Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 51
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.019

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    News zu OUTRAGE: Das Kitano Office will nicht in Zusammenhang mit YOUNG YAKUZA gebracht werden (der Film ist in Japan verboten) und hat uns untersagt entsprechenden Film als Bonus auf Disc 3 zu packen. Somit nimmt Kitanos DAS MEER WAR RUHIG diesen Platz ein, ein ganz wunderbarer Klassiker.

    Den deutschen Trailer gibt's auf unserer facebook Seite: www.facebook.com/capelightpictures

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    total miese synchro - mittlerweile is qualität wohl nicht mehr priorität

    kein wunder das die leute nix mehr zahlen wollen..man bkommt ja eh immer nur so 0815 hingerotzte filme vorgesetzt

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    6.470

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Zitat Zitat von support@capelight Beitrag anzeigen
    Somit nimmt Kitanos DAS MEER WAR RUHIG diesen Platz ein, ein ganz wunderbarer Klassiker.
    Das mag ja sein, aber so ganz sinnvoll finde ich den Film als DVD Beigabe zu Outrage jetzt nicht wirklich. Wer den Film noch in SD braucht, kann ja zu eurer erscheinenden DVD greifen. Wobei ich hoffe, dass das bei der ofdb verlinkte Cover nur ein Platzhalter ist. Das ist leider ganz schrecklich. Die britische Second Sight verwendet das gleiche Material, sieht aber ungleich stilvoller aus.
    Wollt ihr, da euch der zu Outrage passende Young Yakuza abhanden gekommen ist nicht gleich die Single Blu raushauen? So ist die Mediabook Special Edition doch ein wenig erzwungen.

  4. #24
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    wenn ihr die Rechte an Young Yakuza schon mal habt, könnt ihr die Doku nicht irgendwie "anders" releasen und wir könnten uns dann das "ursprüngliche" Buch selber zusammen bauen?
    Ich wäre bereit für die Doku extra in die Tasche zu greifen.

  5. #25
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    wenn ihr die Rechte an Young Yakuza schon mal habt, könnt ihr die Doku nicht irgendwie "anders" releasen und wir könnten uns dann das "ursprüngliche" Buch selber zusammen bauen?
    Ich wäre bereit für die Doku extra in die Tasche zu greifen.
    Wäre wünschenswert. Mediabook für 20 Euro mitBLU/DVD und einer Leerstelle, damit nachher die Doku dort hereingelegt werden kann. "Einfach irgend so einen Klassiker" dazu zu packen als wtf-Bonus ist etwas... öhm.... ja, ne!?!

  6. #26
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Zitat Zitat von Disciple Beitrag anzeigen
    total miese synchro - mittlerweile is qualität wohl nicht mehr priorität
    Dem Trailer nach zu urteilen finde ich die Synchronstimmen eigentlich ganz ok - mit Ausnahme von Kitano selbst, diese Stimme paßt leider überhaupt nicht.
    Aber solange O-Ton und Untertitel mit an Bord sind, ist mir die Synchro eh relativ egal.

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.019

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    YOUNG YAKUZA wird es zeitgleich mit OUTRAGE separat im Handel geben. Uns wurde nur der Vertrieb in einem Package mit OUTRAGE untersagt, nicht die generelle Veröffentlichung.

  8. #28
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook


  9. #29
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Gerade gesehen. Die deutsche Synchro ist eigentlich ganz gut. Nur der Sprecher von Kitano ist ja eine Peinlichkeit sondersgleichen. Der klingt als ob er mit vollem Mund spricht oder Kaugummi kaut.

    Das war aber noch nicht alles, was auf dieser Disk peinlich ist:

    Ich habe Four Lions in Englisch im Kino gesehen. Meine Fresse, die Proll-Synchronisation (Marke Erkan&Stefan) im deutschen Trailer ist dermaßen zum fremdschämen, das gibt's ja gar nicht! Soll das das Endprodukt sein?

  10. #30
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Gerade gesehen. Die deutsche Synchro ist eigentlich ganz gut. Nur der Sprecher von Kitano ist ja eine Peinlichkeit sondersgleichen. Der klingt als ob er mit vollem Mund spricht oder Kaugummi kaut.

    Das war aber noch nicht alles, was auf dieser Disk peinlich ist:

    Ich habe Four Lions in Englisch im Kino gesehen. Meine Fresse, die Proll-Synchronisation (Marke Erkan&Stefan) im deutschen Trailer ist dermaßen zum fremdschämen, das gibt's ja gar nicht! Soll das das Endprodukt sein?

    Wollte das MB blind kaufen , kann man den Streifen mit den guten alten Kitanos vergleichen (Brother, Violent Cop, Hanna-Bi usw.) vergleichen oder geht der in richtung der letzten Filme von ihm.

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Wollte das MB blind kaufen , kann man den Streifen mit den guten alten Kitanos vergleichen (Brother, Violent Cop, Hanna-Bi usw.) vergleichen oder geht der in richtung der letzten Filme von ihm.
    Ja, den kann man mit Brother vergleichen.

  12. #32
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Ich würde ihn auch nicht mit Kitanos früheren Werken vergleichen, es geht doch eher in die Richtung des klassischen, rohen, harten Yakuza-Thrillers, wie man ihn aus den 70ern von Leuten wie Kinji Fukasaku kannte. Vielleicht am ehesten noch Violent Cop und Sonatine, aber viel düsterer.

  13. #33
    Wonky:Eye:Wota
    Registriert seit
    29.11.04
    Ort
    Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    1.747

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    kommt ürigens auch am 14.11 von Optimum in UK
    http://www.asianblurayguide.com/deta...nited_kingdom/

  14. #34
    Tell, Tod äh toll, Ted!
    Registriert seit
    05.09.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    458

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Hab zwar fast alle Kitanos aus UK, aber "Outrage" wird sich definitiv in der schnieken Capelight-Version neben die deutschen Scheiben von "Kikujiro" und "Dolls" gesellen.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.02.06
    Beiträge
    78

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Interessiere mich für den Film weiß aber nicht in welche Richtung der geht. Der Trailer war recht nichtssagend. Ich liebe Filme wie Oldboy oder I saw the Devil. Ist Outrage in etwa vergleichbar oder geht der doch mehr in Richtung eines Mafiafilms? So wie Coppola und Scorcese Filme? Die mag ich auch sehr gern.

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Gerade gesehen. Die deutsche Synchro ist eigentlich ganz gut. Nur der Sprecher von Kitano ist ja eine Peinlichkeit sondersgleichen. Der klingt als ob er mit vollem Mund spricht oder Kaugummi kaut.

    Das war aber noch nicht alles, was auf dieser Disk peinlich ist:

    Ich habe Four Lions in Englisch im Kino gesehen. Meine Fresse, die Proll-Synchronisation (Marke Erkan&Stefan) im deutschen Trailer ist dermaßen zum fremdschämen, das gibt's ja gar nicht! Soll das das Endprodukt sein?
    Die Synchro ist sehr solide aber gerade bei Hauptpersonen zum Teil beschissen.

    Film fand ich durchschnittlich... kaufen würde ich ihn nicht. Leihen hat mir da gereicht.

    Zum Schluss dreht er gut auf aber bis dahin ist er durchgehend sehr langatmig und fad.

  17. #37
    Tell, Tod äh toll, Ted!
    Registriert seit
    05.09.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    458

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Zitat Zitat von Ricky2380 Beitrag anzeigen
    Interessiere mich für den Film weiß aber nicht in welche Richtung der geht. Der Trailer war recht nichtssagend. Ich liebe Filme wie Oldboy oder I saw the Devil. Ist Outrage in etwa vergleichbar oder geht der doch mehr in Richtung eines Mafiafilms? So wie Coppola und Scorcese Filme? Die mag ich auch sehr gern.
    Schon mal einen Kitano gesehen? Der Mann hat eine sehr eigene Art Filme zu machen und Geschichten zu erzählen, die nicht unbedingt jedermanns Sache sein "könnte". Der zugänglichste ist sicherlich "Brother", den ich allerdings auch nicht so stark wie beispielsweise "Sonatine" oder "Hana-Bi" finde. Vielleicht also vorher eher mal die drei Werke versuchen, denn von "Outrage" habe ich gehört, dass er eher "sperriger" als die bisherigen Gangster-Filme Kitanos ist und auch etwas untypisch rau, ohne die so geschätzten kleinen humoristischen Spielereien oder poetischen Inszenierungen. Freue mich zwar trotzdem wie blöde drauf, da ich bisher jedem seiner Filme eine Menge abgewinnen konnte, aber wie gesagt: als Einstieg vielleicht lieber ein anderes Werk nehmen.

  18. #38
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Ich würde ihn auch nicht mit Kitanos früheren Werken vergleichen, es geht doch eher in die Richtung des klassischen, rohen, harten Yakuza-Thrillers, wie man ihn aus den 70ern von Leuten wie Kinji Fukasaku kannte. Vielleicht am ehesten noch Violent Cop und Sonatine, aber viel düsterer.
    Unterstreiche ich so. Von den anderen Kitano Filmen kommt Violent Cop noch am ehesten hin. gibt es das Mediabook schon irgendwo im Handel?

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.02.06
    Beiträge
    78

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    @Jules
    Danke für die Erklärung.

    Habe mir das Mediabook heute in unserem Müller mitgenommen. Es lächelte mich so an da konnte ich nicht wiederstehen. Kostenpunkt: 22,95 €

  20. #40
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: capelight: Kitanos OUTRAGE im Mediabook

    Saturn Karlsruhe (bei Real) hatte heute leider noch gar keine. MediaMarkt verlangt 24,99€, wenn sie ihn dann mal haben.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •