Cinefacts

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 122
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Ich habe mir nochmal meine Lieblingsszenen im Film angesehen aber eine Szene macht mich vollkommen fertig, auf die ich schon in einem vorangegangenen Posting angesprochen habe. Ich muss mal in Worten ausdrücken, warum diese Szene bei mir so reinhaut:

    Der Selbstmord von Charlotte:
    Da der Film ja eine depressive Grundstimmung hat, die in aller erster Linie dem Charakter von Charlotte zususchreiben ist, empfinde ich als Zuschauer ein gewisses Mitgefühl, welches durch die Szene mit ihrer "Tochter" und auch schon in vorangegangenen Szenen aufgebaut wird.
    Man weiß, Charlotte wird eine Entscheidung treffen, man rechnet praktisch schon länger damit und plötzlich in einem völlig unerwarteten Momen tut sie es.
    Die verzweifelte Reaktion von Louise unterstützt die unglaubliche Wirkung der Tat, ihr hilfloses Rufen und Flehen, wenn sie Charlottes Namen ruft.
    Die Einstellung am Teufelsberg, wenn Charlotte Richtung Sonnenaufgang geht, hat etwas unglaublich Melancholisches und Wehmütiges.
    In dem Moment, indem Charlotte sich das französische Kinderlied "Au claire de la lune" in einer 20er Jahre Version über ihr mp3 abspielt, spürt man, dass sie seid dieser Zeit viel gesehen hat, man spürt wie lang dieses Leben war und wie sehr sie Generationen überdauert hat.
    Die Inszenierung ist in diesem Moment so verdammt gut, wenn man das Aufgehen der Sonne in ihrem Gesicht sehen kann und sich im Gesicht der Darstellerin für einen kurzen Moment, ihr langes, viel zu langes Leben abspielt.
    Ich empfinde diese Szene als Erfüllung ihrer langehegten Todessehnsucht und das haut meiner Meinung nach ohne Ende beim Zuschauer rein. Dieser Freitod ist dermaßen melancholisch und auch noch wunderschön anzusehen, dass das schon fast etwas Perverses hat.
    Die Darstellerin passt so unglaublich gut in diese Rolle, einfach sensationell.
    Die Freitod Szene zeigt für mich besser, als alles davor dagewesene, den Wehmut der Vampire, der in vielen Vampirfilmen zu zeigen "versucht" wird. Hier ist es zu 200% gelungen. Leider haben es nur wenige Zuschauer gesehen. Nicht mal INTERVIEW MIT EINEM VAMPIR hatte eine solche Szene.


    Nach Beschreibung dieser Szene sehe ich gerade auf das Cover der vor mir liegenden Blu-ray und frage mich warum solch ein unpassendes Cover Art Work für diesen hervorragenden Film gemacht wurde.
    Geändert von Robinson (07.06.11 um 23:58:45 Uhr)

  2. #22
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Leute ihr seit echt gut im Marketing.

    Nur wegen euren Lobeshymnen habe ich mir den Film gerade blind bei Amazon bestellt.
    Dachte eigentlich als ich vor Wochen das erste mal drauf gestossen bin, dass der Film ein ultrabilliger deutscher Twilight Abklatsch sei. Das extrem dämlich/trashige Cover hat auch dazu beigetragen. Mein Gedanke war damals nur "Muss denn sowas sein?".

    Mal sehen ob der Film wirklich soviel taugt wie ihr hier schreibt.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Nur wegen euren Lobeshymnen habe ich mir den Film gerade blind bei Amazon bestellt.
    Dachte eigentlich als ich vor Wochen das erste mal drauf gestossen bin, dass der Film ein ultrabilliger deutscher Twilight Abklatsch sei. Das extrem dämlich/trashige Cover hat auch dazu beigetragen.
    Ich hoffe Du hast die Spoiler nicht gelesen!
    Mit Twilight hat es mal gar nichts zu tun und billig schon gleich gar nicht.
    Twilight ist wohl Fluch und Segen für WsdN, weil er ohne den Twilight Hype wohl nie finanziert worden wäre aber andererseits viele Kinogänger abgehalten hat reinzugehen.
    Wenn man auf Amazon die sehr guten Bewertungen des Films liest, merkt man, dass die einzigen schlechten Bewertungen von den Twilight Fans geschrieben wurden, die natürlich enttäuscht wurden.


    Ich wiederhole mich gerne, wenn ich sage das WsdN wesentlich näher an Near Dark dran ist, als an Twilight.

    Noch was, die Features über die FX und die Mabuse Szene finde ich besonders interessant. Mal reinsehen.
    Geändert von Robinson (08.06.11 um 06:51:08 Uhr)

  4. #24
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Ich könnte noch so viele tolle Szenen aufzählen.....

    Falls der ein oder andere User einen Blick riskiert, wäre ich sehr gespannt auf seine Meinung.
    Ich hatte bereits am 14.5 die DVD als Geheimtip im Code 2 Thread gepostet.http://forum.cinefacts.de/127260-neu...ml#post7222109

    Der hat uns wirklich sehr gut gefallen. Da stimmt einfach alles. Schauspieler,Story,Action und die Atmosphäre. Die Veränderung der Karoline Herfurth hat mich echt beeindruckt. So wie die am Anfang rumgelaufen ist,hätte ich die nicht mal mit dem Arsch angesehen.Die Wandlung vom häßlichen Entlein,zur Schönheit ist absolut sehenswert. Leider haben wir nur die DVD,weil mein Schatzi sie günstig bekommen hatte.


    @DVD Schweizer: Ich wollte mir das erst gar nicht anschauen. Ein deutscher Twilight Abklatsch? Ne danke. Hinterher war ich echt echt begeistert.
    Geändert von lucky (08.06.11 um 07:27:38 Uhr)

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Ich bin jetzt auch in Versuchung geraten, werde mit dem Kauf aber warten, bis die BD < 15 Euro kostet. Dürfte beim heutigen Preisverfall ja nicht so lange dauern. Habe mir gestern bei Youtube nochmals die Trailer angeschaut und bin dabei auch auf den Soundtrack des Films gestoßen. Das Hauptthema klingt schon mal richtig gut:

    http://www.youtube.com/watch?v=NNl5KLRGBb0

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    @DVD Schweizer: Ich wollte mir das erst gar nicht anschauen. Ein deutscher Twilight Abklatsch? Ne danke. Hinterher war ich echt echt begeistert.
    Deswegen war mir der Thread hier so wichtig, weil so der ein oder andere den Film für sich entdecken kann. Zugebenermaßen hätte ich den Film wahrscheinlich nie gesehen, wenn ich nicht in den Foren unterwegs wäre. Der Film wäre total an mir vorbeigegangen. So ein Querschnitt der Meinungen, der Cinefacts User ist meist sehr hilfreich, wenn man eine Perle entdecken will aber leider ist der Thread im Kinoforum zu schnell verschwunden gewesen.

  7. #27
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Wobei ich noch klar erwähnen möchte, dass ich einer von denen bin die gegen Twilight nichts haben.
    Den ersten Teil find ich sogar sehr gut da nette Coming of Age Story. Den zweiten dann eher durchschnitt und der letzte war wieder ganz unterhaltsam da erstmals auch etwas selbstironisch.

    Aber es ist halt wie so oft, dass es dann im Ausland Trittbrettfahrer gibt und um Geld zu kassieren billige Kopien auftauchen.
    Und darunter hatte "Wir sind die Nacht" jedenfalls sehr zu leiden. Das ist schade wenn es denn wirklich so ein guter Film ist.

    Ich werde wieder berichten sobald ich ihn gesehen habe

  8. #28
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Leute ihr seit echt gut im Marketing.

    Nur wegen euren Lobeshymnen habe ich mir den Film gerade blind bei Amazon bestellt.
    Dachte eigentlich als ich vor Wochen das erste mal drauf gestossen bin, dass der Film ein ultrabilliger deutscher Twilight Abklatsch sei. Das extrem dämlich/trashige Cover hat auch dazu beigetragen. Mein Gedanke war damals nur "Muss denn sowas sein?".

    Mal sehen ob der Film wirklich soviel taugt wie ihr hier schreibt.
    Ich verstehe ohnehin nicht warum man für fast jeden Vampirstoff heute "Twilight" als Vergleich nimmt, das Problem hat schon "Vampir Diaries" und geht mir auch echt auf die nerven. Gerade "wir sind die Nacht" ist ja eher das komplette Gegenteil. Hat man bei "Twilight" schöne Landschaften und eine recht beschauliche Stadt, gibt es bei "wir sind die Nacht" nur dass triste Berlin was zur Depressiven Grundstimmung beiträgt. Die Charaktere Schmachten sich auch nicht gegenseitig an, sondern gehen eigentlich recht normal miteinander um. Und auch musst du hier mit keiner schlechten Synchro leben.

    Und ich sollte vielleicht auch erwähnen das ich alle drei "Twilight" Filme als Blu-ray habe, nur so manches stört so langsam dann doch, "Twilight" war halt nur wirklich wichtig weil ohne diesen Film hätten die Studios wohl so manchen Film oder Serie nicht Produziert.

  9. #29
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Ich verstehe ohnehin nicht warum man für fast jeden Vampirstoff heute "Twilight" als Vergleich nimmt, das Problem hat schon "Vampir Diaries" und geht mir auch echt auf die nerven.
    Oh mir geht das auch auf die Nerven. Und ich mache das auch nicht bei allem
    Aber dem deutschen Film stehe ich grundsätzlich kritischer gegenüber. Und wenn dann aus deutschen Landen ausgerechnet jetzt ein Vampir-streifen kommt lag der Vergleich eines Abklatsches naheliegend.
    Aber genau dafür gibt es ja solche Threads hier.

    Und BTW: Vampire Diaries find ich klasse. Ist ja auch von Kevin Williamson.
    Daran könnten sich die Twilight Macher charakterlich was abschneiden. Die Charaktere bei den Diaries sind viel "lebendiger".

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Und auch musst du hier mit keiner schlechten Synchro leben.
    Wenn du damit auf die Twilight Synchro anspielst muss ich dich enttäuschen denn die halte ich für einwandfrei.
    Insbesondere Annina Braunmiller für Kristen Stewart ist zauberhaft.

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Und ich sollte vielleicht auch erwähnen das ich alle drei "Twilight" Filme als Blu-ray habe, nur so manches stört so langsam dann doch,
    Ich habe auch alle auf Blu Ray. Also der zweite der sich outet
    Und ich finde an den Twilight Erstling kommen die Fortsetzungen nicht mehr ran. Beim Erstling hatte man verpackt in das Vampir Thema eine wirklich schöne Coming of Age Story. Und auch das anschmachten etc. war sehr schön umgesetzt.
    Die Fortsetzungen sind wesentlich platter und berechnender gemacht worden leider.

  10. #30
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Wenn du damit auf die Twilight Synchro anspielst muss ich dich enttäuschen denn die halte ich für einwandfrei.
    Insbesondere Annina Braunmiller für Kristen Stewart ist zauberhaft.
    Finde ich nicht, gerade ihre Stimme stört mich irgendwie immer, kenne auch jemanden der die Filme als Blu-ray hat aber ihn stört diese stimme auch.

  11. #31
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Finde ich nicht, gerade ihre Stimme stört mich irgendwie immer, kenne auch jemanden der die Filme als Blu-ray hat aber ihn stört diese stimme auch.
    Und ich finde das ist die Idealbesetzung. Passt wie die berühmte Faust aufs Auge, kommt super vom Gesicht usw.
    Aber ist ja auch alles Geschmackssache.

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich habe auch alle auf Blu Ray. Also der zweite der sich outet
    Und ich finde an den Twilight Erstling kommen die Fortsetzungen nicht mehr ran.
    Ich bin dann mal der Dritte der sich outet.
    Trotzdem ist mir der komplett andersartige "Wir sind die Nacht" wesentlich lieber.
    Da bin ich einfach für die härtere und dreckigere Schiene.
    Übrigens möchte ich morgen Abend mit zwei Freunden "Wir sind die Nacht" ansehen.
    Ich bin mal gespannt wie sie den Film finden.
    Geändert von Robinson (08.06.11 um 16:17:02 Uhr)

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von Wickie Beitrag anzeigen
    Bei den Vampirfilmen der letzten Jahre hat mich "Daybreakers" am meisten überrascht.
    Daybreakers hatte mich anfänglich sehr interessiert aber irgendwie fand ich den Look billig. Die Story mochte ich auch nicht wirklich.

  14. #34
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    "Daybreakers" finde ich eigentlich ganz gut, nur fand ich ihn dann beim zweiten mal schon etwas schwächer. Aber ansonsten war ich schon Positiv überrascht.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    "Daybreakers" finde ich eigentlich ganz gut, nur fand ich ihn dann beim zweiten mal schon etwas schwächer. Aber ansonsten war ich schon Positiv überrascht.
    Das ist meiner Meinung nach WsdN wesentlich schmutziger, knackiger und in seinem Rahmen glaubwürdiger.

  16. #36
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Daybreakers fand ich absolut klasse.
    Sehe ich aber eher als Sci-Fi Vampir Film. Wenn man ihn so betrachtet funktioniert auch die Story sehr gut.

  17. #37
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Robinson, wie würde eine Tru Blood Liebhaberin auf WsdN reagieren? Meine Freundin steht unglaublich auf True Blood, aber mit WsdN konnte ich bisher nicht viel anfangen. Thema, Setting, usw. haben mich nicht angemacht und den Trailer fand ich... nicht überzeugend :-)

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    Robinson, wie würde eine Tru Blood Liebhaberin auf WsdN reagieren? Meine Freundin steht unglaublich auf True Blood, aber mit WsdN konnte ich bisher nicht viel anfangen. Thema, Setting, usw. haben mich nicht angemacht und den Trailer fand ich... nicht überzeugend :-)
    Tut mir leid. True Blood kenne ich leider nicht.
    "Wir sind die Nacht" hat halt nichts Weichgespültes an sich und ist eher dreckig und hart.

  19. #39
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    "Wir sind die Nacht" hat halt nichts Weichgespültes an sich und ist eher dreckig und hart.
    Naja also "True Blood" solltest du dir auch mal ansehen, ist auch noch wesentlich härter als "Wir sind die Nacht" und irgendwie auch Dreckiger, und auch bei Sex Szenen ist man hier nicht gerade zimperlich. Von Vergleiche halte ich jedenfalls trotzdem nicht sehr viel, da die Filme doch alle auf ihre Art auch verschieden sind.

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Wir sind die Nacht - Dennis Gansel

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Naja also "True Blood" solltest du dir auch mal ansehen, ist auch noch wesentlich härter als "Wir sind die Nacht" und irgendwie auch Dreckiger, und auch bei Sex Szenen ist man hier nicht gerade zimperlich. Von Vergleiche halte ich jedenfalls trotzdem nicht sehr viel, da die Filme doch alle auf ihre Art auch verschieden sind.
    Wobei ich mir halt lieber Kinofilme in die Sammlung stelle.

    Heute Abend ist übrigens Sichtung mit zwei Kumpels. Ich bin mal gespannt, ob die den Film auch so gut finden.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •