Cinefacts

Seite 56 von 117 ErsteErste ... 64652535455565758596066106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.120 von 2335
  1. #1101
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Was dich deprimiert und was nicht, dürfte auch die Wenigsten interessieren.

    Außerdem gibt es einen Unterschied zwischen Geheule und Diskussion (wofür das Forum ja da ist), das was du gerade machst, ist z.B. Geheule, was du aber kritisierst, ist eine Diskussion. Ich hoffe, das ist jetzt klar geworden.
    Und du moderierst das ganze? Ich denke es ist jedem selbst überlassen was er für nützlich erachtet und von einer diskussion sind hier viele posts weit entfernt. Momentan werden eher meinungen und wünsche geäussert.

  2. #1102
    Konsolenopa
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    House of Blues
    Alter
    39
    Beiträge
    12.448

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Freizeitrebell Beitrag anzeigen
    Ich hab so um die 1100 Filme zu Hause und da ist keiner dabei, bei dem das so ist ...
    Zitat Zitat von Mr.Brown-1602 Beitrag anzeigen
    Du hast nicht "Léon - der Profi"?
    Und "Blues Brothers" auch nicht? Ich bin entsetzt!

  3. #1103
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Die Argumentationen hier, werden immer lächerlicher.
    Erst ist es der Preis, dann noch, dass auf O-Ton Stellen mit dt. UTs nicht bei amazon hingewiesen wird, was im übrigen bei amazon nur ganz selten der Fall ist. Meistens stehen diesse Angaben auf dem Cover.
    Dem einen ist es zu wenig Bonus, befindet aber im selben Augenblick einen AK für eine Selbstverständlichkeit (bei Koch). Der andere greift lieber zur gekürzten UK und meint,er ist damit glücklicher.... Die User werden immer befremdlicher hier.

    Leute, wenn ihr zu geizig seid, oder aus anderen Gründen nicht wollt, dann lasst es doch einfach, aber dies abstrusen Begründungen hier, sind doch nur lächerlich.

  4. #1104
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Ich stehe hier auf Nuttys Seite. Es ist absolut nichts Unnormales, daß es Filme mit O-Ton Stellen gibt. So etwas kommt meist vor, wenn der Film in Deutschland nie ungekürzt ausgestrahlt wurde (und davon gibt es einige), das Label dem Fan aber die längstmögliche Fassung bieten will (imo positiv zu bewerten), jedoch aus verschiedenen Gründen keine Nachsynchro machen KANN (entsprechendes AUsgangsmaterial liegt nicht vor) oder WILL (besser O-Ton als Nachsynchro die nicht zum Rest passt). Bei diesen Filmen handelt es sich auch mitnichten nur um B-Filme und selbst im Serienbereich gab es soche VÖs (z.B. mit Schirm, Charme und Melone, Trio mit vier Fäusten etc.). Bei amazon wird so etwas häufig nicht angegeben, auf der Verpackung sollte es aber drauf stehen. Ansonsten kann so etwas auch als Rückgabegrund geltend gemacht werden und bei ama könnte man den Artikel sicher ebenfalls zurückgeben (Fernabsatzgesetz, man kann ja nicht erkennen, ob der Film durchgängig synchronisiert ist, wovon bei einer deutschen VÖ aber standardmässig ausgegangen wird, sofern deutscher Ton vorhanden ist).

    Ob man damit nun umgehen kann oder nicht, steht auf einem anderen Blatt, aber Tatsache ist, daß Michael H. einen absolut einleuchtenden Grund für die Single VÖ des DCs genannt hat. Eben das Nichtvorhandensein auf dem deutschen Markt. Hier wird von den Kritikern immer davon ausgegangen, daß der Großteil der Kunden die Single VÖ ablehnen wird, weil es nicht der durchsynchronisierte Kinocut ist, es wird aber völlig übersehen, daß viele Käufer hier erstmalig den Director's Cut in deutsch sehen können (teilweise eben mit deutschen UT, die aber auf den ausländischen VÖs ebenfalls fehlen) und die Kinofassung vermutlich schon zich mal im Regal haben (wenn auch in schlechterer Qualität). Auch die Aussage, längere Fassungen mit O-Ton Stellen sind zu vermeiden, würde ich nicht unterstützen. Wenn es dem Label aus Kostengründen oder anderen Gründen nicht möglich ist, den kompletten Film zu synchronisieren, dann möchte ich dennoch lieber die lange bzw. ungekürzte Fassung mit O-Ton Stellen haben, als daß ich diese zusätzlichen Szenen gar nicht habe. Warner hat ja mit seinen extended cuts wieder einen anderen Weg eingeschlagen. Kinofassung komplett in deutsch und extended cut komplett in englisch. Ich denke, das ist für den durchschnittlichen Synchroseher noch schlechter, da er sich den ganzen Film auf die deutschen UT konzentrieren muss. Was mich hier jedoch wirklich ein wenig ärgert, ist die Tatsache, daß die UE als "unnötig" abgestempelt wird (zu wenig Material, Film ist es nicht wert usw.). Es gibt doch nur noch wenige Special Editions, lasst die SEs doch zumindest denjenigen, die sich dafür interessieren, denn wenn ein Label Desinteresse an einem Produkt oder Produkttyp feststellt, ist die Konsequenz, daß es in Zukunft keine mehr geben wird.

    Fazit: Ich denke, Koch (und das ist ja nicht nur eine Person) hat sich im Vorfeld genau überlegt, welche Version sich als Single VÖ am deutschen Markt am ehesten rentieren würde. Dass dies nicht Jedermanns Zustimmung trifft, wäre wohl in jedem Fall so, aber da sitzen üblicherweise Marketingprofis am Tisch, die nicht beeinflusst sind von der Meinung einzelner Filmfans eines Forums, sondern mit knallharten Zahlen und Fakten der Vergangenheit den zukünftigen Absatzmarkt bestimmen. Ich denke demnach kaum, daß diese Entscheidung zur VÖ noch geändert wird. Sollte man mit der Einschätzung jedoch falsch gelegen haben, könnte ja zu einem späteren Zeitpunkt immer noch eine VÖ des Kinocuts einzeln erfolgen. Bei der UE bzw. hinsichtlich der Symchro wird sich nichts mehr ändern, da die Bedingungen hierfür nicht gegeben sind. Wer sie also kaufen will (zu dem Preis, denn das knapp kalkuliert wurde, wurde hier auch schon mitgeteilt), der kauft sie und wem das Gebotene zu wenig ist, der kauft entweder die Single oder hofft darauf, daß Koch die Entscheidung, den Kinocut auch einzeln zu veröffentlichen, zu einem späteren Zeitpunkt revidiert.
    Geändert von Marko (02.03.13 um 08:45:15 Uhr)

  5. #1105
    diabolo
    Gast

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Für den Einen ist die Begründung zur DC Einzel Blauling VÖ in Michael H's Stellungnahme einleuchtend, für den anderen schlichtweg Mumpitz. So einfach ist das.
    Mich stört in jedem Film ein ständiger O-Ton/ Synchrowechsel. Egal wie kultig oder weniger der Streifen auch ist.

  6. #1106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Also können wir uns merken: Kritikern gefällt das Produkt eigentlich supergut, sie sind nur zu geizig oder haben kein Geld!

    Alles klar!
    Geändert von Randy the Ram (02.03.13 um 10:13:20 Uhr)

  7. #1107
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.03
    Beiträge
    3.919

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Sorry für die Frage, aber gibt es einen Schnittbericht von Kino und DC Fassung?

  8. #1108
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Gray Death Beitrag anzeigen
    Sorry für die Frage, aber gibt es einen Schnittbericht von Kino und DC Fassung?
    Ja, auf Schnittberichte.com.

  9. #1109
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von diabolo Beitrag anzeigen
    Mich stört in jedem Film ein ständiger O-Ton/ Synchrowechsel. Egal wie kultig oder weniger der Streifen auch ist.
    Ständig? 3-4 Stellen inkl Ende dürften afaik UT haben, der Rest ist deutsch oder eben O-Ton ohne Dialog.

  10. #1110
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht, wieviele DVDs von Columbia, Universal und MGM ich im Regal habe, bei denen das der Fall ist, weil die alten deutschen Fassungen gekürzt waren oder auf DVD erstmalig DCs oder Extended-Fassungen veröffentlicht wurden.
    da wäre ich aber auch mal gespannt, was das für Filme sein sollen...mir fällt da nämlich spontan auch keiner aus meiner sehr umfangreichen Sammlung ein, bei dem das so wäre.
    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Somit ist der größte Teil der Käuferschaft inzwischen durchaus mit der Tatsache vertraut, dass er bei längeren Filmfassungen gerade älterer Filme immer auch mit O-Ton-Passagen zu rechnen hat.
    niemals. der größte Teil wird absolut nicht damit rechnen, dass es o-ton Stellen gibt. Denn das kam in der letzten Zeit, sprich Blu-ray Releases eigentlich überhaupt nicht vor. Das wird sich in den amazon.de Reviews mit absoluter Sicherheit negativ auswirken.


    Ich persönlich schwanke noch...einerseits brauche ich nur eine einzige Fassung des Films (und nicht 3 auf Blu-ray und 4 auf DVD), denn ich würde in Zukunft sehr wahrscheinlich eh nur die längste schauen (siehe populär HdR) andererseits will ich auch keine Fassung bei der die Tonspur wechselt.

  11. #1111
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von diabolo Beitrag anzeigen
    Mich stört in jedem Film ein ständiger O-Ton/ Synchrowechsel. Egal wie kultig oder weniger der Streifen auch ist.
    Dann gibt es denn DC eben komplett als OmU Fassung, machen andere Lables ja auch, bspw. bei Hangover, aber Moment, kamen da die ganzen Meckerziegen nicht auch wieder aus ihren Löchern?

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    da wäre ich aber auch mal gespannt, was das für Filme sein sollen...mir fällt da nämlich spontan auch keiner aus meiner sehr umfangreichen Sammlung ein, bei dem das so wäre.
    Es gibt auch etliche Filme wie Inglourious Basterds, wo zwar das englische synchronisiert wurde, aber andere Sprachen nicht.
    Geändert von Jin-Roh (02.03.13 um 14:57:06 Uhr)

  12. #1112
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Nein, aber die ganzen Jubelperser aus ihren Schafställen...

  13. #1113
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.336

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Können Perser auch blöcken?

  14. #1114
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Sucht du Leute die deine Sprache sprechen?

  15. #1115
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.336

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Ich bin eher der Typ für's Geheule.

  16. #1116
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Ich bin der Meinung,das die normale Blu-ray für 11,99 hier auch reicht.


  17. #1117
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Otis Beitrag anzeigen
    Ich bin eher der Typ für's Geheule.
    Man merkt's fast nicht...

  18. #1118
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung,das die normale Blu-ray für 11,99 hier auch reicht.

    Ist schon etwas über Extras bei dieser VÖ bekannt? Gar keine, nur der Kinotrailer oder mehr?

  19. #1119
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Die Argumentationen hier, werden immer lächerlicher...
    .... Die User werden immer befremdlicher hier.
    Leute, wenn ihr zu geizig seid, oder aus anderen Gründen nicht wollt, dann lasst es doch einfach, aber dies abstrusen Begründungen hier, sind doch nur lächerlich.
    Sorry, aber so langsam frage ich mich echt, wo das Verständigungsproblem liegt!

    Ich fasse jetzt nochmal für mich (!) zusammen:

    Ich habe die Box längst bestellt und werde sie nach den letzten Klarstellungen seitens KOCH (wenn auch zähneknirchend) nicht stornieren. Somit nervt es mich langsam echt nur noch ab, dass die Kritik an dem Produkt ständig mit "zu geizig" oder "zu arm" für den Kauf der Box gleichgestellt wird. Das ist totaler Blödsinn und völlig an den Haaren herbeigezogen und ganz nebenbei einfach nur eine saublöde und freche Unterstellung! Ich glaube das hier im Forum eh hauptsächlich recht gut betuchte Filmfreunde unterwegs sind, denn unser aller Hobby ist nicht gerade billig! Von daher wären sicher auch einige, die den Preis der AoD-Box nicht angemessen finden bereit, tiefer in die Tasche zu greifen, wenn denn das Gebotene stimmt. Von daher ist eher DIESE UNTERSTELLUNG absurd und lächerlich!

    Und ganz ohne Frage zweifle ich andererseits auch nicht an, dass KOCH hier wirklich knallhart kalkulieren muss, um etwas für Fans auf die Beine zu stellen, was sich auch angemessen verkaufen lässt.

    Aber: meiner Meinung (und vieler anderer hier) nach ist die Box nicht wirklich der erhoffte ultimative Lichtblick und der Preis dafür ist nunmal hart an der Grenze zum deutlich Überzogenen! Ganz klar steht der in HD abgetastete EU-Cut im Vordergrund. Alles andere ist (für mich!) reiner Bonus. Die Film-DVDs brauche ich nicht. Die TV-Fassung wird wohl einmal und nie wieder angeschaut. Der US-Cut womöglich gar nicht. Der DC schon öfter, aber es ist nunmal keine zufriedenstellende "ultimative" Fassung davon (SD/HD; teil. OmU), auch wenn KOCH sich sicher bestmöglich ins Zeug gelegt hat. Der restliche Bonus (Features usw.) ist unterm Strich eher mager. Klar, dafür kann KOCH auch nix, aber Fakt ist das leider nunmal. Die Covergestaltung, die überwiegend weniger gut ankommt, ist ganz klar Geschmacksache. Und genau das alles ist durchaus Diskussionswürdig in einem Film-Forum und für diese Meinung und Kritik muß man nicht ständig blöd angemacht werden!

    Und zur Kritik der Single-Vö ist im Grunde auch alles gesagt. Mich persönlich stört es ungemein, wenn ein Film teilweise OmU ist. Dazu kommt der Wechsel zwischen SD und HD, was unterm Strich für mich keine "vollwertige" Blu-Ray darstellt. Meiner persönlichen Meinung nach passt auch das Ende der KF besser, was wohl auch bei vielen anderen Fans der Fall ist. Unterm Strich wäre das alles nicht wirklich befriedigend, würde ich diese 3 Punkte vor dem Kauf nicht wissen und dies erst nach dem Kauf zu Hause erfahren. Viele werden denken, es sei einfach nur eine längere Fassung.
    Geändert von Venkman (02.03.13 um 17:01:19 Uhr)

  20. #1120
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Sorry, aber so langsam frage ich mich echt, wo das Verständigungsproblem liegt!

    Ich fasse jetzt nochmal für mich (!) zusammen:

    Ich habe die Box längst bestellt und werde sie nach den letzten Klarstellungen seitens KOCH (wenn auch zähneknirchend) nicht stornieren. Somit nervt es mich langsam echt nur noch ab, dass die Kritik an dem Produkt ständig mit "zu geizig" oder "zu arm" für den Kauf der Box gleichgestellt wird. Das ist totaler Blödsinn und völlig an den Haaren herbeigezogen und ganz nebenbei einfach nur eine saublöde und freche Unterstellung! Ich glaube das hier im Forum eh hauptsächlich recht gut betuchte Filmfreunde unterwegs sind, denn unser aller Hobby ist nicht gerade billig! Von daher wären sicher auch einige, die den Preis der AoD-Box nicht angemessen finden bereit, tiefer in die Tasche zu greifen, wenn denn das Gebotene stimmt. Von daher ist eher DIESE UNTERSTELLUNG absurd und lächerlich!.
    Ich weiß auch nicht wo das Verständigungsproblem liegt?
    Ich hätte gerne mal das Zitat von mir gelesen, in dem ich "zu arm" schreibe."Zu geizig" stimmt doch wohl in diesem Fall und ist auch sicher nichts Verwerfliches. Wenn man schreibt, dass man das Geld in diesem Fall für nicht angemessen findet, soll das so sein, auch wenn ich es nicht nachvollziehen kann, nur die anderen fadenscheinigen Gründen, die ich zitiert habe, kann man sich dann wohl auch sparen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •