Cinefacts

Seite 9 von 117 ErsteErste ... 56789101112131959109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 2335
  1. #161
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Wo hast du denn das her? Wenn dem so wäre, warum zeigt die 16:9-Fassung dann ausschließlich oben und unten weniger und nicht auch rechts und links mehr als die 4:3-Fassung? Eben: Weil das Original-Negativ in 4:3 vorliegt und die 16:9-Fassung lediglich maskiert ist.
    IMDB

    http://www.imdb.de/title/tt0106308/technical

  2. #162
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Diese Balken kann ich aber raus zoomen wenn ich will! Liegen die Balken links und rechts dann kann ich bei einer DVD das Bild strecken und danach das Bild einfach maskieren. Bei einer Blu ray gehören die Balken links und rechts zum Bild der BD dazu. Da kannst du dann nichts mehr strecken oder maskieren weil das Bild schon im 16:9 vorliegt.
    Es ist schade, dass man so viel gefährliches Halbwissen aufeinmal lesen muss. Stanley Kubrick hat seine Filme bewusst in 4:3 gedreht. Dies waren immer seine bevorzugten Fassungen. Nur weil sich die Sehgewohnheiten geändert haben, heißt das doch nicht, dass damit die ursprüngliche Vision des Regisseurs keine Gültigkeit mehr hat... Man beachte nur mal die unterschiedlichen Bildinformationen. Hier ein Bildvergleich zur visuellen Verdeutlichung. http://caps-a-holic.com/vergleich.php?vergleichID=552 Balken gehören dazu wie Arsch auf Eimer...

  3. #163
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Wo hast du denn das her? Wenn dem so wäre, warum zeigt die 16:9-Fassung dann ausschließlich oben und unten weniger und nicht auch rechts und links mehr als die 4:3-Fassung? Eben: Weil das Original-Negativ in 4:3 vorliegt und die 16:9-Fassung lediglich maskiert ist.
    Bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube Thodde redet von Teil 1 auf den sich auch Dark Star bezogen hat.

  4. #164
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Bei einer Blu ray gehören die Balken links und rechts zum Bild der BD dazu.
    Da kannst du dann nichts mehr strecken oder maskieren weil das Bild schon im 16:9 vorliegt.
    Das kann man so aber nicht verallgemeinern. Es stimmt, dass einige TVs bei HD Material nicht zoomen können. Aber nur weil einige Hersteller die Funktion nicht anbieten wollen oder können heisst das noch lange nicht, dass das ein generelles Problem des Formats ist. Ich kann an meinem TV auch 1080p Material so hinzoomen, wie ich es will.

  5. #165
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    44
    Beiträge
    2.898

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    So und nun, nach einem kleinen Ausflug, bitte wieder zu Armee der Finsternis .

  6. #166
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    .
    Alles andere ist Fernsehn aus dem vorigen Jahrhundert!
    Falsch, ein Bild zu beschneiden ist "Fernsehen aus dem vorigen Jahrhundert".
    Wenn sich etwas durch die BD geändert hat, ist es die Möglichkeit, einen Film praktisch in Kinoqualität zu konservieren, inkl. Filmkorn, Originalausschnitt, aber ohne Bildkastration oder DNR.
    Falls ein Film aus dem letzten Jahrhundert für sioch nicht mehr zeitgemäß ist, schau doch "Avatar".

  7. #167
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Oh Mann, so langsam nervt mich dieses ständige OffTopic Gequatsche in allen möglichen Threads einfach nur noch ab...!

    Gibt es denn keine Mods mehr, die bei sowas eingreifen???

    Bei zig Threads ist das mittlerweile der Fall und man sucht sich wirklich teilweise dämlich, wenn man threadbezogene Infos sucht!

    Was soll das???

  8. #168
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Vielleicht sind manche einfach zu empfindlich in ihrer Auffassung, was OT ist?
    Vielleicht gibt es einfach keine neuen Infos?

  9. #169
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Es ist schade, dass man so viel gefährliches Halbwissen aufeinmal lesen muss. Stanley Kubrick hat seine Filme bewusst in 4:3 gedreht. Dies waren immer seine bevorzugten Fassungen. Nur weil sich die Sehgewohnheiten geändert haben, heißt das doch nicht, dass damit die ursprüngliche Vision des Regisseurs keine Gültigkeit mehr hat... Man beachte nur mal die unterschiedlichen Bildinformationen. Hier ein Bildvergleich zur visuellen Verdeutlichung. http://caps-a-holic.com/vergleich.php?vergleichID=552 Balken gehören dazu wie Arsch auf Eimer...
    Kubrick ließ bewußt 4:3 Versionen seiner Filme erstellen, damit kein Schlaumeier auf die Idee käme, seine Widescreen Fassungen zusätzlich durch hineinzoomen (um dann wieder auf 4:3 zu kommen) zerstören zu lassen.
    Das Kubrick 4:3 Gerücht hält sich aber seit Jahren hartnäckig. Es gibt allerdings auch von Shining Storyboards, auf denen man definitiv eine 1,85:1 Auslegung sehen kann.

  10. #170
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Es ist schade, dass man so viel gefährliches Halbwissen aufeinmal lesen muss. Stanley Kubrick hat seine Filme bewusst in 4:3 gedreht. Dies waren immer seine bevorzugten Fassungen .
    Sorry, das ist nicht mal Halbwissen, das ist Blödsinn !

    Kubrick hat die Filme für' s Kino in Widescreen komponiert und es gab von ihm persönlich klare Anweisungsschreiben an die Filnvorführer dass in Widescreen (gemattet) projiziert werden muss (!), er war aber (Achtung Frevel!) ein Gegner von Balken im TV und hat daher für TV und DVD (zu Zeiten in denen 4:3-TVs noch überwiegten) die Open-Matte 4:3-Version bevorzugt.

    Nachdem jetzt 16:9-TVs Standard sind war eine Vö auf DVD und BR im von Kubrick vorgesehenen Original-Kinoformat in Widescreen zwingend.

    Und TdT ist im übrigen auch ein Film, der im Kino in Widescreen gezeigt wurde und gezeigt werden sollte, diese Widescreen-Version ist von Raimi natürlich authorisiert.
    Geändert von Ralf2001 (10.07.12 um 17:58:23 Uhr)

  11. #171
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Ralf2001 Beitrag anzeigen
    Sorry, das ist nicht mal Halbwissen, das ist Blödsinn !

    Kubrick hat die Filme für' s Kino in Widescreen komponiert und es gab von ihm persönlich klare Anweisungsschreiben an die Filnvorführer dass in Widescreen (gemattet) projiziert werden muss (!), er war aber (Achtung Frevel!) ein Gegner von Balken im TV und hat daher für TV und DVD (zu Zeiten in denen 4:3-TVs noch überwiegten) die Open-Matte 4:3-Version bevorzugt.

    Nachdem jetzt 16:9-TVs Standard sind war eine Vö auf DVD und BR im von Kubrick vorgesehenen Original-Kinoformat in Widescreen zwingend.

    Und TdT ist im übrigen auch ein Film, der im Kino in Widescreen gezeigt wurde und gezeigt werden sollte, diese Widescreen-Version ist von Raimi natürlich authorisiert.
    Genauso schaut es aus!

    In den heutigen Zeiten sind 4:3 Fassung überflüssig!

    Außer man hat noch eine alte 4:3 Röhre im Wohnzimmer stehen aber darauf laufen Blu rays erst garnicht.
    Von daher finde ich auch das wenn ein Master im 16:9 existiert soll man es auch für die heutige Zeit nutzen und nicht mit verstaubten 4:3 Dingern an kommen und die auch noch auf HD Material aufblasen!
    Also ich werde so einen Scheiß nicht mehr kaufen nicht im HD Zeitalter!

  12. #172
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Warum sprießen nach Sperrungen von Forentrolls immer wieder neue?

  13. #173
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Genauso schaut es aus! In den heutigen Zeiten sind 4:3 Fassung überflüssig!
    Weil du ein Beispiel gefunden hast, wo es sowohl ein 4:3 als auch ein authorosiertes 16:9-Master gibt (falls es wirklich wahr ist), so geht dein Plädoyer ganz eindeutig in Richtung "Reinzoomen und Beschneiden auf Teufel komm raus". (Allein, dass du zugibst, bei CinemaScope zu zoomen, um keine Balken zu haben, tut so unglaublich weh...)
    Was tust du bitte schön mit alten TV-Serien, mit Stummfilmen oder generell mit Filmen im Academy-Format? Kapierst du? Du musst sowas nicht anschauen, aber verlange bitte schön nicht mit einer solchen Vehemenz die Verstümmelung solcher Dokumente der Zeitgeschichte und erkläre alle indirekt zu Idioten, die sich gegen so einen Unfug aussprechen.

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Außer man hat noch eine alte 4:3 Röhre im Wohnzimmer stehen aber darauf laufen Blu rays erst garnicht.
    Rääääääng! Schon wieder falsch. Bei so einer Aussage bleibt einem glatt die Spucke weg.
    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Von daher finde ich auch das wenn ein Master im 16:9 existiert soll man es auch für die heutige Zeit nutzen und nicht mit verstaubten 4:3 Dingern an kommen und die auch noch auf HD Material aufblasen!
    Also ich werde so einen Scheiß nicht mehr kaufen nicht im HD Zeitalter!
    "HD" ist mitnichten ein Standard für Bildformate. Also was soll der ganze Mist eigentlich?

  14. #174
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Wie oft muss das Bildformat von ED1 eigentlich nocht diskutiert werden? Fullscreen ist die Originalversion! Weiß doch jeder, der die US Limited Blu-ray hat. Außerdem war Vollbild das Format der Grindhouse-Kinos, wo der Film seine Erfolgsstory startete.

  15. #175
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Wie oft muss das Bildformat von ED1 eigentlich nocht diskutiert werden? Fullscreen ist die Originalversion! Weiß doch jeder, der die US Limited Blu-ray hat. Außerdem war Vollbild das Format der Grindhouse-Kinos, wo der Film seine Erfolgsstory startete.
    War das Format der Grindhouse Kinos! Die sind auch seit vielen Jahren tot!
    Ich brauch das 4:3 Format heute nicht mehr und schon garnicht auf Bluray!

  16. #176
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Weil du ein Beispiel gefunden hast, wo es sowohl ein 4:3 als auch ein authorosiertes 16:9-Master gibt (falls es wirklich wahr ist), so geht dein Plädoyer ganz eindeutig in Richtung "Reinzoomen und Beschneiden auf Teufel komm raus". (Allein, dass du zugibst, bei CinemaScope zu zoomen, um keine Balken zu haben, tut so unglaublich weh...)
    Was tust du bitte schön mit alten TV-Serien, mit Stummfilmen oder generell mit Filmen im Academy-Format? Kapierst du? Du musst sowas nicht anschauen, aber verlange bitte schön nicht mit einer solchen Vehemenz die Verstümmelung solcher Dokumente der Zeitgeschichte und erkläre alle indirekt zu Idioten, die sich gegen so einen Unfug aussprechen.

    Rääääääng! Schon wieder falsch. Bei so einer Aussage bleibt einem glatt die Spucke weg.

    "HD" ist mitnichten ein Standard für Bildformate. Also was soll der ganze Mist eigentlich?
    Also ich kann meinen Bluray Player nicht an die alte Röhre anschließen !

    Zeig mir das Gerät was dies kann!!!

    Und dann zeig mir auch gleich mal falls du es doch dran gefriemelt bekommst wie der alte Leierkasten 1080p wiedergeben kann!

    So langsam wird es echt absurd hier.

    Wenn ihr kein HD wollt dann seit ihr hier im falschen Forum!

    Es bleibt jedem selbst überlassen aber HD ist die Zukunft ob es euch passt oder nicht.
    Und HD kennt das Format 4:3 Vollbild nicht somit finde ich dieses Format bei Blurays Witzlos und unnötig!
    Geändert von Dark Star (10.07.12 um 21:36:05 Uhr)

  17. #177
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    im kino dominiert nach wie vor 21zu9 cinemascope und nicht das zu hause übliche 16zu9. 75% meiner filme auf bluray sind im 2.40er superbreitbiild-format.

    gruss, marcel

  18. #178
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    dass du auf ner (PAL) Röhre in 1080p schauen kannst war nicht deine erste Aussage. Du meintest ein Blu-Ray Player lässt sich nicht an ne Röhre anschließen. Also mein BDP-3100 von Philips klemmt derzeit (leider) über RCA, oder auch Cinch Buchsen genannt, an nem 15 Jahre alten Telefunken. Klappt, weil der sowohl in 50Hz (eigentlich 100Hz ) sowie auch 59,97Hz wiedergeben kann.

    Und die Sache mit, dass Kubrick Balkengegner auf TV Bildschirmen war glaub ich auch nicht. Es waren wohl eher die TV Verantwortlichen der 70er-80er Jahre die sicher gesagt haben: "Der Film wird bildschirmfüllend ausgestrahlt, basta!" Somit ist Kubrick seit Shining den Kompromiss eingegangen. Lieber open matte, als links und rechts was wegschneiden.

    Das ist meine Hypothese.

  19. #179
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    mein HDTV kann per Knopfdruck 4:3 auf 1.66 oder 1.78 aufzoomen. wenn das ein TV kann nicht kann, hat man halt Schrott gekauft. VORHER testen, nicht hinterher meckern...

  20. #180
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Armee der Finsternis - demnächst von Koch

    Um hier noch die letzte Prise Salz in die Suppe zu streuen:

    Die 16:9 Fassung von TdT 1 der US BD funktioniert besser als die 4:3 Version die im Vergleich einfach "Open Matte" wirkt.

    und jetzt ist gut. Beide Versionen drauf und jeder hat was er will

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •