Cinefacts

Seite 66 von 88 ErsteErste ... 165662636465666768697076 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.301 bis 1.320 von 1756
  1. #1301
    GANZ NORMAL
    Registriert seit
    13.10.04
    Ort
    Obststand
    Alter
    43
    Beiträge
    1.819

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Am besten alles kaputtschlagen!

  2. #1302
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen

    Am besten die Labels bringen pro Film eine Veröffentlichung raus mit ungefähr 10 verschiedenen Versionen des Films. Einmal mit Filmkorn ungeflitert für die einen, dann eine Full-Gefilterte-DNR verseuchte Version für die Klingelton-Generation. Für die breite Masche dann noch eine Misch-Masch-Funktion mit ein bissl Korn und ein bissl gefiltere und dann noch mit 5 verschiedenen Ton-Fassung. Original-Mono Ton der so klingt, als sei es eine VHS-Kassette, eine komplette Neusynchro in 7.1 für die Klingelton-Generation und für die breite Masse dann eben wieder ein Mischmasch.
    Ja genau, gute Idee, nur dann heißt es: Bäh, warum gibt es die Ungefilterte nur als Steelbook, mir wäre ein Amaray lieber gewesen?! Dann greife ich lieber zur US. Das ist zwar auch ein Steel, aber wenigstens hinten bedruckt ... usw., usw.

    Ich bin völlig deiner Meinung, dass die Label uns gar nicht ernst nehmen können.
    Denn: Irgendwas ist immer!
    Ich habe ja schön öfter gesagt, dass ich der Meinung bin, dass viele von denen, die hier ständig was zu mäkeln haben, gar nicht vor haben, die VÖ zu kaufen. sie suchen nur nach einem Grund NICHT zu kaufen. Danach blickt man dann voller Stolz auf seine 10 Zeitungsbeilagen-DVDs, mit selbst gedrucktem Cover, im Regal.

  3. #1303
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Man bekommt seine 3 Euro von den Amazonen. Gerade die Mail gekriegt.
    Jepp, ich auch.
    Wenn man sich von vornherein darauf verlassen könnte, die Vorbesteller-Gutschrift zu bekommen, wäre vieles stressfreier. Leider legt amazon es offenbar auf Kundenverwirrung an, oder wieso wird bei jeder Mail und jedem Anruf darauf beharrt, dass es die Preisgarantie nicht mehr gibt?

    Gestern konnte ich auch den Film ansehen und habe für mich beschlossen, dass ich mit der gebotenen Leistung mehr als zufrieden bin.

  4. #1304
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Am besten die Labels bringen pro Film eine Veröffentlichung raus mit ungefähr 10 verschiedenen Versionen des Films.
    Wäre 'ne Idee. Einfach eine Website zaubern mit allerlei Knöpfen und Reglern, wo sich jeder sein ganz persönliches Master zusammenstellen kann, was dann auf BD gebrannt wird. Die kostet dann zwar einen fünfstelligen Betrag, aber was tut man nicht alles als Filmnerd.

  5. #1305
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Ja genau, gute Idee, nur dann heißt es: Bäh, warum gibt es die Ungefilterte nur als Steelbook, mir wäre ein Amaray lieber gewesen?! Dann greife ich lieber zur US. Das ist zwar auch ein Steel, aber wenigstens hinten bedruckt ... usw., usw.

    Ich bin völlig deiner Meinung, dass die Label uns gar nicht ernst nehmen können.
    Denn: Irgendwas ist immer!
    Ich habe ja schön öfter gesagt, dass ich der Meinung bin, dass viele von denen, die hier ständig was zu mäkeln haben, gar nicht vor haben, die VÖ zu kaufen. sie suchen nur nach einem Grund NICHT zu kaufen. Danach blickt man dann voller Stolz auf seine 10 Zeitungsbeilagen-DVDs, mit selbst gedrucktem Cover, im Regal.
    Auf der anderen Seite übersiehst du aber, das wir unser sauer verdientes Geld für diese VÖs ausgeben und dafür bestmögliche Qualität verlangen. Allerdings hat jeder etwas andere Vorstellungen von bestmöglicher Qualität.

  6. #1306
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, hier leiden einige unter Verfolgungswahn . Ich habe noch nicht reingeschaut in den Hai, aber ich wette mal dass 95% der Käufer dieser BD überhaupt nicht merken werden, dass eine Explosion jetzt etwas mehr Bums macht, weil sie den Film wie ich schon seit Jahren nicht mehr gesehen haben, geschweige denn eine Anlage zu Hause haben, bei der man die kräftigeren Soundeffekte überhaupt irgendwie wahrnimmt.
    Die Handy-Generation ist hier gefühlt klar in der Unterzahl, wer weiss, ob die so alte Schinken überhaupt kaufen. Deren Geld geht doch komplett für Handy, Fastfood, Klamotten, Alk & Party drauf, wie ich das bei der Tochter der Schwester meiner Freundin sehe.
    Ein Großteil der Käufer wird den Weißen Hai sicher noch von damals auf VHS (Vollbild) in Erinnerung haben und/oder von den vielen Ausstrahlungen in der ARD. Für's erste Kinoerlebnis muss man schon ein stolzer '59er sein.
    Leider gibt's keine Statistiken, wer die Blu-ray kauft, warum und wie alt er ist.
    Bei aller Liebe zum unveränderten Originalton, den ich zu gerne perfekt konserviert auf einer Blu haben würde, wäre mir der Hai dennoch in 5.1 mit alter Sprachsynchro am liebsten gewesen. Da knallt der Score von Williams erst richtig rein. Aber leider ist das mit dem Extrahieren der Stimmen so eine Sache.
    Mit den Änderungen am Mono-Ton muss man jetzt leben, schön ist es nicht, aber besser als nix. Zur Not hat man dann ja noch die DVD Erstauflage, die kann man dann dem Ton entsprechend auf einer kleinen TV-Röhre gucken, wie damals, dann ist auch das Bild scharf und sogar Letterbox.

  7. #1307
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    So ich habe nun auch die BD erhalten und wg dieses Zenobers hier, direkt mal in die angesprochenen Stellen herein gehört.

    Zunächst mal die Explosionen:
    Beide 7.1 Tracks engl. und dt. klingen in der Explosion annähernd gleich.
    Die Explosion auf der dt. Monospur klingt anders, auf keinen Fall wie die 7.1 Spur. Ich kann leider nicht nachprüfen wie diese sich tatsächlich anhörte, da ich die Ur-DVD lange verkauft habe.
    Es klingt aber sehr nach altem Mono. Auf jeden Fall, meiner Meinung nach, nicht wie die 7.1-Explosion.
    Deutlich anders hört sich die engl. Mono-Explosion an. Bei dieser klingt ein metallisches Pfeifen mit.

    Ich möchte Ghostbuster nicht zu nahe treten, aber man muss doch schon verdammt gute Ohren haben, um einen Unterschied in den 7.1 Explosionen zu hören, um dann noch diese mit der Monospur in Verbindung setzten zu können.
    Meiner Meinung nach ist die dt. Mono-Explosion (ohne es überprüfen zu können), allein vom Klang her, dass was sie immer war.
    Die 7.1 Spuren tuen sich nahezu nichts. Nur die engl. Mono hört sich anders an.
    Wie gesagt ist es aber sehr schwer sich eine Explosion im Gedächnis zu halten und dann die nächste zu hören. Und das nicht 1x sondern 8-10 mal. Deshalb wundert es mich, dass sich Ghostbuster bei der Sache so sicher war.

    Nun zur Neusynchro:
    Ich finde es umstritten eine zu tiefe Tonhöhe zu unterstellen. Man kann dies nicht deutlich ausmachen. Was allgemein zu tief klingt könnte auch am Pal Speed-Up liegen, der nun fehlt. Ich habe ein keiner Stelle eine deutlich tiefere Tonlage ausmachen können.
    Es kann auch sein, dass (und das meine ich ganz ernst) was die Tonhöhe betrifft, schon so eine Art Paranoia bei uns allen vorliegt und man sich schon einbildet einen tieferen Ton zu hören, vor allem wenn man noch das Pal Speed-Up im Ohr hat.

  8. #1308
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von lynx Beitrag anzeigen
    Die Handy-Generation ist hier gefühlt klar in der Unterzahl, wer weiss, ob die so alte Schinken überhaupt kaufen. Deren Geld geht doch komplett für Handy, Fastfood, Klamotten, Alk & Party drauf, wie ich das bei der Tochter der Schwester meiner Freundin sehe.
    ich glaube kaum, das sich von der Handy - Generation irgendjemand groß für einen so alten Film begeistern kann. Die schauen doch lieber Transformers und co als alte Klassiker.

  9. #1309
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite übersiehst du aber, das wir unser sauer verdientes Geld für diese VÖs ausgeben und dafür bestmögliche Qualität verlangen. Allerdings hat jeder etwas andere Vorstellungen von bestmöglicher Qualität.
    Jo, immer dieses Argument mit dem "sauer verdienten Geld". Es geht z.B. bei dieser VÖ um 15,-€ Leute. Das sind maximal drei mittlere Eis im Hörnchen beim Italiener um die Ecke. Hier wird aber bei jeder VÖ so getan, als handle es sich um einen Neuwagen.
    Man muss das Ganze auch mal in der Relation sehen.

  10. #1310
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    ich glaube kaum, das sich von der Handy - Generation irgendjemand groß für einen so alten Film begeistern kann. Die schauen doch lieber Transformers und co als alte Klassiker.
    OT:
    Mach mir keine Angst .
    Das ist doch genau die Generation, auf die heute Filme optimiert werden...

    Und zu Lynx "Röhrenfernseher": Der ist schon ein echtes Qualitätskriterium.
    Bei einen Film der auf einer "37cm-Röhre mit Quitschlautsprecher" nicht sher gut funktioniert, würde ich mir niemals Gedanken über die Qualität einer Veröffentlichung machen (sei es nun Kino, VHS, DVD oder BD).

  11. #1311
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Ich finde es umstritten eine zu tiefe Tonhöhe zu unterstellen. Man kann dies nicht deutlich ausmachen. Was allgemein zu tief klingt könnte auch am Pal Speed-Up liegen, der nun fehlt.
    Das kenne ich noch von der Kinovorführung der "Zurück in die Zukunft"-Trilogie vor einigen Jahren, als Marty zum ersten Mal anfing, zu sprechen. Da gab's im Kino erst mal viele erstaunte Gesichter der Zuschauer, die mit den TV- und VHS/DVDs aufgewachsen waren und für die die korrekte Tonhöhe plötzlich ungewöhnlich klang.

  12. #1312
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    @MR: Hier wird ja mal wieder kräftig in die Klischee-Kiste gegriffen.

    Zitat Zitat von Nerf Beitrag anzeigen
    Wenn man sich von vornherein darauf verlassen könnte, die Vorbesteller-Gutschrift zu bekommen, wäre vieles stressfreier. Leider legt amazon es offenbar auf Kundenverwirrung an, oder wieso wird bei jeder Mail und jedem Anruf darauf beharrt, dass es die Preisgarantie nicht mehr gibt?
    Man kann sich von vornerein darauf verlassen, die Vorbesteller-Gutschrift zu bekommen. Ich bin seit 10 Jahren bei amazon Kunde und hatte damit noch NIE Probleme und zwar ganz ohne dem Kundenservice bei jeder Preisreduzierung um 50 Cent auf den Sack zu gehen. Was es nicht mehr gibt, ist die Tiefpreisgarantie. Das hat aber nichts mit der Vorbesteller-Preisgarantie zu tun!

    Wenn der Kundenservice auch am Telefon davon ausgeht, dass du davon sprichst, solltest du dich klarer ausdrücken und darauf hinweisen, dass das Produkt innerhalb des Vorbestellzeitraumes im Preis gesunken ist. Das sind auch nur Menschen, meine Güte.
    Geändert von scamander (17.08.12 um 11:14:03 Uhr)

  13. #1313
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Beide 7.1 Tracks engl. und dt. klingen in der Explosion annähernd gleich.
    Die Explosion auf der dt. Monospur klingt anders, auf keinen Fall wie die 7.1 Spur. Ich kann leider nicht nachprüfen wie diese sich tatsächlich anhörte, da ich die Ur-DVD lange verkauft habe.
    Es klingt aber sehr nach altem Mono. Auf jeden Fall, meiner Meinung nach, nicht wie die 7.1-Explosion.
    Deutlich anders hört sich die engl. Mono-Explosion an. Bei dieser klingt ein metallisches Pfeifen mit.

    Ich möchte Ghostbuster nicht zu nahe treten, aber man muss doch schon verdammt gute Ohren haben, um einen Unterschied in den 7.1 Explosionen zu hören, um dann noch diese mit der Monospur in Verbindung setzten zu können.
    Meiner Meinung nach ist die dt. Mono-Explosion (ohne es überprüfen zu können), allein vom Klang her, dass was sie immer war.
    Die 7.1 Spuren tuen sich nahezu nichts. Nur die engl. Mono hört sich anders an.
    Sorry, ich habs ja direkt hintereinander gehört: Neue deutsche Blu-ray Mono-Spur und alte DVD-Erstauflage. Sowohl das Eindringen des Hais durch die Scheibe als auch die Explosion hat andere Sounds. Ich hab beide Stellen mehrmals hintereinander gehört und ich habe bereits weiter oben geschrieben, was genau anders klingt. Da Du nicht vergleichen kannst, musst Du Dich auf unser Gehör verlassen.

    Viele Grüße
    hitch

  14. #1314
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.02
    Ort
    Erde
    Alter
    43
    Beiträge
    1.436

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Meine BD hat der liebe DHL-Mensch vorhin gebracht. Ungewöhnlich groß verpackt, dachte wunder wat dat ist. Kurz angetestet, bin ich doch ein wenig überrascht.

    Der 7.1-Ton ist nicht so schön klar wie die 5.1 Spur der DVD. Die Dialoge sind recht stark mit Bass versehen, da hat es jemand wohl zu gut gemeint? Jedenfalls kann - zumindest bei meiner Sony 5.1-BD-Anlage - nicht groß die Lautstärke nach oben gesetzt werden, weil die Dialoge schnell übersteuert ankommen, was bei der alten DVD-Fassung nicht so war. Der Ton ist zwar gut, aber aus meiner Sicht schon ein klein wenig unsauber bearbeitet. Ob es jetzt evtl. an 7.1 liegt, der in 5.1-Anlagen falsch wiedergegeben wird, kann ich leider nicht sagen.

    Der 5.1-Ton der Neusynchronisation leiert (okay..ist egal..der ist mit Randolf Kronberg als Roy Scheider eh nicht mein Fall). Der Monoton beider Spuren (Englisch/Deutsch) ist hervorragend. - Die ausgetauschten Effekte auf der Monospur kann ich auch bestätigen. Aber so richtig störend finde ich die nicht.

  15. #1315
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Stören tun sie mich auch nicht.

    Kann vielleicht jemand, der die DVD-Erstauflage noch besitzt, Ton-Vergleiche hochladen? Hab leider kein Blu-ray Laufwerk.

    Viele Grüße
    hitch

  16. #1316
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Das hat aber nichts mit der Vorbesteller-Preisgarantie zu tun!
    Ach nein, wirklich? Danke für die Erleuchtung. Schön auch, dass du mein Telefonat mitgehört hast und anscheinend genau weißt, wie ich mich ausgedrückt habe...

    Wenn ich mich an amazon wende, erwarte ich klare Ansagen, mehr nicht. Erst eine Info rausgeben, dann genau andersrum handeln (und das nicht ein- sondern mehrfach) ist Grütze. Hat übrigens auch was mit Kundenfreundlichkeit zu tun.

  17. #1317
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von hitchcock Beitrag anzeigen
    Sorry,... Da Du nicht vergleichen kannst, musst Du Dich auf unser Gehör verlassen.
    Das ist wohl wahr, nur finde ich es schwierig sich einen Sound zu merken, dann die nächste Scheibe einlegen und im Kopf vergleichen.
    Aber wenn du dir sicher bist ist es ja gut. Hattest du auch den Eindruck wie Ghostbuster, dass die dt. Mono-Explosion wie die, der 7.1-Spur klingt?

  18. #1318
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    ich glaube kaum, das sich von der Handy - Generation irgendjemand groß für einen so alten Film begeistern kann. Die schauen doch lieber Transformers und co als alte Klassiker.
    Yep. Meine Neffen sind jetzt auch nicht so interessiert an Filmen, der Große ist 20 und daddelt lieber ne Runde am PC, als dass er sich Jaws anguckt.
    Meine Kids sind noch zu jung für Horror, aber mit 9 kann man zumindest schon Transformers gucken. Die guten Klassiker drück ich ihnen dann später rein. Immerhin haben wir schon TRON geguckt.

    Zitat Zitat von Flutter Beitrag anzeigen
    OT:
    Mach mir keine Angst .
    Das ist doch genau die Generation, auf die heute Filme optimiert werden...
    und ganau das ist ja der gruselige Twist.

    Zitat Zitat von Flutter Beitrag anzeigen
    Und zu Lynx "Röhrenfernseher": Der ist schon ein echtes Qualitätskriterium.
    Bei einen Film der auf einer "37cm-Röhre mit Quitschlautsprecher" nicht sher gut funktioniert, würde ich mir niemals Gedanken über die Qualität einer Veröffentlichung machen (sei es nun Kino, VHS, DVD oder BD).
    ja, back to the roots! Da dürfen wir dann auch wieder weniger Pixel zählen.

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Jo, immer dieses Argument mit dem "sauer verdienten Geld". Es geht z.B. bei dieser VÖ um 15,-€ Leute. Das sind maximal drei mittlere Eis im Hörnchen beim Italiener um die Ecke.
    oder ein Kinobesuch für eine Person.
    15 Euro sind absolut ok und sogar günstig für das stilvolle Steel und den üppigen Inhalt. Viel mehr würden viele aber auch gar nicht investieren wollen, da zähle ich mich auch dazu.

  19. #1319
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Das ist wohl wahr, nur finde ich es schwierig sich einen Sound zu merken, dann die nächste Scheibe einlegen und im Kopf vergleichen.
    Aber wenn du dir sicher bist ist es ja gut. Hattest du auch den Eindruck wie Ghostbuster, dass die dt. Mono-Explosion wie die, der 7.1-Spur klingt?
    Ich hab einen Blu-ray- und einen DVD-Player. Da kann ich einfach hin- und herschalten. Ja genau, ich bin Ghostbusters Meinung.

    Viele Grüße
    hitch

  20. #1320
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    631

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Um der Mono-Explosions-Debatte eine weitere Dimension zu verleihen: Wer von den Jungs hier mit dem perfekten Gehör weiß eigentlich, wie sich die Explosion 1975 im Kino angehört hat? Vielleicht gibt ja die alte DVD die Explosion gar nicht richtig wieder...

    Just kidding

    Lernt aus den Problemen mit den vermasselten deutschen Tonspuren und hört schaut euch die Filme endlich mit O-Ton an, wie es sich gehört!


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •