Cinefacts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 60 von 60
  1. #41
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Der unterschied ist imho ernorm, also spätestens beim 5. bild muss mann schon fast , da kann man teilweise die schrift nichtmehr lesen! Und die zeitung füllt locker 40% des bildes aus. Ich finde da gibt es auch nichts zu relativieren oder schönzureden.

  2. #42
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Ich finde da gibt es auch nichts zu relativieren oder schönzureden.
    Macht ja auch gar niemand.

  3. #43
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ach du meine güte.
    Da hat Concorde das Encoding wirklich etwas verhauen. ABER: So extrem wie hier im Thread getan wurde sind die Unterschiede trotzdem nicht!
    Aber sowas ist bei einem aktuellen Film enttäuschend.Gerade auf Bild 2 sieht man wie die Kompression etwas austickt. Das hellere Bild der deutschen Scheibe ist übrigens auch kontraproduktiv in meine Augen.
    Und die teilweise auftretenden Artefakte wären im BD Zeitalter echt absolut unnötig.

    Ein besseres Encoding, dass hier bei den knapp 16 MB/s fürs Bild wirklich auch eine zumindest leicht höhere Datenrate erfordert hätte wäre Gold wert gewesen.
    Da der Film aber mit seinen 290.358 Zuschauern in Deutschland ein Flop war wollte man wohl jeden Cent sparen den man konnte.
    Aber mal eine Frage an die Leute welche die Preise kennen: Ist eine BD-50 wirklich so viel teurer als eine BD-25??
    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Macht ja auch gar niemand.
    Naja...

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    die Unterschiede sind IMHO sehr deutlich.
    Ein evtl. Kauf der dt. BD hat sich für mich damit erledigt.

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.10
    Beiträge
    46

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Kann mir bitte jemand sagen, ob die UK-BD englische Untertitel an Bord hat? In der OFDb hab ich dazu leider noch keine Info gefunden.
    Danke

  6. #46
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Naja...
    Hä??
    Den Rest auch gelesen kollege?

    Hier in diesem Thread hat man lediglich den Eindruck bekommen der Unterschied betrage ganze Welten. Und dem ist nun mal nicht so. Welten sind für mich jedenfalls was anderes. Das ist alles was dieser von dir Fett markierte Satz bedeuten sollte.
    Sätze aus dem Zusammenhang reissen ist keine gute Idee.
    Ich hab die deutsche Scheibe hier in keinster weise relativiert oder schöngeredet. Wieso sollte ich auch. Kommt hier noch hinzu das mich der Film nicht mal interessiert.

  7. #47
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Die deutsche BD hat ihre Schwäche GERADE in der Bewegtdarstellung. Schaut euch z.B. mal die Szene mit den Meteoriten bewegt an. Da ist ein deutliches Kompressionswabern und Verwischen zu sehen, weil die Bitrate in die Knie geht.

    Hab mir jetzt die US noch bestellt. So ein Meisterwerk gehört in einer standesgemäßen VÖ ins Regal, nicht in so einer Rotz-Fassung.

  8. #48
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Hä??
    Den Rest auch gelesen kollege?

    Hier in diesem Thread hat man lediglich den Eindruck bekommen der Unterschied betrage ganze Welten. Und dem ist nun mal nicht so. Welten sind für mich jedenfalls was anderes. Das ist alles was dieser von dir Fett markierte Satz bedeuten sollte.
    Sätze aus dem Zusammenhang reissen ist keine gute Idee.
    Ich hab die deutsche Scheibe hier in keinster weise relativiert oder schöngeredet. Wieso sollte ich auch. Kommt hier noch hinzu das mich der Film nicht mal interessiert.
    Kollege!? Du solltest dringend an deinem umgangston arbeiten, sowas ist reichlich unverschämt. Aus dem zusammenhang ist da garnichts gerissen, schliesslich hab ich den ganzen post zitiert und nur den teil markiert der für meinen einwand ausschlaggebend war.

    Es mag sein das man in diesem thread den eindruck bekommen hat, das zwischen den scheiben welten liegen. Die screenshots haben allerdings gezeigt, das da ein enormer unterschied zustandegekommen ist, der für viele user scheinbar gross genug ist die v.ö. links liegen zu lassen. Zumal das in bewegung und auf grossen diagonalen sicher nicht besser wird, es sind ja teilweise massen an details flöten gegangen. Solche gewaltigen unterschiede sind in meinen augen absolut unakzeptabel.

  9. #49
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Kollege!? Du solltest dringend an deinem umgangston arbeiten, sowas ist reichlich unverschämt.
    Also was ist an Kollege bitte unverschämt?
    Ich hab das mit Sicherheit nicht so gemeint wie du das aufgefasst hast. Aber habe das wohl etwas ungeschickt geschrieben. Tut mir leid.

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Die screenshots haben allerdings gezeigt, das da ein enormer unterschied zustandegekommen ist, der für viele user scheinbar gross genug ist die v.ö. links liegen zu lassen. Zumal das in bewegung und auf grossen diagonalen sicher nicht besser wird, es sind ja teilweise massen an details flöten gegangen. Solche gewaltigen unterschiede sind in meinen augen absolut unakzeptabel.
    Richtig.
    Und das alles habe ich nie bestritten.
    Unterschied ist deutlich. Aber nach den ersten Berichten dachte ich eben da liegen mehrere Welten dazwischen und das ist (für mich) nicht so. Unter Welten verstehe ich etwas anderes.

    Wieso diese Diskussion läuft verstehe ich eh nicht ganz.
    Ich war NIE für die Scheibe nachdem ich den Bildvergleich gesehen habe.

  10. #50
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Yup. Da sieht man keine Unterschiede: Beispiel



    PS: Prinzipiell stimme ich Dir natürlich zu. So richtig passen möchte Dein viel zitiertes 'Minority Report' Beispiel aber nicht. Meiner Meinung sieht man gerade am Beispiel 'Minority Report' recht gut, daß und wie sich die Kompression auswirkt, und zwar minimal aber durchaus sichtbar.
    Auf Standbildern in Vergrößerung sieht man einen minimalen Unterschied. Ich wette aber, dass du den im Bewegtbild nicht bemerken würdest, zumindest bis zu einer Bildgröße von 60 Zoll. Bei einer 3 m Leinwand eventuell, aber selbst da wäre ich mir nicht sicher.

  11. #51
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Huiuiui.... nicht, dass ich auch noch ne Kugel abbekomme, aber... ist es nicht so, dass "Minority Report" zum Vergleich gänzlich ungeeignet ist, da der Film von sich aus schon durch die vielen Verfremdungseffekte seitens Kaminskys/Spielbergs dazu beiträgt, dass gewisse Unschärfen (aufgrund der Gesamtoptik des Films als gewolltes Stilmittel zu werten) schlicht "besser wegkommen" in den jeweiligen Vergleichen?
    Wer "Tree of Life" gesehen hat (sich für den Film interessiert), weiß, dass dieser Film von seiner "scharfen" (weiß nicht, wie ich das anders ausdrücken soll) Optik lebt und hier deshalb jeder "Kompromiss" sofort auffällt. Aber ich denke, die Vergleichsbilder sprechen mittlerweile ohnehin für sich.

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Auf Standbildern in Vergrößerung sieht man einen minimalen Unterschied.
    Ich kann mich nur wiederholen: Den Unterschied sieht man auch ohne Vergrößerung. Ich sehe das hier bei 1:1 Vollbilddarstellung beim MouseOver-PNG-Vergleich deutlich auf dem Monitor (im Sinne von: "Ich muß da bei normalem Betrachtungsabstand vom Monitor nicht mal nach Unterschieden suchen, sondern sehe es einfach sofort.").

    Unabhängig davon ist auch der Ausschnitt keine Vergrößerung.

    Ich wette aber, dass du den im Bewegtbild nicht bemerken würdest, zumindest bis zu einer Bildgröße von 60 Zoll. Bei einer 3 m Leinwand eventuell, aber selbst da wäre ich mir nicht sicher.
    Und ich behaupte das Gegenteil. Warum soll ein beim screen shot Vergleich etwas körniger aussehendes Bild nicht auch in Bewegung etwas körniger aussehen? Ich mache das auch nicht von der Displaygröße, sehr wohl aber vom Sichtabstand abhängig. Es gab ja auch schon Beispiele, wo ich sogar beide Discs da hatte, und geschrieben habe, daß man durchaus minimale Unterschiede sieht, aber selbst dann glaubte man mir ja nicht. Das bringt uns also nicht weiter.

    Letztlich kann ich mich aber auch in die andere Richtung nur wiederholen: Das ist natürlich Erbsenzählerei.

    Ansonsten sollten wir 'Minority Report' hier jetzt wohl besser 'Minority Report' sein lassen.

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.122

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    bin begeistert vom Film, ein Spektakel den man entweder hasst oder liebt . (<- Punkt!) :P

    Kann bei der dt. Bd soweit nichts aussetzen. Werde mir aber trotzdem die US-Sorglos-Combo holen...

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.01
    Beiträge
    1.109

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Habe mir den Film ausgeliehen. Fand das Bild eigentlich richtig gut und ohne den direkten Vergleich hätte ich daran nichts auszusetzen. Extras waren, abgesehen von den Trailern, keine auf der Blu-Ray, aber ich denke die Verleih-Blu-Ray wird sich bildtechnisch nicht unterscheiden.
    Den Film fand ich großartig. Emotional berührt hat er mich aber nicht. Das war wohl so vom Regisseur gewollt.
    Werde mir früher oder später auch die US-Ausgabe kaufen.

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.02
    Beiträge
    107

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    caps-a-holic haben das Übel nun analysiert und bestätigt...
    http://caps-a-holic.com/hd_vergleich...ID=671#auswahl

  16. #56
    Unbekannter Benutzer
    Registriert seit
    12.05.08
    Ort
    SwissCheese
    Beiträge
    742

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Hat jemand kürzlich die Blu-ray online bestellt und kann sagen ob es immer noch den O-Ring gibt?

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Hab vor ein paar Monaten von Amazon eine O-Ring-freie BD erhalten.

  18. #58
    Unbekannter Benutzer
    Registriert seit
    12.05.08
    Ort
    SwissCheese
    Beiträge
    742

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    OK, danke dir.

  19. #59
    dlh
    dlh ist offline
    Imitation einer Witzfigur
    Registriert seit
    29.12.04
    Alter
    27
    Beiträge
    2.263

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Der Film erscheint am 2.11. nochmal innerhalb von Arthaus' "Terence Malick"-Collection: http://www.studiocanal.de/blu-ray/te...ection-blu-ray
    Ist schon bekannt, ob es ein simples Repack der Concorde-Blu-ray sein wird oder neu gemastert?

  20. #60
    dlh
    dlh ist offline
    Imitation einer Witzfigur
    Registriert seit
    29.12.04
    Alter
    27
    Beiträge
    2.263

    AW: "The Tree of Life" 10. November 2011

    Wird, lt. Aussage von Studiocanal, eine 1:1-Übernahme der Concorde-Scheibe werden.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •