaß an den Veröffentlichungen haben, aber für ein Filmforum gehört es für mich zwingend dazu, dass man mal etwas genauer hinguckt und -hört.

  20. #1260
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Roy Morgan Beitrag anzeigen

    Wenn du nichts merkst, ist das schön für dich.
    Dass sich ein Farbenblinder nicht über einen Rotstich beschwert, ist mir auch klar.
    ..genau das meine ich. Wenn "JackONeill" trotzdem einen schönen Filmabend gehabt hat, ist der deswegen noch nicht blind, sondern einfach eine Meinug eines Forumteilnehmers.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •