Cinefacts

Seite 69 von 88 ErsteErste ... 195965666768697071727379 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.361 bis 1.380 von 1756
  1. #1361
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Die Sache mit dem Explosionsgeräusch ist wirklich mysteriös.

    Die Hai-Explosion mit dem auffälligen "Pfiuuuuu!"-Querschlägergeräusch war in der alten deutschen Mono-Tonspur der DVD-Erstauflage zu hören, jedoch nicht im DD 5.1-Originalton.

    Bei der BD haben wir nun die "Pfiuuuuu!"-Explosion im 7.1-Originalton und in seiner 2.0-Variante und bei der deutschen Tonspur sowohl bei 7.1 als auch 2.0 das Explosionsgeräusch, das wir aus dem 5.1-Ton der DVD kennen.

    Was zum Geier ist da passiert und vor allem: Welches Geräusch ist nun dasjenige, das originär zu der Szene gehört hat? Nehmen wir einfach mal an, daß die "Pfiuuuuu!"-Explosion die "richtige" war, da mir dieses sehr charakteristische Geräusch schon von meiner VHS bekannt ist.

    Ich kann mir das nur so erklären: Für die DVD wurde für die englische 5.1-Tonspur ein anderes Explosionsgeräusch kreiert, aber der deutsche Mono-Ton blieb unangetastet. Inzwischen hat der Hersteller sich wohl besonnen, das gute alte "Pfiuuuuu!" in der englischen Originaltonspur zu restaurieren und dieses ist auch im englischen 2.0-Ton zu hören.

    Für den deutschen HD-Ton hat man sich aber offenbar den 5.1-Track der DVD-Neuauflage geschnappt (ohne "Pfiuuuuu!") und diesen auf 7.1 aufgemotzt. Gleiches beim tschechischen und ungarischen Ton. Auch hier blieb das neue, "falsche" Geräusch. Lediglich der türkische Ton hat interessanterweise wieder das "Pfiuuuuu!". Beim Mono-Ton mit der deutschen Kinosynchro hat man offenbar die alte Synchrotonspur und eine 2.0-Version des neuen Audio-Mixes zusammengequirlt.

    Meine Güte, da schwirrt einem der Kopf.
    Du schreibst lieber als dass du liest, oder? Den Schverhalt hatte so schon jemand vor dir, zudem etwas prägnater, zusammengefasst... Aber wie dem auch sei, es ist IMO mal wieder leider nur ein fehlerhaftes Produkt in den Handel gekommen. Und auf eine verbesserte Auflage dürfen wir wohl diesmal kaum hoffen, da Universal den Aufwand wohl nicht betreiben wird... Den meisten Käufern wird's eh egal sein, da die ihre 10.8-und-mehr-Tonspur haben, und auf das kleine Häuflein Puristen, wird dann wohl einfach nur gesch.....

  2. #1362
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Was mich sehr negativ überrascht hat ist, dass Universal immer noch generische Standard-Menüs verwendet.
    Selten sowas liebloses gesehen!
    Dies ist besonders bemerkenswert, weil Universal schon zu Beginn seiner DVD-Ära hässliche Standard-Menüs nahm, die sogar unübersetzt waren. Die erste JAWS-Auflage hatte Universals erstes nicht-generische Menü und war sehr stimmungsvoll.
    Ein weiteres Zeichen, dass BDs in manchen Punkten einen Rückschritt darstellen.

  3. #1363
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Mal so am Rande: Ist womöglich die penible Fehlersuche, die viele von uns hier ausüben, in der Schule antrainiert... die deutsche Korrektheit quasi? Wenn ich - gerade an ausländische - Freunde von mir denke, bin ich mir sicher, sie würden sagen: Wen interessiert das?? Ist doch sch... egal!

  4. #1364
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Also obwohl es sich hier (in meinen Ohren) um eine "lässliche Sünde" handelt - vielleicht kann ich etwas zu Klärung beitragen. Ich war zu Erscheinen des Filmes gerade um die 17 Jahre und schon total "filmverrückt". Da es damals ja noch nichts zu kaufen gab, bin ich immer wieder mit einem Kassettenrecorder in die Kinos gepilgert und habe dort heimlich mitgeschnitten. Die Tonspuren habe ich mir dann zigmal zu Hause angehört. Darunter auch den "Hai". Ich kann die Dialoge noch immer fast auswendig, und habe auch Musik und Geräusche "verinnerlicht" (manchmal wundert mich, was für unnötige Dinge das Gehirn so speichert). Und aus DIESER Erinnerung heraus ist leider das Explosionsgeräusch der DVD Monospur das "originale".

    Aber wie gesagt - schade, habe aber trotzdem Spaß mit der BD...
    Geändert von alterfilmnarr (18.08.12 um 11:26:21 Uhr)

  5. #1365
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Was mich sehr negativ überrascht hat ist, dass Universal immer noch generische Standard-Menüs verwendet.
    Selten sowas liebloses gesehen!
    Dies ist besonders bemerkenswert, weil Universal schon zu Beginn seiner DVD-Ära hässliche Standard-Menüs nahm, die sogar unübersetzt waren. Die erste JAWS-Auflage hatte Universals erstes nicht-generische Menü und war sehr stimmungsvoll.
    Ein weiteres Zeichen, dass BDs in manchen Punkten einen Rückschritt darstellen.
    Dieses komisch, alte Symbol-Menü ist mir erst seit Barton Fink wieder aufgefallen. Vorher war das lange Zeit verschwunden.
    Aber klar, so braucht man keine Menüs in verschiedenen Sprachen herzustellen bzw. das Hauptmenü bleibt in allen Sprachen gleich. Wieder was gespart.
    Schön is es nicht, aber es gibt Schlimmeres.

  6. #1366
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Wieder zu Hause. Hier ist das Trio Infernale:



    Ein paar erste Analysen zum Sound gibt es gleich im Sound-Analyse-Thread.

  7. #1367
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Du schreibst lieber als dass du liest, oder?
    Ich weiß, daß ich Dinge wiederholt habe, die schon gesagt wurden.

    Der Kern meines Beitrags war aber die Frage:
    Was zum Geier ist da passiert und vor allem: Welches Geräusch ist nun dasjenige, das originär zu der Szene gehört hat?
    Daß das Geräusch mit dem Querschlägerpfeifen das richtige (oder besser: aus dem Kino bekannte) ist, hat alterfilmnarr gerade bestätigt.

    Warum aber eine komische Hybridtonspur aus der Sprache der alten deutschen Kinosynchro und einem neuen 5.1-Audiomix zusammengebastelt wurde, um damit eine neue Mono-Tonspur zu fabrizieren, statt einfach die altbekannte, vorhandene Monotonspur auf die BD zu bannen, diese Frage ist noch immer offen.

    Nicht, daß es mich eklatant stören würde, aber ich hätte schon gerne gewußt, was hinter dieser Merkwürdigkeit steckt.

  8. #1368
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Wieder zu Hause. Hier ist das Trio Infernale:



    Ein paar erste Analysen zum Sound gibt es gleich im Sound-Analyse-Thread.
    Das Mb ist ja mal geil; woher stammt das nochmal? Finde ich persönlich schicker als das Steel bzw. ich findes es sogar von allen 3 Verpackungstypen am schönsten.

  9. #1369
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Das MB ist aus Kanada. Und ja, es ist das schönste. Aber auch die normale Edition mit Klappschuber samt Klettverschluss ist schön.

  10. #1370
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Also obwohl es sich hier (in meinen Ohren) um eine "lässliche Sünde" handelt - vielleicht kann ich etwas zu Klärung beitragen. Ich war zu Erscheinen des Filmes gerade um die 17 Jahre und schon total "filmverrückt". Da es damals ja noch nichts zu kaufen gab, bin ich immer wieder mit einem Kassettenrecorder in die Kinos gepilgert und habe dort heimlich mitgeschnitten. Die Tonspuren habe ich mir dann zigmal zu Hause angehört. Darunter auch den "Hai". Ich kann die Dialoge noch immer fast auswendig, und habe auch Musik und Geräusche "verinnerlicht" (manchmal wundert mich, was für unnötige Dinge das Gehirn so speichert). Und aus DIESER Erinnerung heraus ist leider das Explosionsgeräusch der DVD Monospur das "originale".
    Ist ja genial, dass auf diesem Wege ein alter Filmnarr tatsächlich zur Klärung beitragen konnte! Respekt...

  11. #1371
    Gestreifte Tomate
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Bay City, The Pits
    Beiträge
    1.140

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Aber wie dem auch sei, es ist IMO mal wieder leider nur ein fehlerhaftes Produkt in den Handel gekommen.


    Mal als Tip - gib das Hobby Blu-ray einfach auf. Bei soviel "fehlerhaften" Produkten regst du dich doch nur auf und wirst irgendwann einen Herzinfarkt deshalb bekommen.

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Was mich sehr negativ überrascht hat ist, dass Universal immer noch generische Standard-Menüs verwendet.
    Selten sowas liebloses gesehen!
    Ein weiteres Zeichen, dass BDs in manchen Punkten einen Rückschritt darstellen.
    Und nochmal

    Ich schaue auf Blu-rays die Filme! Alles andere ist Beiwerk und je kuerzer und simpler das Menue, desto besser. Sich jetzt darueber aufzuregen.... mannmann... siehe mein Post vor ein paar Seiten. Stichwort Waffel.

    Gruss, DocMigru

  12. #1372
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Ich schaue auf Blu-rays die Filme! Alles andere ist Beiwerk und je kuerzer und simpler das Menue, desto besser. Sich jetzt darueber aufzuregen.... mannmann... siehe mein Post vor ein paar Seiten. Stichwort Waffel.
    Halte es wie du magst, aber verbiete nie andern den Mund, wenn sie sich über Dinge beschweren, die ihnen wichtig sind.
    Ich sehe Filme auch an, aber wenn ich sie kaufe, dann bin auch Sammler und als solcher möchte ich nicht mit sowas Lieblosem abgespeist werden. Menüs sind für mich vergleichbar mit der Atmosphäre im Kinofoyer, wo die Plakate hängen, wo man einen Blick ins Programm wirft (gab es ja mal) etc.
    Schöne Menüs werden dich kaum stören, auch wenn du sie nicht brauchst. Mich hingegen stört es, wenn sie fehlen. Also, was soll deine komische Entrüstung bitte?

    Ich sehe absolut nicht ein, weshalb andere Labels, es schaffen ein stimmungsvolles Menü zu kreieren, und Universal glaubt, das nicht nötig zu haben. Und ich sehe es Universal auch nicht nach, etwas schlechter zu machen, als es bereits vor 10 Jahren auf dem Markt war. Dagegen wirst auch du nichts sagen können, weil es Fakt ist.

  13. #1373
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Und nochmal

    Ich schaue auf Blu-rays die Filme! Alles andere ist Beiwerk und je kuerzer und simpler das Menue, desto besser. Sich jetzt darueber aufzuregen.... mannmann... siehe mein Post vor ein paar Seiten. Stichwort Waffel.

    Gruss, DocMigru
    Was habe ich damit zu tun?

    Bist Du nicht der, der sich immer aufregt, daß auf Filmbörsen so viel "Star Wars"-Merchandise verkauft wird? Wie man sich darüber aufregen kann, verstehe ich auch nicht.
    Geändert von Waffler (18.08.12 um 21:42:10 Uhr)

  14. #1374
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Ich sehe absolut nicht ein, weshalb andere Labels, es schaffen ein stimmungsvolles Menü zu kreieren, und Universal glaubt, das nicht nötig zu haben. Und ich sehe es Universal auch nicht nach, etwas schlechter zu machen, als es bereits vor 10 Jahren auf dem Markt war.
    Ich habe ehrlich gesagt die DVD Menüs vor 10+ Jahren teilweise gehasst. So nerviger unübersichtlicher Mist mit ewigen Ladezeiten, bis man endlich den Film starten konnte. Beispielsweise bei "Der Schakal" DVD Erstauflage von Concorde, war das Menü ein echter Krampf. Bei vielen Menüs war auch der Ton viel zu laut, einfach nur ekelhaft.
    Mir sind die Einheitsmenüs von Universal gerade recht. Auch Warner BDs find ich gut, da geht ja oft nahezu direkt der Film los.

  15. #1375
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.05
    Beiträge
    152

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Ich kann die Kritik hier durchaus nachvollziehen. Warum haben sich die Fans wohl die alte Mono-Spur gewünscht? Weil sie den Film so sehen wollten, wie sie ihn kennen gelernt haben. Es ist einfach ärgerlich, dass solche Kleinigkeiten die eigentlich perfekte VÖ eben nicht mehr perfekt machen. Die Sache mit dem Menü ist mir zum Beispiel egal, trotzdem respektiere ich, dass es für Andere wichtig ist und zum "Gesamtpaket" dazugehört. Warum man dann so angegangen wird, weil man die Blu-Ray nicht in den Himmel lobt, verstehe ich nicht.

  16. #1376
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.04
    Ort
    Schwobeländle
    Alter
    49
    Beiträge
    231

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Nur mal so am Rande.Vorletzte Woche war ich im Urlaub in der Türkei.Da kam ein interessanter Zeitungsbericht mit Bild in dem es darum ging das ein Veranstalter einen Teil des Strandes (Irgendwo bei Antalya)absperren ließ und im Wasser eine Schwimmbarriere aufbaute und jetzt kommts....auf dem Wasser wurde eine Riesige Leinwand aufgebaut und die Zuschauer durften ins Wasser mit allem was schwimmen konnte.Dreimal dürft ihr raten was sie anschauen durften Natürlich den ersten Teil vom weissen Hai.Nun stellt euch mal vor ihr sitzt auf so einem Luftkissen oder einem Schwimmreifen,völlige Dunkelheit um euch herum,Leises raunen der Leute und angstvolle Blicke die immer wieder die Wasseroberfläche im Mondschein erkunden.Ich denke mir es gibt kein vergleichbareres Erlebnis als diesen Film auf diese Art zu erleben.DER WEISSE HAI auf BD-jaws.jpg
    Geändert von Twinnz (18.08.12 um 23:46:47 Uhr)

  17. #1377
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    ...DER Hammer :-D!!!!!

    Toller Beitrag...!!

  18. #1378
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    zum Abschluss hätte man dann noch das BD-Master versenken können .

  19. #1379
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.04
    Ort
    Westerwald
    Alter
    32
    Beiträge
    1.590

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    geile geschichte und die idee finde ich auch spitze wenn es möglich wäre, müsste man solch eine aktion mal mitten im meer starten, ich glaub da würden viele den film nicht überleben
    Da wird ja noch mehr mit den Urängsten des Menschen herumgespielt

  20. #1380
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: DER WEISSE HAI auf BD

    Zitat Zitat von Herbert_West Beitrag anzeigen
    geile geschichte und die idee finde ich auch spitze wenn es möglich wäre, müsste man solch eine aktion mal mitten im meer starten, ich glaub da würden viele den film nicht überleben
    Da wird ja noch mehr mit den Urängsten des Menschen herumgespielt
    Hätten ja noch einen noch so einen Gummi-Hai schwimmen lassen können, da bekommt 2D Kino dann glatt eine weitere Dimension.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •