Cinefacts

Seite 20 von 51 ErsteErste ... 1016171819202122232430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 400 von 1017
  1. #381
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Und gerade bin ich dabei, meine oft nostalgisch verklärte DVD/Bluray-Sammelwut mal komplett zu überdenken..
    Irgendwie schade... aber mal ehrlich, ich weiß nicht, bei wievielen erworbenen BDs ich wirklich nur mal so reingeschaut habe und dann - zugegeben - von der Quali begeistert war, aber das war's dann auch. Jetzt stehen sie da 'rum, haben Geld gekostet und stauben vor sich hin. Muß ich dafür nun wieder und wieder neues Geld ausgeben für ein besseres Medium, nur um die Gewissheit zu haben, daß das Zeug dann da in besserer Quali herumsteht...?
    Uhm - NEIN.
    Danke, K-Rated.


    Mein Umdenkungsprozess hat schon mit dem Umstieg von DVD auf BD begonnen. Seit dieser Zeit versuche ich meine Sammlung bewußter aufzubauen. Nur Filme, die ich auch wirklich (heute noch) anschauen möchte. Am konsequentesten halte ich meine Vorgabe bei (qualitativ abfallenden) Fortsetzungen durch. Wo ich früher zu DVD-Zeiten Filme/Boxen noch der Vollständigkeithalber gekauft habe, begnüge ich mich heute oftmals nur noch mit den wirklich sehenswerten Originalen (z.B. Planet der Affen, Nightmare on Elm Street, Poltergeist usw.). Ich muss nicht mehr Teil 2 oder Teil 5 in meiner Sammlung haben, nur weil mir Teil 1 gefällt.

  2. #382
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Ich denke ebenso, früher in den Anfängen der DVD und des Internets musste ich aufgrund ländlichen Lebens auf turboschnelles Internet und neuster Videothekware verzichten und wirklich jeden Film "kaufen" (AMAZON, JPC & Co).
    Damals waren die Filme noch ordentlich teuer. Ich glaube mich erinnern zu können, dass 60 DM keine Seltenheit waren.
    Trotzdem (mit des Entdeckens der Filmsammlerbörsen) hab ich wirklich jeden Mist gekauft um ihn überhaupt zu Gesicht zu bekommen. Heute bereue ich das alles total. Meine Bude ist vollgepflastert mit DVDs und ich weiss nicht mehr wohin - kann mich aber auch unschwer davon trennen. Mit dem Markteintritt der Blu-ray habe ich meine "Sucht" stark eingeschränkt und kaufe mir nur noch Filme in schicken Verpackungen oder Sammlerauflagen. Und hin und wieder mal (gerade meine "Lieblinge" aus der Horrorszene) Filme in "Normalen Plastik-Verpackungen". Und ich habe erstaunlich festgestellt, dass das auch funktioniert.
    Dennoch, auch ich muss gestehen, die Hälfte der ertandenen Blu-rays ist auch noch eingeschweisst.
    Denke schon das das ne Art Sucht ist: solange man das Objekt der Begierde nicht in den händen hält strebt man danach es zu kaufen oder zu ersteigern. Sobald der Artikel zu Hause eingetroffen ist, freut man sich zwar, aber stellt das Teil dann auch routiniert ins Regal und ist gedanklich schon bei dem nächsten Sammelobjekt. Hilfe!!!

  3. #383
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011



    Auf der Disc mit Teil 2 & 3 ist das neue 18er Logo aufgedruckt. Disc 3 und Disc 4 haben wie das Cover das alte "Nicht freigegeben unter 18 Jahren"-Logo drauf. Jetzt meine Frage: die Prüfung von Teil 2 fand 2005 statt, genau wie von Teil 4, der immernoch indiziert ist. Aber werden seit 2003 nicht nur noch KJ-Freigaben verteilt (es sei denn für immernoch indizierte Filme)? Teil 2 war ja nie indiziert und hätte doch 2005 eine KJ kriegen müssen. Außerdem verstehe ich nicht warum Warner den zweiten nicht neuprüfen lassen hat, hätte auch eine 16er bekommen.

    http://www.fsk.de/fskonline\PDF\0502\57631VDVD.pdf
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011-415833856.jpg  

  4. #384
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.337

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Eben. Und NOES Teil 1 HABE ich bereits auf BD. Und das reicht dann auch.
    Wenn das mit der in Deutschland unsäglichen Bevormundungspolitik was Zensur betrifft sich endlich mal der Vernunft angepasst hätte, würde ich meine Entscheidung vielleicht nochmal überdenken, aber hey... Teil 5 ist immernoch zensiert - und verstümmelt reicht mir das auf DVD.
    Ich frage mich... kann man eigentlich auf die FSK irgendeinen Druck aufbauen, bzw. die mal in einigermaßen reelle Gefilde befördern?
    Ein Nicht-Kauf bzw. Verweigerung hat doch auf die Existenz dieser Anstalt wohl leider überhaupt keinen Einfluss...
    Das ist so eine "Behörde", wo ich mir echt denke... boah... schlimm, schlimm... da könnte echt Geld eingespart werden...!

    Fies wird's ja wieder nächstes Jahr... StarTrek TNG..angekündigt auf BD. Die erste Staffel ist ja inhaltlich fast komplett für'n Arsch...
    Boah, soll ich mir das antun??? Das ist auch wieder so'n Gerangel mit mir selbst...

  5. #385
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Ohne den Thread jetzt allzu stark in den Offtoppic-Bereich ziehen zu wollen, muss auch ich mich outen. Ich habe mir, seit ich einen Blu-ray Player besitze, auch schon viele Blu-rays gekauft, bei denen ich direkt nach dem Kauf kurz reingeschaut habe, wie die Bildqualität so ist und die dann erst mal ins Regal zu den anderen Blu-rays gewandert sind. Angesehen habe ich sie bis heute nicht. Ich kannte die Filme halt schon und wollte sie gerne in meiner Sammlung haben. Dazu kommen einfach auch zu viele neue Filme raus, die ich dann meist eher gucke, als die alten, die ich schon kenne.
    Das geht mir aber auch in anderen Bereichen so. Als damals die HD-DVD am sterben war und einem Geräte und Medien hinterhergeschmissen wurden, habe ich mir auch noch einen HD-DVD Player und ca. 30 HD-DVDs gekauft, von denen ich bis heute glaube ich gerade mal zwei angesehen habe. Auf meinem Steam-Account habe ich über 100 Spiele, aber die wenigsten davon - von Ausnahmen wie "Dead Rising 2", das ich schon mehrmals durchgespielt habe, mal abgesehen - habe ich je komplett durchgespielt, geschweige denn überhaupt schon mal gespielt. Letzten Endes bin ich immer bei L4D 1 + 2 hängen geblieben. Aber wenn mir das mal zum Hals heraushängt, habe ich auf jeden Fall genug Alternativen.
    Nüchtern betrachtet kaufe ich mir glaube ich einfach mehr als ich gucken bzw. spielen kann.

    Mit den Nightmare-Filmen ist das auch so eine Sache. Den ersten Kontakt mit diesen Filmen und anderen Horrorstreifen hatte ich als Jugendlicher. Die meisten Horrorfilme, die ich damals "cool" fand, finde ich - quasi doppelt so alt - heute in der Regel immer noch gut, aber bei einigen frage ich mich dann schon mal: "Was hast du da damals denn so toll dran gefunden?"
    Die Nightmare-Filme mag ich immer noch, aber so faszinieren wie damals als Jugendlicher tun sie mich eindeutig nicht mehr. Vielleicht habe ich dazu inzwischen in den letzten 16 Jahren auch schon zu viele Horrorfilme gesehen.
    Ein Film, der mir sponatan als besonders "entzaubert" einfallen würde, wäre "Scream". Als der damalas neu war, war das für mich einer der tollsten Filme aller Zeiten. (Ich kann denn Prolog teilweise heute noch auswendig nachsprechen.) Heute ist da irgendwie der Lack ab. Die Ghostface-Maske finde ich aus heutiger Sicht eher albern. Es ist ein netter Slasher, aber der Film fühlt sich für mich doch sehr "gealtert" und nicht mehr wirklich "zeitgemäß" an. Da mag es paradox erscheinen, dass noch weitaus ältere Filme wie "Freitag der 13." oder "Halloween" mir nach wie vor sehr gut gefallen und sich dabei "frischer" anfühlen. Das liegt aber denke ich daran, dass diese Filme schon "alt" waren, als ich sie das erste Mal gesehen habe.
    "Nightmare - Mörderische Träume" ist sicher ein Klassiker, bei dem auch die bereits angesprochene Nostalgie eine große Rolle spielt. Dennoch muss ich zugeben, dass ich mich bei manchem 08/15-Slasher - Filme wie "Black Christmas", "House Of Wax" oder "Sorority Row" - heute besser unterhalten fühle, auch wenn ich weiß, dass das an sich keine "anspruchsvollen" oder "hochwertigen" Filme sind.
    Geändert von Herbie_06 (06.10.11 um 10:18:58 Uhr)

  6. #386
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Das jemand dem die Fortsetzungen nicht gefallen sich die Box nicht kaufen sollte ist ja logisch.
    Den Komplettierungswahn bei einigen habe ich noch nie verstanden und selbst zu Hardcore DVD Zeiten nie mitgemacht. Und hey ich hatte über 1'600 DVDs. Aber ich hab nie irgendwelche Fortsetzungen gekauft die ich nicht mag nur damit ne Reihe komplett ist.

    Gerade Horror ist ein Genre das es bei mir nicht so einfach hat. Ich hab dort schon immer mehr die Filme gemocht die Atmosphäre haben oder sich durch weitaus mehr als nur derbe Gewaltszenen ausgezeichnet haben. Klar einige der derberen Sorte sind auch tolle Genre-Filme aber primär muss man mir mehr bieten als nur Blut etc.
    Vielleicht ist das der Grund wieso die "Nightmare On Elm Street" Reihe für mich die beste Horror-Reihe der 80er ist während ich mit der völlig stupiden Freitag-Reihe gar nichts und bei Halloween nur mit Teil 1 und 2 etwas anfangen konnte. Halloween (vor allem der Erstling) hatte trotz einfach gestricktem "Killer in Maske" Konzept viel Atmosphäre. Sei es durch die Inszenierung, die Musik etc.
    NIghtmare bietet mir durch einen Hauptcharakter der mehr als nur Killer mit Maske ist einfach so viel mehr. Die ganzen Traum-Spielereien, Freddys schwarzer Humor usw. das hebt die Filme ab.
    Es ist auch kein Geheimnis das mir durch die Traumwelten die aufwendiger gemachten Fortsetzungen bei Freddy mehr zusagen. Auch weil dort der Humor erweitert wurde. Während es also anderen bei den Fortsetzungen zu viel wird mit Humor und Traumwelten fängt bei mir der Spass erst an. Mich stört es auch nicht, dass es dabei keine wirkliche Terror-Atmosphäre mehr gibt. Wenn ich ab den Kills mehr lachen muss als ich mich erschrocken fühle ist das ok. Teil 6 zB. ist völlig abgedreht aber einige Szenen in dem Film liebe ich einfach und lache mich immer kaputt.
    Den einzigen NIghtmare Film den ich nicht mag ist Teil 2. Den dafür gar nicht.

    Leute die generell mit der Ausrichtung der Nightmare Fortsetzungen (mehr Humor, mehr abgedrehte Traumwelt-Spielereien) nichts anfangen können sind ja auch nicht wirklich die Zielgruppe dieser Box.
    Aber wenn man die Filme wirklich mehr als mag stellt man sich das Ding nicht nur aus Staubfänger ins Regal. Zumindest bei mir ist es definitiv nicht so gewesen.
    Ich hab die Box bereits fast durch und bin begeistert den guten alten Freddy in HD Qualität bewundern zu dürfen.

  7. #387
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Das jemand dem die Fortsetzungen nicht gefallen sich die Box nicht kaufen sollte ist ja logisch.
    Den Komplettierungswahn bei einigen habe ich noch nie verstanden und selbst zu Hardcore DVD Zeiten nie mitgemacht. Und hey ich hatte über 1'600 DVDs. Aber ich hab nie irgendwelche Fortsetzungen gekauft die ich nicht mag nur damit ne Reihe komplett ist.
    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    ...Teil 6 zB. ist völlig abgedreht aber einige Szenen in dem Film liebe ich einfach und lache mich immer kaputt.
    Den einzigen NIghtmare Film den ich nicht mag ist Teil 2. Den dafür gar nicht.

  8. #388
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    Was willst du damit genau sagen?

    Den einzigen FIlm den ich nicht mag ist Teil 2.
    Aber wegen EINEM Teil auf alle anderen zu verzichten wäre natürlich schwachsinnig. Weil die anderen mag ich ja alle.
    Komplettierungswahn ist wenn man zB nur 1-2 Teile mag und sich dennoch unbedingt die Box anschaffen möchte einfach damit mans komplett hat.
    Oder wenn die Teile alle einzeln gekommen wären und ich mir dennoch Teil 2 gekauft hätte nur damits komplett ist.

    Wenn von einer Filmreihe NUR eine Box kommt und man einen einzigen der Teile nicht mag sich aber wegen den anderen die Box dennoch kauft ist das wieder was anderes.
    Ich meinte mit dem Statement, dass ich mir nie FREIWILLIG eine Fortsetzung kaufen würde die ich nicht mag.
    Geändert von DVD Schweizer (06.10.11 um 12:44:26 Uhr)

  9. #389
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Der Grund, warum viele nicht mehr so wirklich was mit "Freddy" anfangen können liegt ersichtlich darin, dass sich unsere Seegewohnheiten extrem verändert haben. Wenn man bedenkt was für gewaltätig rohe und glattpolierte Horror-Reißer über die heutigen Kinoleinwände flimmern, ist die "Nightmare"-Serie im Gegensatz dazu totaler Kinderfasching. Aber so isses eben - auch der Filmgenre ist vergänglich.
    Man braucht ja nur in der Filmgeschichte zurückreisen.
    Vergleicht man mal die original "Frankenstein"-Klassiker aus der Hammerschmiede mit den "Nightmare"-Teilen kann man ebenso Welten erkennen, wie wenn man die "Nightmare"-Serie mit aktuellen Schockern wie "Martyrs", "Hostel" und "Saw" vergleicht.

    Ich für meinen Teil finde die "Nightmare"-Serie immer noch recht schick kurzweilig und langweile mich nie, wenn ich mir die alten Teile anschau. Alle 7 Teile zusammen sind bei weitem frischer und kreativer als ein "Saw"-Sequel allein.

  10. #390
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Eben. Und NOES Teil 1 HABE ich bereits auf BD. Und das reicht dann auch.
    Wenn das mit der in Deutschland unsäglichen Bevormundungspolitik was Zensur betrifft sich endlich mal der Vernunft angepasst hätte, würde ich meine Entscheidung vielleicht nochmal überdenken, aber hey... Teil 5 ist immernoch zensiert - und verstümmelt reicht mir das auf DVD.
    Ich frage mich... kann man eigentlich auf die FSK irgendeinen Druck aufbauen, bzw. die mal in einigermaßen reelle Gefilde befördern?
    Ein Nicht-Kauf bzw. Verweigerung hat doch auf die Existenz dieser Anstalt wohl leider überhaupt keinen Einfluss...
    Das ist so eine "Behörde", wo ich mir echt denke... boah... schlimm, schlimm... da könnte echt Geld eingespart werden...!

    Fies wird's ja wieder nächstes Jahr... StarTrek TNG..angekündigt auf BD. Die erste Staffel ist ja inhaltlich fast komplett für'n Arsch...
    Boah, soll ich mir das antun??? Das ist auch wieder so'n Gerangel mit mir selbst...
    Das hat doch nichts mit der FSK zu tun.
    Teil 1 und 5 sind weltweit nur in der r-rated Fassung zu bekommen. Daran ist Warner schuld und nicht die FSK...
    Ganz zu schweigen davon, das die FSK in den letzten Jahren mehr als seicht geworden ist. Was da teilweise mit FSK 16 und KJ durchgeht, wäre vor einigen Jahren verweigert worden.

  11. #391
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Alle 7 Teile zusammen sind bei weitem frischer und kreativer als ein "Saw"-Sequel allein.
    Für mich ist ein Freddy-Sequel allein bei weitem frischer und kreativer als alle 6 "Saw"-Fortsetzugen zusammen (vom zweiten "Nightmare" ma' abgesehen, den mag ich auch nicht).

  12. #392
    steve
    Gast

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Der Grund, warum viele nicht mehr so wirklich was mit "Freddy" anfangen können liegt ersichtlich darin, dass sich unsere Seegewohnheiten extrem verändert haben. Wenn man bedenkt was für gewaltätig rohe und glattpolierte Horror-Reißer über die heutigen Kinoleinwände flimmern, ist die "Nightmare"-Serie im Gegensatz dazu totaler Kinderfasching. Aber so isses eben - auch der Filmgenre ist vergänglich.
    Man braucht ja nur in der Filmgeschichte zurückreisen.
    Vergleicht man mal die original "Frankenstein"-Klassiker aus der Hammerschmiede mit den "Nightmare"-Teilen kann man ebenso Welten erkennen, wie wenn man die "Nightmare"-Serie mit aktuellen Schockern wie "Martyrs", "Hostel" und "Saw" vergleicht.

    Ich für meinen Teil finde die "Nightmare"-Serie immer noch recht schick kurzweilig und langweile mich nie, wenn ich mir die alten Teile anschau. Alle 7 Teile zusammen sind bei weitem frischer und kreativer als ein "Saw"-Sequel allein.
    Wobei die Reihe eh nur Leute ansprechen wird, die die Reihe von früher noch kennen und mögen und weniger Neueinsteiger (es sei denn die finden dann irgendwann mal zu älteren Filmen, was ja oft vorkommt, wenn man lange genug beim Genre bleibt). Ich kenne das auch, dass man Lieblingsfilme von damals heute gar nicht mag, gücklicherweise habe ich aber zu meinen meisten Lieblingsfilmen wieder zurückgefunden: z.B. auch POLTERGEIST (1) war bei mir mal durch, diese Filme habe z.T. früher einfach zu oft angesehen, weil nix anderes hatte. Jetzt nach Jahren finde ich wieder zurück und mir gefallen diese Filme wieder. Klar sind bei Nightmare auch schwächere Teile darunter, die ich mir nur ab und zu ansehe, wenn ich die Reihe mal chronolgisch ansehen will, aber Teil z.B. 1 / 3 / 4 sehe ich mir schon jedes Jahr immer mal wieder gerne an. Ich habe festgestellt, man muss wiklich für solche oftgesehen Filme in der richtigen Stimmung sein, dann gefallen sie mir immer wieder.

  13. #393
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Und gerade bin ich dabei, meine oft nostalgisch verklärte DVD/Bluray-Sammelwut mal komplett zu überdenken..
    OT: Das geht mir schon seit Jahren so...ist aber work in progress und so wirklich geändert hat sich bei mir dann doch nur wenig Aber die Gewisssheit, gute Qualität im Regal stehen zu haben und sie jederzeit gucken zu KÖNNEN ist dooch auch etwas wert

  14. #394
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Der Grund, warum viele nicht mehr so wirklich was mit "Freddy" anfangen können liegt ersichtlich darin, dass sich unsere Seegewohnheiten extrem verändert haben.
    Wer geht auch schon gerne mit einer verbrannten Pizza baden



    Kann deinem Posting voll und ganz zustimmen. Habe mich anfangs vom Saw Hype auch blenden lassen und alles in mich reingesaugt. Jetzt nach ich den 7. auf Blu gesehen habe, konnte ich mich nur an den Kopf fassen über so viel debilen und gewaltgeilen Blödsinn. Da ist Freddy mit seinen "Tötungsarten" 1000x mal kreativer.

  15. #395
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Ich schaue mir die "Nightmare" Teile auch heute noch sehr gerne an, nur Teil 1 finde ich heute wirklich auch etwas angestaubt da habe ich bei den Nachfolgern irgendwie mehr Spaß. Nur mit Teil 2 kann ich irgendwie gar nichts anfangen. Hatte mich zwar auch ein wenig über die aussagen vom DVDschweizer gewundert. Aber nach dem ich ihn gestern mal wieder gesehen habe kommt der Teil wirklich etwas schwul rüber.

    Am besten finde ich jedenfalls Teil 3 und 4, aber auch Teil 5 und 6 finde ich gar nicht mal so schlecht. Bei SAW ist es so das ich nach Teil 5 dachte was das alles nur noch soll. Auch tut das teilweise schon recht weh was man da mit den Menschen anstellt, vielleicht weil alles auch so ernst rüber kommt. Was das Sammeln angeht da habe ich inzwischen den Großenteil meiner DVDs gegen Blu-ray ausgetauscht, bei TNG warte ich erst einmal die Demo Blu-ray ab was einem da erwartet. Aber ansonsten weiß ich jetzt schon das für meine Filme schon habe Blu-ray das end Medium sein wird. Und ich dann nicht noch einmal die Filme gegen ein neues Medium austauschen werde.

  16. #396
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Was genau ist TNG?

  17. #397
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Was genau ist TNG?
    Star Trek - The Next Generation.

    Man Schreibt eigentlich immer nur die Abkürzung, das gleiche gilt dann auch für die anderen Serien.

  18. #398
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.03.03
    Beiträge
    2.960

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    teil 2 finde ich auch irgendwie komisch. bis auf 2-3 gute szenen finde ich den teil sehr schwach.
    am besten gefallen mir 3 und 4.

  19. #399
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Star Trek - The Next Generation.

    Man Schreibt eigentlich immer nur die Abkürzung, das gleiche gilt dann auch für die anderen Serien.
    Ah,ok...hätte noch "Star Trak" davorgestanden, wäre es einleuchtend gewesen
    So war es doch etwas aus dem Zusammenhang gerissen,es las sich für mich so als ob das ein eventuelles Nachfolgemedium der Blu ray wäre

  20. #400
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.06.07
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    176

    AW: Nightmare 1-7 Collection Box im September 2011

    Versteh immer nicht das Geflenne um Teil 2!
    Nehmen wir mal an "Nightmare 2" hat wirklich schwule Tendenzen, dann muss ich aber lobpreisend sagen, dass die "Nightmare"-Reihe dann seiner Zeit weit voraus gewesen sein muss und den Mut hatte damalige aktuelle Probleme aufzufassen (das langsame Entwickeln von Tolleranz gegenüber Gesellschaftlichen Minderheiten). Sollte dem so sein, dann sehen wir hoffentlich alle "Nightmare 2" in nem ganz anderen Licht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •