Cinefacts

Seite 64 von 88 ErsteErste ... 145460616263646566676874 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.280 von 1756
  1. #1261
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    über einen direkten audio vergleich würde ich mich auch freuen. hatte wirklich vorher das gefühl, dass da irgendwas nicht stimmt wird oder schiefgeht und habe daher die alte dvd behalten und mit dem kauf der blu-ray abgewartet.

    ist wirklich ärgerlich, da hat man sich wochenlang gefreut, dass die alte synchro mit auf der scheibe ist und dann passiert sowas...

  2. #1262
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Roy Morgan Beitrag anzeigen
    ...für ein Filmforum gehört es für mich zwingend dazu, dass man mal etwas genauer hinguckt und -hört.
    Wir sind da glaube ich einer Meinung!^^ Wenn die Veröffentlichung jetzt auch nur noch abgefeiert worden wäre, wäre die Sache mit dem Ton evtl. auch untergegangen.
    Viele der Kritiker vergessen auch, dass sie den sog. "Nörglern" manche verbesserte Neuauflage oder Austauschdisk zu verdanken haben-die es evtl. nicht gegeben hätte, wenn manche Veröffentlichung nicht "zerpflückt" worden wäre.


    Zitat Zitat von Xinu Beitrag anzeigen
    über einen direkten audio vergleich würde ich mich auch freuen. hatte wirklich vorher das gefühl, dass da irgendwas nicht stimmt wird oder schiefgeht und habe daher die alte dvd behalten und mit dem kauf der blu-ray abgewartet.

    ist wirklich ärgerlich, da hat man sich wochenlang gefreut, dass die alte synchro mit auf der scheibe ist und dann passiert sowas...
    Ich schließe mich dem an; ein Tonspurenvergleich wäre super.
    Und wenn die Audiospur wirklich zu verfälscht ist, sollte man evtl versuchen Universal zu einem Austausch zu bringen (zu dem Prob mit der Originalmonpspur-die für Viele bedeutsam ist - kommt ja auch noch das Problem mit der Neusynchro, welches auch wenn die Neusynchro nicht populär ist, dennoch ein Problem bleibt und auf einem sauberen Produkt so nichts verloren hat).
    Ich hab ehrlich gesagt wenig Lust auf eine "blecherne" Haiexplosion und was man da evtl. noch an Späßen gegenüber der Originalmonospur verändert hat.
    Geändert von Count Grishnackh (16.08.12 um 12:17:52 Uhr)

  3. #1263
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    ..genau das meine ich. Wenn "JackONeill" trotzdem einen schönen Filmabend gehabt hat, ist der deswegen noch nicht blind, sondern einfach eine Meinug eines Forumteilnehmers.
    Das ist dann aber das Gegenteil von ich habe an jedem Film etwas einzusetzen, nämlich egal, was die anderen zu meckern haben, ich finde alles toll.
    Er sagt ja explizit, dass er etwaige Mängel nicht toleriert, sondern sie fallen ihm generell nicht auf (wobei er jetzt keine konkreten Beispiele genannt hat). Ich habe ja auch nicht gesagt, dass er blind sei, sondern nur einen (zugegeben etwas sarkastischen) Vergleich mit einem Farbenblinden gewählt.

    Gegen JackONeills Einstellung ist überhaupt nichts einzuwenden, abgesehen vom Spruch über "vernünftig eingesetzte DNR-Filter", den ich so nicht unkommentiert stehen lassen wollte, von jemanden, der zwischen DNR und nicht-DNR offenbar keinen Unterschied erkennt.

  4. #1264
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Heute im Laden gesehen, dass auf dem Aufkleber "inkl. Original-Sprachfassung" steht.
    Das wäre selbst bei abgeänderten Geräuschen soweit immer noch korrekt.

  5. #1265
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    Das wäre selbst bei abgeänderten Geräuschen soweit immer noch korrekt.
    Und klingt halt auch gut. Der Rest der allgemeinen Aufregung hier sind Stürme in Teetassen.

  6. #1266
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Ich hab ehrlich gesagt wenig Lust auf eine "blecherne" Haiexplosion und was man da evtl. noch an Späßen gegenüber der Originalmonospur verändert hat.
    Keine Angst, die Explosion klingt nicht im wörtlichen Sinne blechern. Man hört halt ein bisschen quietschendes Metall während des kräftigen Knalls (den Metallklang kann man auf die Gasflasche zurückführen, wenn man möchte ), die alte Explosion klang halt mehr wie ein "Pschiiiiiiiiiiuuuuuuuuuuuu".

    Viele Grüße
    hitch

  7. #1267
    Christian Mueller
    Gast

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Solange die Originalsynchro dabei ist, ist alles ok. Wenn man jetzt manche Geräusche geändert hat macht das eigentlich nicht wirklich was. Wenn ich da an andere Blu-Rays wie z.B. FLAMMENDES INFERNO denke, wos NUR die Neusynchro gibt...

    mfG
    Christian

  8. #1268
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Solange die Originalsynchro dabei ist, ist alles ok. Wenn man jetzt manche Geräusche geändert hat macht das eigentlich nicht wirklich was. Wenn ich da an andere Blu-Rays wie z.B. FLAMMENDES INFERNO denke, wos NUR die Neusynchro gibt...
    Dieser Film ist für mich immer noch der absolute Tiefpunkt von Warner. Wie kann man diesen berühmten Film, der über eine erstklassige Synchro mit der Synchronlegende Gert Günther Hoffmann verfügte, einfach so ohne jeden Grund neu synchronsieren? Hier kann nicht einmal das berühmte 5.1 Argument als Grund herhalten, denn die Synchro liegt ja nicht in 5.1 vor. Obwohl ich sonst vor allem Synchro schaue, ist dieser Film seit der Neusynchro nur noch im Original ansehbar. Vielleicht lernt Warner ja mal von Universal.

  9. #1269
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Wie kann man diesen berühmten Film, der über eine erstklassige Synchro mit der Synchronlegende Gert Günther Hoffmann verfügte, einfach so ohne jeden Grund neu synchronsieren?
    Vielleicht wieder eine Rechtefrage...? Neue Synchro billiger als die alte zu lizensieren (die vielleicht nicht bei Universal Deutschland, sondern sonstwo liegt).

  10. #1270
    Psycho
    Registriert seit
    19.08.01
    Alter
    35
    Beiträge
    751

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Die Frage kann wohl nur das Label beantworten!

  11. #1271
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Ich hab ehrlich gesagt wenig Lust auf eine "blecherne" Haiexplosion und was man da evtl. noch an Späßen gegenüber der Originalmonospur verändert hat.
    Und DAS ist genau die andere Seite der Medaille. Kritik schön und gut, aber du verbreitest hier schon wieder ein Gerücht von einer "blechernen Hai-Explosion", ohne diese überhaupt gehört zu haben. Wahrscheinlich wäre es dir beim Schauen nicht mal aufgefallen, wenn du es nicht hier gelesen hättest.
    Dieses Verhalten ist genau das, was auch kritisiert wurde. Aus einer Mücke wird ein Elefant. Fehlt nur noch, dass du dir die US-version bestellst, damit du dich über den dt. Ton nicht ärgern musst ...

    Überdies finde ich es logisch, dass die Explosion auf der alten Monospur dumpfer und wie von Hitchcock beschrieben, mehr nach PFFFFF als nach Knall klingt, weil eine 5.1 bzw. 7.1 Explosion logischerweise ein viel weiteres Ton-Spektrum abdeckt.
    Wenn diese "Mono-Exlposion" jetzt eher wie die aus dem ehemaligen O-Ton klingt, aus welchem Grund auch immer, kann das doch auch gut sein. Man muss auch mal den Vorteil sehen können! Vielleicht ist das auch absichtlich gemacht worden, weil die Explosion auf der Monospur zu "mager" war?
    Wen kümmert da schon, wie eine Explosion auf einer 35 Jahre alten Monospur ehemals geklungen hat? Mich nicht, wenn es sich vernünftig anhört.
    Für Puristen natürlich ein Sakrileg.
    Geändert von Nutty (16.08.12 um 16:10:05 Uhr)

  12. #1272
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Es ist doch sch*** egal, ob das nun marginal und überhörbar oder extrem auffällig und störend ist, Fakt ist, dass es einfach UNNÖTIG ist, so eine Veränderung an einer vollständig vorhandenen Tonspur vorzunehmen.
    Das ist ja leider nicht nur bei UNIVERSAL, sondern auch z.B. bei WARNER so.
    Warum ändern die z.B. das Ende der Synchro von Die Grünen Teufel, oder synchronisieren vorhandene Stellen in Der Namer Der Rose nach? Und jetzt wohl auch noch Police Academy 2?

    Warum können die nicht einfach das, was vorhanden ist 1:1 übernehmen und gut ist?
    Ich hoffe es kommt noch von jemandem ein Vergleich zu "neuem" und "altem" Monoton, denn im Moment ärgere ich mich wirklich ein wenig, meine schöne Erstauflage-DVD vorschnell verkauft zu haben.

    Wie gesagt, wenn das einigermaßen erträglich klingt und so evtl ja auch im ORIGINALEN Mono-Mix zu hören war, solls mir einigermaßen recht sein, ansonsten - für mich - ein Ärgernis, dass leicht zu vermeiden gewesen wäre, denn rein von der Ausstattung her kann man ja ansonsten mehr als zufrieden sein...

  13. #1273
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    [...]aber du verbreitest hier schon wieder ein Gerücht von einer "blechernen Hai-Explosion"[...]
    Mal kurz zu diesem "Gerücht": Ich habe in meinem Posting lediglich versucht, diesen Soundeffekt zu beschreiben, aber auch umgehend darauf verwiesen, selbst hineinzuhören. Nicht mehr, nicht weniger.

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Überdies finde ich es logisch, dass die Explosion auf der alten Monospur dumpfer und wie von Hitchcock beschrieben, mehr nach PFFFFF als nach Knall klingt[...]
    Mal reingehört und verglichen? Der Unterschied in den besagten Szenen (speziell die Explosion) ist unüberhörbar und definitiv keine Alterserscheinung.

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Für Puristen natürlich ein Sakrileg.
    Ich habe nie behauptet, dass ich diesen "Fehler" als äußerst schlimm erachte. Im Gegenteil habe ich klar betont, dass ich mit dieser Veröffentlichung sehr zufrieden bin. Ich bin Universal äußerst dankbar dafür, die Originalsynchronisation aufgespielt zu haben. Es ist mir nur schlicht ein Rätsel, was hier passiert ist. Und ich bin einfach gespannt, wie weitere Vergleiche ausfallen.

    Zugegeben, ich bin gerade in diesem speziellen Fall ein Purist, da Der weiße Hai - wie bereits mehrfach erwähnt - zu meinen absoluten Lieblingsfilmen zählt und ich ihn unzählige Male rauf und runter gesehen habe. Ich liebe die alte Monospur der DVD Erstauflage und etlicher TV Ausstrahlungen sowie VHS Fassungen, aber ich kann trotz aller Emotionen diesen Film betreffend noch objektiv bewerten und bin weiterhin sehr zufrieden mit der Disc. Ich bin sehr froh, dass die Monospur der BD qualitativ mindestens der DVD Erstauflage ebenbürtig ist, wenn nicht gar besser. Aber als großer Fan dieses Films ist es doch erlaubt, auch auf bestimmte Merkwürdigkeiten hinzuweisen. Ein Aufschrei (etc.) ist nie meine Absicht gewesen. Und ein Sakrileg ist die hier besprochene Angelegenheit auch nicht.

    Man kann über Kleinigkeiten auch ganz entspannt diskutieren.

  14. #1274
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von SmallSoldier Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, wenn das einigermaßen erträglich klingt und so evtl ja auch im ORIGINALEN Mono-Mix zu hören war, solls mir einigermaßen recht sein, ansonsten - für mich - ein Ärgernis, dass leicht zu vermeiden gewesen wäre, denn rein von der Ausstattung her kann man ja ansonsten mehr als zufrieden sein...
    Keine Angst, es klingt absolut ok so. Aber das muss natürlich jeder selbst wissen. Der deutsche ORIGINALE Mono-Mix ist auf der Blu-ray jedenfalls nicht vorhanden und klang anders, etwas zurückhaltender würde ich sagen. Man kann schon sagen, dass der Hai etwas noch monströseres bekommt, wenn er knurrend durch die Scheibe geschwommen kommt am Ende des Films. Die deutsche Spur auf der Columbia-DVD hat dieses Knurren nicht. Beim Sichten der Blu-ray ist mir der Unterschied überhaupt nicht aufgefallen, deshalb kann ich auch mit diesem Mix leben. Den Grund dafür und dessen höheren Sinn verstehe ich allerdings nicht. Es musste Universal doch klar sein, dass die Fans, die sich diese Ursynchro so sehr wünschen, den Unterschied in den Geräuschen bemerkt...

    Viele Grüße
    hitch

  15. #1275
    dreamer
    Gast

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    ich muss auch mal meinen senf dazu geben, auch wenn dies selten hier passiert! :-)

    gerade die blu ray gesichtet und muss sagen, dass ich absolut mit dem ton leben kann! also davor sollte sich keiner abschrecken lassen. ich finde alles bestens. da bin ich eher vom bild etwas enttäuscht oder besser gesagt hab mir noch mehr erwartet. die farben finde ich klasse nur hier und da mangelt es etwas an schärfe meines empfindens nach... aber auf jedenfall ein großer schritt im vergleich zu den dvds...

  16. #1276
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Also ich klinke mich jetzt aus diesem Thread aus, langsam wird es echt lächerlich hier...hauptsache man kann noch seitenlang über ein paar veränderte Geräusche diskutieren.
    Natürlich ist es unnötig das an ser Monospur rumgewerkelt wurde, aber es ist bei weitem nicht so ein Drama wie es manche hier hinstellen!
    Ich investiere meine Zeit lieber in den Genuss eines guten Films als hier noch mitzulesen...

  17. #1277
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Also ich klinke mich jetzt aus diesem Thread aus, langsam wird es echt lächerlich hier...hauptsache man kann noch seitenlang über ein paar veränderte Geräusche diskutieren.
    Natürlich ist es unnötig das an ser Monospur rumgewerkelt wurde, aber es ist bei weitem nicht so ein Drama wie es manche hier hinstellen!
    Ich investiere meine Zeit lieber in den Genuss eines guten Films als hier noch mitzulesen...
    LOL...

    Wieder einer, der nicht richtig lesen kann. Niemand schreibt hier von einem Drama. Es geht lediglich um ein Kuriosum. Nicht mehr, nicht weniger. Aber das hättest auch du längst ier verstanden, wenn du bspw. mein letztes Posting (oder auch erstes) zu diesem Thema gelesen hättest. Von Drama nirgends die Rede. Es wird jetzt einfach nur interessant (für den einen oder anderen), die Tonspuren weiter miteinander zu vergleichen. Wenn dich das nicht interessiert, kein Problem. Den Thread aber zu verlassen, weil er angeblich lächerlich wird und hier ein Drama stattfindet, ist schlicht eine reine Fehlinterpretation deinerseits der letzten Seiten. Zufrieden mit dieser Veröffentlichung ist - soweit ich das beurteilen kann - nahezu jeder hier.

  18. #1278
    der DVD-Süchtige
    Registriert seit
    17.09.04
    Ort
    South Germany
    Alter
    47
    Beiträge
    859

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Roy Morgan Beitrag anzeigen
    Wenn du nichts merkst, ist das schön für dich.
    Dass sich ein Farbenblinder nicht über einen Rotstich beschwert, ist mir auch klar.
    Zynismus On:

    Ich erstarre vor Ehrfrucht, denn es ist schön zu wissen das Du alleinig alles richtig siehst und hörst und somit den Plan im Sack zu haben scheinst...

    Mein Gott bin ich froh das es solche wie Dich gibt, denn sonst würde wohl ewig blind und taub durchs Leben laufen.

    Zynismus Off:

    P.S. außerdem hatte ich geschrieben, das ich mit "FAST" jeder VÖ zufrieden war. Man mag es nicht glauben, aber auch ich kann an einer BD rum mäkeln, aber dann muss es schon ein eklatanter Fehler sein.
    Geändert von JackONeill (16.08.12 um 19:18:26 Uhr)

  19. #1279
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von hitchcock Beitrag anzeigen
    Es musste Universal doch klar sein, dass die Fans, die sich diese Ursynchro so sehr wünschen, den Unterschied in den Geräuschen bemerkt...
    Ich weiss nicht was (und warum) UNIVERSAL da genau gemacht hat, aber es ging doch nun wirklich in Deutschland um die Ursynchro und nicht darum ob diese Tonspur sonst evtl. aufgepeppt wurde. Hätte UNIVERSAL es geschafft die deutsche Ursynchro auf den neuen (engl.) Mehrkanal-Mix zu legen, dann hätte es doch gar keine so große Petition gegeben.

  20. #1280
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist das auch absichtlich gemacht worden, weil die Explosion auf der Monospur zu "mager" war?
    Wen kümmert da schon, wie eine Explosion auf einer 35 Jahre alten Monospur ehemals geklungen hat? Mich nicht, wenn es sich vernünftig anhört.
    Für Puristen natürlich ein Sakrileg.
    Und da haben wirs bei dir. DIR ist es halt scheiß egal und deshalb soll es mir dann auch scheiß egal sein-ist es aber nicht.
    Man hat es bei der englischen Monospur hinbekommen alles original zu veröffentlichen, eben weil die Fans es ausdrücklich so wollten und bei der deutschen Version geht man nun hin und macht so einen Stumpfsinn.
    Für Manche ist so eine alte 35 Jahre alte Monospur nun mal was Besonderes - da fällt jede Änderung sofort auf. Wenn du abseits von Filmen noch was sammelst würdest du evtl verstehen, dass jedwede Änderung am Original für den Sammler normalerweise ein Kraus ist (Bsp. Veränderungen an Motor oder Karosserie wenn man Oldtimer sammelt oder von mir aus im kleinen, wenn man Ü-Ei Hartplastikfiguren sammelt und das Zubehör ist nicht mehr original). Das hat für mich weniger was mit Purismus, denn Liebe zum unverfälschten Original zu tun. Bei Terminator wollen auch die Meisten Fans die Originalsoundeffekte und hier wurden nun wie es ausschaut einige ausgetauscht und es ist etlichen Leuten egal, das ist doch schizophren in dem einen Fall zu schreien "wir wollen alles original" und hier jetzt zu schreien "seid ruhig ihr scheiß Puristen und versaut uns nicht die Freude an der Veröffentlichung".


    Ich finds jetzt übrigends auch befremdlich was Manche für Lobchöre auf Universal singen, bzw. teilweise schon VOR der Veröffentlichung gesungen haben. Für mich ist dieser Fall mal wieder bezeichnend dafür, dass das Label es weder hinbekommt dem Kundenwunsch 1:1 zu entsprechen noch etwas von Restauration im Sinne von Erhaltung des Originals versteht: Das fängt beim DNR und anderen Bildverschlimmbesserungen an (die immer wieder in unterschiedlichem Maße bei Veröffentlichungen genutzt werden und hier auch Einige nicht zu stören scheinen, obwohl dadurch Qualität verloren geht) und hört nun wies ausschaut beim Ton auf.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •